BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 28 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 278

Evolutionstheorie großer Fake

Erstellt von hamza m3 g-power, 12.01.2012, 14:54 Uhr · 277 Antworten · 10.677 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Man versuchte eine Bakterie unter perfekten Vorraussetzungen nachzubilden, dies hat aber nie geklappt, da ein elektrischer Impuls dem "Ding" Leben verleihen muss. Dies klappte auch nicht.
    Ja natürlich, wofür die Natur Milliarden Jahre gebraucht hat, wollen Wissenschaftler auf die Schnelle im Labor nachbilden.

    Und wenn sie scheitern, ist das der Beweis für Gott.


    1A Argumentation.

  2. #22
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ja natürlich, wofür die Natur Milliarden Jahre gebraucht hat, wollen Wissenschaftler auf die Schnelle im Labor nachbilden.

    Und wenn sie scheitern, ist das der Beweis für Gott.


    1A Argumentation.

    du personifizierst doch selbst die natur, das sagt alles haha
    glaubt doch was ihr wollt für mich ist die evolutionstheorie einfach nur der größte scheiss man...... nur tote fische schwimmen mit dem strom

  3. #23
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    du personifizierst doch selbst die natur, das sagt alles haha
    glaubt doch was ihr wollt für mich ist die evolutionstheorie einfach nur der größte scheiss man...... nur tote fische schwimmen mit dem strom
    Wieso sollte denn das Ablehnen des Kreationismus so massentauglich sein?! Ich bin überzeugt davon, dass weltweit mehr Menschen an Kreationismus als an Evolution glauben, selbst in den USA trifft das auf nen großen Prozentsatz zu. Es gibt für mich keinen Grund, irgendwas mit Gott zu begründen, obwohl ich selbst an nen Schöpfergott glaube, und zwar sag ich dir wieso: Immer, wenn wir mit unserem Latein am Ende sind, ziehen wir einfach Gott hinzu. Gott kann dann als Erklärung für alles dienen, wozu wir noch nicht in der Lage sind, es zu erklären und auf Gott kann man sich dann ausruhen. Wie viele wichtige Erkenntnisse in der Physik, Biologie, Astronomie etc hätte es nicht gegeben, wenn man einfach nur gesagt hätte "Das kommt von Gott" und Punkt? Egal wie unplausibel es erscheint, dass etwas NICHT von Gott kommt, man sollte ruhig weiterforschen. Du kannst Gott zwar nicht widerlegen, also die Wissenschaft kann es nicht, aber genauso wenig können ihn die Gläubigen auf Empirie ruhend beweisen und deshalb bin ich einfach pro Forschung und anti theistische Erklärungsmodelle.

  4. #24
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Wieso sollte denn das Ablehnen des Kreationismus so massentauglich sein?! Ich bin überzeugt davon, dass weltweit mehr Menschen an Kreationismus als an Evolution glauben, selbst in den USA trifft das auf nen großen Prozentsatz zu. Es gibt für mich keinen Grund, irgendwas mit Gott zu begründen, obwohl ich selbst an nen Schöpfergott glaube, und zwar sag ich dir wieso: Immer, wenn wir mit unserem Latein am Ende sind, ziehen wir einfach Gott hinzu. Gott kann dann als Erklärung für alles dienen, wozu wir noch nicht in der Lage sind, es zu erklären und auf Gott kann man sich dann ausruhen. Wie viele wichtige Erkenntnisse in der Physik, Biologie, Astronomie etc hätte es nicht gegeben, wenn man einfach nur gesagt hätte "Das kommt von Gott" und Punkt? Egal wie unplausibel es erscheint, dass etwas NICHT von Gott kommt, man sollte ruhig weiterforschen. Du kannst Gott zwar nicht widerlegen, also die Wissenschaft kann es nicht, aber genauso wenig können ihn die Gläubigen auf Empirie ruhend beweisen und deshalb bin ich einfach pro Forschung und anti theistische Erklärungsmodelle.
    Das ist ja der Test Außerdem ist es im Islam so, dass Wissenschaft eine große Pflicht ist und die islamische Welt hat große Wissenschaftler und Philosophen hervorgebracht. Du stempelst und als konservative Steinzeitmenschen ab, die nicht für Fortschritt sind. Ich meine nur, dass die Evolutionstheorie nicht wasserdicht genug ist, um sie überall zu lehren und Alternativen nicht zuzulassen, was zeigt, dass man einfach der Religion Paroli bieten will, weil sie der Ausbeutung der westlichen Welt kritisch gegenübersteht. Ich glaube schon, dass die Mehrheit im Westen Anhänger der Evolution sind
    Ich finde allein, dass wir gerade darüber diskutieren ist schon ein Wunder, aber manche sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht. Allein schon wenn ich meine Hand auf mein Herz tue und es klopfen höre denke ich mir subhanAllah was für eine Welt.

  5. #25

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    ganzer Thread gefickt wegen diesen Islam-Hassern... Kann nicht mal eine vernünftig Stellung nehmen Alter Falter vom Verwalter der Schalter auf Malta sein Sohn
    Bist du besser mit deiner "der Westen ist ..."


    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Ich befürworte doch nichts. Wissenschaft ist im Islam sogar vorgeschrieben, und die westliche Welt wäre nie so weit, ohne auf kriegerische Art Erkenntnisse aus dem nahen Orient zu erlangen und deren Bibliotheken zu verbrennen, aber das nur nebenbei.
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    einfach der Religion Paroli bieten will, weil sie der Ausbeutung der westlichen Welt kritisch gegenübersteht. Ich glaube schon, dass die Mehrheit im Westen Anhänger der Evolution sind
    Und dann diese platten Behauptungen... gerade in westl. Ländern kann man nach seiner Religion leben und eben nicht in Saudi Arabien oder dem Iran oder Afghanistan ... schon gar nicht wenn man eben als Jude, Christ, Hindu oder sonst was dort Leben will...

  6. #26
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Bist du besser mit deiner "der Westen ist ..."






    Und dann diese platten Behauptungen... gerade in westl. Ländern kann man nach seiner Religion leben und eben nicht in Saudi Arabien oder dem Iran oder Afghanistan ... schon gar nicht wenn man eben als Jude, Christ, Hindu oder sonst was dort Leben will...
    hahahahaha was laberst du ja???? hab doch nichts gegen demokratie oder den westen, ich hab nur was gegen teile davon die nicht frei sind
    aber egal, führe eine diskussion mit einem dummen und du wirst immer der verlierer sein, jebiga

  7. #27

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    aber egal, führe eine diskussion mit einem dummen und du wirst immer der verlierer sein, jebiga
    Sagte der, der meint, die Evolutionstheorie sei eine Art Modeerscheinung, welche nur deswegen so erfolgreich ist, weil die Menschen gerne "mit dem Strom" schwimmen.

  8. #28
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Sagte der, der meint, die Evolutionstheorie sei eine Art Modeerscheinung, welche nur deswegen so erfolgreich ist, weil die Menschen gerne "mit dem Strom" schwimmen.
    ne weil die menschen es überall gelehrt und reingestopft kriegen hab dich ja auch lieb

  9. #29

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    hahahahaha was laberst du ja???? hab doch nichts gegen demokratie oder den westen, ich hab nur was gegen teile davon die nicht frei sind
    aber egal, führe eine diskussion mit einem dummen und du wirst immer der verlierer sein, jebiga
    Verstehe einer was dies bedeuten soll... drück dich einfach sorgfältiger aus, so kann man Missverständnisse meiden...

    Und am Anfang beschwerst du dich wie die Vertreter der Evolutionstheorie mit "Gegnern" umgehen und nun so ein Satz:

    "führe eine diskussion mit einem dummen und du wirst immer der verlierer sein"

    ... ich denke du bist einer der typischen Leute die nicht ansatzweise konsequet und umfangreich ihre Einstellung durchdacht haben und was sie den Anderen eigentlich vorwerfen machen sie selber eben auch nicht besser...

  10. #30
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.195
    Ja diese Evolutionstheorie klingt auch unlogisch...

    Ein unsichtbares Fantasiewesen das täglich Millionen seiner Schöpfungen verrecken lässt klingt viel logischer

Seite 3 von 28 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gehört Evolutionstheorie zum Kommunismus oder nicht?
    Von iloveyouvirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 22:20
  2. Evolutionstheorie in 1 Minute erklärt
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:46
  3. Großer Demonstrationsmarsch
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:37
  4. Darwins Evolutionstheorie aus serbischen Schulen verbannt?
    Von Denis_Zec im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:29
  5. Evolutionstheorie
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 12:28