BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 131920212223
Ergebnis 221 bis 224 von 224

Europa wendet sich vom Christentum ab

Erstellt von Boro, 19.12.2012, 23:59 Uhr · 223 Antworten · 6.916 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    Soll er halt kommen, meine Familie wird ihn nicht annehmen...und falls gezwungen auch bekämpfen
    Ich meine, Leute was soll der Scheiß ? Ihr kommt hierher und schreibt Zeugs wie "Die Zeit des Islam ist gekommen", ich bitte euch, das kann nicht euer Ernst sein...ich frage mich wie das funktionieren soll ? Ich meine schaut doch nur mal nach draußen ihr Vollidioten, und was seht ihr ? Kathedralen, Kirchen und Weinachtsschmuck. Der Islam passt nicht zu Europa und wird er auch nie...
    das hatten sich damals die germanischen und romanischen heiden auch bei der nicht-europäischen, fremden, semitischen religion christentum gedacht. aber mit nem bisschen massenmord hier und ner priese zwangskonvertierung dort, konnte man sie zur annahme des christentums bewegen. ganz freiwillig. und heutzutage ist es so, als hätte es diese heidnischen bräuche nie gegeben. wüsste nicht, warum der islam das nicht auch schaffen sollte...
    vielleicht merkst du, wie dämlich ihr christen euch anhört, wenn ihr denkt, eure scheisse stinke weniger als die der moslems...

    laut statistiken sind immer weniger menschen religiös, tendenz weiter fallend, aber die, die religiös sind/bleiben/werden, sind dies immer radikaler. wie eigentlich mit allen absteigenden trends/sinkenden schiffen.

  2. #222
    Yunan
    Zitat Zitat von allesgut Beitrag anzeigen
    Gott ist die Wurzel allen Übels, denn er hat alles erschaffen .
    Seht, was ihr daraus gemacht habt, ihr hattet die Wahl.

    Ich antworte morgen @ Esseker.

  3. #223

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    ...auch wenn denke das Gott, den ganzen Scheiß der passiert ist bestimmt, nicht geplant hat...
    Gott ist nach abrahamitischer Lehre allwissend und allmächtig. Dementsprechen weiß es alles. Er weiß, wie alles verlaufen wird. Er weiß, ob sich Europa vom Christentum vollständig abwenden wird. Er weiß, welche Farbe dein Stuhlgang am 13.März 2024 haben wird. Er weiß einfach alles!
    Er weiß somit auch, wer böse und wer gut sein wird, bevor derjenige überhaupt geboren wird. Er weiß wer in die Hölle, und wer in den Himmel kommt.

    Deswegen kann man davon ausgehen, dass, nach abrahamitischer Lehre, alles "geplant" ist. Gott wusste, nach ab dem Zeitpunkt, als er das Universum erschaffen hat, wie es sich entwickeln wird.

  4. #224
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    das hatten sich damals die germanischen und romanischen heiden auch bei der nicht-europäischen, fremden, semitischen religion christentum gedacht. aber mit nem bisschen massenmord hier und ner priese zwangskonvertierung dort, konnte man sie zur annahme des christentums bewegen. ganz freiwillig. und heutzutage ist es so, als hätte es diese heidnischen bräuche nie gegeben. wüsste nicht, warum der islam das nicht auch schaffen sollte...
    vielleicht merkst du, wie dämlich ihr christen euch anhört, wenn ihr denkt, eure scheisse stinke weniger als die der moslems...

    laut statistiken sind immer weniger menschen religiös, tendenz weiter fallend, aber die, die religiös sind/bleiben/werden, sind dies immer radikaler. wie eigentlich mit allen absteigenden trends/sinkenden schiffen.
    Genau.... Die kleine Sekte Christentum, hat das gigantische römische Reich durch Massenmord und Zwangskonvertierungen in die Knie gezwungen. Deine Logik ist einfach genial!

    Tja, ganz schön blöd, dass das nicht Christen sagen sondern die Moslems aber naja. Soweit ich weiß zeigen die Muslime immer als erstes auf Kreuzzüge usw. und versuchen somit Mohammeds taten, sowie der seiner Kalifen auch unter den Osmanen und heutige taten der Hamas, Al Quaida und co.; zu verteidigen bzw zu rechtfertigen. Die Taten der Hamas und co. werden nicht von jedem verteidigt, aber von so manchen, die mit ihnen symphatisieren.

    Beide Seiten haben mehr als genug Dreck am Stecken in dem Punkt hast du Recht...nur dass die wenigsten Muslime dies zugeben können und immer sagen, dass alles mit Verteidigung zu tun hatte bzw. hat. xD

Seite 23 von 23 ErsteErste ... 131920212223

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 21:01
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:37
  3. Christentum "heute" und "gestern"
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 00:12
  4. Wendet sich Spanien von Serbien ab?
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 21:05