BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 104

Die Existenz "Gottes" ist ein Postulat

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 14.04.2011, 23:01 Uhr · 103 Antworten · 3.833 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, dass ich wüsste ob Gott existiert.
    du beurteilst alles pauschal als Wischiwaschi und blabla, da darf man wohl annehmen, du weißt mehr ... oder war dein Einwand etwa nur blabla um wenigstens irgendwie mitzureden?

  2. #52

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    du beurteilst alles pauschal als Wischiwaschi und blabla, da darf man wohl annehmen, du weißt mehr ... oder war dein Einwand etwa nur blabla um wenigstens irgendwie mitzureden?
    Ich weiß nur, dass kein Mensch jemals wissen wird, warum alles Existiert. Das reicht um zu urteilen.

    Ihr könnt natürlich weiter diskutieren. Zum Ergebnis werdet ihr nicht kommen. Da bin ich bin sehr sicher! Besser: Ich weiß, dass ihr zu keinem Ergebnis kommen werdet!

  3. #53
    Goldmund
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    die Menschen nehmen sich zu wichtig
    Der Mensch ist die Krone der Schöpfung.

  4. #54
    Avatar von Mandragora

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Der Mensch ist die Krone der Schöpfung.
    Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden.

  5. #55
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    garnichts muss, das was du machst sind immer noch nur Wortspielereien, kreierst irgendwas "Allumfassendes" ohne genaue Definition, umrahmt von paar wissenschaftlichen Krümeln. Dann sprichst du plötzlich vom Raum ... welchen Raum, welche Dimension? Laut Standardmodell hat der Urknall erst den Raum hervorgebracht, der sich bis heute ausdehnt, in welchem Raum war also deine "Allumfassende Macht" vorher, in der Küche?

    Der "klassische Gott" hat auch schon immer existiert und irgendwie alles umfasst, die schwammigen Attribute deiner "Allumfassenden Macht" haben auch die klassischen Götter, dein "Postulat" unterscheidet sich in nichts vom klassischen "Glauben".
    Ey ! Ich dacht wir beide hätten einen Kompromiss geschlossen

    Meine "wissenschaftliche Krümmel" stammen ja immerhin von Namenhaften Physikern und Mathematikern, wie jeder sehr leicht er-googlen kann.

    Es geht mir nicht darum, irgendetwas zu beweisen....das wäre ja dann kein Postulat.

    Ein Postulat ist etwas das durch andere erwiesene Tatsachen her gefordert ist.

    Ich habe ja "Gott" bewusst in Anführungszeichen gesetzt und geschrieben das man diese "höhere Macht" nicht mit dem "klassischen Gott" identitfizieren muss, oder auch gar nicht Gott nennen braucht.

    Aber eins ist doch klar irgendetwas ist die PRÄMISSE aller Dinge. Oder glaubst es ist einfach alles auf einmal da ?
    Urknall und fertig. Was hat denn den Urknall ausgelöst ? Egal wie weit wir zurückgehen.....irgendetwas war schon immer da.....irgendeine KRAFT

    Und diese KRAFT oder MACHT war so gewaltig das sie ALLES andere hervorgebracht hat.

    Du brauchst es wie gesagt nicht mit Gott identifizieren. Aber es muss eine URSACHE aller DINGE geben, welche letztendlich selbst KEINE URSACHE hat, denn sonst wäre sie nicht der ANFANG aller Dinge.

    Der URGRUND allen Seins muss also eine immer dagewesene EWIGE MACHT sein.


    P.S.

    So jetzt dürft ihr alle Star Wars -Sprüche machen und Yoda und Darth Vader imitieren

  6. #56
    Avatar von Shone

    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    1.237
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Hast Du 'ne intelligente Aussage welche die Evolutionstheorie verneint? Falls nicht dann: Danke und tschüss.
    Schon allein die tatsache das du nicht an gott glaubst macht dich zu etwas besonderem, so siehst du das? attention whore wie alle atheisten oder wie jene die an diese Opfer theorie glauben :

  7. #57
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Shone Beitrag anzeigen
    Schon allein die tatsache das du nicht an gott glaubst macht dich zu etwas besonderem, so siehst du das? attention whore wie alle atheisten oder wie jene die an diese Opfer theorie glauben :
    Danke und Tschüss.

  8. #58

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Interessantes Thema. Leider wird man wohl nie die Lösung finden.
    Fitnesstrainer, wenn ich dich richtig verstehe, meinst du nicht "Gott" im religiösen Sinne, sondern einfach eine Ursprungsenergie, die man "Gott" nennen könnte.
    Was war vor dem Urknall, wo kommt Materie her? Gute Frage.

    In der Urknalltheorie gibt es keinen Raum am Anfang, auch keine Zeit.
    Folglich müsste das Urknallgebilde ganz am Anfang eindimensional gewesen sein. Wie das ganze überhaupt funktionieren kann, hmmmm. Ich kanns mir nicht erklären.
    Irgendwie muss ja alles einen Ursprung haben, Henne-Ei-Problem
    Wie dieser nun aussehen mag, kann niemand sagen.

    Schon allein das Zeit unterschiedlich schnell vergehen kann, also relativ ist, kann man nicht wirklich nachvollziehen mit dem Verstand. Ich meine natürlich keine gefühlte Zeit, sondern Realzeit.


    Der Anfang allen Seins wird wohl immer eine offene Frage bleiben, wissenschaftlich gesehen.

  9. #59
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Shone Beitrag anzeigen
    Schon allein die tatsache das du nicht an gott glaubst macht dich zu etwas besonderem, so siehst du das? attention whore wie alle atheisten oder wie jene die an diese Opfer theorie glauben :
    na von dir hat man bisher absolut nix Gescheites gesehen, bitte tu allen einen Gefallen und drücke den Selbstauflösungsknopf

  10. #60

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Gott ist kein eigen Name...

    @Blacky
    so wie Du (oberflächlich) Argumentierst, scheint so als würdest Du die Antwort nach dem Sinn des Lebens besitzen? (bei BF mit ca. 10% Gehirnaktivität Atheistisch gegen etwas nicht beweisbares Missionieren?)




    @NRW
    Logisch...!

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. 4-jähriger als "Sprachrohr Gottes"
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 18:15
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Haiti-Beben eine "Strafe Gottes"
    Von phαηtom im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 21:54
  5. existenz gottes ...
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 19:51