BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 224

Europa wendet sich vom Christentum ab

Erstellt von Boro, 19.12.2012, 23:59 Uhr · 223 Antworten · 6.930 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Außerdem hat alles seine Tiefen, in fünf Jahren kann es wieder anders aussehen...

  2. #42
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen

    ist des Bild echt?

  3. #43
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768


    Solange das Christentum Staatsreligion in Griechenland bleibt, ist es mir egal, was die übrigen machen

  4. #44

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    Hat er nicht, muss es auch nicht. Das Problem ist allerding das die Kultur in Europa, auf dem christlichen Glauben basiert und sich nur deswegen auch so entwickelt hat. es muss nicht christlich bleiben aber etwas anderes passt nicht rein.
    Ha ! Und das kommt von einem Moslem Seid ihr nicht die jenen, deren Religion rein auf Expansion gestellt ist ?
    Ich bin kein Moslem. Ich bin hier eher sowas wie der Forumskasper. Am besten du ignorierst meine Beiträge.

  5. #45
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    Außerdem hat alles seine Tiefen, in fünf Jahren kann es wieder anders aussehen...
    Glaube nicht dass das nur ne Phase ist. Ich denke diese Entwicklung ist unumkehrbar und schreitet weiter voran. Das liegt einfach am Fortschritt/der Aufklärung. Die Menschen können sich einfach immer mehr Dinge durch die Wissenschaft erklären, sie verstehen, und brauchen deshalb keine überirdische Macht als Erklärungsansatz. Der Verstand, die Vernunft ersetzten den Glauben.

  6. #46
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Die Epoche der Aufklärung scheint so an dir vorbeigezogen zu sein. Europa ist heute so modern und fortschrittlich, weil es sich von den reaktionären Fesseln des Christentums losgelöst hat.
    Die Epoche der Aufklärung war nur möglich, weil Europa christlich war/ist ! Außerdem waren viele berühmte Personen der Aufklärung überzeugte Christen, z.B. Gotthold Ephraim Lessing...

  7. #47
    Kejo
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    Die Epoche der Aufklärung war nur möglich, weil Europa christlich war/ist ! Außerdem waren viele berühmte Personen der Aufklärung überzeugte Christen, z.B. Gotthold Ephraim Lessing...
    Richtig, und sie alle haben trotzdem das Christentum relativiert.

  8. #48

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    Außerdem hat alles seine Tiefen, in fünf Jahren kann es wieder anders aussehen...
    Die Zukunft gehört neuen Religionen wie Scientology.

  9. #49
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von allesgut Beitrag anzeigen
    Glaube nicht dass das nur ne Phase ist. Ich denke diese Entwicklung ist unumkehrbar und schreitet weiter voran. Das liegt einfach am Fortschritt/der Aufklärung. Die Menschen können sich einfach immer mehr Dinge durch die Wissenschaft erklären, sie verstehen, und brauchen deshalb keine überirdische Macht als Erklärungsansatz. Der Verstand, die Vernunft ersetzten den Glauben.
    Ich bin nicht hier um mit dir über die Existen Gottes zu diskutieren...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Richtig, und sie alle haben trotzdem das Christentum relativiert.
    Falsch. In der Zeit der Aufklärung ging es den Gelehrten darum den Menschen zu zeigen, das es besser ist seien eigenen Verstand zu nutzen, anstatt sich von anderen leiten zu lassen (wie z.B. vom Papst). Am Christentum wurde nichts geändert, nur an der Art der Ausführung.

  10. #50
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    wir (bosn.) Kroaten sind die Wächter des Christentums

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 21:01
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:37
  3. Christentum "heute" und "gestern"
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 00:12
  4. Wendet sich Spanien von Serbien ab?
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 21:05