BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 134

Elton John darf wegen Jesus-Äußerungen nicht in Ägypten auftreten

Erstellt von Styria, 05.05.2010, 13:43 Uhr · 133 Antworten · 4.868 Aufrufe

  1. #111
    kaurin
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Homosexualität ist auch bei uns nicht wirklich akzeptiert. Ob das wirklich so falsch ist weiss ich nicht. Stellt euch mal vor Homosexualität wäre überall so präsent wie Heterosexualität. In der Öffentlichkeit überall Homos die Zärtlichkeiten austauschen, auf Plakaten, im Fernsehen..ja schon in den Schulen würden die kinder von klein auf lernen das das wie heterosexualität ist^^ usw.. Wer will wirklich in so einer Welt leben?
    Etwa 10% der Männer sind Homosexuell, bei dem Frauen sind es weniger. Wieso sollte es den gleich präsent sein?

    "in den Schulen würden die kinder von klein auf lernen das das wie heterosexualität ist"

    ??

    Die Kinder können es doch einfach lernen wie es ist. Es gibt nun mal Homosexuelle und sie machen etwa 5-10% der Gesellschaft aus.

    Da ist ja an sich kein Problem. Deswegen werden die Kinder bestimmt nicht selber Homosexuell wenn sie nicht so veranlagt sind.

    Und wie heterosexuelle Paare sind sie nicht weil sie sich nicht auf normalen Wege fortpflanzen können.
    Und wenn du das deinen Kindern auch so beibringst wird dich auch bestimmt keiner als Homofeindlich beschimpfen.

    Das was die meisten Homosexuellen forden ist einfach, dass akzeptiert wird dass es sie gibt und sie auch "dazu gehören" (zur Gesellschaft).

  2. #112

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    In Wikipedia wird es als Sir Elton Hercules John geführt. Was für ein bescheuerter Name. Dem gehts zu gut.

  3. #113

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Homosexualität ist auch bei uns nicht wirklich akzeptiert. Ob das wirklich so falsch ist weiss ich nicht. Stellt euch mal vor Homosexualität wäre überall so präsent wie Heterosexualität. In der Öffentlichkeit überall Homos die Zärtlichkeiten austauschen, auf Plakaten, im Fernsehen..ja schon in den Schulen würden die kinder von klein auf lernen das das wie heterosexualität ist^^ usw.. Wer will wirklich in so einer Welt leben?
    Und die Welt in der wir leben ist ja so schön, richtig?
    Lieber habe ich eine Welt, wo Homosexualität genauso präsent ist wie Heterosexualität, als eine Welt, wo Blut fließt, weil sich irgendwelche Nationen nicht einigen können und so weiter...

    Und was soll schon passieren, wenn die Kinder lernen, dass Homosexualität nichts Schlimmes ist, oder so? Die würden später verstehen und tolerieren... viel bessere Menschen sein!

  4. #114
    Fan Noli
    Zitat Zitat von aMess Beitrag anzeigen
    Und die Welt in der wir leben ist ja so schön, richtig?
    Lieber habe ich eine Welt, wo Homosexualität genauso präsent ist wie Heterosexualität, als eine Welt, wo Blut fließt, weil sich irgendwelche Nationen nicht einigen können und so weiter...

    Und was soll schon passieren, wenn die Kinder lernen, dass Homosexualität nichts Schlimmes ist, oder so? Die würden später verstehen und tolerieren... viel bessere Menschen sein!

    Du kannst es ja gerne deinen Kindern so beibringen, wollen das es ihnen auch in der Schule so beigerbracht wird usw. und schauen was dabei rasukommt. ich will das nicht.

  5. #115
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Du kannst es ja gerne deinen Kindern so beibringen, wollen das es ihnen auch in der Schule so beigerbracht wird usw. und schauen was dabei rasukommt. ich will das nicht.


    kopftücher willst du nicht.
    burkas willst du nicht.
    schwule willst du nicht


    was willst du denn?

  6. #116
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Du kannst es ja gerne deinen Kindern so beibringen, wollen das es ihnen auch in der Schule so beigerbracht wird usw. und schauen was dabei rasukommt. ich will das nicht.
    naja, Freiheit in der Sexuellen Orientierung kann schlecht davon abhängig gemacht werden, wie Eltern sie Kindern beibringen wollen, dafür gibt es ja z.B. Sexualkundeunterricht.

  7. #117
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Du kannst es ja gerne deinen Kindern so beibringen, wollen das es ihnen auch in der Schule so beigerbracht wird usw. und schauen was dabei rasukommt. ich will das nicht.
    Ob du das willst oder nicht ist irrelevant. Du lebst in einem Land, in dem Homosexualität kein Tabuthema mehr ist, und in dem du und auch deine Kinder ab und an mit diesem Thema konfrontiert werden. Und da Aufklärung immer besser ist als dumm zu sterben bevorzuge ich, meinen Kindern von vorne herein klar zu machen, dass es sowas wie Homosexualität nun mal gibt. Man kann nicht nach dem Prinzip leben "was ich nicht sehen will gibt es auch nicht"

  8. #118
    Fan Noli
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Etwa 10% der Männer sind Homosexuell, bei dem Frauen sind es weniger. Wieso sollte es den gleich präsent sein?

    "in den Schulen würden die kinder von klein auf lernen das das wie heterosexualität ist"

    ??

    Die Kinder können es doch einfach lernen wie es ist. Es gibt nun mal Homosexuelle und sie machen etwa 5-10% der Gesellschaft aus.

    Da ist ja an sich kein Problem. Deswegen werden die Kinder bestimmt nicht selber Homosexuell wenn sie nicht so veranlagt sind.

    Und wie heterosexuelle Paare sind sie nicht weil sie sich nicht auf normalen Wege fortpflanzen können.
    Und wenn du das deinen Kindern auch so beibringst wird dich auch bestimmt keiner als Homofeindlich beschimpfen.

    Das was die meisten Homosexuellen forden ist einfach, dass akzeptiert wird dass es sie gibt und sie auch "dazu gehören" (zur Gesellschaft).
    Wieso ein Mensch homosexuell wird oder nicht ist bis heute nicht geklärt. Allgemein anerkannt ist in der Wissenschaft eigentlich nur das es nicht genetisch vererbt wird. Wenn es "nur" veranlagt wäre wie gerne von prohomosexuller Seite behauptet, könnte es weder bisexuelle geben noch Leute die im hohen Alter dann auf einmal zur Homosexualität finden. Sexualität ist immer auch Kopf Sache und auch bei der Homosexualität kann man die Psyche sicher nicht ausschliessen.

    Nocheinmal: Es ist wissenschaftlich nicht bewiesen das Homosexualität nur angeboren ist. Insofern sollte man nicht versuchen eine Tatsache als Tatsache anzuführen, wenn es keine Tatsache ist.

  9. #119

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Es ist Wissenschaftlich nicht bewisen das Homosexualität angeboren ist.
    Ich hab schwule Freunde, hab mal einen Schwulenporno gesehen und dennoch machen mich Pimmel überhaupt nicht an.
    Ich glaube schon, dass man schwul geboren wird.

  10. #120
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Ich finde es auch in diesem Zusammenhang völlig unwichtig, weitaus einfachere und offene menschliche Eigenschaften und Verhaltenweisen sind schwierig genau einzustufen geschweige denn so was privates und intimes wie Sexualität. Wie kommt denn jetzt diese Diskussion "warum homosexuell" hier rein?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 15:31
  2. Elton John behauptet: "Jesus war schwul"
    Von TheAlbull im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 20:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 18:28
  4. Elton John ne?e mo?i posvojiti jer je gay?
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 14:00
  5. Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 08:35