BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 28 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 278

Evolutionstheorie großer Fake

Erstellt von hamza m3 g-power, 12.01.2012, 14:54 Uhr · 277 Antworten · 10.671 Aufrufe

  1. #221
    Slavo
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    dieses video werden sie irgendwann sehen, nur wird der preis dafür hoch sein bruder.. inshallah sterben sie nicht in diesem zustand.



  2. #222
    Slavo
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    71:13-14 Was ist mit euch, dass ihr von Allah nicht Weisheit und Gesetztheit erwartet, da Er euch doch in verschiedenen Stufen und verschiedenen Formen erschaffen hat?

    82:7-8 Der dich erschuf und dann dich vollendete und gestaltete? In der Form, die Ihm beliebte, hat Er dich gebildet.

    76:1 Wahrlich, es kam über den Menschen eine Zeit, da er nichts Nennenswertes war.

    Gott ist zu allem Fähig.

    Du hast absolut recht!

    Deshalb hat sich auch Allah gedacht: "Lass ich mal einen Typen mit dem IQ eines Stabmixers in's Balkanforum und nenne ihn Axha Paqarriz"



    Ist aber auch gut so, "Panem et circenses" würden die alten Römer sagen. In deinem Fall machst du was "circenses", also die Unterhaltung, betrifft einen ziemlich guten Job!

  3. #223
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    Leute als darwin noch nich mal geboren wurde, hat der koran all das schon beschrieben, was angeblich er endeckt hat.


    • Gott hat uns aus einem Embryo erschaffen (96:2),
    • Die Erde ist wie ein Ei kugelförmig (10:24; 39:5; 79:30),
    • Das Universum war vorher in einem einzelnen Punkt und explodierte plötzlich (21:30),
    • Die Galaxien in unserem Universum expandieren stets (51:47),
    • Die Sterne und die Galaxien wurden aus Rauch erschaffen (41:11),
    • Die Zeit ist relativ (70:4; 22:47; 32:5),
    • Das Universum wurde in sechs Stadien und die Faktoren, die ein Leben auf dem Planeten Erde ermöglichen, wurden in den letzten vier Stadien erschaffen (50:38; 41:10),
    • Die Erde verfolgt eine Umlaufbahn (27:88; 21:33),
    • Die Inhalte der Erdatmosphäre besitzen eine schützende Eigenschaft (21:32),
    • Die Winde haben eine bestäubende Wirkung (15:22) (Blütenstaub),
    • Die Erschaffung der Lebewesen unterliegen einem System (15:28-29; 24:45; 32:7-9; 71:14-17),
    • Die ersten Ansätze mikrobiologischen Lebens begannen zwischen den Lehmschichten, welche aus dehnbar-molekularer Beschaffenheit bestehen (15:26),
    • Unsere biologische Lebensdauer ist in unseren Genen gespeichert (35:11),
    • Die Atome bestehen aus noch kleineren Bestandteilen (10:61),
    • Die Photosynthese ist eine, durch chemische Prozesse gespeicherte Energie, welche nachher wiederverwertet werden kann (36:77-81),
    • Die Ordnungszahl, die Atommasse und die Zahlen der Neutronen der Isotopen des Elementes Eisen werden mitgeteilt (57:25 – siehe auch: Das Eisen im Koran),
    • Die Atome der Elemente, welche den Boden bilden, haben maximal sieben Energiebahnen (65:12),
    • Wasser und Dattel (Oxytoxin) vermindern die Geburtsschmerzen (19:24-25),
    • Die Wasserniederschlagsmenge auf der ganzen Welt bleibt innerhalb eines Jahres stets gleich (43:11; 15:21),
    • Es gibt ein Leben jenseits dieser Welt (42:29),
    • Der Mond spaltete sich (54:1-2 – siehe auch: Koran und Mondlandung).
    So lächerlich
    Überhaupt deine Interpretation der Dinge....

    Er erschuf den Menschen aus einem Blutklumpen. [96:2]

    Er schuf die Himmel und die Erde in gerechter Weise. Er läßt die Nacht über den Tag und den Tag über die Nacht rollen; und Er hat (euch) die Sonne und den Mond dienstbar gemacht; ein jedes (Gestirn) läuft für eine bestimmte Frist. Wahrlich, Er all ein ist der Erhabene, der Allverzeihende. ()
    [39:5]

    Haben die Ungläubigen nicht gesehen, daß die Himmel und die Erde eine Einheit waren, die Wir dann zerteilten? Und Wir machten aus dem Wasser alles Lebendige. Wollen sie denn nicht glauben?
    [21:30]

    Und den Himmel haben Wir mit (Unserer) Kraft erbaut; und siehe, wie Wir ihn reichlich geweitet haben. [51:47]

    Dann wandte Er Sich zum Himmel, welcher noch Nebel war, und sprach zu ihm und zu der Erde: "Kommt ihr beide, willig oder widerwillig." Sie sprachen: "Wir kommen willig."
    [41:11]

    Die Engel und Gabriel steigen zu Ihm auf in einem Tage, dessen Ausmaß fünfzigtausend Jahre beträgt.
    [70:4]

    Und sie fordern dich auf, die Strafe zu beschleunigen, doch Allah wird nie Sein Versprechen brechen. Wahrlich, ein Tag bei deinem Herrn ist gleich tausend Jahre nach eurer Zeitrechnung.
    [22:47]

    Er verwaltet die Angelegenheiten von Himmel und Erde, (und) dann werden sie wieder zu Ihm emporsteigen in einem Tage, dessen Länge nach eurer Zeitrechnung tausend Jahre beträgt.
    [32:5]

    So ... kb mehr.

  4. #224
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    Leute als darwin noch nich mal geboren wurde, hat der koran all das schon beschrieben, was angeblich er endeckt hat.


    • Gott hat uns aus einem Embryo erschaffen (96:2),
    • Die Erde ist wie ein Ei kugelförmig (10:24; 39:5; 79:30),
    • Das Universum war vorher in einem einzelnen Punkt und explodierte plötzlich (21:30),
    • Die Galaxien in unserem Universum expandieren stets (51:47),
    • Die Sterne und die Galaxien wurden aus Rauch erschaffen (41:11),
    • Die Zeit ist relativ (70:4; 22:47; 32:5),
    • Das Universum wurde in sechs Stadien und die Faktoren, die ein Leben auf dem Planeten Erde ermöglichen, wurden in den letzten vier Stadien erschaffen (50:38; 41:10),
    • Die Erde verfolgt eine Umlaufbahn (27:88; 21:33),
    • Die Inhalte der Erdatmosphäre besitzen eine schützende Eigenschaft (21:32),
    • Die Winde haben eine bestäubende Wirkung (15:22) (Blütenstaub),
    • Die Erschaffung der Lebewesen unterliegen einem System (15:28-29; 24:45; 32:7-9; 71:14-17),
    • Die ersten Ansätze mikrobiologischen Lebens begannen zwischen den Lehmschichten, welche aus dehnbar-molekularer Beschaffenheit bestehen (15:26),
    • Unsere biologische Lebensdauer ist in unseren Genen gespeichert (35:11),
    • Die Atome bestehen aus noch kleineren Bestandteilen (10:61),
    • Die Photosynthese ist eine, durch chemische Prozesse gespeicherte Energie, welche nachher wiederverwertet werden kann (36:77-81),
    • Die Ordnungszahl, die Atommasse und die Zahlen der Neutronen der Isotopen des Elementes Eisen werden mitgeteilt (57:25 – siehe auch: Das Eisen im Koran),
    • Die Atome der Elemente, welche den Boden bilden, haben maximal sieben Energiebahnen (65:12),
    • Wasser und Dattel (Oxytoxin) vermindern die Geburtsschmerzen (19:24-25),
    • Die Wasserniederschlagsmenge auf der ganzen Welt bleibt innerhalb eines Jahres stets gleich (43:11; 15:21),
    • Es gibt ein Leben jenseits dieser Welt (42:29),
    • Der Mond spaltete sich (54:1-2 – siehe auch: Koran und Mondlandung).
    Diese Auflistung ist irgendwie lustig.
    Mikrobiologie, Photosynthese, Neutronen, Isotopen, Atome waren also damals schon bekannt und das ca. 600 n. Chr. Stolze Leistung.

  5. #225
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Ok ich hab mir den ganzen Thread jetzt durchgelesen....

    Fazit:

    Schade um die Zeit.

  6. #226
    Yunan
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Man kann eine gesunde Moralvorstellung auch außerhalb der Religion haben....
    Die Meinung teile ich nicht. Moralvorstellungen sind erst mit der Heiligen Schrift und dem Koran definiert worden und selbst Atheisten handeln nach ihnen ohne es zu wissen. Dass das nicht immer so ist, hat Adolf Hitler vorgeführt. Atheismus kann zu einem vollkommenen Verlust der Moral- und Wertevorstellungen führen und so schlimmes anrichten. In dem Film wird das auch ganz gut dargestellt.

  7. #227
    Avatar von Plavi-Safir

    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    1.065
    Hmm..weiß nicht ob ich das hier befolgen sollte.



    Wenn etwa jemand versucht seinen homosexuellen Lebenswandel zu verteidigen, erinnere ich ihn einfach an das Buch Mose 3, Leviticus 18:22, wo klargestellt wird, dass es sich dabei um ein Greuel handelt. Ende der Debatte.

    Ich benötige allerdings ein paar Ratschläge von Ihnen im Hinblick auf einige der speziellen Gesetze und wie sie zu befolgen sind.

    Wenn ich am Altar einen Stier als Brandopfer darbiete, weiß ich, dass dies für den Herrn einen lieblichen Geruch erzeugt (Lev. 1:9). Das Problem sind meine Nachbarn. Sie behaupten, der Geruch sei nicht lieblich für sie. Soll ich sie niederstrecken?

    Ich würde gerne meine Tochter in die Sklaverei verkaufen, wie es in Exodus 21:7 erlaubt wird. Was wäre Ihrer Meinung nach heutzutage ein angemessener Preis für sie?

    Ich weiß, dass ich mit keiner Frau in Kontakt treten darf, wenn sie sich im Zustand ihrer menstrualen Unreinheit befindet (Lev. 15:19-24). Das Problem ist, wie kann ich das wissen? Ich hab versucht zu fragen, aber die meisten Frauen reagieren darauf pikiert.

    Lev. 25:44 stellt fest, dass ich Sklaven besitzen darf, sowohl männliche als auch weibliche, wenn ich sie von benachbarten Nationen erwerbe. Einer meiner Freunde meint, dass würde auf Mexikaner zutreffen, aber nicht auf Kanadier. Können Sie das klären? Warum darf ich keine Kanadier besitzen?

    Ich habe einen Nachbarn, der stets am Samstag arbeitet. Exodus 35:2 stellt deutlich fest, dass er getötet werden muss. Allerdings: Bin ich moralisch verpflichtet ihn eigenhändig zu töten?

    Ein Freund von mir meint, obwohl das Essen von Schalentieren, wie Muscheln oder Hummer, ein Greuel darstellt (Lev. 11:10), sei es ein geringeres Greuel als Homosexualität. Ich stimme dem nicht zu. Könnten Sie das klarstellen?

    In Lev. 21:20 wird dargelegt, dass ich mich dem Altar Gottes nicht nähern darf, wenn meine Augen von einer Krankheit befallen sind. Ich muss zugeben, dass ich Lesebrillen trage. Muss meine Sehkraft perfekt sein oder gibt's hier ein wenig Spielraum?

    Die meisten meiner männlichen Freunde lassen sich ihre Haupt- und Barthaare schneiden, inklusive der Haare ihrer Schläfen, obwohl das eindeutig durch Lev. 19:27 verboten wird. Wie sollen sie sterben?

    Ich weiß aus Lev. 11:7-8, dass das Berühren der Haut eines toten Schweines mich unrein macht. Darf ich aber dennoch Fußball spielen, wenn ich dabei Handschuhe anziehe?

    Mein Onkel hat einen Bauernhof. Er verstößt gegen Lev. 19:19, weil er zwei verschiedene Saaten auf ein und demselben Feld anpflanzt. Darüberhinaus trägt seine Frau Kleider, die aus zwei verschiedenen Stoffen gemacht sind (Baumwolle/Polyester). Er flucht und lästert außerdem recht oft. Ist es wirklich notwendig, dass wir den ganzen Aufwand betreiben, das komplette Dorf zusammenzuholen, um sie zu steinigen (Lev. 24:10-16)? Genügt es nicht, wenn wir sie in einer kleinen, familiären Zeremonie verbrennen, wie man es ja auch mit Leuten macht, die mit ihren Schwiegermüttern schlafen? (Lev. 20:14)

    Ich weiß, dass Sie sich mit diesen Dingen ausführlich beschäftigt haben, daher bin ich auch zuversichtlich, das Sie uns behilflich sein können.

  8. #228
    Avatar von Plavi-Safir

    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    1.065
    Nuhr die Ruhe,Leute


  9. #229
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Meinung teile ich nicht. Moralvorstellungen sind erst mit der Heiligen Schrift und dem Koran definiert worden und selbst Atheisten handeln nach ihnen ohne es zu wissen. Dass das nicht immer so ist, hat Adolf Hitler vorgeführt. Atheismus kann zu einem vollkommenen Verlust der Moral- und Wertevorstellungen führen und so schlimmes anrichten. In dem Film wird das auch ganz gut dargestellt.
    Dann erklär mal die Bibelfesten Gläubigen und ihre Schlachtorgien an nicht Gläubigen.

  10. #230
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Meinung teile ich nicht. Moralvorstellungen sind erst mit der Heiligen Schrift und dem Koran definiert worden und selbst Atheisten handeln nach ihnen ohne es zu wissen.
    Dass du als patriotischer Grieche sagst, Ethik gäbe es erst seit der Bibel überrascht mich doch etwas. Was ist mit Sokrates und Aristoteles?

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Dass das nicht immer so ist, hat Adolf Hitler vorgeführt.
    Wie kommst du darauf, Hitler sei Atheist gewesen?

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Atheismus kann zu einem vollkommenen Verlust der Moral- und Wertevorstellungen führen und so schlimmes anrichten.
    Religion kann zu vollkommen pervertierten Moral- und Wertvorstellungen führen und hat in der Vergangenheit Schlimmes angerichtet, richtet in der Gegenwart Schlimmes an und wird auch in Zukunft Schlimmes anrichten.

Ähnliche Themen

  1. gehört Evolutionstheorie zum Kommunismus oder nicht?
    Von iloveyouvirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 22:20
  2. Evolutionstheorie in 1 Minute erklärt
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:46
  3. Großer Demonstrationsmarsch
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:37
  4. Darwins Evolutionstheorie aus serbischen Schulen verbannt?
    Von Denis_Zec im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:29
  5. Evolutionstheorie
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 12:28