BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Die 'eigenen Extremisten'....

Erstellt von Unabhängiges System, 18.12.2011, 13:05 Uhr · 35 Antworten · 2.045 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Lumara

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    2.908
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Also ich denke schon, dass sie wissen, dass sie auf andere extrem wirken und das ist ja auch beabsichtigt. Diese Menschen sind ja nicht dumm, höhstens ignorant.

    Ein Neonazi trägt die Bomberjacke ja nicht aus modischen Gründen, sondern weil sie ein Extremum repräsentiert. Gewalt, Aggressivität, Stärke, eine Bomberjacke eben. Er ist sich des Stellenwerts einer Bomberjacke in der Gessellschaft bewusst. Die Bomberjacke ist auch für ihn nichts normales. Würde jeder Mensch eine Bomberjacke tragen, würden sich die Neonazis etwas anderes suchen.

    Das war jetzt nur ein Beispiel zur Veranschaulichung. Das kann man auf alle anderen Formen von Extremismus übersetzen. Ein Islamist weiß auch, dass ein Sprengstoffanschlag auf einem Marktplatz extrem ist.




    Zwischen "Wissen, dass meine Denkweise gefährlich ist" und "Einsehen, dass meine Denkweise womöglich anderen schaden kann", liegen Welten.

  2. #32

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Lumara Beitrag anzeigen
    Zwischen "Wissen, dass meine Denkweise gefährlich ist" und "Einsehen, dass meine Denkweise womöglich anderen schaden kann", liegen Welten.
    Ich erkenne diese Welten nicht. Ist doch das selbe.

  3. #33
    Posavljak
    Das erstaunliche ist ja, dass gerade diese Extremisten im Krieg immer an der Spitze sind und ihnen auch von der jeweiligen Führung geholfen wird. Das beste Beispiel ist der damalige Krieg in YU. Es wurden von jeder Führung damals Leute eingesetzt, die schon in der Jugend kriminell aufgefallen waren, oder bekennende Nationalisten waren. Das ist meiner Meinung nach der grösste Fehler von allen gewesen.

    Und wenn jemand aus der unteren reihe mit einer Sache nicht einverstanden war, hat er auch gleich eine Kugel verpasst bekommen. So wie damals in Trebinje, ein bekannter Serbe namens Srdjan Aleksic, der Bosniaken geholfen hat.

  4. #34
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Naja, ich weiß nicht so recht. Diese Menschen sind der Grund für Gewalt und Misstrauen.
    Solche Menschen haben vor und während Kriegszeiten gehetzt, propagiert und letztendlich Massaker verübt.

    Wenn ich mir bei serbischen Nationalisten sage: "Egal, ich stehe ja nicht auf seiner Hass-Liste, sollen sich die Albaner, Moslems und Schwulen darum sorgen", bin ich in gewisserweise mitverantwortlich für potentielle Konflikte.

    Ich weiß nicht, ich hab so das Gefühl, dass wenn sich jedes Volk mehr um seine eigenen Extremisten kümmern würde, es zwischen den Kulturen viel weniger Spannungen und Misstrauen gäbe.
    Stattdessen lässt jede Seite seine Extremisten 'frei herum laufen'.

    Hier in der BRD protestieren die Deutschen wenigstens ab und zu gegen Rechtsextremismus. Auf dem Balkan entziehen sich die Menschen jedlicher Verantwortung im Sinne von "Solange ich nicht bedroht werde, interessiert es mich nicht".
    Auf dem Balkan kommt es davon das die Menschen einfach zwischen Nationalismus und Patriotismus nicht unterscheiden können. Der Unterschied zu Deutschland ist auch, dass die Deutschen ja ihre Schuld eingestehen, auf dem Balkan hingegen gibt sich jeder die Schuld gegenseitig. Die Balkanstaaten im Allgemeinen haben wenig Interesse daran gegen dieses Problem etwas zu unternehmen, da das ja wiederum Geld kosten würde- bedeutet: Die Politiker könnten sich dann keine neuen Autos und Häuser mehr leisten und Kohle auf ihren Schweizer Bankkonten bunkern.

  5. #35
    BHF

    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Auf dem Balkan kommt es davon das die Menschen einfach zwischen Nationalismus und Patriotismus nicht unterscheiden können. Der Unterschied zu Deutschland ist auch, dass die Deutschen ja ihre Schuld eingestehen, auf dem Balkan hingegen gibt sich jeder die Schuld gegenseitig. Die Balkanstaaten im Allgemeinen haben wenig Interesse daran gegen dieses Problem etwas zu unternehmen, da das ja wiederum Geld kosten würde- bedeutet: Die Politiker könnten sich dann keine neuen Autos und Häuser mehr leisten und Kohle auf ihren Schweizer Bankkonten bunkern.
    das hat weniger mit geld zutun, in bosnien zb. werden die kinder getrennt unterrichtet, und es müssen extra 3 schulen für die jeweilige ethnie erbaut/erhalten werden. würde man die schulen zusammenführen könnte man geld sparen und gleichzeitig was gegen rassismus machen, aber wie du schon sagtest balkan und unsere politiker

  6. #36
    Bendzavid
    Zitat Zitat von BHF Beitrag anzeigen
    das hat weniger mit geld zutun, in bosnien zb. werden die kinder getrennt unterrichtet, und es müssen extra 3 schulen für die jeweilige ethnie erbaut/erhalten werden. würde man die schulen zusammenführen könnte man geld sparen und gleichzeitig was gegen rassismus machen, aber wie du schon sagtest balkan und unsere politiker
    In Bosnien wären gemischte Schulen einfacher als zum Beispiel im Kosovo oder in Mazedonien, da die Sprachen sich sehr ähneln. Ich bin da auch deiner Meinung, man könnte den Nationalismus dadurch bekämpfen bevor er bei den Kindern entsteht.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. FBI vermutet 100 islamistische Extremisten in der US-Armee
    Von Muratoğlu im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 03:55
  2. Extremisten jagen Ausländer!
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 13:36
  3. Mit Poesie gegen die Extremisten
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 13:11
  4. Misimovic von Extremisten erpresst
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 14:22
  5. Montengro: Fremde im eigenen Land und am eigenen Strand
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:37