BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

DAS ENDE DER DARWINISTISCHEN DIKTATUR: JESUS´ WIEDERKEHR IST NAHE

Erstellt von kiwi, 29.03.2009, 03:34 Uhr · 37 Antworten · 4.835 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    gab es wirklich den urknall....

    „Möglicherweise gab es keinen Urknall“ Auf einer Konferenz am Albert Einstein Institut begab man sich auf die Suche nach der Weltformel



    TeachersNews | Begann die Zeit wirklich erst mit dem Urknall?<br>Auf der Suche nach Spuren einer kosmischen Vorzeit



    Da war gar kein Anfang

    Von Rainer Kayser. Aktualisiert am 20.03.2009




    In der Schule lernten wir: Das Universum begann mit dem Urknall. Vor dieser gewaltigen Explosion vor 14 Milliarden Jahren gab es weder Materie noch Zeit. Mitnichten, sagt nun der Physiker Martin Bojowald. In seinem neuen Buch erklärt er, warum der Kosmos schon ewig vor dem Urknall existiert hat und warum wir eher von Urprall sprechen sollten.


    Urknall: Da war gar kein Anfang - News Wissen: Natur - derbund.ch
    Natürlich gab es einen Urknall.

    Die Frage ist aber einzig, ob er der einzige war (also absoluter Anfang), oder wir in einem zyklischen Universum leben, welches immer wieder mit einem Urknall zu expandieren beginnt, in einem bestimmten Zeitpunkt zur Kehrtwende kommt und dann wieder in sich zusammenfällt, was am schluss nocheinmal einen Urknall auslöst, und das ganze Nochmal von vorne...usw...usw...

  2. #32

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    da sich das universum ja stetig ausdehnt ist es menschlich an einen o punkt zu glauben. möglich wäre jedoch auch das eine stetige ausdehnung bereits ewig stattfindet, was ich jedoch bezweifle.

    des weiteren benötigt auch so ein urknall einen ausköser....

    aber was hat die weltformel jetzt grad mit dem zu tun.

    die weltformel sollte doch relativitätstheorie mit der quantenphysik in einklang bringen.

  3. #33
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    da sich das universum ja stetig ausdehnt ist es menschlich an einen o punkt zu glauben. möglich wäre jedoch auch das eine stetige ausdehnung bereits ewig stattfindet, was ich jedoch bezweifle.

    des weiteren benötigt auch so ein urknall einen ausköser....

    aber was hat die weltformel jetzt grad mit dem zu tun.

    die weltformel sollte doch relativitätstheorie mit der quantenphysik in einklang bringen.
    Es gab mal diese Theorie, dass sich das Universum stetig ausdehnte, und dazwischen ("wo der Raum riss") sich stetig neue Materie bildete.
    Diese Theorie heisst: Steady-State-Theorie . Sie ist die "Gegentheorie der Urknall-Theorie". Sie ist sehr bekannt, aber auch sehr alt, und schon lange verworfen bzw. erwies sich als falsch.

    Allenvoran, weil man die Hintergrund-Stahrlung fand (also das Echo des Urknalls).

  4. #34

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Friede ihr Menschen und Banane Affen.

    Ah, du gehörst der Glaubensgemeinschaft der Ahmadiyya an.
    Nein, ich gehöre der Glaubensgemeinschaft der Ahmadiyya an. Und du?
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    gab es wirklich den urknall....
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen

    „Möglicherweise gab es keinen Urknall“ Auf einer Konferenz am Albert Einstein Institut begab man sich auf die Suche nach der Weltformel

    TeachersNews | Begann die Zeit wirklich erst mit dem Urknall?<br>Auf der Suche nach Spuren einer kosmischen Vorzeit

    Da war gar kein Anfang

    Von Rainer Kayser. Aktualisiert am 20.03.2009

    In der Schule lernten wir: Das Universum begann mit dem Urknall. Vor dieser gewaltigen Explosion vor 14 Milliarden Jahren gab es weder Materie noch Zeit. Mitnichten, sagt nun der Physiker Martin Bojowald. In seinem neuen Buch erklärt er, warum der Kosmos schon ewig vor dem Urknall existiert hat und warum wir eher von Urprall sprechen sollten.


    Urknall: Da war gar kein Anfang - News Wissen: Natur - derbund.ch
    Es gab kein Urknall, kein Urprall. Es gab Urschrei.
    Download

    Ich find das Wort Gott so schwer beschreibar und nachvollziehbar, was ist für euch Gott eine Menschenähnliche Person? Oder eine Macht?
    Yutuka, Gott Allah ist nicht weiblich nicht männlich, kein Mann, Er ist absolut und perfekt, ohne Anfang und Ende, jemand der diese Welt erschafen hat muss können sehen und hören, Er kann sehen, hören, und sprechen, Er hat Gesicht, Hände, Beine und Knien, seine Macht ist unbegrenzt, kein Mensch hat seine wahre Gestalt gesehen, nur einige Propheten haben ihn hinter dem Vorhang gesehen, sie haben nur das Licht gesehen, rund um Ihn befinden sich 40 Monde, 1 Mond ist so stark so das das ganze Weltall verbrennen kann wenn es im Diesseits auftauchen würde.

    Es gibt soviele Beweise, dass wir nichts anderes als weiterentwickelte intelligente Tiere sind, schaut euch nur mal unsere Dränge, Wünsche und Ängste an. Wir haben den ständigen Drang uns zu paaren, wir können aggresiv wütend oder auch behutsam reagieren und ich bin mir sicher, jeder hatte im Leben schon mal soviel Angst, dass er sich am liebsten in seiner Unterhose versteckt hätte. Wir finden alles auch bei den Tieren, die leider das Pech haben über eine niedrigere Intelligenz zu verfügen. Ansonsten sind wir das gleiche.
    (Noch was, während ein Kind in der Gebärmutter gebärt, geht es alle Evolutionsstadien durch, bis es am Ende zum Menschen wird. Am Anfang sehen die Embryonen wie Fische aus, bis sie sich imme weiterentwickeln.)
    Masta weisst du noch was du redest?

  5. #35

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    kiwi komm mal rüber in den religulos teil, könnte ganz lustig werden.

    im zwiespalt bin ich zwischen masta und kiwi.

  6. #36

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    eigentlich keine zeit für solche freaks aber ok

  7. #37
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Friede ihr Menschen und Banane Affen.


    Nein, ich gehöre der Glaubensgemeinschaft der Ahmadiyya an. Und du?

    Es gab kein Urknall, kein Urprall. Es gab Urschrei.
    Download


    Yutuka, Gott Allah ist nicht weiblich nicht männlich, kein Mann, Er ist absolut und perfekt, ohne Anfang und Ende, jemand der diese Welt erschafen hat muss können sehen und hören, Er kann sehen, hören, und sprechen, Er hat Gesicht, Hände, Beine und Knien, seine Macht ist unbegrenzt, kein Mensch hat seine wahre Gestalt gesehen, nur einige Propheten haben ihn hinter dem Vorhang gesehen, sie haben nur das Licht gesehen, rund um Ihn befinden sich 40 Monde, 1 Mond ist so stark so das das ganze Weltall verbrennen kann wenn es im Diesseits auftauchen würde.


    Masta weisst du noch was du redest?


  8. #38

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen

    richtet mich nicht nach diesem moslem.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2218
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 13:40
  2. Russland: Türkei und der Nahe Osten auf den Monitoren
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 16:53
  3. Diktatur im BF?
    Von Zanli im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 10:25
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14
  5. Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 18:53