BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 21 ErsteErste ... 10161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 208

Erschafung der Erdatmosphäre im Quran

Erstellt von mann2011, 12.06.2011, 14:18 Uhr · 207 Antworten · 9.967 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    nein für die Juden istGott ein Nationalbesitz, nur die Juden liebt dieser Gott und nur ihnen gehört er was gar nicht stimmt.
    Wo ist deine Quelle dazu?

  2. #192
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    aber im Krankenbett kurz vor dem Tod hat er das gesagt, mag sein dass er sein ganzes Leben mit beispiellosen Menschen zu tun hatte, dass er Alkohol getrunken hatte, und das er von Religion wenig wusste, es war eine unruhige Zeit damals,für ihn war Religion eher vielmehr das Judentum, Christentum und nicht der Islam... weil er ihn wenig kannte, aber DAS ÄNDERT NICHTS warum tut ihr so?
    muahahhaaaa, jetzt hat er das auch noch "kurz vor dem Tod" gesagt

    bei dir besteht einfach ein krasses Missverhältnis zwischen Anspruch und Ahnung, und hinterhältige Vögel wie Masar, die es eigentlich besser wissen müssten, bestärken dich darin auch noch damit du dich hier noch mehr der Lächerlichkeit preisgibst

  3. #193

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Wo ist deine Quelle dazu?
    Hierauf berufen sie sich, im übrigen brauchst du für sowas keine Quelle. Es ist eine allgemein bekannte Aussage, dass Juden sich als auserwähltes Volk betrachten und sie waren es auch. Damals...

    1. Mose 17, 1-8 Als nun Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott; wandle vor mir und sei fromm. Und ich will meinen Bund zwischen mir und dir schließen und will dich über alle Maßen mehren. Da fiel Abram auf sein Angesicht. Und Gott redete weiter mit ihm und sprach: Siehe, ich habe meinen Bund mit dir, und du sollst ein Vater vieler Völker werden. Darum sollst du nicht mehr Abram heißen, sondern Abraham soll dein Name sein; denn ich habe dich gemacht zum Vater vieler Völker. Und ich will dich sehr fruchtbar machen und will aus dir Völker machen und auch Könige sollen von dir kommen. Und ich will aufrichten meinen Bund zwischen mir und dir und deinen Nachkommen von Geschlecht zu Geschlecht, dass es ein ewiger Bund sei, sodass ich dein und deiner Nachkommen Gott bin. Und ich will dir und deinem Geschlecht nach dir das Land geben, darin du ein Fremdling bist, das ganze Land Kanaan, zu ewigem Besitz und will ihr Gott sein.

  4. #194

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Wo ist deine Quelle dazu?

    Achja, habe ein schönen Zitat von dir gefunden in welchem du auf meinen Beitrag antwortest in welchem ich sage, dass die Juden von sich sagen sie seien auserwählt und Gott hat ihnen das Land versprochen. Schau mal was du dazu gesagt hast.

    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Danke, dein Komment bedeutet mir sehr viel.

    Ja, das bringt man ihnen höchstwahrscheinlich im Religionsunterricht bei, weil es so auch in der Tora geschrieben steht und das gehört eben dazu. Für einen Juden ist es die Wahrheit und für mich ist es die Wahrheit. Ich glaube daran, weil ich an das glaube, was in der Bibel steht. Im weiteren Sinne glaube ich daher auch daran, an was Juden glauben, jetzt abgesehen vom NT. Wenn du verlangst, dass man das nicht lehren soll, dann verlangst du indirekt, dass man aus der Tora nicht lehren soll, da dort eindeutig geschrieben steht, dass das Jüdische Volk, Gottes Volk ist und, dass das Land Israel gehört. Also bleiben mir 2 Möglichkeiten, entweder ich bin Pro Palästina und stelle mich gegen Gottes Plan und bin somit gegen Gott oder ich bin für Israel und somit, nicht gegen Gott. Für dich mag das vielleicht so klingen- "Jaja Kafir, rede ruhig deinen Mist weiter.", jetzt versetze dich in meine Situation und sag dann bloß, dass du nicht Pro Israel wärst. Für dich klingt es vl. blöd, für mich ist es jedoch nicht so. Mein Glaube ist aber nicht der einzige Grund, wieso ich Pro Israel bin, für mich zählen Geschichtliche Fakten in jedem Konflikt besonders viel und ich bin zum Entschluss gekommen, dass Israel im Recht ist.


    Ist es nicht lächerlich, dass du genau weißt wo das geschrieben steht aber trotzdem einen auf ahnunglos machst.
    So haben auch früher die Leute auf ahnungslos gemacht wenn man ihnen gesagt hat was in ihren Schriften stand, nur um Propheten zu leugnen. Du bist auf dem falschen Pfad, ob es dir passt oder nicht. Mach dich nur weiter lustig über einen Gesandten und seine Anhänger, wie du haben sich auch die früheren über die Rechtgeleiteten lustig gemacht.

  5. #195
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Hierauf berufen sie sich, im übrigen brauchst du für sowas keine Quelle. Es ist eine allgemein bekannte Aussage, dass Juden sich als auserwähltes Volk betrachten und sie waren es auch. Damals...

    1. Mose 17, 1-8 Als nun Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott; wandle vor mir und sei fromm. Und ich will meinen Bund zwischen mir und dir schließen und will dich über alle Maßen mehren. Da fiel Abram auf sein Angesicht. Und Gott redete weiter mit ihm und sprach: Siehe, ich habe meinen Bund mit dir, und du sollst ein Vater vieler Völker werden. Darum sollst du nicht mehr Abram heißen, sondern Abraham soll dein Name sein; denn ich habe dich gemacht zum Vater vieler Völker. Und ich will dich sehr fruchtbar machen und will aus dir Völker machen und auch Könige sollen von dir kommen. Und ich will aufrichten meinen Bund zwischen mir und dir und deinen Nachkommen von Geschlecht zu Geschlecht, dass es ein ewiger Bund sei, sodass ich dein und deiner Nachkommen Gott bin. Und ich will dir und deinem Geschlecht nach dir das Land geben, darin du ein Fremdling bist, das ganze Land Kanaan, zu ewigem Besitz und will ihr Gott sein.
    Jo damals war es so, er hat in seinem Post auch in der Gegenwart geschrieben. Also sehe ich es so, dass er behauptet, dass es noch immer so ist. Mit anderen Juden habe ich bereits über Gott diskutiert und diese sagten mir, dass wir an den selben Gott glauben.

    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Ist es nicht lächerlich, dass du genau weißt wo das geschrieben steht aber trotzdem einen auf ahnunglos machst. :
    So haben auch früher die Leute auf ahnungslos gemacht wenn man ihnen gesagt hat was in ihren Schriften stand, nur um Propheten zu leugnen. Du bist auf dem falschen Pfad, ob es dir passt oder nicht. Mach dich nur weiter lustig über einen Gesandten und seine Anhänger, wie du haben sich auch die früheren über die Rechtgeleiteten lustig gemacht.
    Nein es ist nicht lächerlich, das war sarkastisch gemeint aber egal, das nächste mal poste ich ein Smiley dazu, damit du es verstehst. Nein du bist auf dem falschen Weg. Whooohooo mein Wort gegen deines, wer hat jetzt Recht?

    Ich habe dir schon mal erklärt, dass das zu nichts bringt, also spare dir solche Kommentare danke.

  6. #196

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    muahahhaaaa, jetzt hat er das auch noch "kurz vor dem Tod" gesagt

    bei dir besteht einfach ein krasses Missverhältnis zwischen Anspruch und Ahnung, und hinterhältige Vögel wie Masar, die es eigentlich besser wissen müssten, bestärken dich darin auch noch damit du dich hier noch mehr der Lächerlichkeit preisgibst
    ja 1952, und 1955 starb er soll ich noch zeichnen?

  7. #197

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Nichts als Lügenpropaganda kommt von dir.
    Seine letzten Worte sind nicht überliefert, da er sie auf Deutsch sprach.

    Sein letztes Werk (2Tage vor seinem Tod) war übrigens eine Rede zur israelischen Staatsgründung.
    soll ich dir jetzt auch erklären was der Islam zur israelischen Staatsgründung meint, besser nicht.

  8. #198
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.136
    Gibt es eigentlich neuigkeiten aus der Front mann2011?

    Möge Allah den Mujahidin helfen,denn es ist wirklich sehr hart gegen so eine übermacht zu Kämpfen.Sabr ist das Zauberwort und ein Felsenfester Iman natürlich!

  9. #199

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    hart?
    für diese Kämpfer ist es eine Ehre gegen Amerika zu kämpfen.
    Front, keine Ahnung.. ich schaue fast keine Nachrichten, nichts... wir verlieren sowieso langsam die Übersicht... am Ende werden nur noch Quranversen entscheiden (Gottes Wort)... aber das hier ist nicht das Thema.

  10. #200
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.136
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    hart?
    für diese Kämpfer ist es eine Ehre gegen Amerika zu kämpfen.
    Front, keine Ahnung.. ich schaue fast keine Nachrichten, nichts... wir verlieren sowieso langsam die Übersicht... am Ende werden nur noch Quranversen entscheiden (Gottes Wort)... aber das hier ist nicht das Thema.

    Natürlich ist eine Ehre aber hart ist es dennoch! Ich meine natürlich die Umstände usw da haben es die Kufar viel gemütlicher und einfacher! Möge Allah unsere Brüder beschützen!

Ähnliche Themen

  1. “Allah” in der Bibel – “Yahweh” im Quran
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:11
  2. Unsichtbarkeitstechnologie im Quran
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 15:20
  3. Abhandlung über den Quran
    Von DerSchreiner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 15:22
  4. Die Wunder der Wissenschaft des Quran
    Von albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 15:29