BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

Entweder islam, oder Christentum.. Wer hat unrecht?

Erstellt von doT., 18.09.2011, 02:15 Uhr · 62 Antworten · 4.505 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Acooo

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    995
    Sure 5:48
    ...Jedem Volk haben Wir einen Rechtsweg und eine Glaubensrichtung gewiesen. Wenn Gott gewollt hätte, hätte Er euch zu einem einzigen Volk gemacht. Er hat euch aber verschieden geschaffen, um euch zu prüfen und zu erkennen, was ihr aus den euch offenbarten verschiedenen Rechtswegen und Glaubensrichtungen macht. Wetteifert miteinander, gute Werke zu vollbringen! Ihr werdet alle am Jüngsten Tag zu Gott zurückkehren, und Er wird euch die Wahrheit über eure Streitereien sagen.


    Frieden[/QUOTE]


    frieden ist baba er findet zu allem immer die richtigen worte

  2. #32

    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    alle institutionalisierten Religionen liegen falsch
    Ja das war aber nicht meine Frage.. das sie falsch sind das ist eine unumgängliche Tatsache, aber ich möchte da was andares wissen indem wir mal annehmen "eines muss stimmen"..

    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Jede Religion hat Recht, weil sie NICHT verschieden sind. Nur der Mensch nutzt seine Religion so aus, damit er selber gut da steht. Sie verdrehen Wahrheiten usw......so wie sie es brauchen!

    Also logischerweise, glaubt keiner an Blödsinn! Der eigentliche Blödsinn ist, wenn man Fundamentalisten, Rassisten, Terroristen deren Scheisse glaubt was sie erzählen.

    ...
    du redest so ein blödsinn -.- .. wie können 2 VERSCHIEDENE AUSSAGEN DIE SICH WIDERSPRECHEN RECHT HABEN ???

    Gott und die Religionen interessiert es nicht was du sagst, sondern was die Bücher sagen, und das will ich jetzt wissen, nicht irgendeine bedeutungslose hirnlose Meinung von dir

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    glaubt doch einfach alle was ihr wollt, jedes Mal die gleiche Scheiße
    Es geht hier um was andares, kommentiere nicht wenns dir nicht passt.. Beiträge sammeln kannst ja auch wo anders?

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    egal wer Unrecht hat, beide belästigen die Welt schon viel zu lange, ich beantrage daher sie ersatzlos aufzulösen.

    danke.
    Wäre zu schön um wahr zu sein, das ist wie ein teufelszyklus..

    Wenn es wenige religiöse gäbe, dann werden die viel radikaler und halten enger zusammen, und setzen sich viel mehr ein für die Verbreitung.. daher aussterben werden die nie, es sei den man arrangiert eine "Zwangserschießung"

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ne sondern sie beiden haben nur das angenommen was die Eltern oder andere ihnen beigebracht/anerzogen haben....(so die Mehrheit!) als (auch dir) bekannte Religion.

    doch meine Religion gibt mir das zu verstehen, was Du hinterfragst, das eigentliche "Blödsinn" was Du meinst ist die Wahrheit, die man belegbar nicht hat, dafür aber kräftige Dummheit und Dickköpfigkeit...

    Sure 5:48
    ...Jedem Volk haben Wir einen Rechtsweg und eine Glaubensrichtung gewiesen. Wenn Gott gewollt hätte, hätte Er euch zu einem einzigen Volk gemacht. Er hat euch aber verschieden geschaffen, um euch zu prüfen und zu erkennen, was ihr aus den euch offenbarten verschiedenen Rechtswegen und Glaubensrichtungen macht. Wetteifert miteinander, gute Werke zu vollbringen! Ihr werdet alle am Jüngsten Tag zu Gott zurückkehren, und Er wird euch die Wahrheit über eure Streitereien sagen.


    Frieden
    Oh mann.. lass diese Märchenbuchzitate..

    Es kommt nicht drauf an was ANGENOMMEN wurde sondern das sich die BIBEL und der KORAN WIDERSPRECHEN!! und eines muss dann LOGISCHERWEISE falsch sein..

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Keiner hat Recht und keiner hat Unrecht. Es ist nur ein Glaube und glauben bedeutet nichts wissen. Es ist immer nur eine Anhängerschft einer Ideologie.
    Das war aber nicht die Kernfrage ob die recht haben, sondern ob sich der Koran und Bibel nicht hassen müssen, die alle tun auf "lieb" und "Nett" und "beides stimmen".. aber eines MUSS falsch sein..

    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Öhm Bibel und Koran sind von Menschen erfundene Geschichten - ich meine, es streitet sich ja auch niemand ob nun Hänsel und Gretel oder Oliver Twist "DIE WAHRHEIT" ist.
    Das war nicht die Frage..

    Zitat Zitat von HaxhialKosovari Beitrag anzeigen
    Jeder kann das Glauben, was er für richtig hält, das ist jeden Selbst überlassen aber man sollte trotz dessen jeden Glauben tollerieren und akzeptieren.
    Man darf mit einem Christ oder einen Andersgläubigen auf bester weise Debattieren, das sagt auch der Koran.
    Trotzdem widersprechen sie sich, und das heist das eines automatisch LÜGT!

    Und man sollte NICHT jeden glauben tollerieren, heute sieht man was man davon hat..

  3. #33

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    egal wer Unrecht hat, beide belästigen die Welt schon viel zu lange, ich beantrage daher sie ersatzlos aufzulösen.

    danke.
    In Nord-Korea ist es ein Erfolgsmodell, sowie die UDSSR es war, leider nicht mehr ist wie siehts du das?

  4. #34

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    wenn man es so betrachtet sind wirklich alle Religionen nur Blödsinn
    aber manche Menschen brauchen halt so etwas
    eine Gestalt/Person der allmächtig ist, da man sich dann glücklicher fühlt

    Für mich sind die Religionen irgendwie wie Teams
    du wirst ins Team geboren oder wirst ein Fan davon
    und hast Derbys mit anderen

  5. #35
    Jewel Paix
    Stell dich mal nicht so dumm an, Freundchen. :claps:
    Im Koran wird Jesus auch als Prophet anerkannt, da kann man wohl kaum behaupten, dass der Christentum im Islam als ausgedacht dargestellt wird.

  6. #36

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Nicht in Europa,darüber sollten wir beide froh sein,oder?

    Obwohl der Koran von der Bibel nur abgeschrieben wurde und teilweise von den alten Griechen ihre entdeckungen,sage ich das es mir egal ist.
    Nur ist es unverschämt wenn die Hardcore Moslems einem damit auf dem Sack gehen.
    Aber glaubt weiter das Gott araber ist und er nur arabisch spricht.
    Kindergarten.

    Ps. schaut euch einfach mal um wieviele typen mit komisch klingenden namen hier unterwegs sind und kein anderes Thema kennen ausser Islam.
    allahabawaasunnnalalawau wau
    Also analysieren wir mal deinen Beitrag. Zuerst beleidigst du den Quran und alle Muslime mit deiner frechen Behauptung, der Quran sei abgeschrieben um danach zu sagen, dass es dir eigentlich egal ist. Dann redest du frecherweise über Hardcore-Muslime die dir auf dem Sack gehen, obwohl du ein Satz zuvor alle Muslime beleidigt hast und uns auf den Sack gehst. Gegen Ende kommt wieder eine lügende Behauptung von dir, in der du uns Muslimen vorwirfst Gott zum Araber zu machen, obwohl gerade wir Muslime Gott weder mit Menschen noch mit sonst etwas aus der Schöpfung vergleichen. So viel Widerspruch in einem Beitrag :claps::claps::claps:

  7. #37
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen
    Ich lese hier so oft wie neutral und "zivilisiert" viele gläubige (moslems und christen) miteinander kommunizieren.. aber wie gehts das ??

    Es gibt ja bekanntlich genug sachen wo der Koran sagt "es war so und so" und die Bibel sagt " es war so und so".. genau recherchiert habe ich es nicht, deswegen könnt ihr mich ruhig verbessern wenn ich falsch liege..

    Aber der Kernpunkt ist einfach nur, es können nicht beide Recht haben..

    Also ein gläubiger Moslem muss der Meinung sein das der Christentum falsch ist, und erfunden.. und umgekehrt von der christlichen Seite..

    Also logischerweise glaubt einer von den Beiden nur an ein Blödsinn ??! bzw. muss an ein ausgedachten Bullshit glauben, da ja nur eine Version stimmen kann??

    Klärt mich auf wenn ich falsch liege..
    Nö, so ist das nicht. die muslime sehen in Jesus (Isa) einen Vorgänger
    Mohammeds. Allerdings glauben sie dass das hetuige Christentum
    nciht so ausgeführt oder ausgelegt wird wie es Jesus lehrte
    sondern mit de Zeit von Menschen ein wenig verändert wurde.

    Der größte Kritikpunkt der Muslime ist die Dreifaltigkeit Gottes.
    Die Christen sehen in Jesus Gott selbst und das finden die Muslime
    nciht so cool.

    Ansonsten vertreten beide recht ähnliche Moral. Bei beiden dient
    ja das Alte Testament als Quelle dafür.

  8. #38

    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    607
    Das sind "WIDERSPRÜCHE".. du widersprichst dir selbst im eigenen Beitrag:

    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Nö, so ist das nicht. die muslime sehen in Jesus (Isa) einen Vorgänger
    Mohammeds.
    und anschließend Widersprichst du dir:

    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Allerdings glauben sie dass das hetuige Christentum
    nciht so ausgeführt oder ausgelegt wird wie es Jesus lehrte
    sondern mit de Zeit von Menschen ein wenig verändert wurde.


    Der größte Kritikpunkt der Muslime ist die Dreifaltigkeit Gottes.
    Die Christen sehen in Jesus Gott selbst und das finden die Muslime
    nciht so cool.
    Und dann willst du behaupten, das doch beide gleich sind ??

    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Ansonsten vertreten beide recht ähnliche Moral. Bei beiden dient
    ja das Alte Testament als Quelle dafür.
    Du bist echt ein dummer Trottel..

  9. #39
    Jewel Paix
    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen
    Du bist echt ein dummer Trottel..
    Hör mal auf zu beleidigen, so kann man doch gar keine richtige Diskussion führen. Du versuchst mit diesem Thread nur zu hetzen, aber es klappt nicht du Ärmster.

  10. #40
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen
    Das sind "WIDERSPRÜCHE".. du widersprichst dir selbst im eigenen Beitrag:



    und anschließend Widersprichst du dir:



    Und dann willst du behaupten, das doch beide gleich sind ??



    Du bist echt ein dummer Trottel..
    1. Wärst du so nett den Widerspruch verbal herauszukristallisieren denn ich sehe keinen?

    2. Brauchst du nciht beledigend zu werden und mich als dumm zu bezeichnen ,denn ich kann nichts dafür wenn du nciht in der Lage bist ir zu folgen.

Ähnliche Themen

  1. Entweder, oder
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 23:22
  2. Entweder oder?
    Von Palladino im Forum Rakija
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 20:39
  3. Serbien, entweder - oder
    Von Mudi im Forum Politik
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 04.02.2017, 09:56
  4. Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 20.07.2016, 22:08
  5. Serbien, entweder - oder
    Von Mudi im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 11:45