BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 28 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 278

Evolutionstheorie großer Fake

Erstellt von hamza m3 g-power, 12.01.2012, 14:54 Uhr · 277 Antworten · 10.648 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    ne weil die menschen es überall gelehrt und reingestopft kriegen hab dich ja auch lieb
    Stimmt, du hast Recht. Ich habe keine andere Wahl, als an die Evolutionstheorie zu glauben.
    Ich finde Religion nicht von mir aus unglaubwürdig, "der Westen" zwingt mich dazu. Ich darf nichts anderes lernen, wenn ich in der Bibliotek den Koran ausleihe, werde ich verhaftet.

    Hamza, du bist es!

  2. #32

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Einzeller sind per Zufall entstanden. Das sind sehr primitive, also einfach aufgebaute, Lebewesen, die aus wenigen Molekülen bestehen.

    Irgendwann in den Millionen Jahren, in denen es kein Leben auf der Erde gab, sind Moleküle per Zufall in eine bestimmte Konstellation, eine bestimmte chemische Verbinndung geraten, die sich selbst erhalten konnte und nicht einfach wieder zerfiel, sondern sich stattdessen als erstes Leben herausmusterte.

    Man muss sich einfach vor Augen führen, dass Elemente und Moleküle miteinander Verbindungen eingehen können, die entweder wieder sofort aufbrechen, oder bleiben. Und wenn man Zeit ohne Ende hat, werden sie, wenn auch mit unglaublich kleiner Wahrscheinlichkeit irgendwann irgendwo so in Verbindung miteinander geraten, dass sie am Ende genauso aussehen wie das was wir als Einzeller heute verstehen

  3. #33

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

  4. #34
    Shan De Lin
    Ich glaub kaum dass sich der großteil der großmäuler und verfechter hier auch nur ein bisschen mit der evolutionstheorie beschäftigt hat. Daran zu glauben ist ja das eine, aber leute auszulachen oder zu verspotten die diese theorie nicht glauben ist mehr als ignorant und überheblich.

    Wissenschaft bedeutet auch dinge zu hinterfragen, nach neuen wegen suchen, neue theorien aufstellen. Wissenschaft bedeutet nicht jede angesagte coole theorie einfach zu schlucken, und sie anzunehmen weil man ja sonst als depp, fanatiker oder uncool bezeichnet wird. Ja heute glaubt man an die Evolutionstheorie, aber das kann sich morgen schon ändern.

    Die evolutionstheorie ist noch lange nicht so perfekt und vollständig wie hier manche vielleicht annehmen. Allein die Tatsache dass man nicht genau weiss wie Leben entstanden ist, aber alles danach will man wissen, lustig irgendwie.

  5. #35
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Du bist ein Fake.

  6. #36
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Einzeller sind per Zufall entstanden. Das sind sehr primitive, also einfach aufgebaute, Lebewesen, die aus wenigen Molekülen bestehen.

    Irgendwann in den Millionen Jahren, in denen es kein Leben auf der Erde gab, sind Moleküle per Zufall in eine bestimmte Konstellation, eine bestimmte chemische Verbinndung geraten, die sich selbst erhalten konnte und nicht einfach wieder zerfiel, sondern sich stattdessen als erstes Leben herausmusterte.

    Man muss sich einfach vor Augen führen, dass Elemente und Moleküle miteinander Verbindungen eingehen können, die entweder wieder sofort aufbrechen, oder bleiben. Und wenn man Zeit ohne Ende hat, werden sie, wenn auch mit unglaublich kleiner Wahrscheinlichkeit irgendwann irgendwo so in Verbindung miteinander geraten, dass sie am Ende genauso aussehen wie das was wir als Einzeller heute verstehen
    aus wenigen molekülen? soll wohl ein schlechter witz sein? allein die DNA besteht schon aus unzähligen molekülen, hast du überhaupt eine ahnung wie komplex biochemische reaktionen in einem einzeller sind?

  7. #37
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Voll komisch Gott soll angeblich die Erde in 7 Tagen erschaffen haben zusammen mit den Tieren. Angeblich sollen wir alle durch Inzucht entstanden sein? Warum erwähnt dieser "Gott" wie ihr ihn nennt dann nicht sowas wie Dinosaurier in Bibel, Koran ect. ... die Evolutionstheorie halt ich dennoch durchaus für angreiflich.

    Aber ebenso die Religionen die was von Hokuspokus faseln wie das Gott alles mögliche erschaffen hat... ausserdem wie lang lebt der Mensch denn schon auf Erden? Warum kommt dieser Gott erst später zum Vorschein? Zu faul oder was?

  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ich glaub kaum dass sich der großteil der großmäuler und verfechter hier auch nur ein bisschen mit der evolutionstheorie beschäftigt hat. Daran zu glauben ist ja das eine, aber leute auszulachen oder zu verspotten die diese theorie nicht glauben ist mehr als ignorant und überheblich.

    Wissenschaft bedeutet auch dinge zu hinterfragen, nach neuen wegen suchen, neue theorien aufstellen. Wissenschaft bedeutet nicht jede angesagte coole theorie einfach zu schlucken, und sie anzunehmen weil man ja sonst als depp, fanatiker oder uncool bezeichnet wird. Ja heute glaubt man an die Evolutionstheorie, aber das kann sich morgen schon ändern.

    Die evolutionstheorie ist noch lange nicht so perfekt und vollständig wie hier manche vielleicht annehmen. Allein die Tatsache dass man nicht genau weiss wie Leben entstanden ist, aber alles danach will man wissen, lustig irgendwie.
    da liegst du daneben - so wie die "Kritik" hier vorgebracht wird, verdient nicht viel mehr als ein müdes Lächeln, es ist sogar hochgradig wahrscheinlich, dass die "Kritiker" Darwins Werk "Über die Entstehung der Arten" nie richtig gelesen haben. Was hamza c3po da an "Argumenten" auftischt erfüllt nicht mal das "K" von Kritik, es ist vielmehr eine Melange aus Halb- bis Garnichtswissen, Hörensagen, Halbverstandenem und wie immer einem Schuss Religion.

    Im Übrigen hier die Inhaltsverzeichnis von "Über die Entstehung der Arten" - bitte mal Kapitel angeben, wo Darwin über die eigentliche Entstehung des Lebens referiert.

    Es hilft nichts, das gilt auch für das BF: wenn man etwas kritisieren will, muss man sich mit dem Thema richtig auseinandersetzen, so hat eine Detaildiskussion keinen Sinn.

  9. #39

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Voll komisch Gott soll angeblich die Erde in 7 Tagen erschaffen haben zusammen mit den Tieren. Angeblich sollen wir alle durch Inzucht entstanden sein? Warum erwähnt dieser "Gott" wie ihr ihn nennt dann nicht sowas wie Dinosaurier in Bibel, Koran ect. ... die Evolutionstheorie halt ich dennoch durchaus für angreiflich.

    Aber ebenso die Religionen die was von Hokuspokus faseln wie das Gott alles mögliche erschaffen hat... ausserdem wie lang lebt der Mensch denn schon auf Erden? Warum kommt dieser Gott erst später zum Vorschein? Zu faul oder was?
    Einmal musst du bedenken dass ind er Bibel steht: "Für Gott kann ein Tag wie tausend Jahre und tausend Jahre wie ein Tag sein"
    Das heißt also, dass 7 Tage nicht zwanghaft 7 Tage sein müssen.
    Zu Dinosauriern steht schon was in der Bibel:
    Dinosaurier in der Bibel

    Hier kannst du es nachlesen. Ich zitier mal was:


    "
    Obwohl das Wort "Dinosaurier" selbst nicht in der Bibel vorkommt, gibt es sehr wohl einige Passagen die genau auf diese Lebensformen zutreffen. (Da der Begriff Dinosaurier erst im 19. Jahrhundert entstanden ist, wird angenommen, dass die Bezeichnung "Drache" in früheren Zeiten für die Dinosaurier verwendet wurde)
    Das Buch Hiob berichtet in Kapitel 40 und 41 über zwei gewaltige Tiere namens Behemot und Leviatan.
    Behemot:
    Sieh doch den Behemoth, den ich mit dir gemacht habe; er frisst Gras wie das Rind. Sieh doch, seine Kraft ist in seinen Lenden, und seine Stärke in den Muskeln seines Bauches. Er biegt seinen Schwanz gleich einer Zeder, die Sehnen seiner Schenkel sind verflochten. Seine Knochen sind Röhren von Erz, seine Gebeine gleich Barren von Eisen. (Hiob 40,15-18)
    Einige Bibelkommentatoren sind der Meinung, dass mit dieser Beschreibung ein Elefant oder ein Nilpferd gemeint ist. Ließt man jedoch Vers 17 wo steht, dass er seinen Schwanz wie eine Zeder hängen lässt und bedenkt, dass eine Zeder bis zu 40 m hoch und bis zu 4 Meter dick werden kann, dann wird man erkennen, dass dies keinesfalls auf einen Elefant oder ein Nilpferd zutrifft. Es passt eigentlich genau auf einen Dinosaurier und zwar auf den Brachiosaurus
    Leviatan:
    Auf seinem Hals wohnt die Stärke, und vor ihm her hüpft die Angst. Die Gliedmaßen seines Fleisches hangen aneinander und halten hart an ihm, dass er nicht zerfallen kann. Sein Herz ist so hart wie ein Stein und so fest wie ein unterer Mühlstein. Wenn er sich erhebt, so entsetzen sich die Starken; und wenn er daherbricht, so ist keine Gnade da. Wenn man zu ihm will mit dem Schwert, so regt er sich nicht, oder mit Spieß, Geschoß und Panzer. Er achtet Eisen wie Stroh, und Erz wie faules Holz. Kein Pfeil wird ihn verjagen; die Schleudersteine sind ihm wie Stoppeln. Die Keule achtet er wie Stoppeln und er lacht über den Aufprall des Krummschwertes. (Hiob 41,14-21)
    Wieder glauben einige Bibelkommentatoren, dass hier ein Krokodil gemeint sein könnte. Liest man jedoch das ganze Kapitel 41 kommt man zu dem Schluss, dass die Beschreibung eigentlich auf einen Drachen passt.
    Warum stellt Gott dem Hiob Dinosaurier und Drachen vor Augen? Hiob sollte in diesen gewaltigen Schöpferwerken die Weisheit und Allmacht Gottes erkennen, der sogar solche großen Tiere erschaffen kann."

  10. #40
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Leute, weder Bibel noch Koran noch irgend ein Gebetsbuch können konkret Aufschluß über irgendetwas Irdisches geben, sie geben weder Aufschluß über Vererbungsregeln noch Mutationen noch sonstwas Verwertbares zu dem Thema - das führt zu nix.

Seite 4 von 28 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gehört Evolutionstheorie zum Kommunismus oder nicht?
    Von iloveyouvirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 22:20
  2. Evolutionstheorie in 1 Minute erklärt
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:46
  3. Großer Demonstrationsmarsch
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:37
  4. Darwins Evolutionstheorie aus serbischen Schulen verbannt?
    Von Denis_Zec im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:29
  5. Evolutionstheorie
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 12:28