BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 23 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 224

Europa wendet sich vom Christentum ab

Erstellt von Boro, 19.12.2012, 23:59 Uhr · 223 Antworten · 6.913 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    Evolutionstheorie??? Schon mal gehört???

  2. #122
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Die Selektion. Baaaaam! 1:0 gegen Gott
    glaubst du an den urknall? wer oder was war das erste lebewesen?

  3. #123
    Esseker
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    glaubst du an den urknall? wer oder was waren die ersten lebewesen?
    Ich glaube an die Unendlichkeit, sowohl bei Raum als auch bei Zeit: Von daher, nein, kein Urknall.
    Die ersten Lebewesen auf der Erde waren Mikroorganismen, enstanden durch Wasserstoffe, u.a.

  4. #124

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Friede, Leute.

  5. #125
    PejaniAL
    Ich kann verstehen, wenn man Mühe mit den drei Weltreligionen hat, aber dass man einen Schöper grundsätzlich ablehnt, kann ich nicht nachvollziehen.
    Einerseits motzt man, über die "Einfachheit" und "Primitivität" des Korans, der Bibel und der Tora, im nächsten Schritt kommt man aber mit Erklärungen à la "Wir sind Zufall".

    Ok, Mister. Das ist natürlich wesentlich komplexer und behandelt die Materie viel intensiver.

  6. #126
    Esseker
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Ich kann verstehen, wenn man Mühe mit den drei Weltreligionen hat, aber dass man einen Schöper grundsätzlich ablehnt, kann ich nicht nachvollziehen.
    Einerseits motzt man, über die "Einfachheit" und "Primitivität" des Korans, der Bibel und der Tora, im nächsten Schritt kommt man aber mit Erklärungen à la "Wir sind Zufall".

    Ok, Mister. Das ist natürlich wesentlich komplexer und behandelt die Materie viel intensiver.
    Der Zufall ist aber beweisbarer als den Schöpfer, den man praktisch nur im Kopf hat.

  7. #127
    PejaniAL
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Der Zufall ist aber beweisbarer als den Schöpfer, den man praktisch nur im Kopf hat.
    Ja, der Zufall ist bis dahin beweisbar, als dass man davon ausgeht, dass die ersten Mikroben aus der Brühe entstanden, die sich auf der Erde befand, in Verbindung damit, dass Blitze einschlugen - über mehrere Milliarden Jahre verteilt.

    Wer hat aber die Möglichkeit geboten, dass das passieren kann?

  8. #128
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Ich glaube an die Unendlichkeit, sowohl bei Raum als auch bei Zeit: Von daher, nein, kein Urknall.
    Die ersten Lebewesen auf der Erde waren Mikroorganismen, enstanden durch Wasserstoffe, u.a.
    also glaubst du nicht, dass sich das universum ausdehnt?

    wieso hätten sich beispielsweise bakterien weiterentwickeln sollen, wenn sie sich doch sowieso schon an alle sich ändernden lebensräume anpassen?

  9. #129
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Ich kann verstehen, wenn man Mühe mit den drei Weltreligionen hat, aber dass man einen Schöper grundsätzlich ablehnt, kann ich nicht nachvollziehen.
    Einerseits motzt man, über die "Einfachheit" und "Primitivität" des Korans, der Bibel und der Tora, im nächsten Schritt kommt man aber mit Erklärungen à la "Wir sind Zufall".

    Ok, Mister. Das ist natürlich wesentlich komplexer und behandelt die Materie viel intensiver.
    Gerade ein überirdischer Schöpfer ist doch die bequemste und einfachste Lösung! "Zufall" besagt ja nur, dass es auch hätte anders laufen können. Die Vorgänge wie Leben entsteht und entstanden ist sind ja hochkomplex und werden von Physiken CHemikern Biologen usw erforscht.

  10. #130
    Esseker
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Ja, der Zufall ist bis dahin beweisbar, als dass man davon ausgeht, dass die ersten Mikroben aus der Brühe entstanden, die sich auf der Erde befand, in Verbindung damit, dass Blitze einschlugen - über mehrere Milliarden Jahre verteilt.

    Wer hat aber die Möglichkeit geboten, dass das passieren kann?
    Zu deiner Frage: Das Universum welches einfach immer da war.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 21:01
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:37
  3. Christentum "heute" und "gestern"
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 00:12
  4. Wendet sich Spanien von Serbien ab?
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 21:05