BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 105

Euro Islam

Erstellt von Zameer, 14.06.2009, 15:57 Uhr · 104 Antworten · 3.458 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    14.06.2009
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Wieso?

    Wir glauben ja nicht an 3 Götter. Also wieso Vielgötterei?

    Ich verstehe nicht wie das immer wieder geglaubt und behauptet wird.
    Nein ihr seid auch monotheistisch. Aber so deutlich wie im Islam ist es im Christentum nicht und außerdem seht ihr Jesus ja als Sohn Gottes und betitelt ihn mit "Herr" o.ä.

  2. #32
    kaurin
    Zitat Zitat von Zameer Beitrag anzeigen
    Kultur, Glaube
    Zum einen ist ja die Frage wie eng die beiden aneinander hängen. Ich finde mehr wie es einige gerne hätten.

    Zum anderen defeniere mir mal bitte Kultur?

    Frauen verschleiern? Homosexuelle offen auf der Staße aufhängen? Christen verfolgen? Steinigung?

    In vielen islamischen Staaten ist das "normal". Gehört das zu der Kultur?

  3. #33
    benutzer1
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Wieso?

    Wir glauben ja nicht an 3 Götter. Also wieso Vielgötterei?

    Ich verstehe nicht wie das immer wieder geglaubt und behauptet wird.
    Wie gesagt es grenzt... Erklärung hierfür: Man spricht einem Menschen göttliche Fähigkeiten, göttliche Macht etc. zu (bzw. Personifikation Gottes)!!

    Im Islam sind Glücksbringer auch verboten! Auch dieser komische Anhänger mit dem 'blauen Auge", der vor den bösen Blicken schützen soll und im Volksislam sehr bekannt ist, ist streng genommen verboten und man begeht Sünde damit, weil man einem Talisman göttliche Fähigkeit zuspricht!

  4. #34

    Registriert seit
    14.06.2009
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Zum einen ist ja die Frage wie eng die beiden aneinander hängen. Ich finde mehr wie es einige gerne hätten.

    Zum anderen defeniere mir mal bitte Kultur?

    Frauen verschleiern? Homosexuelle offen auf der Staße aufhängen? Christen verfolgen? Steinigung?

    In vielen islamischen Staaten ist das "normal". Gehört das zu der Kultur?
    Nö tut es nicht.

    Kultur des Strebens nach Wissen, Toleranz und reiner Lehre. Arabische Kultur, türkische Kultur und bosnische Kultur. Du weißt was ich meine. Lese dir doch bitte den Anfangspost durch, damit du weißt um was es hier geht.

  5. #35
    Leila
    Zitat Zitat von [U
    -Troy-;1138016]Europäische oder auch westliche Werte sind:[/U]

    Recht auf freie Meinungsäußerung
    Recht auf Religionsfreiheit.
    Recht auf Unversehrtheit.

    Gleichstellung von Mann und Frau.
    Gleichstellung aller Ethnien.

    Recht auf Selbstbestimmung, dazu gehört --->
    Freiheit meinen Beruf zu wählen.
    Freiheit zu Entscheiden ob, wann und wen ich heirate.
    Und die Demokratie!




    so ist es

  6. #36
    kaurin
    Zitat Zitat von Zameer Beitrag anzeigen
    Nö tut es nicht.

    Kultur des Strebens nach Wissen, Toleranz und reiner Lehre. Arabische Kultur, türkische Kultur und bosnische Kultur. Du weißt was ich meine. Lese dir doch bitte den Anfangspost durch, damit du weißt um was es hier geht.
    Ich weiß worum es hier geht. Zumindest auf den Anfangsbeitrag bezogen.

    "Kultur des Strebens nach Wissen"

    Wieso zeigen sich dann alle mehrheitlich islamischen Staaten so verschlossen gegen über den Westen?

    Im Iran haben ja gerde alle Rocker gegen den alten Presidenten gestimmt in der Hoffnung mann könne endlich den Roch öffentlich genießen.

    "Toleranz
    "

    Ist das ein Scherz? Die Christen in der Türkei, Ägypten, iran etc. dürfen ja am eigenen Leib erfahren wie toll die islamische Toleranz ist. Ihr meinten ja es würde zum islam gehören diese Toleranz.

    "reiner Lehre"

    Wie bitte? Was soll das sein.... ich muss gerade an Hitler denken.....

  7. #37

    Registriert seit
    14.06.2009
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Ich weiß worum es hier geht. Zumindest auf den Anfangsbeitrag bezogen.

    "Kultur des Strebens nach Wissen"

    Wieso zeigen sich dann alle mehrheitlich islamischen Staaten so verschlossen gegen über den Westen?

    Im Iran haben ja gerde alle Rocker gegen den alten Presidenten gestimmt in der Hoffnung mann könne endlich den Roch öffentlich genießen.

    "Toleranz
    "

    Ist das ein Scherz? Die Christen in der Türkei, Ägypten, iran etc. dürfen ja am eigenen Leib erfahren wie toll die islamische Toleranz ist. Ihr meinten ja es würde zum islam gehören diese Toleranz.

    "reiner Lehre"

    Wie bitte? Was soll das sein.... ich muss gerade an Hitler denken.....

    Kannst du auch ein bisschen freundlicher argumentieren ? Es geht doch gerade darum, dass man etwas an diesen Fehlern verbessern muss.

  8. #38
    kaurin
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Wie gesagt es grenzt... Erklärung hierfür: Man spricht einem Menschen göttliche Fähigkeiten, göttliche Macht etc. zu (bzw. Personifikation Gottes)!!

    Im Islam sind Glücksbringer auch verboten! Auch dieser komische Anhänger mit dem 'blauen Auge", der vor den bösen Blicken schützen soll und im Volksislam sehr bekannt ist, ist streng genommen verboten und man begeht Sünde damit, weil man einem Talisman göttliche Fähigkeit zuspricht!
    Nun ja wie man es nimmt. Aber wie du ja eigentlich selber sagst bei euch sieht es ja nicht besser aus?

    Und eine Frage: Wieso betet man in Richtung Mekka?

  9. #39
    benutzer1
    Duh, sag mal warst du nicht derjenige, der nach Reformbewegungen im Islam fragte. Nun, hier hast du Beispiele.

    Diese Versuche der Reform beziehen sich auf die Muslime, die in Europa leben, deshalb auch "Euro-Islam".
    Es soll wohl mehr eine Integrationshilfe sein. Hilfe für jene, die hier leben, jedoch ihre religiöse Identität bewahren und bestimmte Entscheidungen treffen müssen bezüglich der Vereinbarung mit den europäischen Werten und Normen und den islamischen!!

    Wieso argumentiert hier also jeder mit Geschehnissen und Handlungen in ganze anderen Ländern, auf welche ein Moslem, der in Europa keinerlei Einfluss hat und auch keinen Bezug dazu hat!!???

    Nun kommt jemand, der einen Schritt auf die andere Partei zugehen möchte und man hört nur negative Kritik.

  10. #40

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Im Koran steht, dass Frauen die Hälfte erben wie Männer.

    Soll man das einfach ignorieren?

    Frauen sind im islamischen Scheidungsrecht laut Koran auch eingeschränkter als Männer. Auch einfach wegfallen lassen, diese Stellen?
    Also ich sehe daran nichts verwerfliches

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44
  3. Euro-Islam?
    Von Robert im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 19:09