BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

DAS ENDE DER DARWINISTISCHEN DIKTATUR: JESUS´ WIEDERKEHR IST NAHE

Erstellt von kiwi, 29.03.2009, 03:34 Uhr · 37 Antworten · 4.836 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Ich rede nicht mit dir du Reptil.
    Wenn du dich nicht wie ein Mensch benimmst dann hast du in unseren Städten und Dörfern nichts verloren. Du gehörst in einem Zoo oder Dschungel du Wilder.

  2. #22

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Es gibt soviele Beweise, dass wir nichts anderes als weiterentwickelte intelligente Tiere sind, schaut euch nur mal unsere Dränge, Wünsche und Ängste an. Wir haben den ständigen Drang uns zu paaren, wir können aggresiv wütend oder auch behutsam reagieren und ich bin mir sicher, jeder hatte im Leben schon mal soviel Angst, dass er sich am liebsten in seiner Unterhose versteckt hätte. Wir finden alles auch bei den Tieren, die leider das Pech haben über eine niedrigere Intelligenz zu verfügen. Ansonsten sind wir das gleiche.
    (Noch was, während ein Kind in der Gebärmutter gebärt, geht es alle Evolutionsstadien durch, bis es am Ende zum Menschen wird. Am Anfang sehen die Embryonen wie Fische aus, bis sie sich imme weiterentwickeln.)

  3. #23
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Es gibt soviele Beweise, dass wir nichts anderes als weiterentwickelte intelligente Tiere sind, schaut euch nur mal unsere Dränge, Wünsche und Ängste an. Wir haben den ständigen Drang uns zu paaren, wir können aggresiv wütend oder auch behutsam reagieren und ich bin mir sicher, jeder hatte im Leben schon mal soviel Angst, dass er sich am liebsten in seiner Unterhose versteckt hätte. Wir finden alles auch bei den Tieren, die leider das Pech haben über eine niedrigere Intelligenz zu verfügen. Ansonsten sind wir das gleiche.
    (Noch was, während ein Kind in der Gebärmutter gebärt, geht es alle Evolutionsstadien durch, bis es am Ende zum Menschen wird. Am Anfang sehen die Embryonen wie Fische aus, bis sie sich imme weiterentwickeln.)

    Tiere sind ja auch Gottes Geschöpfe

  4. #24
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Mich würde es interessieren, wie hat die Evolution der Sperma stattgefunden?
    Haben die Spermien die Natur gesehen und gesagt, oh je, jetzt müssen wir uns schon wieder anpassen damit keine Reptilien oder Affen mehr geboren werden sondern Menschen, die im Norden hell und blond sind und im Süden schwarz?

    Da ist die Antwort natürlich... die


  5. #25
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Dann bist du auch ein (evolutionistischer) Extremist, kann ich sagen zum Beispiel
    Aber nein, du bist nur ein Mensch der sich vernünftig nicht ausdrücken kann.
    Soll ich auf meien Meinung verzichten nur weil du ein wettbewerbsfeindliches Verhalten und untertierisches Benehmen hast?
    Dein schlechtes Benehmen lasse ich mir nicht gefallen. Wir haben Gesetze und du musst die Gesetze folgen und nicht die Gesetze des Dschungels.

    Weisst du, ein Tiger jagt nicht weil er verrückt dumm und böse ist sondern weil er Hunger hat, ein Mensch jagt auch wenn er kein Hunger hat.
    Das mit Tieren werde ich dir nie recht geben, ich bin kein Tier, das zweite ist nicht so wichtig.
    Wie soll es ohne Altruismus ein Leben geben? Was faszinieren dich so diese Tiere?
    Wenn sie von dir abhängig wären dann wären sie längstens alle mal tot und ausgestorben.

    Wie kamen die Vögel auf die Idee zu fliegen als sie die Flügel bekammen dank der Evolution? Wer hat sie programmiert? Die Natur? Wer hat die Natur programmiert? Zufall? Ist das alles was ich rede auch alles nur ein Zufall? Wirst du von Zufällen gequällt? Was kann ich dafür wenn ich dir zufällig nicht passe und dich ärgere und dies nicht meine Absicht war?
    Warum nehmen die Blätter der Pflanzen jedes Jahr immer die gleiche oder ähnliche Form an, auch Zufall? Wie können die Vögel ohne Antrieb fliegen, du weisst diese Motoren die du am Flugzeug siehst.



    16.79. Sehen sie nicht die Vögel, die im Luftraum des Himmels in Dienstbarkeit gehalten sind? Keiner hält sie aufrecht außer Allah. Wahrlich, darin liegen Zeichen für die Leute, die glauben.

    Was ist dein weiterer Beweiss, Affenfleisch? Schweinefleisch ist uns ähnlicher.
    Pech für dich wenn deine Vorfahren Affen und Schweine sind.
    Und es stimmt, es gibt Menschen die mit Affen und Schweinen verwandt sind, aber nur indirekt.
    Darum essen wir kein Schweinefleisch weil wir keine Kanibalen sind.

    Sure 2, Vers 65: Ihr kennt doch diejenigen unter euch, die sich in Betreff des Sabbats vergingen, zu denen Wir sprachen: „Werdet ausgestoßene Affen!“
    Sure 5. Vers 60: Sprich: "Soll ich euch über die belehren, deren Lohn bei Allah noch schlimmer ist als das? Es sind, die Allah verflucht hat und denen Er zürnt und aus denen Er Affen, Schweine und Götzendiener gemacht hat. Diese befinden sich in einer noch schlimmeren Lage und sind noch weiter vom rechten Weg abgeirrt."


    Gott hat aus allen Erdteilen die schwarze, die weisse, die rote, die gelbe, und die braune Erde genommen, dann hat er Adam geformt, darum diese Hautfarben. Indianer - rot, Chinesen - gelb, Indier - braun, Afrikaner - schwarz, Europäer - weiss, warum gibt es keine violette Menschen, weil es diese Erdfarbe nicht gibt. Red Canyon in Amerika oder Gelber Fluss in China sagt dir das etwas?

    Erzähl mir, wenn ein Schwarzer nach Europa kommt warum wird er nicht weiss, die Schwarzen aus Amerika warum sind sie immer noch schwarz, oder die Weissen in Südafrika warum sind sie nicht schwarz geworden?
    Und wenn diese Evolution so lahm ist, warum gibt es blondweisse Albinos unter Afrikanern? Ich weiss nicht wie weit dein Wissensstand ist, aber es können zwei weisse Eltern ein schwarzes Kind bekommen oder umgekehrt, hat die Evolution da geschlafen so dass sie sich nicht vollständig entwickeln konnte.
    Ein Mischlingskind, wie reagiert da die Evolution?
    Warum können sich Affen nicht mit Menschen paaren?
    Ist Michael Jackson ein Opfer der Turbo-Evolution?
    die evolutionstheorie ist wie der name sagt theorie, basierend auf wissenschaftlichen beweisen die diese aber nicht zu 100 % bestätigen deswegen theorie,
    dein gottesglaube ist wie der name sagt ein glaube und kein wissen, nur weil du oder viele andere glauben das etwas existiert muß es nicht existieren und da du nur "glaubst" wir anderen auf der seite der wissenschaft aber "wissen", solltest du versuchen beweise zu liefern die deine theorie der erdentstehung bekräftigen, mit beweise meine ich keine koran oder bibelverse, denn diese sind auch nur durch glauben geschrieben worden...........
    ansonsten wenn dein kleinhirn nicht genug denkkraft entwickeln kann ohne "fanatischen-religionswahn" auszukommen, solltest du uns mit deinem geistigen dünschiss in ruhe lassen.........

    p.s. in afghanistan gibt es camps, glaube die nennen sich dschihad-camps, die suchen so lemminge wie dich dort und die sind auch noch deiner meinung......

  6. #26
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Solch Denken ist auch einer der Gründe warum sich leider in vielen muslimischen Ländern keine Spitzenforschung und moderne Wissenschaft entwickelt. Neue Erkenntnisse und Theorien werden zuerst immer auf ihre Koranstimmigkeit "untersucht" (oft mit negativem Ergebnis) und dann schlichtweg als falsch abgetan. Die muslimischen Länder brauchen eine Ära der Aufklärung!

  7. #27
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Will den ganzen Mist nicht lesen.
    Ich weiss nur, dass das Universum vor ca. 15 Milliarden Jahren mit dem Urknall aus einem unendlich kleinen Punkt entstand, und sich bis heute noch weiter ausdehnt (wächst).
    Das ist eine astronomisch und kosmologisch bewiesene Tatsache.

    Vor 5 Milliarden Jahren bildete sich die Erde zusammen mit den restlichen Planeten des Sonnensystems aus dem Trümmerteilen der Protoscheibe, die damals um die gebärende Sonne sich drehte (unter Einwirkung der Gravitation (Schwerkraft)).

    - Also auf die gleiche Art und Weise, wie andere Planeten, welche um andere Sonnen (Sterne) kreisen, entstehen. Was man auch beobachten kann.

    Wie das Leben genau entstand, weiss man nicht. Doch das ist auch nicht der entscheidende Punkt. Viel wichtiger ist, dass all die anderen Sachen, nicht auf die Weise entstanden, wie es in manchen heiligen Büchern geschrieben steht. Und wenn all die anderen Sachen wissenschaftlich mit absoluten Beweisen wiederlegt wurden (unter anderem, dass die Erde flach wäre, oder wir uns im Mittelpunkt des Universums befinden würden....etc....), dann ist es gut möglich, dass die Theorie von Adam und Eva ebenfalls nicht stimme (ohne jetzt auf Darwins Theorie einzugehen).

  8. #28

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Du kannst ja nicht mal Beweisen das es Gott überhaupt gibt!
    Ich muss nicht, auch wenn ich es dir beweise wirst du sagen alles nur Zauberei.
    Du kannst nicht beweisen dass es Ihn nicht gibt!

  9. #29
    benutzer1
    Ah, du gehörst der Glaubensgemeinschaft der Ahmadiyya an.

  10. #30
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    gab es wirklich den urknall....

    „Möglicherweise gab es keinen Urknall“ Auf einer Konferenz am Albert Einstein Institut begab man sich auf die Suche nach der Weltformel



    TeachersNews | Begann die Zeit wirklich erst mit dem Urknall?<br>Auf der Suche nach Spuren einer kosmischen Vorzeit



    Da war gar kein Anfang

    Von Rainer Kayser. Aktualisiert am 20.03.2009




    In der Schule lernten wir: Das Universum begann mit dem Urknall. Vor dieser gewaltigen Explosion vor 14 Milliarden Jahren gab es weder Materie noch Zeit. Mitnichten, sagt nun der Physiker Martin Bojowald. In seinem neuen Buch erklärt er, warum der Kosmos schon ewig vor dem Urknall existiert hat und warum wir eher von Urprall sprechen sollten.


    Urknall: Da war gar kein Anfang - News Wissen: Natur - derbund.ch

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2218
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 13:40
  2. Russland: Türkei und der Nahe Osten auf den Monitoren
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 16:53
  3. Diktatur im BF?
    Von Zanli im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 10:25
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14
  5. Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 18:53