BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 21 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 201

Erfüllte Prophezeiung im Qur'an (Sieg der Byzantiner)

Erstellt von AlbaMuslims, 26.03.2012, 12:51 Uhr · 200 Antworten · 12.616 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Cobra,

    du verlorene Blindschleiche, jetzt hör mir mal zu. Du bist dir nicht im Klarsten bewusst, wer Mohammed (saws) war und was er (saws) getan hat. Deine Quelllen beruhen auf Unwissenheit und Anti-Islam Quellen. Obwohl ich dir zig mal erklärt habe, dass Mohammed die Juden NICHT getötet hat, kommst du dennoch damit "er hat sie getötet, er war ein mörder", etc. Obwohl ich deine DUMMEN Aussagen WIDERLEGT habe, kommst du dennoch damit. Wie peinlich bist du eigentlich? Bist du wirklich so blöd, dass du trotzt der Widerlegung auf deine Dummheit und Ignoranz beharrst?
    Widerlegt?
    Weil du es also sagst muss deine Aussage stimmen und die Aussagen aller anderen die dir nicht passen sind durch dein Wort widerlegt?

    Aber ja euer hochwohlgeboren

  2. #62
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.743
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Erzähl mir doch mal bitte vom friedfertigen Christentum(wo wir doch gerade dabei sind -wenn ihr wieder ein neues Buch veröffentlicht sagt bitte Bescheid ,möchte meinen Senf dazugeben).

    Weshalb wollt ihr immer alles so darstellen,wie ihr es gerne hättet?!

    Istanbuls Eroberung war 1453,über ein halbes Jahrtausend!!!!
    Trotz der Tatsache,seid ihr kaum in der Lage dazu es zu akzeptieren
    wenn du auf die kreuzritter anspielst dann lies mal ein paar beiträge vorher was ich zu diesen barbarenhaufen schrieb

    ohne einen katholiken auf den schlips zu treten aber in meinen augen sind der papst und sein katholischer glaube eine sekte

    er hat sich vom christentum getrennt (pentarchie) nicht umgekehrt

    von daher juckt es mich nicht im geringsten was die kreuzritter gemacht haben

    die haben doch nicht mal vor ihren "glaubensbrüdern" halt gemacht


    und bei der erstürmung konstantinopels haben sie kreuze niedergerissen die selben die sie auf der brust trugen

  3. #63
    leylak
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Genau,obwohl es bestimmt welche gab,die sich schwer damit taten die neuen
    Umstände zu akzeptieren,und auswanderten
    Natürlich, der Islam wurde durch bespritzen mit Rosenwasser verbreitet^^[/QUOTE]

    Na endlich,auch wenn die Einsicht spät kommt.
    Du hast es gerafft,klasse

  4. #64

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Macht keinen Sinn. Christen haben Konstantinopel verloren, aber mit Amerika, Australien zwei Kontinente erobert
    Reicht mir nicht, ich will alles.

  5. #65
    PašAga
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Na logisch......


    Aber nicht nur der Satiriker "Kab Ibn al Ashraf" wurde auf Wunsch Mohammeds von seinen Anhägern ermordet, sondern Mohammed ließ weitere Juden, die es gewagt hatten, ihn zu verspotten, durch Auftragsmorde töten. "Abu Afak", ein Mann hohen Alters, wurde auf geheiß Mohammeds getötet, weil er Anekdoten über ihn verfasst hatte. Die Ermordung eines so betagten Mannes bewegte "Asma bint Marwan" dazu, respektlose Worte über den Propheten zu äussern. Dafür wurde auch sie mit dem Tode bestraft (Ali Dashti: “Die Karriere des Propheten Muhammadas", Seite 161, Verlag Alibri, Aschaffenburg 2003).

    Asma, die Tochter Marwans, die Spottverse auf Mohammed sang, bezahlte dies ebenfalls mit dem Leben. Zuerst wurden ihre Kinder auf grausame weise getötet und anschließend sie selber. Ibn Chatal, der sich zunächst dem Islam zugewandt hatte, sich dann aber wieder seiner arabischen Religion zuwandte (Polytheismus), besass zwei Singsklavinnen, Fartana und ihre Freundin, die über den Propheten Spottlieder sangen. Mohammed ordnete deshalb an, diese beiden zusammen mit Ibn Chatal zu töten. (aus: Ibn Ishaq, Das Leben des Propheten , Tübingen/Basel 1976, S. 218).

    Der jüdischen Hauptmann "Kinana ibn al-Rabi" vom Stamme der "Banu Nadir" allerdings wurde, laut der islamischen Prophetenbiographie Ibn Ishaq's, ermordet, weil Mohammed aus ihm das Versteck des Stammesschatzes herauspressen wollte. Deshalb wurde der Hauptmann gefoltert und anschließend ermordet
    Das erste Artikel ist aus einem Buch eines "schiitisch" kommunistischen Iraners, es ist somit nicht mal historisch und auch nicht relevant.

    Das zweite ist eine Übersetzung des konvertitet Ibn Ishaq dessen Vater aus dem Irak stammt, der Mann schrieb die Biographie Mohammeds erst 120 Jahre nach Mohammeds Tod, 120 Jahre

    Zum dritten, siehe das zweite.


    Bitte Schlange, heul uns nicht immer voll, und schreibe selbst was, bzw überprüfe deine Texte die du uns immer hier kopierst, manchmal, bei dir aber auch immer öfters sind sie wertlos.

  6. #66
    Avatar von драгињо

    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Sagt wer? Vielleicht kennst du den nächsten Propheten nur noch nicht und in 500 JAhren berichtet AlbaMuslim 5.0 darüber?

    Sehr friedlich diese "friedliche" Religion, in der staendig von Eroberungen Kriegen und Herrschern die Rede wahr

  7. #67
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.743
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Selanik geht mir genauso am Allerwertesten vorbei.

    Ihr heult doch jedesmal wie die Hyänen auf,und meint Istanbul wurde uns von den barbarischen Mongolen weggenommen.
    nochmal wo wurde hier konstantinopel erwähnt als griechische stadt???


    ich kenne genausone idioten die meinen selanik die "türkische" geburtstadt atatürks wurde ihnen weggenommen und jetzt???

    beides wurde hier nicht erwähnt also hör auf mit deinen dummen unterstellungen

  8. #68
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Mein lieber Scholli,ihr träumt immer noch davon Istanbul eines Tages unter eure Fittiche zu reißen,und mir wirft man Gewalltverherrlichung vor.

    Der scheiß Faschist kommt übrigens aus euren Reihen.

    ISTANBUL IST DIE INOFFIZIELLE HAUPTSTADT DER TÜRKISCHEN REPUBLIK.
    Punkt aus.

    Was hatte sein Post mit Istanbul zu tun?

    Ich kann dir versichern, kein Griechen denkt daran sich Istanbul unter die "Fittiche"^^ zu reißen.

  9. #69
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Wieso ist eigentlich Rom nicht gefallen? Wird ja auch prophezeit. Wieso widmet man diesem Thema kein Thread?

  10. #70

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Wieso ist eigentlich Rom nicht gefallen? Wird ja auch prophezeit. Wieso widmet man diesem Thema kein Thread?
    Vielleicht, weil Rom erst noch fallen wird? Vielleicht, weil die Prophezeiung erst noch eintreffen wird? Aber vielleicht kannst du mir ja zuerst den Hadith diesbezüglich zeigen.

Seite 7 von 21 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfüllte Prophezeiung im Qur'an (bezüglich Abu Lahab)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 21:57
  2. Koran prophezeiung-byzantiner an die Macht
    Von AlbaJews im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 11:37
  3. Warum Nannten sich die Byzantiner Römer?
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 02:17
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 16:37
  5. Prophezeiung...??? Im Islam...
    Von Feuerengel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 21:43