BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 22 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 212

Erde aus Izetbegovic´s Grab für Erbakan

Erstellt von Kelebek, 01.03.2011, 22:35 Uhr · 211 Antworten · 13.392 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Die Medien sprechen von einem Islamisten-Chef:

    Islamisten-Chef Erbakan beigesetzt - Türkei - derStandard.at

    Was stimmt jetzt??? War er ein Mann der Freiheit und Demokratie, oder sollte man ihn doch in die religiös-islamistische Ecke stecken? Ich kannte ihn nicht, aber was stimmt jetzt? Falls das zweite stimmen würde, wieso nimmt eine gigantische Menschenmenge an seiner Beerdigung teil, und das in der westlich-modernen, liberalen und sekulären Türkei?

  2. #22
    Kelebek
    Erbakan hat mal heimlich eine Waffenfabrik in Bosnien bauen lassen, als der Krieg begann und hier macht er dannach eine Pressekonferenz. Er sagt Sachen wie "Die Westler können noch soviele Embargos stellen wie sie wollen. Die Türken in Türkei werden nicht zusehen wie ihre Brüder abgeschlachtet werden, egal wie, ob offiziell oder inoffiziell wir werden Bosnien unterstützen. Wir haben eine Millionen Mark teure Raketenfabrik in Bosnien gebaut und werden damit Bosnien fördern"



    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die Medien sprechen von einem Islamisten-Chef:

    Islamisten-Chef Erbakan beigesetzt - Türkei - derStandard.at

    Was stimmt jetzt??? War er ein Mann der Freiheit und Demokratie, oder sollte man ihn doch in die religiös-islamistische Ecke stecken? Ich kannte ihn nicht, aber was stimmt jetzt? Falls das zweite stimmen würde, wieso nimmt eine gigantische Menschenmenge an seiner Beerdigung teil, und das in der westlich-modernen, liberalen und sekulären Türkei?
    Er war der härtere Erdogan. Wach auf Demokrat, wach auf, es ist nicht alles sowie du glaubst.

    Außerdem hetzen und schüren die Medien wieder mal nur Hass.

  3. #23

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    alija und erbakan , 2 islamisten halt

    zum glück hat das türkische millitär den irren entfernt


    [quote]
    Erbakan war davon überzeugt, dass der Islam die einzige Rettung für die Menschheit darstellt, was er für wissenschaftlich und historisch erwiesen hielt. Die ideologischen Schlüsselbegriffe „Millî Görüş“ (Nationale Sicht) und „Adil Düzen“ (Gerechte Ordnung) soll Erbakan in die türkisch-islamistische Debatte eingeführt haben, weil in der sich als laizistisch verstehenden Türkei die Propagierung einer „Islamischen Ordnung“ (Nizam Islami) Parteiverbot und strafrechtliche Konsequenzen zur Folge haben könnte. Das Buch „Millî Görüş“, 1973 von Erbakan geschrieben und mit „Nationale Weltsicht“ übersetzt, galt als MSP-Parteiideologie. Erbakan wollte die türkischen Bürger unter dem Dach von Nationalismus und Islamismus einen und in der Türkei ein islamistisches Staatswesen errichten.[14]
    Mitte der 80er Jahre griff Necmettin Erbakan die von Süleyman Karagülle bereits 1976 entwickelte Ideologie „Adil Düzen“ für das Refah-Parteiprogramm auf und veröffentlichte 1991 das Buch „Adil Ekonomik Düzen“ (Gerechte Wirtschaftsordnung).[15] Erbakan ging von einer zweigeteilten Weltordnung aus: einer so genannten „gerechten“, sich auf dem Islam gründenden „Weltordnung“, die alle weltlichen und religiösen Regelungen des Lebens bestimme. Die westliche Politik bezeichnete er als eine „nichtige“ oder „falsche Ordnung“, da sie nicht auf Gerechtigkeit, sondern Macht basiere.[16] [
    Der Westen werde von „einem rassistischen Imperialismus, das heißt dem Zionismus“ regiert. Dieser sei vor 5765 Jahren durch ein „Zauberbuch mit Namen Kabbala“ entstanden.[17] Erbakan sprach offen von einer angeblichen zionistischen Weltverschwörung und davon, dass der Zionismus alle Kreuzzüge organisierte, die Sekte des Protestantismus schuf und sie mit der Etablierung der kapitalistischen Ordnung beauftragte.[18][ [ c/



    )
    Bei der Generalversammlung der „Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş“ im April 2001 deutete Erbakan eine Islamisierung Europas durch muslimische Einwanderung an. Der Verfassungsschutzbericht zitiert ihn mit den Worten: „Die Europäer glauben, dass die Muslime nur zum Geldverdienen nach Europa gekommen sind. Aber Allah hat einen anderen Plan.“[20]

  4. #24
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Erbakan war davon überzeugt, dass der Islam die einzige Rettung für die Menschheit darstellt, was er für wissenschaftlich und historisch erwiesen hielt.
    Ich seh da nichts Islamistisches oder verwerfliches dran.

  5. #25

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    172
    allah rahmet eylesin mucahit erbakan

    guter freund der grauen wölfe

  6. #26

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich seh da nichts Islamistisches oder verwerfliches dran.

    hast aber schön den rest weggelassen.. atatuerk war ein großer mann. leider sind sind nachfolger das gegenteil von ihm

  7. #27

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Izmir-Türk Beitrag anzeigen
    allah rahmet eylesin mucahit erbakan

    guter freund der grauen wölfe

    graue wölfe ,mehr muss man ja nicht sagen

  8. #28
    Bushido

  9. #29
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Erbakan hat mal heimlich eine Waffenfabrik in Bosnien bauen lassen, als der Krieg begann und hier macht er dannach eine Pressekonferenz. Er sagt Sachen wie "Die Westler können noch soviele Embargos stellen wie sie wollen. Die Türken in Türkei werden nicht zusehen wie ihre Brüder abgeschlachtet werden, egal wie, ob offiziell oder inoffiziell wir werden Bosnien unterstützen. Wir haben eine Millionen Mark teure Raketenfabrik in Bosnien gebaut und werden damit Bosnien fördern"




    Er war der härtere Erdogan. Wach auf Demokrat, wach auf, es ist nicht alles sowie du glaubst.

    Außerdem hetzen und schüren die Medien wieder mal nur Hass.
    Ich finde äussere Mächte sollten die Finger von Bosnien lassen und nicht einen Teil der Bevölkerung "verbrüdern"!!! Die Leute in BiH haben keine Brüder in der Ferne, sondern nur unter sich selbst!!!
    Die Türken, Araber, Russen, Griechen, Deutsche, Amis, Vatikan,...etc...etc... sollten die Finger von BiH und den anderen Ex-Jugo-Staaten lassen!!! Brüderschaft.... So was gibt es nicht! Niemand ist als erster Stelle Moslem, Katholik, Orthodox (das kommt irgendwo zu unterst).

    Mit eurer Brüderschaft spaltet ihr unser Land immer mehr und mehr! Früher als ich klein war wusste ich nicht, wer Moslem war, wer Serbe, wer Kroate. Dank Einmischung des Westens, der Russen und den Turko-Arabern wurden wir "leider" und zu sehr aufgeklärt!!! Was sich dann in den 80ern entwickelte und was in den 90ern passiert ist, wissen wir.

  10. #30
    Kelebek
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    hast aber schön den rest weggelassen.. atatuerk war ein großer mann. leider sind sind nachfolger das gegenteil von ihm
    Ihr glaubt auch Atatürk hätte eure Poperzen geleckt. Er hat den ganzen Westen als kranker Mann am Bosporus nach Sturz eines riesen Reiches mit leeren Händen besiegt und nach Paris gejagt.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr nicht ohne Grund einen türkischen Politiker verflucht oder lobt, bei Atatürk habe ich das desöfteren gemerkt und empfehle dir noch mal seine Geschichte durchzulesen. Er hat die Allierten hinknien lassen und sie alle an die Wand genagelt. Und nicht ihre Rosetten beschmückt, wie ihr es gerne hättet.

Seite 3 von 22 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erde 2.0: Neuentdeckte Super-Erde umkreist einen nahen Stern
    Von Barney Ross im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 16:55
  2. Krach am Grab
    Von Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 17:13
  3. Izetbegovic
    Von Tylkoty im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 07:44
  4. Necmettin Erbakan ist tot
    Von TurkishRevenger im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 23:39
  5. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16