BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Engel und Licht (Wunder des Qoran)

Erstellt von iloveyouvirus, 28.04.2012, 16:24 Uhr · 44 Antworten · 3.561 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    248
    Ich freu mich über solche Threads, aber es fehlt noch das gewisse etwas...

  2. #12
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    und das wäre?

  3. #13
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    Islamkritiker unter Beschussmal schauen was sie zu sagen haben

    Der Glaube an die Engel
    Der Islam lehrt, dass Gott den Menschen aus Erde, die Jinn aus Feuer und die Engel aus Licht erschaffen hat. Die Anzahl der Engel ist gewaltig und ist der Anzahl der anderen Geschöpfe überlegen. Die Engel sind lichte Lebewesen, die sowohl über einen Verstand als auch einen freien Willen verfügen. Alle Engel glauben an Gott und alle sind fromme Muslime mit einem hohen Rang. Sie führen alle Befehle Gottes aus und begehen keine Sünden.

    al-Ma'aridsch - die Himmelsleiter
    70:4 . Die Engel und der Geist steigen zu Ihm empor während eines Tages, der fünfzigtausend Jahre dauert.

    Einsteins Theorie
    Anhang 10327

    Anhang 10325

    das ergibt, v=c=300. 000 km/s, das heisst die Engel bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit, (wenn sie die Seele des Verstorbenen zu Allah bringen).

    Lichtgeschwindigkeit
    Und dann regt man sich darüber auf, wenn es heißt "religiöse Menschen sind blöd!".

    Hört doch wenigstens auf ständig Beweise dafür zu liefern.

  4. #14
    RedOx
    1 Tag, der 50‘000 Jahre dauert. Also ‚nur‘ wortgemäss gibt die Auslegung keinen Sinn. = 1 Wasserkrug, der 68767863 Fässer ist.

    Die Autoren des Korans beschreiben wohl am ehesten das Verhältnis der Geschwindigkeiten.
    Anscheinend will man sagen: Für das, was AB (Wer? Ein Flugzeug? Ein Mensch? Eine Schildkröte? Ein Burak?) 50‘000 Jahre braucht, braucht ein Engel XY 24 Stunden.

    Und die Strecke, die wir bräuchten um überhaupt eine Geschwindigkeit herleiten zu können ?

    Mal ganz nebenbei: Würdest du mir hier eine Strecke geben, was an sich schon genug lächerlich wäre, würde das bedeuten, dass dein Paradies ein körperlich fassbarer Punkt (im Universum) wäre. Die metaphyische Natur des Paradieses wäre dahin. Plus: Dein Paradies wäre sogar eines, dass sich nie vom Fleck bewegt und auch immer gleich weit von der Erde entfernt wäre, da diese Wege wohl immer so lang zu dauern scheinen.^^
    Entweder du entscheidest dich:
    A. Die Wissenschaft über Bord werfen, und einfach behaupten, der Mensch kann das nicht mit seiner Logik erfassen. Zu göttlich ist diese Stelle.
    Oder
    B. In Verstrickung verharren.

    Komm ich helf dir auf die Sprünge. Wirf deine Argumentation über Bord. War eben nur ein menschlicher Fehler. Ein übereifriger Gläubiger halt.

    Notausgangsargument: Es liegt kein Fehler vor. Und der Erguss der Göttlichkeit ist intakt. Die Passage beschreibt lediglich das ‚gefühlte Zeitempfinden‘. Was für uns wie 50‘000 Jahre ist, ist für einen eben Engel () 1 Tag.

    Variation 1 des ‚Notausgangsarguments‘: Wir fassen es wörtlich auf und können so fixe Umrechnungseinheiten aufstellen, mit denen wir tolle Engelskalender basteln.
    1 Engelstag = 50k Menschenjahre. Vor ungefähr 60 Engelsminuten, was 23 Einhornsminuten entspricht, soll Christus auf die Welt gekommen sein und wir haben mit unserer Zeitrechung angefangen.
    Solche Vorstellungen verscheuchen aber viele Gläubige.

    Variation 2: Wir sagen, ,es ist nur ein sinngemässer (nicht wörtlich zu nehmender) Vergleich, der die relativen Zeitempfindungen zwischen den tollen Jenseitswesen und dem Mensch verdeutlichen soll. So scheucht man diejenigen Gläubigen mit einem IQ +80 nicht von Vornherein weg. Ein bisschen Ignoranz bedingt das aber schon: Wenigstens an Engel muss man glauben.

  5. #15
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    das ergibt, v=c=300. 000 km/s, das heisst die Engel bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit, (wenn sie die Seele des Verstorbenen zu Allah bringen).


    Bestimmt kann man dann auch berechnen, wie weit Allah von der Erde weg wohnt?

  6. #16
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen


    Bestimmt kann man dann auch berechnen, wie weit Allah von der Erde weg wohnt?

    Dachte ich auch, aber dann müsste der jeweilige Ort, wo Allah oder die Engel sind, ein bewegter Ort sein. Die Erde dreht sich ja über eine extrem weite Distanz um die Sonne in 365,25Tagen, also müsste das Paradies sich ja auch drehen oder so, da der Abstand immer anderst dann wäre. Naja ich bin da kein Experte.

  7. #17
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Dachte ich auch, aber dann müsste der jeweilige Ort, wo Allah oder die Engel sind, ein bewegter Ort sein. Die Erde dreht sich ja über eine extrem weite Distanz um die Sonne in 365,25Tagen, also müsste das Paradies sich ja auch drehen oder so, da der Abstand immer anderst dann wäre. Naja ich bin da kein Experte.
    naja, wir wollen es ja nur ungefähr wissen, wir wollen Allah ja nicht gleich besuchen, so unangemeldet

  8. #18

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Ich dachte Engel haben keinen freien Willen, die führen nur die Befehle Allahs aus.
    die haben keine Gelüste oder so, Roboter haben keinen freien Willen.

  9. #19

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Zitat Zitat von hugoto Beitrag anzeigen
    Du hast da einen Zeitraum von 50000 Jahre, das heißt du brauchst eine Distanz um an eine Geschwindigkeit zu kommen. Wo steht diese Distanz?
    Solltest du dich auf die Zeitdilatation beziehen, dann sag mir für wen die 50000 Jahre und für wen der Tag gilt. Oder anders gesagt: Welche Zeitspanne würde auf der Uhr des Engels während seiner Reise vergehen und welche Zeitspanne auf der Erde?
    Außerdem hat das islamische Jahr nur 355 Tage


    = 1 Tag

    = 50.000 x 365 Tage

    Außerdem hat das "islamische Jahr" nur 355 Tage
    der Mond ist kein Lichterzeuger.
    nach dem Quran sind beide Zeitrechnungen "islamisch":P

    6.96. Er, Der den Morgen anbrechen läßt´. Er hat die Nacht zur Ruhe(zeit) und
    die Sonne und den Mond als (Mittel der) Berechnung gemacht. Das ist die
    Anordnung des Allmächtigen und Allwissenden.

    der jüdische Kalender hat auch was mit Mond zu tun, worauf willst du hinaus? :P

  10. #20

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    1 Tag, der 50‘000 Jahre dauert. Also ‚nur‘ wortgemäss gibt die Auslegung keinen Sinn. = 1 Wasserkrug, der 68767863 Fässer ist.
    aber Albert Einstein sagte doch, Zeit ist relativ:P

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glaube an die Engel
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 21:20
  2. Das Hadith über die Fliege (Wunder über Wunder!)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 17:13
  3. Eiskalte Engel!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Film
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 23:21
  4. Gibt es Engel?
    Von Gaia im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 22:16
  5. für meinen Engel.....
    Von Gaia im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 23:49