BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 92

DIE EXPANSION DES UNIVERSUMS (Qur'an)

Erstellt von AlbaMuslims, 04.02.2012, 23:47 Uhr · 91 Antworten · 5.109 Aufrufe

  1. #81
    Slavo
    Wo bleibt mein Philosophie/Psychologieprofessor wenn man ihn mal braucht...

    Hab ihm sogar mal angeboten hier mal vorbeizuschauen und sich macher Themen zu bedienen.... der hat echt was im Hirn!

  2. #82
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Wo bleibt mein Philosophie/Psychologieprofessor wenn man ihn mal braucht...

    Hab ihm sogar mal angeboten hier mal vorbeizuschauen und sich macher Themen zu bedienen.... der hat echt was im Hirn!
    deswegen kommt er wahrscheinlich auch nicht

  3. #83
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich durchdrehen : das habe ich wie gesagt schon vor langer Zeit gesehen und weiß, dass es totaler Unfug ist, das ist so echt wie wissenschaftliche Vorhersagen in "Echo der Frau" - trotzdem wird der alberne clip von Nachwuchs-Missionaren immer wieder gerne gebracht weil sie sich nicht auskennen und denken es wäre in ihrem Sinne

    Einstein war Jude, Ehrenbürger der Stadt Tel Aviv und hat seine Schriften in seinem Testament der Hebräischen Universität vermacht.

    Da kommt so ein Wuzzi daher und postet Yt

  4. #84

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    wie stellte sich die Wissenschaft vorher das Universum vor?
    siehe hier



    nun kann sich nun Gedanken machen in welcher Zeit Koran Offenbart wurde....

    Frieden

  5. #85
    Slavo
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    deswegen kommt er wahrscheinlich auch nicht
    Der war gut!

  6. #86
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Fake

    Der Vers heißt:

    Koran 51:47: "We have built the heaven with might , and We it is who make the vast extent ( thereof )"


    Ja aber!

    Diesen Vers kann man in der Bibel finden:

    Hiob 9:8: "Er allein breitet den Himmel aus und geht auf den Wogen des Meers."

    Diesmal habe ich das Argument der Bibel benutzt. Tatsache ist, dass das selbe "wissenschaftliche Wunder" auch in der Bibel zu finden ist. Und was sagt der Koran mehr? Nichts. Die Übersetzung ist die nach Martin Luther in der revidierten Fassung von 1984. Der Vers in der "Authorised Version" (1769) lautet:

    Hiob 9:8: Which alone spreadeth out the heavens, and treadeth upon the waves of the sea.

    Diese Übersetzung ist viel älter als die Entdeckung der Ausbreitung des Universums. Und das "Wunder" kann man trotzdem finden! "To spread out" bedeutet "ausbreiten". Dieses "Wunder" des Korans ist widerlegt. Auf die Frage "Wie konnte das Mohammed wissen?" kann man antworten: "der Prophet hat viele Kontakte zu den Juden und den Christen gehabt (sowohl für die Juden als auch für die Christen gilt das Buch Hiob als heiliges Buch), und es kann gut sein, dass er einmal diese Information gehört hat". Es gibt nur ein Wunder, wenn es unmöglich ist, dass Mohammed diese Information kannte, was diesmal nicht der Fall ist.

    Ist das ein Wunder der Bibel? Nein, weil das Buch Hiob auch Fehler enthält:

    Hiob 37:18: "Kannst du gleich ihm die Wolkendecke ausbreiten, die fest ist wie ein gegossener Spiegel?"

    Sie sehen, wenn ein Buch ein "wissenschaftliches Wunder" zu enthalten scheint, sollen wir nicht naif sein und sofort an dieses Buch glauben. Wenn wir wissen würden, was der Autor tatsächlich meinte, woran der Autor glaubte, USW..., würden wir verstehen, dass es kein Wunder gibt. Aber diese Informationen haben wir nicht. Aber auf der anderen Seite enthalten diese Bücher eindeutige Fehler, die beweisen, dass sie nicht Gottes Wort sind.



    Es ist auch interessant, die anderen Übersetzungen des Korans zu lesen. Ich habe den Vers Koran 51:47 in englischer Sprache angegeben, weil ich komischerweise keine deutsche Übersetzung gefunden habe, wo das Wunder zu finden ist. In den französischen Übersetzungen ist das Wunder nur zu finden, wenn die Übersetzung nach der Entdeckung der Expansion des Universums stattgefunden hat. Die deutschen Übersetzungen lauten:

    Ahmadeyya:

    Koran 51:47: Und den Himmel haben Wir erbaut mit (Unseren) Kräften, und Unsere Kräfte sind wahrlich gewaltig.

    Rassoul:

    Und den Himmel haben Wir mit (Unserer) Kraft erbaut; und siehe, wie Wir ihn reichlich geweitet haben.

    Paret:

    Und den Himmel haben wir mit (unserer) Kraft aufgebaut. Uns ist alles möglich (wa-innaa la-muusi`uuna).

    Azhar:

    Den Himmel haben Wir mit Kraft fest gefügt, und Wir sind wohl imstande ihn zu erweitern.

    Zaidan:

    Und den Himmel errichteten WIR mit Kraft, und gewiß, WIR sind doch Ausdehnende.

    Quellen: Koran lesen



    Nur in Zaidans Übersetzung könnte mal eventuell das Wunder finden, aber Deutsch ist nicht meine Muttersprache, also bin ich nicht ganz sicher. In Rassouls Übersetzung handelt es sich zwar um die Expansion des Universums, aber das Verb ist in der Vergangenheit. Es geht also nicht um die heutige Expansion, sondern um die Entstehung des Universums. Der Koran 51:47-48 nach Rassoul:

    "Und den Himmel haben Wir mit (Unserer) Kraft erbaut; und siehe, wie Wir ihn reichlich geweitet haben. Und die Erde haben Wir ausgebreitet, und wie schön breiten Wir aus!"

    Man hat den Eindruck, dass es darum geht, ein Zelt aufzuschlagen. Vielleicht weniger in der deutschen Übersetzung, aber in der französischen Übersetzung nach Kasimirski leuchtet es ein. Der Himmel wird aufgeschlagen (in der französischen Übersetzung wird das selbe Wort wie für die Zeltbahn benutzt). Und die Erde wird "wie ein Teppich" unter dem Himmel ausgebreitet. Wenn Sie französisch können, können Sie Kasimirskis Übersetzung prüfen:

    Koran 51:47-48: "Nous avons bâti le ciel par l'effet de notre puissance, et nous l'avons étendu dans l'immensité. Nous avons étendu la terre comme un tapis. Que nous l'avons étendue avec habilité !"

    Quelle: at Coranix.com

    Haben Kasimirski und Rassoul recht gehabt, die Vergangenheit zu verwenden? Zur Zeit weiss ich es nicht, ich werde mich erkundigen (aber ich kann nicht gleichzeitig am Backen und an der Mühle sein). Ich möchte noch auf etwas wichtiges hinweisen: in den einzelnen Tafsirs (Ibn Kathir, Tabari, etc...) wird der Vers so verstanden. Es geht um die Entstehung der Erde: Allah hat den Himmel ausgebreitet. Er ist fähig, es zu tun (Ende des 47. Verses) bedeutet, dass Allah keinen Pfeiler brauche, seine Kraft reicht aus, damit der Himmel nicht auf die Erde fällt. Lesen Sie zum Beispiel in Ibn Kathirs Tafsirs:

    http://www.tafsir.com/default.asp?sid=51&tid=50537

    Das Argument der "Expansion der Universums" ist widerlegt.

  7. #87

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Diesen Vers kann man in der Bibel finden:

    Hiob 9:8: "Er allein breitet den Himmel aus und geht auf den Wogen des Meers."
    ganz anders als wie im Koran... und das was im Koran steht ist kein Fake ich lass es lieber, sonst wird manches Wissen zum Missbrauch für Hadith-Dawa....

    Frieden

  8. #88
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ganz anders als wie im Koran...
    Nö.
    Das ausbreiten wird explizit erwähnt.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    und das was im Koran steht ist kein Fake
    Eh nicht, was drin steht steht drin.

    Nur was er an "Wundern" reininterpretiert ist ein fake.

  9. #89
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.412
    Und nicht nur das, mit
    Hiob 9:8: "Er allein breitet den Himmel aus und geht auf den Wogen des Meers."
    wird die moderne Schiffahrt vorhergesagt : Bibel ist eben king!


  10. #90
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Selam Aleykum liebe Geschwister und ein herzliches Hallo an alle Nichtmuslime.

    1. Wem der Islam/Qur'an nicht interessiert und allg. meine Threads auf die Nerven gehen, muss hier nicht sinnlos kommentieren.

    2. Für die, die es interessiert: viel Spass beim Lesen! =)

    Vor 14 Jahrhunderten, als die Wissenschaft der Astronomie noch primitiv war, wurde die Expansion des Universums im Quran wie folgt beschrieben:

    "Den Himmel erbauten Wir mit (Unserer) Kraft und seht, wie Wir ihn (ständig) ausdehnen!" (Sure 51:47)

    Das Wort "Himmel", das in diesem Vers erwähnt wird, wird an verschiedenen Stellen des Qurans mit der Bedeutung "Weltraum" und "Universum" verwendet. Das heißt, der Quran berichtet uns, dass das Universum sich ausdehnt. Das Wort "musi'une" in dem arabischen Ausdruck "inna le musiune", die auf Deutsch als "Wir dehnen ihn (ständig) aus" übersetzt wird, leitet sich vom Verb "evsea" ab, das "ausdehnen" bedeutet. Auch die Vorsilbe "le" fügt dem Namen oder Adjektiv eine besondere Betonung hinzu und gibt ihm die allgemeine Bedeutung von "sehr viel". Deswegen bedeutet dieser Satz "Wir dehnen den Himmel und das Universum sehr weit aus". Die Erkenntnisse, die die Wissenschaft heutzutage erreicht hat, sind identisch mit dem, was uns im Quran mitgeteilt worden ist.

    Wa Salam
    Gruss

    AlbaMuslims

    Wieso akzeptiert man nur bestimmte Bereiche aus der Wissenschaft wie z.B. die Ausdehnung des Universums oder die Geschichte mit der Fliege aber wenn es um die Evolutionstheorie geht will man davon nichts hören und glaubt fest an Adam und Eva ?

    Entweder man akzeptiert die Wissenschaft als Ganzes oder eben nicht aber nur passende Stellen herauszupicken ist doch widersprüchlich.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 06:59
  2. Der Koran über den Ursprung des Universums
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 14:01
  3. Die Anfänge der Islamische Expansion
    Von Sefar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 20:11
  4. Ende des Universums
    Von Arthur_Spooner im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 01:43
  5. Schicksal unseres Universums
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 09:58