BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Meine Einstellung zu Türken

Erstellt von Agostos, 09.03.2009, 16:05 Uhr · 53 Antworten · 3.251 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    18

    Meine Einstellung zu Türken

    Also als eine Art Gegenstück zu dem thread hier: danke,für meine türkischen freunde
    "danke,für meine türkischen freunde"

    Wenn ich in Kosova oder irgendeinem Land leben würde, wo kaum Türken sind, ,dann würde ich glaube ich nichts gegen sie haben, aber da ich in einer 30000 Einwohner Stadt lebe in der es viele Türken gibt, ist meine Meinung anders.

    Ich habe die meisten Türken als total asozial kennengelernt.
    In der Schule sind sie die Schlechtesten, wie ein Studie bestätigte.
    Die Jungs machen nur scheiße und huren in der Stadt herum, spielen, saufen, kiffen und und und ....
    aber ihre Frauen tragen schön Kopftücher und sind total unentwickelt.

    Die meisten machen auf harter Gangster und haben in der Regel ihre Asi-Frisuren.
    Sie denken, wenn man beten geht, dann darf man alles machen und es wird verziehen.

    Vor dem Freitagsgebet stehen die größten Kriminellen der Stadt und beleidigen sogar vor der Moschee andere Fußgänger.

    DAS SCHLIMMSTE IST, DASS SIE DENKEN, DASS SIE AUCH MIT ANDEREN NATIONALITÄTEN SO FRECH SEIN DÜRFEN.

    Das sind die Gründe wieso ich die Türken niemals akzeptieren würde, egal was sie für unser Land machen.

  2. #2
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Agostos Beitrag anzeigen
    Also als eine Art Gegenstück zu dem thread hier: danke,für meine türkischen freunde
    "danke,für meine türkischen freunde"

    Wenn ich in Kosova oder irgendeinem Land leben würde, wo kaum Türken sind, ,dann würde ich glaube ich nichts gegen sie haben, aber da ich in einer 30000 Einwohner Stadt lebe in der es viele Türken gibt, ist meine Meinung anders.

    Ich habe die meisten Türken als total asozial kennengelernt.
    In der Schule sind sie die Schlechtesten, wie ein Studie bestätigte.
    Die Jungs machen nur scheiße und huren in der Stadt herum, spielen, saufen, kiffen und und und ....
    aber ihre Frauen tragen schön Kopftücher und sind total unentwickelt.

    Die meisten machen auf harter Gangster und haben in der Regel ihre Asi-Frisuren.
    Sie denken, wenn man beten geht, dann darf man alles machen und es wird verziehen.

    Vor dem Freitagsgebet stehen die größten Kriminellen der Stadt und beleidigen sogar vor der Moschee andere Fußgänger.

    DAS SCHLIMMSTE IST, DASS SIE DENKEN, DASS SIE AUCH MIT ANDEREN NATIONALITÄTEN SO FRECH SEIN DÜRFEN.

    Das sind die Gründe wieso ich die Türken niemals akzeptieren würde, egal was sie für unser Land machen.
    Und um diesen Durchfall loszuwerden, hast du dich hier extra angemeldet?
    Respekt.

  3. #3
    Esseker
    sind mir scheiss-egal, mit denen hatte ich so gut wie nie was zu tun.

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    hast du schon mal andere türken kennen gelernt, außer die asozialen??

    ich kenne türken, die versuchen ihren eigenen landsleuten aus den weg zu gehen, weil sie sich selber nicht mit diesen identifizieren können.

    es hängt immer davon ab, welchen bildungsstand diese haben, aus welcher region sie kommen usw...

    denkst du, dass es solche asoziale nur bei den türken gibt??
    die türken stechen am meisten heraus, weil sie die mehrheit stellen.
    geh mal in den osten, wo die russen die mehrheit stellen.

    das ist nicht besser.

    du hast ausreichend asoziale albaner, bosnier,serben,kroaten,griechen, mazedonier und andere, mit denen will man selber auch nichts am hut haben.

  5. #5

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Slavonac Beitrag anzeigen
    sind mir scheiss-egal, mit denen hatte ich so gut wie nie was zu tun.
    In einigen Regionen geht das aber nicht.

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    da brauchst du ja nicht unbedingt die Türken schimpfen, ich mein es gibt genug Diaspora-Albaner die auch so sind.

    abgesehen davon, diese Diaspora-Menschen (die Mehrheit) repräsentieren das entsprechende Volk nicht, die schlimmsten sind diese Diaspora-Leute, und am schlimmsten sind die die auswandern aber in ihrer Heimat NICHTS gehabt haben, kommen hierher und arbeiten etwas (egal was, Arbeit ist Arbeit) haben einen lohn und denken, "nun ich bin der Gott schlecht hin" ich habe ein BMW (sicher auf Kredit lebenslang, und leeres Brot essen) und ja, von Manieren keine rede. vielleicht müssen solche Typen daheim vor seinem Vater schon in die Ecke kriechen aber auf der Strasse spielen die großen Gangsta-Helden.....

  7. #7
    Esseker
    Zitat Zitat von Agostos Beitrag anzeigen
    In einigen Regionen geht das aber nicht.
    wie zum beispiel: Wien 16., 15. und 10 Bezirk.

  8. #8

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    hast du schon mal andere türken kennen gelernt, außer die asozialen??

    ich kenne türken, die versuchen ihren eigenen landsleuten aus den weg zu gehen, weil sie sich selber nicht mit diesen identifizieren können.

    es hängt immer davon ab, welchen bildungsstand diese haben, aus welcher region sie kommen usw...

    denkst du, dass es solche asoziale nur bei den türken gibt??
    die türken stechen am meisten heraus, weil sie die mehrheit stellen.
    geh mal in den osten, wo die russen die mehrheit stellen.

    das ist nicht besser.

    du hast ausreichend asoziale albaner, bosnier,serben,kroaten,griechen, mazedonier und andere, mit denen will man selber auch nichts am hut haben.
    Wegen solchen Leuten muss man Angst um seine Schwestern und seine Mutter haben, dass sie sie nicht anmachen, während ihre Schwestern keiner angucken darf.

    Die meisten Türken sind nunmal aus Anatolien.
    Auch in der Türkei sind die meisten Dorfler.

  9. #9
    Leila
    Zitat Zitat von Agostos Beitrag anzeigen
    Also als eine Art Gegenstück zu dem thread hier: danke,für meine türkischen freunde
    "danke,für meine türkischen freunde"

    Wenn ich in Kosova oder irgendeinem Land leben würde, wo kaum Türken sind, ,dann würde ich glaube ich nichts gegen sie haben, aber da ich in einer 30000 Einwohner Stadt lebe in der es viele Türken gibt, ist meine Meinung anders.

    Ich habe die meisten Türken als total asozial kennengelernt.
    In der Schule sind sie die Schlechtesten, wie ein Studie bestätigte.
    Die Jungs machen nur scheiße und huren in der Stadt herum, spielen, saufen, kiffen und und und ....
    aber ihre Frauen tragen schön Kopftücher und sind total unentwickelt.

    Die meisten machen auf harter Gangster und haben in der Regel ihre Asi-Frisuren.
    Sie denken, wenn man beten geht, dann darf man alles machen und es wird verziehen.

    Vor dem Freitagsgebet stehen die größten Kriminellen der Stadt und beleidigen sogar vor der Moschee andere Fußgänger.

    DAS SCHLIMMSTE IST, DASS SIE DENKEN, DASS SIE AUCH MIT ANDEREN NATIONALITÄTEN SO FRECH SEIN DÜRFEN.

    Das sind die Gründe wieso ich die Türken niemals akzeptieren würde, egal was sie für unser Land machen.


    Du brauchst nicht unbedingt alle Türken so zu bezeichnen, auserdem habe ich auch Albaner kennengelernt die nicht anderst sind, genau wie du es beim Türken beschrieben hast

    Mir kanns egal sein bin wered Albanerin noch Türkin aber korrekt wollen wir doch sein...

    Manche Türken nenne in meine gegend die Albaner zigeuner, also einer tut auf den anderen schieben,,,

  10. #10
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von Agostos Beitrag anzeigen
    Also als eine Art Gegenstück zu dem thread hier: danke,für meine türkischen freunde
    "danke,für meine türkischen freunde"

    Wenn ich in Kosova oder irgendeinem Land leben würde, wo kaum Türken sind, ,dann würde ich glaube ich nichts gegen sie haben, aber da ich in einer 30000 Einwohner Stadt lebe in der es viele Türken gibt, ist meine Meinung anders.

    Ich habe die meisten Türken als total asozial kennengelernt.
    In der Schule sind sie die Schlechtesten, wie ein Studie bestätigte.
    Die Jungs machen nur scheiße und huren in der Stadt herum, spielen, saufen, kiffen und und und ....
    aber ihre Frauen tragen schön Kopftücher und sind total unentwickelt.

    Die meisten machen auf harter Gangster und haben in der Regel ihre Asi-Frisuren.
    Sie denken, wenn man beten geht, dann darf man alles machen und es wird verziehen.

    Vor dem Freitagsgebet stehen die größten Kriminellen der Stadt und beleidigen sogar vor der Moschee andere Fußgänger.

    DAS SCHLIMMSTE IST, DASS SIE DENKEN, DASS SIE AUCH MIT ANDEREN NATIONALITÄTEN SO FRECH SEIN DÜRFEN.

    Das sind die Gründe wieso ich die Türken niemals akzeptieren würde, egal was sie für unser Land machen.
    es gibt sicherlich auch nette türken! ich hab nur keine zeit sie zu suchen

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Politische Einstellung
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 738
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 01:19
  2. asiatische Türken oder gemischte Türken
    Von yoona im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 13:02
  3. Wieso hassen Bulgarische türken richtige türken?
    Von lepotan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 19:42
  4. Kommt in meine Arme, meine halbalbanischen Brüder!
    Von Taulle im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 13:01
  5. wer hat was gegen mich (meine einstellung)?
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 16:24