BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Erneut Islam Kritiker im Visier

Erstellt von LaLa, 16.05.2006, 10:16 Uhr · 14 Antworten · 904 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182

    Erneut Islam Kritiker im Visier

    Hirsi Ali verlässt die Niederlande

    Die niederländische Abgeordnete Ayaan Hirsi Ali kehrt ihrer Wahlheimat den Rücken. Sie gibt ihren Sitz im Parlament auf und zieht in die USA. Hintergrund ist eine erneute Kampagne gegen die gebürtige Somalierin, die als scharfzüngige Kritikerin des Islams bekannt geworden ist.

    Den Haag - Hirsi Ali hat ihre Entscheidung nach Informationen von SPIEGEL ONLINE gestern getroffen - spontan. Morgen will sie damit an die Öffentlichkeit treten. Der Grund: Enttäuschung über die neuerlichen Schlagzeilen und Anfeindungen gegen ihre Person. Schon vor Wochen hatte sie erklärt: "Manchmal macht sich das alles wirklich müde."


    Ayaan Hirsi Ali: Enttäuschung über die neue Heimat
    Ein Fernsehbericht hatte vor wenigen Tagen dokumentiert, dass sie nur auf Grund falscher Angaben 1992 in den Niederlanden Asyl erhalten hat. Sie hatte damals angegeben, vor dem Bürgerkrieg in Somalia geflohen zu sein. Allerdings hatte sie bereits seit langem einen sicheren Flüchtlingsstatus in Kenia. Sie war über Deutschland eingereist, wo sie auch keine Verfolgung zu befürchten hatte. Außerdem nannte sie einen falschen Namen, tatsächlich hieß sie Ayaan Hirsi Magan. 1997 erhielt sie die niederländische Staatsbürgerschaft. Seit 2002 sitzt sie für die bürgerlich-liberale Partei für Freiheit und Demokratie (VVD) im Parlament in Den Haag.

    Hirsi Ali bestätigte diese Angaben - allerdings nicht zum ersten Mal. Denn sie hatte bereits vor vier Jahren öffentlich zugegeben, ihren Asylantrag gefälscht zu haben, um einer Zwangsheirat zu entgehen. "Ja, ich habe gelogen, um in Holland Asyl zu erlangen. Das ist seit mindestens September 2002 allgemein bekannt", erklärte sie am Wochenende der Nachrichtenagentur AP.

    Zuletzt hatte es vor wenigen Wochen einen persönlichen Rückschlag für sie gegeben: Damals hatte ein Gericht geurteilt, dass sie ihre Wohnung in den Haag verlassen muss. Ihre Nachbarn hatten geklagt, weil sie sich durch die Polizeiwachen vor der Tür belästigt fühlten. Bis August muss sie die Wohnung räumen.

    Die niederländische Zeitung "De Volkskrant" schreibt, Hirsi Ali werde im September an das American Enterprise Institute (AEI) gehen, um an einem Buch zu arbeiten. Das AEI ist ein konservativer Thinktank, mit großem Einfluss bei der Bush-Regierung.

    Die aus Somalia stammende Politikerin hat sich vor allem als scharfzüngige Kritikerin des Islams einen Namen gemacht. Weil sie unerschrocken die Unterdrückung der Frauen im Islam anprangert, wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Mit ihrer Haltung stieß jedoch regelmäßig auch auf entschiedenen Widerspruch. Radikale Muslims haben Hirsi Ali wiederholt mit dem Tod bedroht.

    Die Schriftstellerin und Drehbuchautorin wurde orthodox-islamisch erzogen und beschnitten. Sie wuchs in Saudi-Arabien, Äthiopien und Kenia auf. Im Alter von 23 Jahren sollte sie an einen kanadischen Cousin verheiratet werden.

    Hirsi Ali hat das Drehbuch zu dem Film "Submission" (Unterwerfung) geschrieben, dessen Regisseur Theo van Gogh im November 2004 von islamischen Fundamentalisten ermordet wurde. In dem Film wird die Behandlung von Frauen im Islam angeprangert. Ein halbes Jahr nach dem Mord an van Gogh veröffentlichte sie das Buch "Ich klage an".

    Die für ihre harte Haltung in Einwanderungsfragen bekannte niederländische Ausländerministerin Rita Verdonk hatte zunächst erklärt, Hirsi Ali habe nichts mehr zu befürchten. Am Wochenende kündigte sie jedoch an, die Einwanderungsbehörde werde den Fall überprüfen.

    Schande für Holland und den Islam eine solche Frau so zu behandeln!!!

  2. #2
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751

    Re: Erneut Islam Kritiker im Visier

    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Hirsi Ali verlässt die Niederlande

    Die niederländische Abgeordnete Ayaan Hirsi Ali kehrt ihrer Wahlheimat den Rücken. Sie gibt ihren Sitz im Parlament auf und zieht in die USA. Hintergrund ist eine erneute Kampagne gegen die gebürtige Somalierin, die als scharfzüngige Kritikerin des Islams bekannt geworden ist.

    Den Haag - Hirsi Ali hat ihre Entscheidung nach Informationen von SPIEGEL ONLINE gestern getroffen - spontan. Morgen will sie damit an die Öffentlichkeit treten. Der Grund: Enttäuschung über die neuerlichen Schlagzeilen und Anfeindungen gegen ihre Person. Schon vor Wochen hatte sie erklärt: "Manchmal macht sich das alles wirklich müde."


    Ayaan Hirsi Ali: Enttäuschung über die neue Heimat
    Ein Fernsehbericht hatte vor wenigen Tagen dokumentiert, dass sie nur auf Grund falscher Angaben 1992 in den Niederlanden Asyl erhalten hat. Sie hatte damals angegeben, vor dem Bürgerkrieg in Somalia geflohen zu sein. Allerdings hatte sie bereits seit langem einen sicheren Flüchtlingsstatus in Kenia. Sie war über Deutschland eingereist, wo sie auch keine Verfolgung zu befürchten hatte. Außerdem nannte sie einen falschen Namen, tatsächlich hieß sie Ayaan Hirsi Magan. 1997 erhielt sie die niederländische Staatsbürgerschaft. Seit 2002 sitzt sie für die bürgerlich-liberale Partei für Freiheit und Demokratie (VVD) im Parlament in Den Haag.

    Hirsi Ali bestätigte diese Angaben - allerdings nicht zum ersten Mal. Denn sie hatte bereits vor vier Jahren öffentlich zugegeben, ihren Asylantrag gefälscht zu haben, um einer Zwangsheirat zu entgehen. "Ja, ich habe gelogen, um in Holland Asyl zu erlangen. Das ist seit mindestens September 2002 allgemein bekannt", erklärte sie am Wochenende der Nachrichtenagentur AP.

    Zuletzt hatte es vor wenigen Wochen einen persönlichen Rückschlag für sie gegeben: Damals hatte ein Gericht geurteilt, dass sie ihre Wohnung in den Haag verlassen muss. Ihre Nachbarn hatten geklagt, weil sie sich durch die Polizeiwachen vor der Tür belästigt fühlten. Bis August muss sie die Wohnung räumen.

    Die niederländische Zeitung "De Volkskrant" schreibt, Hirsi Ali werde im September an das American Enterprise Institute (AEI) gehen, um an einem Buch zu arbeiten. Das AEI ist ein konservativer Thinktank, mit großem Einfluss bei der Bush-Regierung.

    Die aus Somalia stammende Politikerin hat sich vor allem als scharfzüngige Kritikerin des Islams einen Namen gemacht. Weil sie unerschrocken die Unterdrückung der Frauen im Islam anprangert, wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Mit ihrer Haltung stieß jedoch regelmäßig auch auf entschiedenen Widerspruch. Radikale Muslims haben Hirsi Ali wiederholt mit dem Tod bedroht.

    Die Schriftstellerin und Drehbuchautorin wurde orthodox-islamisch erzogen und beschnitten. Sie wuchs in Saudi-Arabien, Äthiopien und Kenia auf. Im Alter von 23 Jahren sollte sie an einen kanadischen Cousin verheiratet werden.

    Hirsi Ali hat das Drehbuch zu dem Film "Submission" (Unterwerfung) geschrieben, dessen Regisseur Theo van Gogh im November 2004 von islamischen Fundamentalisten ermordet wurde. In dem Film wird die Behandlung von Frauen im Islam angeprangert. Ein halbes Jahr nach dem Mord an van Gogh veröffentlichte sie das Buch "Ich klage an".

    Die für ihre harte Haltung in Einwanderungsfragen bekannte niederländische Ausländerministerin Rita Verdonk hatte zunächst erklärt, Hirsi Ali habe nichts mehr zu befürchten. Am Wochenende kündigte sie jedoch an, die Einwanderungsbehörde werde den Fall überprüfen.

    Schande für Holland und den Islam eine solche Frau so zu behandeln!!!
    Nein, es ist keine Schande, denn diese Frau konnte aus genau
    diesen erlogenen Gründen erst Ihre Schein'athentizität'
    gegenüber des 'bösen, frauenverachtenden Islam' aufrecht
    erhalten, und mit genau diesen Gründen die politische
    Karriere erbauen, welche Sie inne hatte.
    Ich gehe noch einen Schritt weiter, und sage 'shame on her',
    nicht zuletzt, weil Sie als Schwarze einer nationalistischen
    Partei eine Steilvorlage nach der anderen geliefert hat.
    Ich wünsche Ihr auch in den Staaten keine Ruhe, sorry!

  3. #3

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Du bist scheinbar ebenso eine Schande für den Islam!!!
    Alle Menschen die den Mut haben den Islam in solcher Form öffentlich zu Kritisieren verdienen unsere Respekt!

    Beschnitten, eine Frau! Wisst ihr was das bedeutet? Shame on you an the Islam!

  4. #4
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Du bist scheinbar ebenso eine Schande für den Islam!!!
    Alle Menschen die den Mut haben den Islam in solcher Form öffentlich zu Kritisieren verdienen unsere Respekt!

    Beschnitten, eine Frau! Wisst ihr was das bedeutet? Shame on you an the Islam!
    Weisst Du LaLa, Du bist einfach nur dumm.
    Du hast gerade eine Nachricht über die Frau gelesen, Ihren
    Namen wahrscheinlich gerade das erste mal aufgeschnappt und
    tust mit Deinem letzten Post so, als wärst Du Ihr persönlicher Autobiograph.
    Dich hatte ich mit keinem Wort beleidigt, aber Du gehst ab, also
    halt Deine verdammte Schnauze du bulgarischer Vogel, OK!?!?!?!?!?!?!?
    ...oder diskutier' mit Inhalt!!!

  5. #5

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Der Name ist des öfteren im Zusammenhang mit Van Ghogh gefallen. Das sagt mir der Richtige mit Inhalt diskutieren?!?!

    Das einziege was du zu diesem Thema bringst ist: Ja Frauen die die FRaunrechte stärken wollen und gegen die Unterdrückung der Frau sind sollen kein erfolg haben!

    Sehr erfolgrreiche Strategie die du wo anders Verbreiten kannst aber nicht in Deutschland!!!

  6. #6
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Der Name ist des öfteren im Zusammenhang mit Van Ghogh gefallen. Das sagt mir der Richtige mit Inhalt diskutieren?!?!

    Das einziege was du zu diesem Thema bringst ist: Ja Frauen die die FRaunrechte stärken wollen und gegen die Unterdrückung der Frau sind sollen kein erfolg haben!

    Sehr erfolgrreiche Strategie die du wo anders Verbreiten kannst aber nicht in Deutschland!!!
    Dann allerdings dürfte ich mit der Frau nicht zusammen sein, mit
    der ich zusammen bin, wenn es mir gegen den Strich geht - halt
    doch wirklich besser Dein Maul zu dem Thema, und trigger mich
    nie wieder mit Beleidigungen!!!!!

  7. #7
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Du bist scheinbar ebenso eine Schande für den Islam!!!
    Alle Menschen die den Mut haben den Islam in solcher Form öffentlich zu Kritisieren verdienen unsere Respekt!

    Beschnitten, eine Frau! Wisst ihr was das bedeutet? Shame on you an the Islam!
    a) Kauf ich Dir bei Deiner sonst so beleidigenden Art den
    Frauenversteher nicht ab

    b) Solltest Du Dich vielleicht mal nach dem Dunstkreis
    erkundigen, in welchem Beschneidungen an der Frau vorgenommen
    werden, denn mit Islam hat es nichts zu tun - sonst könnte
    ich Dich gleich ebenso als Jesuiten-Mönch abstempeln

    c) Mut? Ich sage der Frau knochentrocken Geldgeilheit nach,
    denn wenn sie wirklich so klug wäre, hätte Sie daraus ein
    Somalisches, bzw. afrikanisches, und kein islamisches
    Problem daraus gemacht - jedesunnötig zugefügte Leid am
    Menschen ist HARAM

  8. #8

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Louis_Vuitton
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Der Name ist des öfteren im Zusammenhang mit Van Ghogh gefallen. Das sagt mir der Richtige mit Inhalt diskutieren?!?!

    Das einziege was du zu diesem Thema bringst ist: Ja Frauen die die FRaunrechte stärken wollen und gegen die Unterdrückung der Frau sind sollen kein erfolg haben!

    Sehr erfolgrreiche Strategie die du wo anders Verbreiten kannst aber nicht in Deutschland!!!
    Dann allerdings dürfte ich mit der Frau nicht zusammen sein, mit
    der ich zusammen bin, wenn es mir gegen den Strich geht - halt
    doch wirklich besser Dein Maul zu dem Thema, und trigger mich
    nie wieder mit Beleidigungen!!!!!
    Hallo ihr beiden,

    Mr. Lala, fang an zu diskutieren und nicht nur zu provozieren und zu beleidigen!! Wenn du willst, das man sich mit dir darüber auseinandersetzt, dann verhalte dich auch dementsprechend mit dem nötigen Anstand! Wenn nicht, frage ich mich, allerdings, warum du überhaupt hier rein postest.

    Alles andere ist es nicht wert überhaupt auf dich einzugehen!

    Louis bleib ruhig und steh drüber!! :wink: In der Ruhe liegt die Kraft.

    LG
    Gaia

  9. #9
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Ciao Gaia,

    naja, es hat halt Seine Gründe, warum ich andere nicht
    zuerst provoziere, wie Du sehr ansehnlich hier sehen kannst!!!

    By the way, hab' noch ein paar Fragen an Dich im
    Miniröcke-thread losgelassen, hatte halt nur keine Zeit
    noch gestern mittag drauf einzugehen.

    Busserl von mir, und nicht den Kopf hängenlassen, auch wenn's alles auf einmal zu kommen scheint, wie Du in
    'Wetter, Laune, Musik' erwähntest - vielleicht kann ich Dir
    behilflich sein bei etwas!? Just shoot....

    :wink:

  10. #10
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Die Frau ist einfach nur Karrieregeil und ihre Bücher ein Verkaufsschlager des Kapitalismus ! In ein par Jahren wird man auch sie vergessen !


    Ist ja im Moment Mode, Serap Cilei, Hirsi etc. etc. etc.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Visier der Terroristen
    Von Lance Uppercut im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 21:00
  2. Moskau: 20 Putin-Kritiker festgenommen
    Von alba_mafia im Forum Politik
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 17:21
  3. Zwei Kreml Kritiker in Moskau erschossen
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 15:41
  4. NESTLE Spioniert weiter gegen Kritiker
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 09:24
  5. Granate gegen Kritiker
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 22:20