BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie entstand der Mensch?

Teilnehmer
96. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Adam und Eva, klar. So wie es in der Bibel/ im Koran steht.

    35 36,46%
  • Vom Affen, es lebe die Evolutionstheorie

    37 38,54%
  • Von der Töpferscheibe Gottes / Allahs

    10 10,42%
  • Who cares??!!

    14 14,58%
Seite 29 von 30 ErsteErste ... 19252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 300

Wie entstand der Mensch?

Erstellt von Furyc, 12.03.2010, 16:39 Uhr · 299 Antworten · 32.987 Aufrufe

  1. #281
    Arvanitis
    JHWE / Elia wars

  2. #282
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Die Menschen machen sich allzu große Sorgen darum wie wir entstanden sind und wieso es uns eigentlich gibt.
    Ich stell mir lieber die Frage wohin wir es schaffen. Ist das nicht von größerer Bedeutung?
    Welche Ziele wir verfolgen und wie weit wir dafür gehen, welchen Weg die Menschheit beschreitet - hängt das nicht eng mit unserer Ursprungsfrage zusammen?

    Angenommen die Schöpfung würde sich als als die richtige Theorie entpuppen, welche gewaltigen Auswirkungen hätte das auf unser Weltbild und unsere Ziele?
    Ebenso umgekehrt: was würde es für die Menschheit bedeuten, die Zufallsentstehung aller Materie als Tatsache anzunehmen?

  3. #283
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Ebenso umgekehrt: was würde es für die Menschheit bedeuten, die Zufallsentstehung aller Materie als Tatsache anzunehmen?
    in diesem Fall garnichts:
    die Ungläubigen nehmen das sowieso (in etwa) an, die "Gläubigen" würden es eh nie glauben

  4. #284
    CHE_vape
    mit ganz viel prc prc machen

  5. #285
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    in diesem Fall garnichts:
    die Ungläubigen nehmen das sowieso (in etwa) an, die "Gläubigen" würden es eh nie glauben
    Da muss ich dir wohl zustimmen.
    Ich habe meinen Satz nicht umsonst so eingeleitet:

    Angenommen ...

  6. #286

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    wir stammen von den antikern ab, welche später von den goa'uld bzw. den wraith genozidiert wurden. wir menschen dienten den goa'uld als sklaven, aber später geriet unser planet ins vergessenheit.....

  7. #287
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Welche Ziele wir verfolgen und wie weit wir dafür gehen, welchen Weg die Menschheit beschreitet - hängt das nicht eng mit unserer Ursprungsfrage zusammen?

    Angenommen die Schöpfung würde sich als als die richtige Theorie entpuppen, welche gewaltigen Auswirkungen hätte das auf unser Weltbild und unsere Ziele?
    Ebenso umgekehrt: was würde es für die Menschheit bedeuten, die Zufallsentstehung aller Materie als Tatsache anzunehmen?
    Nein. Das ist eine hypothetische Frage und wir eben diese nie beantworten werden können, ist sie belanglos.

  8. #288
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von VL45 Beitrag anzeigen
    Der Mensch wurde von Gott geschöpft.
    Der rest folge durch Adam und Eva.


    Man beachte den Bauchnabel.

    Die Evolutionstheorie wurde niemals bewiesen. Auf der Mikroebene sind veränderungen möglich - beispielsweise das sich die Tiere in der Größe, Farbe etc. unterscheiden. Das gibt es. Aber auf der Makroebene, dass ein Wesen sich immer zu einer höheren Stufe evolutioniert, dass wurde noch nie bewiesen.
    Kommt darauf an, was Du damit meinst. Das ein Wesen sein komplettes aussehen ändert wurde natürlich noch nie bewiesen, da das ein Prozess ist der einige Tausend bis Millionen Jahre braucht, die Evolutiontheorie aber erst seit etwas mehr als 150 Jahren existiert.[/quote]

    Kleine Anpassungen an die Umwelt sind aber sehr wohl beobachtet.

    Weder wurden Fossilien der Mischformen gefunden, noch kann sich jemand die Kambrysche-Explosion erklären (Wo die tiefe aufeinmal im Meer da waren...). Noch kann jemand erklären wie der Einzeller entstanden ist, und wie dieser sich zu einem Tier entwickelt hat.

    Demnach hat die Wissenschaft eine Lücke. Ich glaube aber an nichts halbes.
    Deshalb spricht nichts gegen die Existenz Gottes.
    Na klar. Lückenlose Beweisführung verlangen, aber dann an Gott glauben.

    Edit: Das die Erde 6000Jahre alt sein soll, dass glaub ich nicht. Da hat die Wissenschaft echt gute Beweise gefunden, dass die Welt älter ist. Und die Dinosaurier und Menschen haben nicht zusammen gelebt. Wir hätten keine Chance in dieser Zeit zu überleben. Deshalb denke ich, dass das aussterben der Dinosaurier einen Zweck hatte. Damit wir kommen können
    Damit bestätigst Du doch die Evolutionstheorie.

  9. #289
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Mit naturwissenschaftlichen Mitteln kann wohl keine der beiden Theorien endgültig nachgewiesen werden.
    Tatsache ist jedoch, dass beide sowohl Stärken als auch Schwächen besitzen. Es wird sich im Verlauf weiterer Forschungen zeigen, welche der Theorien, Evolution oder Schöpfung, sich bewähren und welche in eine Sackgasse führen wird.
    Vorraussetzung dafür ist freie Forschung!
    Ah was fehlt den Adam und Eva? Ich finde, dass es da keine schwächen gibt.

  10. #290
    ökörtilos
    Who cares?! ist die zu mir passendste Antwort

Ähnliche Themen

  1. Religion vs. Darwin: Wie entstand der Mensch?
    Von antibiotika im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 332
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 04:22
  2. Wie entstand...
    Von Ainu im Forum Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 15:35
  3. Wie entstand Bosnien?
    Von st0lzer kr0ate im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 18:09
  4. So entstand der Koran..
    Von Greko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 20:57
  5. Die Türkei wie sie Entstand bis Heute
    Von Sultan Mehmet im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 09:14