BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 107

Die Erschaffung des Teufels

Erstellt von BlackJack, 02.09.2011, 16:47 Uhr · 106 Antworten · 4.105 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Legal Hustle Beitrag anzeigen
    Im Islam ist Iblis (arabisch إبليس) der Widersacher der Menschen. Nach islamischer Lehre ist Iblis ein Schaitan (arabisch: الشيطان, bedeutungs- und herkunftsgleich mit hebräisch שטן = Satan), d. h. ein vom Guten abgewandter Dschinn, und nur ein Geschöpf Allahs/Gottes.


    Der Teufel weigert sich aus Hochmut, sich vor Adam auf den Befehl Gottes niederzuwerfen, da er (Iblis) aus rauchlosem Feuer geschaffen ist und den Menschen (aus Lehm geschaffen) als minderwertig betrachtet.


    (11.)Er (Gott) sprach: „Was hinderte dich daran, dich niederzuwerfen, nachdem ich es dir befohlen habe?“ Er (der Teufel) sagte: „Ich bin besser als er (Adam). Du hast mich aus Feuer erschaffen, ihn aber erschufst Du aus Lehm.“ (12.) Er (Gott) sprach: „Hinab mit dir von hier! Es ziemt sich nicht für dich, hier hochmütig zu sein. Hinaus denn; du bist wahrlich einer der Erniedrigten.“ (13.) Er (der Teufel) sagte: „Gib mir eine Frist bis zum Tag der Auferstehung.“ (15.) Er sprach: „Fürwahr, die Frist ist dir gewährt.“ (16.) Er sagte: „Wie Du mich in die Irre gehen ließt, werde ich ihnen auf deinem geraden Weg auflauern.“ (17.) „Dann will ich von vorn und von hinten, von ihrer rechten und ihrer linken über sie kommen, und Du wirst die Mehrzahl von ihnen undankbar finden.“ (18.) Er sprach: „Weg von hier, verachtet und verstoßen! Wahrlich, wer von ihnen dir folgt, mit euch allesamt fülle ich die Hölle!“
    Der Teufel bat Gott, ihm eine Frist bis zum jüngsten Gericht zu gewähren, um versuchen zu können, die Menschen vom Rechten Weg abzubringen. Gott gewährte ihm diese Frist und sagte, dass Er die Hölle mit dem Teufel und denen, die ihm folgen werden, füllen wird (vgl. Sure 7, A'râf (Die Anhöhnen), Vers 12-18)


    Es gehört zu den Prüfungen der Menschheit, sich zu entscheiden, d.h. für Gott oder für Schaitan. Somit ist Schaitan, ob er es will oder nicht, Gottesdiener, weil auch er nur Werkzeug in Gottes Plan ist, dem er sich nicht entziehen kann. Am Tag des Gerichts wird er seine Strafe bekommen. Dem Islam ist die Vorstellung fremd, dass Schaitan Widersacher Gottes oder eine Art Kräfte-Gegenpol ist. Das Prinzip Gut gegen Böse als Gegenkräfte ist hier nicht anwendbar, denn nur Gott ist der absolut Mächtige, Schaitan ist dagegen lediglich Versucher der Menschen, dem Gott eine Frist gesetzt hat. Schaitan ist nicht allmächtig - aber gefährlich für die Menschen, solange sie wanken und sich Gott nicht völlig ergeben.
    Was für ein absurdes Konstrukt

  2. #72

    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was für ein absurdes Konstrukt
    Eher eine, für die heutige Zeit, schlechte Quote für uns.

  3. #73

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Der Teufel ist nur eine Prüfung für uns. Er ist ein Geschöpf Gottes und fürchtet Ihn, aber sein Hochmut und Stolz verbietet es ihm Reue für seine Taten zu zeigen. Stattdessen sind die Anderen (Menschen) schuld für die Situation in der er sich befindet. Darum versucht er sie auch in die Hölle zu führen. Es gibt nicht so etwas wie ein Gegenspieler zu Gott und er wird in Djahannam verweilen, genauso wie die die ihm gefolgt sind. Ich finde es schon krass, man sieht viele Menschen die die selbe Eigenschaft besitzen wie Iblis. Sie sind stolz und arrogant und auch wenn sie wissen, dass sie falsch handeln, die anderen sind daran schuld.

  4. #74
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Der Teufel ist nur eine Prüfung für uns. Er ist ein Geschöpf Gottes und fürchtet Ihn, aber sein Hochmut und Stolz verbietet es ihm Reue für seine Taten zu zeigen. Stattdessen sind die Anderen (Menschen) schuld für die Situation in der er sich befindet. Darum versucht er sie auch in die Hölle zu führen.
    Ich hätte gedacht, dass Eigenschaften wie Hochmut, Stolz usw. eher menschlich sind, bezogen auf andere Menschen. Wenn ein Wesen wie "der Teufel" hochmütig ist, gegenüber wem denn, Gott? Wenn ja, dann soll Gott ihm doch in den Arsch treten und nicht uns dafür bluten lassen.

    Und in wie fern sind Menschen Schuld für des Teufels Situation?

    Es gibt nicht so etwas wie ein Gegenspieler zu Gott und er wird in Djahannam verweilen, genauso wie die die ihm gefolgt sind. Ich finde es schon krass, man sieht viele Menschen die die selbe Eigenschaft besitzen wie Iblis. Sie sind stolz und arrogant und auch wenn sie wissen, dass sie falsch handeln, die anderen sind daran schuld.
    naja Menschen sind halt nur Menschen, sie fürchten sich (auch heute noch!) im Dunkeln, sind abergläubisch, eben unvollkommen, da muss es auch Fehlverhalten geben

  5. #75

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich hätte gedacht, dass Eigenschaften wie Hochmut, Stolz usw. eher menschlich sind, bezogen auf andere Menschen. Wenn ein Wesen wie "der Teufel" hochmütig ist, gegenüber wem denn, Gott? Wenn ja, dann soll Gott ihm doch in den Arsch treten und nicht uns dafür bluten lassen.
    Ne, das sind nicht nur menschliche Eigenschafte, die Djinn besitzen diese ebenfalls. Engel jedoch nicht, diese sind in ihrer Art anders erschaffen als die Menschen und die Djinn. Iblis erhob sich gegenüber Allah, weil er den Befehl Gottes aus Stolz in Frage stellte und nicht befolgte.

    Und in wie fern sind Menschen Schuld für des Teufels Situation?
    Sind wir nicht, sagt ja auch keiner das wir sind. Aber du bist hier und wirst geprüft. Wenn abgerechnet wird, wird jeder mit dem sein dem er gefolgt ist. Und diejenigen die Iblis gefolgt sind, werden sich auf ihn berufen. Aber auch er wird sich von diesen vor Allah lossagen wollen und wird sagen, dass diese selber schuld sind. Keiner wird gezwungen schlecht zu handeln, diese Macht wurde Iblis und seinen Soldaten nichtgegeben.

    naja Menschen sind halt nur Menschen, sie fürchten sich (auch heute noch!) im Dunkeln, sind abergläubisch, eben unvollkommen, da muss es auch Fehlverhalten geben
    Hast du Recht, stimme dir auch in diesem Fall zu. Das ist ganz normal. Das wichtige ist, dass man Reuhe zeigt und sich bessern will. Denn wir Menschen wurden eben so erschaffen wie wir sind und wie du schon sagtest. Und Allah vergibt alle Sünden wenn man aufrichtig bereut.

  6. #76
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Gott muss durch seine ständigen "Prüfungen" doch schon vor Jahrtausenden festgestellt haben, dass viele seiner Prüflinge durchdrehen und z.B. in Form von Despoten hunderttausende und mehr Unschuldiger furchtbar leiden lassen.

    Warum hat er sich spätestens da nicht gefragt, ob es nicht doch an seiner Konstruktion liegt zur Selektion Himmel und Hölle? Warum hat er da nicht Iblis einfach vernichtet und dem Elend vieler ein Ende gemacht?

  7. #77

    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Gott muss durch seine ständigen "Prüfungen" doch schon vor Jahrtausenden festgestellt haben, dass viele seiner Prüflinge durchdrehen und z.B. in Form von Despoten hunderttausende und mehr Unschuldiger furchtbar leiden lassen.

    Warum hat er sich spätestens da nicht gefragt, ob es nicht doch an seiner Konstruktion liegt zur Selektion Himmel und Hölle? Warum hat er da nicht Iblis einfach vernichtet und dem Elend vieler ein Ende gemacht?

    Mit diesen Fragen befragst du gerade den persönlichen Gott von "Masar"..

    Jeder andere Moslem würde dir anders drauf anworten, jeder hat seinen persönlichen Gott, den "EINZIGEN" gibt es nicht und wirds auch nie geben, bei jedem hat Mohammed was anderes geprädigt..

  8. #78
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen
    Mit diesen Fragen befragst du gerade den persönlichen Gott von "Masar"..

    Jeder andere Moslem würde dir anders drauf anworten, jeder hat seinen persönlichen Gott, den "EINZIGEN" gibt es nicht und wirds auch nie geben, bei jedem hat Mohammed was anderes geprädigt..



    warst du dabei?

  9. #79

    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    [/B]

    warst du dabei?
    Ja war ich.. weil ich viele versch. "Prädigungen" gelesen habe, und fast jedes Moslem seine eigene Version erzählt...

  10. #80

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Gott muss durch seine ständigen "Prüfungen" doch schon vor Jahrtausenden festgestellt haben, dass viele seiner Prüflinge durchdrehen und z.B. in Form von Despoten hunderttausende und mehr Unschuldiger furchtbar leiden lassen.

    Warum hat er sich spätestens da nicht gefragt, ob es nicht doch an seiner Konstruktion liegt zur Selektion Himmel und Hölle? Warum hat er da nicht Iblis einfach vernichtet und dem Elend vieler ein Ende gemacht?

    Also erstmal hat Gott das nicht im Laufe der Zeit irgendwann mitbekommen, sondern Er wusste das davor schon. Iblis hat Gott darum gebeten, dass Er ihn auf die Erde lässt mit den Menschen um diese zu prüfen. Er wollte Gott zeigen, dass die Menschen schlecht sind. Gott erlaubte dies Iblis und sagte ihn, dass er und jeder der ihm folgt in der Hölle landet. Im Übrigen ist Iblis nicht daran Schuld, dass die Menschen sündigen. Auch ohne ihn würden wir das tun. Er verlockt einen nur dazu. Der Mensch sündigt zum einen weil er dazu verleitet wird, und zum anderen von seinem eigenen Nafs aus.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Des Teufels Großmutter
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 18:22
  2. Hörner des Teufels
    Von voyager im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 15:08
  3. Die Erschaffung der Frau
    Von AkzepTolera im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 20:52
  4. Die Säulen des Teufels
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 04:16
  5. Severina Kind des Teufels
    Von Yutaka im Forum Musik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 21:29