BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 28 ErsteErste ... 152122232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 278

Evolutionstheorie großer Fake

Erstellt von hamza m3 g-power, 12.01.2012, 14:54 Uhr · 277 Antworten · 10.644 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    richtig!
    katholische südamerikaner, orthodoxe griechen, römisch-katholische römer ( ), muslimische ägypter..

    Das ist normal dass Kulturen aufeinandertreffen und vermischen.

  2. #242
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Das ist normal dass Kulturen aufeinandertreffen und vermischen.
    nein mein freund, das ist der wille gottes.

  3. #243
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    nein mein freund, das ist der wille gottes.
    Einerseits hat es was, ich meine dass die Religion von Wüstencobans am meisten in der Welt verbreitet ist.

  4. #244
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Einerseits hat es was, ich meine dass die Religion von Wüstencobans am meisten in der Welt verbreitet ist.
    das nächste "reich", welches zusammenbrechen wird, wird der zionismus sein.. warte nur ab

  5. #245
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Was für ein Schmarn. Du lässt native Völker, die -welch großes Glück für sie- ohne "die Heilige Schrift" und "den Koran" eine Gesellschaftsstruktur aufbauen konnten, die jahrhundertelang funktionierten. Ich rede zum Beispiel von südamerikanischen, afrikanischen oder australischen Urstämmen. Der Glaube an etwas Höheres ist aus der Gesellschaft entsprungen; und nicht andersherum.
    Ja sie hatten ja ihren Naturglauben. Und außerdem vergisst du sowas wie antike Völker, die neugeborene "untaugliche" babies von klippen schmissen. Überall wo es keine Religion gab, die die Moral vorgab, wurden Sachen verübt, die wir heute dank der Religion als unmoralisch ansehen, da die Religion von anderen Ideologien verdrängt wurde. NS-Idiologie als Beispiel. Wenn die Religion komplett verdrängt wird, liegt es nahe, dass die Wirtschaft die Moral so formt, wie es ihr am besten passt für ihr Wachstum. Z.B durch Genmanipulation bessere Arbeiter zu schaffen(es finden ja schon Experimente an Affen statt seit Jahren). Deswegen sollte man mehrere Theorien der Entstehung des Menschen lehren, jeder kann sich dann selbst entscheiden anstatt, dass die Religion komplett verdrängt wird. Denn es bleibt nur eine Theorie genauso wie die Intelligent Design Theorie. Es muss Gegenmeinungen geben, damit es auch demokratisch bleibt. So führt alles nur zu einer Demokratie, die von den Grosskonzernen ausgenutzt wird und im Endeffekt haben wir wieder eine verborgene Diktatur. Es liegt in der Natur des Menschen nach Macht zu streben, deswegen dürfen wir das nicht zulassen

    Die Grundrechte beruhen ja auch auf religiösen Wertvorstellungen.

  6. #246
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    das nächste "reich", welches zusammenbrechen wird, wird der zionismus sein.. warte nur ab

    Wird schwer, die sind die Reichsten der Welt und die Menschen zu verblendet und faul da was zu tun. Siehst ja an der Occupybewegung dass es die Leute nach kurzem angeschissen hat zu demonstrieren ... wenn dann durch den Appleismus

  7. #247
    Slavo
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Meinung teile ich nicht. Moralvorstellungen sind erst mit der Heiligen Schrift und dem Koran definiert worden und selbst Atheisten handeln nach ihnen ohne es zu wissen. Dass das nicht immer so ist, hat Adolf Hitler vorgeführt. Atheismus kann zu einem vollkommenen Verlust der Moral- und Wertevorstellungen führen und so schlimmes anrichten. In dem Film wird das auch ganz gut dargestellt.
    Wie Shiptar bereits sagte, dein Heimatland hat viele berühmte Denker hervorgebracht, wieso die außer Acht lassen?
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es Philosophen gab die sich schon vor dem Christentum mit dem Thema Ethik befasst haben.

  8. #248
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Ja sie hatten ja ihren Naturglauben. Und außerdem vergisst du sowas wie antike Völker, die neugeborene "untaugliche" babies von klippen schmissen. Überall wo es keine Religion gab, die die Moral vorgab, wurden Sachen verübt, die wir heute dank der Religion als unmoralisch ansehen, da die Religion von anderen Ideologien verdrängt wurde. NS-Idiologie als Beispiel. Wenn die Religion komplett verdrängt wird, liegt es nahe, dass die Wirtschaft die Moral so formt, wie es ihr am besten passt für ihr Wachstum. Z.B durch Genmanipulation bessere Arbeiter zu schaffen(es finden ja schon Experimente an Affen statt seit Jahren). Deswegen sollte man mehrere Theorien der Entstehung des Menschen lehren, jeder kann sich dann selbst entscheiden anstatt, dass die Religion komplett verdrängt wird. Denn es bleibt nur eine Theorie genauso wie die Intelligent Design Theorie. Es muss Gegenmeinungen geben, damit es auch demokratisch bleibt. So führt alles nur zu einer Demokratie, die von den Grosskonzernen ausgenutzt wird und im Endeffekt haben wir wieder eine verborgene Diktatur. Es liegt in der Natur des Menschen nach Macht zu streben, deswegen dürfen wir das nicht zulassen
    Bitte. Nur eine Bitte.

    Maße dir nicht an über andere zu urteilen.

    Inwiefern sind jene Völker, die ihre Kinder über Klippen schmeißen oder andere Menschenopfer unmoralischer, als Hexenverbrennungen, Kreuzzüge oder Kriege im Namen eines Gottes?

    Moral ist nicht gottgegeben. Und sie ist nicht statisch. Sie ist flexibel, so wie es die Spezies Mensch auch ist. Was vor hunderten von Jahren moralisch völlig unbedenklich war, ist heute ein Tabu-Thema. Was heute moralisch hoch angesehen ist, kann in einigen hundert Jahren völlig verpönt sein. Und das alles, ohne dass auch nur ein Gott einen feuchten Furz drauf gegeben hat. Das alles geschieht mit oder eben auch ohne irgendwelche Bestseller-Schinken, nach denen Menschen ihr Leben leben. Mit oder ohne heilige Bücher, die nur für jene heilig sind, die daran glauben möchten.

    Übrigens erwähnst du des Rätsels Lösung selber: "es liegt in der Natur des Menschen" schreibst du, und eben dies ist der Kernpunkt: der Mensch ist wie er ist, evolutionsbedingt, ein selbstständig denkendes Wesen, was mehr zerstört, als das es erbaut oder erhält. So ist der Mensch eben. Er führt Kriege, tötet, schlachtet, frisst, betrügt, lügt. Das tat er vor Jesus, das tut er heute, und das wird er immer tun.

  9. #249
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Wie Shiptar bereits sagte, dein Heimatland hat viele berühmte Denker hervorgebracht, wieso die außer Acht lassen?
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es Philophen gab die sich schon vor dem Christentum mit dem Thema Ethik befasst haben.
    Philosophen wird aber niemals so viel Beachtung geschenkt wie dem Glauben

  10. #250
    Slavo
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Philosophen wird aber niemals so viel Beachtung geschenkt wie dem Glauben
    edit.

    Pardon, hab Philosph mit Prophet verwechselt.

Ähnliche Themen

  1. gehört Evolutionstheorie zum Kommunismus oder nicht?
    Von iloveyouvirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 22:20
  2. Evolutionstheorie in 1 Minute erklärt
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:46
  3. Großer Demonstrationsmarsch
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:37
  4. Darwins Evolutionstheorie aus serbischen Schulen verbannt?
    Von Denis_Zec im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:29
  5. Evolutionstheorie
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 12:28