BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Erlaubt der Islam die Zwangsheirat?

Erstellt von AlbaMuslims, 09.04.2012, 02:13 Uhr · 50 Antworten · 5.075 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum,

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Wozu? Sind aus Bukhari, Muslim, Dawud und Malik ibn Anas.

    Aber dann sind sie entweder gefälscht, aus dem Kontext gerissen beziehen sich eigentlich auf Affen usw.

    Ich hab dir zwei Artikel, die ihre Quellen angeben, gepostet. Lies sie oder alles.

    Deine dummen Lügen glaubt doch eh keiner, weil gleich morgen wieder 5 muslimische Frauen in Deutschland zwangsverhereitatet werden. Ein islamischer Gelehrter erklärt wie man seine Frau richtig schlägt und in der Türkei ein Mädchen von ihrem Bruder ermordet wird, weil sie nicht den Mann heiraten will zu dem sie ihr Vater zwingen will.
    Alles legitimiert und nie kritisiert durch islamische Einrichtungen, die sind damit beschäftigt gegen Juden, Ungläubige und den Westen zu hetzen und natürlich zu erzählen wie friedlich der Islam ist, mit der Hölle zu drohen und massenweise zu Missionieren.
    gib mir bitte die Quelle aus Bukhari und Muslim, dann schauen wir weiter. Ich möchte keine Internet-Artikel, die über die Zwangsehe in der Praxis der Muslime aufklären, sondern die direkte Sichtweise aus islamischen Quellen (Qur'an und Sunna).

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  2. #32

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Grad gefunden ,als ich nach Aischa gegooglet hab

    Würde gerne eure Meinung dazu hören
    Der Prophet (saws) heiratete auf 2 Arten, nämlich als Mann und als Gesandter. Als Mann wollte er wie jeder andere Mann heiraten und heiratete eine einzige Frau, nämlich Chadija (r). Alle anderen Frauen heiratete er als Gesandter (nach Chadijas Tod).

    Seine Frauen waren Persönlichkeiten in den unterschiedlichsten Lebenssituationen:

    Ältere Frauen (Sauda) und jüngere Frauen (Aischa); mit Kindern (Chadija, Umm Salama, Umm Habiba) und ohne Kinder (Hafsa, Aischa); wohlhabende Frauen (Chadija, Aischa), arme Frauen (Sauda); Sklavinnen (Maria) und freie Frauen.

    Diese Vielfalt zeigt uns, dass es für uns nicht nur eine bestimmte Form der Partnersuche gibt und eine Ehe auch nicht nur für einen bestimmte Typ Frau in Frage kommt (z.B. jung, gebärfähiges Alter, jungfräulich usw., was viele Männer zur Voraussetzung für eine Partnerwahl machen).

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  3. #33
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Selamu alejkum,



    gib mir bitte die Quelle aus Bukhari und Muslim, dann schauen wir weiter. Ich möchte keine Internet-Artikel, die über die Zwangsehe in der Praxis der Muslime aufklären, sondern die direkte Sichtweise aus islamischen Quellen (Qur'an und Sunna).

    Wa Salam
    AlbaMuslims
    Junge, schau dir die Quellen im Wikipedia Artikel und auf der Diskussionsseite an.

    Ich bin doch nicht dein persönlicher Butler, den du hier auch noch ständig beleidigst.

    Informier dich gefälligst über deine eigene Religion anstatt hier ständig Schwachsinn zu verbreiten und andere als Lügner zu bezeichnen.

  4. #34
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    Troy du hast dich nur auf das Negative spezialisiert


    nein die Heuchler wie Assad und Co. haben es am schlimmsten

    Troy funktioniert so:
    5 muslimische Frauen = alle muslimische Frauen
    Ein islamischer Gelehrter = alle islamische Gelehrte

    haha du bist nicht zu glauben du tickst besser als ein Staat.
    Als ob Assad irgendwie kritisiert wird, die einzigen Muslime die Assad kritisieren tun dies, weil sie wollen, dass aus Syrien aus islamischer Staat wie der Iran wird.

    Ansonsten darfst du gerne mal eine Demonstration von Muslimen gegen Zwangsehen zeigen, da sie ja verbreitete Praxis sind und sie oft betroffen sind.

  5. #35

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum,

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Junge, schau dir die Quellen im Wikipedia Artikel und auf der Diskussionsseite an.

    Ich bin doch nicht dein persönlicher Butler, den du hier auch noch ständig beleidigst.

    Informier dich gefälligst über deine eigene Religion anstatt hier ständig Schwachsinn zu verbreiten und andere als Lügner zu bezeichnen.
    Nein, ich kann damit nichts anfangen. Zeig mir die Ahadith aus Bukhari, die es erlauben, die Tochter bzw. den Sohn mit Zwang zu verheiraten. Das sollte für dich nicht schwierig sein, da du ja so offenkundig damit umgehen kannst.

    Nur eine kleine Anmerkung für Vornhin:

    "Wer nun will, möge glauben, und wer will, möge nicht glauben!" (Sure 18:29)
    Freiheit in diesem Zusammenhang beinhaltet alle Aspekte der menschlichen Freiheit: in religiösen, politischen und intellektuellen Angelegenheiten.

    "In der Religion gibt es keinen Zwang." (Sure 2:256)

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  6. #36
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Nur eine kleine Anmerkung für Vornhin:

    "Wer nun will, möge glauben, und wer will, möge nicht glauben!" (Sure 18:29)
    Freiheit in diesem Zusammenhang beinhaltet alle Aspekte der menschlichen Freiheit: in religiösen, politischen und intellektuellen Angelegenheiten.

    "In der Religion gibt es keinen Zwang." (Sure 2:256)
    Also das ist ja wohl an Dreistigkeit nicht zu toppen sowas hier aufzutischen, es gibt sicher hunderte Verse, die Ungläubigen ganz offen drohen und ihnen die Pest an den Hals wünschen!

  7. #37

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Also das ist ja wohl an Dreistigkeit nicht zu toppen sowas hier aufzutischen, es gibt sicher hunderte Verse, die Ungläubigen ganz offen drohen und ihnen die Pest an den Hals wünschen!
    Ja, ausser man kennt den Unterschied zwischen Drohung und Warnung nicht und man reisst alles aus dem Kontext; dann ja!

  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ja, ausser man kennt den Unterschied zwischen Drohung und Warnung nicht und man reisst alles aus dem Kontext; dann ja!
    Fürn Arsch, "Warnung" aus "Drohung" zu machen ist genau so verlogen wie "Informieren" aus "Missionieren" zu konstruieren

  9. #39
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    wie die griechen und fyromer......

  10. #40

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Fürn Arsch, "Warnung" aus "Drohung" zu machen ist genau so verlogen wie "Informieren" aus "Missionieren" zu konstruieren
    AlbaMuslim hat ja Recht. Im Islam gibt es keinen Zwang. Jedem steht es frei, diskriminiert und vertrieben zu werden.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Polygamie im Islam - Warum ist Polygamie erlaubt?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 10:12
  2. Zwangsheirat: "Alle kuschen vor dem Islam"
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 17:45
  3. Zwangsheirat in Türkei
    Von Heinz Achmed im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 06:34