BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 224

Europa wendet sich vom Christentum ab

Erstellt von Boro, 19.12.2012, 23:59 Uhr · 223 Antworten · 6.919 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    also glaubst du nicht, dass sich das universum ausdehnt?

    wieso hätten sich beispielsweise bakterien weiterentwickeln sollen, wenn sie sich doch sowieso schon an alle sich ändernden lebensräume anpassen?
    Genau das ist es ja. Die evolutionäre Weiterentwicklung ist ja nix anderes als ANpassung.

  2. #132
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Zu deiner Frage: Das Universum welches einfach immer da war.
    Wer sagt das, das das Universum immer da war?

  3. #133
    PejaniAL
    Zitat Zitat von allesgut Beitrag anzeigen
    Gerade ein überirdischer Schöpfer ist doch die bequemste und einfachste Lösung! "Zufall" besagt ja nur, dass es auch hätte anders laufen können. Die Vorgänge wie Leben entsteht und entstanden ist sind ja hochkomplex und werden von Physiken CHemikern Biologen usw erforscht.
    Die Astrophysik beschäftigt sich nicht mit dem Thema Gott, aber selbst diese lässt vermuten, dass es jemanden gab, der den Input zum Anfang gegeben hat. Alles, was wir erfoschen können, ist das, was sich innerhalb des Universums befindet. Somit auch nur das, was nach dem Urknall passiert ist. Die Logik besagt also: es gibt einen Schöpfer.



    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wer sagt das, das das Universum immer da war?
    Die Wissenschaft, die es vor Hubble gab. Ein ewiges Universum findet keine Anerkennung mehr. Das ist eine süsse Trotzreaktion von Esseker.

  4. #134
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    sazan hat gesagt, dass er nicht weiß ob du in den himmel oder in die hölle kommst außerdem hat er gesagt, dass er auch nicht weiß, ob er selber in den himmel oder in die hölle kommt. kurz gesagt: das weiß gott allein.
    Aber Sazan hat gesagt, das der Quran es so sagt und der ist ja wohl das Fundament des Islams...

  5. #135
    Esseker
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wer sagt das, das das Universum immer da war?
    Ich. Genauso wie du, wenn du sagst, dass es Gott immer gab.

  6. #136
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Ich kann verstehen, wenn man Mühe mit den drei Weltreligionen hat, aber dass man einen Schöper grundsätzlich ablehnt, kann ich nicht nachvollziehen.
    Einerseits motzt man, über die "Einfachheit" und "Primitivität" des Korans, der Bibel und der Tora, im nächsten Schritt kommt man aber mit Erklärungen à la "Wir sind Zufall".

    Ok, Mister. Das ist natürlich wesentlich komplexer und behandelt die Materie viel intensiver.
    Kein Wissenschaftler der über Jahre komplexeste Sachgebiete studiert und untersucht wird dir sagen das etwas Zufall ist, er sucht nach empirischen Beweisen und Erklärungen die so nah wie möglich an die Wahrheit ran kommen. Dazu reicht aber das Balkanforum Stammtisch Verständnis nicht um diesen komplexen Forschungsarbeiten und Anstrengungen zu folgen.

    Eine Bibel ist im Vergleich zu Forschungsarbeiten nicht mehr als ein Bilderbuch.

  7. #137
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    @PejaniAL:
    Deine Logik: WEil wir nur erforschen können was es nach dem Urknall gab, gibt es einen Schöpfer.
    sehr logisch

    Außerdem gibt es sehr wohl Theorien die sich mit der Zeit vor dem Knall beschäftigen.

  8. #138
    PejaniAL
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Kein Wissenschaftler der über Jahre komplexeste Sachgebiete studiert und untersucht wird dir sagen das etwas Zufall ist, er sucht nach empirischen Beweisen und Erklärungen die so nah wie möglich an die Wahrheit ran kommen. Dazu reicht aber das Balkanforum Stammtisch Verständnis nicht um diesen komplexen Forschungen zu folgen.
    Ich bezog mich auch nicht auf irgendwelche Wissenschaftler, sondern auf die zwei Sportsfreunde, Essker und allesgut. Aber vielen Dank fürs Klugscheissen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von allesgut Beitrag anzeigen
    @PejaniAL:
    Deine Logik: WEil wir nur erforschen können was es nach dem Urknall gab, gibt es einen Schöpfer.
    sehr logisch
    Absichtliches Missverstehen. Langweilig.

  9. #139
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von allesgut Beitrag anzeigen
    Genau das ist es ja. Die evolutionäre Weiterentwicklung ist ja nix anderes als ANpassung.
    ja, schon klar.. aber warum entwickeln sie sich denn zu komplexeren lebensformen (atmung, stoffwechsel, fortpflanzung), wenn es sie dann "verletzlicher" macht? bakterien überleben doch eh jeden scheiß

  10. #140
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    Es gibt sehr Wohl Theorien die sich mit der Zeit vor dem Ukanall beschäftigen! Du bist falsch informiert!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 21:01
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:37
  3. Christentum "heute" und "gestern"
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 00:12
  4. Wendet sich Spanien von Serbien ab?
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 21:05