BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 119

Ezan Türkisch/Arabisch

Erstellt von Zanli, 30.03.2012, 16:38 Uhr · 118 Antworten · 8.532 Aufrufe

  1. #11
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    solche wichtige dinge,genauso wie das gebet auf arabisch, muss auch sowas auf arabisch bleiben.
    wenn es nach euch ginge würde man auch die Freitagspredigt immer noch auf Arabisch halten. Gottseidank ist Atatürk auf die Idee gekommen und sie wird auf türkisch gehalten so das jeder es verstehen kann..

  2. #12
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    wenn es nach euch ginge würde man auch die Freitagspredigt immer noch auf Arabisch halten. Gottseidank ist Atatürk auf die Idee gekommen und sie wird auf türkisch gehalten so das jeder es verstehen kann..


    Was?

    In jedem Land wird die Hutbe auf der eigenen Sprache gehalten!

    Ataput wird für seine Taten rechenschaft abgeben müssen.

  3. #13
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Der Ezan wird auf der Sprache ausgerufen wie in Billal vor 1400 Jahre ausgerufen hat ! So das jeder Muslim weiss das es der Ezan ist ! Stell dir vor du gehst nach Malaysia der Ezan wird auf den ihrer Sprache ausgerufen wird , würdest du es checken das es der Ezan ist ?
    Was ist das für eine Logik.. Der Ezan wird von einem Minarett der Moschee ausgerufen.. Jeder der von sich behaupted das er Muslim ist der weiss das es Ezan ist weil die Melodie sich niemals ändert, ob es jetzt Arabisch ist oder eine andere sprache ist, akzent der Stimmenmelodie bleibt die gleiche.

  4. #14
    Kejo
    Auf Arabisch. Zanli pennt wieder einmal. Aber das wundert uns natürlich nicht. Der türkische Ezan wurde von den Türken niemals akzeptiert. Nach der Gründung der Republik wurde der Ezan 18 Jahre lang unter der Herrschaft der Kemalisten auf Türkisch vorgetragen. 1950 - nach den ersten demokratischen Wahlen ! - wurde der Ezan sofort wieder auf Arabisch umgestellt. Der Ezan war schon immer auf Arabisch, während des jahrhundertelang andauernden Osmanischen Reiches und mit 18 jähriger Unterbrechung auch in der Republik Türkei.

    Nicht einmal mehr die Kemalisten machen solche dämlichen Vorschläge, aber unser Zanli ist eben ein Spätzünder.

    Er glaubt eben an Schamanen-Götter wie die Türken vor tausenden Jahren.

    Ugah, ugah, Zanli?

  5. #15
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Was?

    In jedem Land wird die Hutbe auf der eigenen Sprache gehalten!

    Ataput wird für seine Taten rechenschaft abgeben müssen.
    und ist doch nicht schlecht oder? Früher wurde es nur auf arabisch gehalten.

  6. #16
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    und ist doch nicht schlecht oder? Früher wurde es nur auf arabisch gehalten.


    Früher gab es auch das Osmanische Reich und nicht die Türkei!

  7. #17
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Früher gab es auch das Osmanische Reich und nicht die Türkei!
    was willst du jetzt von mir..?

    Willst du mir zeigen das du das Osmanische Reich kennst oder was?

  8. #18
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    was willst du jetzt von mir..?

    Willst du mir zeigen das du das Osmanische Reich kennst oder was?


    Ich will sagen,dass damals eine türkische Hutbe im osmanischen Reich keiner so richtig verstanden hätte!

  9. #19
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich will sagen,dass damals eine türkische Hutbe im osmanischen Reich keiner so richtig verstanden hätte!
    Arabisch haben ja auch alle verstanden.. Desshalb haben die Osmanen ja auch den Koran ins Osmanisch (türkisch) übersetzt..

  10. #20
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Arabisch haben ja auch alle verstanden.. Desshalb haben die Osmanen ja auch den Koran ins Osmanisch (türkisch) übersetzt..


    Osmanisch du sagst es!

    Nicht zu vergleichen mit dem türkisch von heute!



    Was belastet dich eigentlich? Ezan auf arabisch? Die Türken und alle anderen Völker wollten und wollen es auf arabisch! Mehr brauchen wir nicht zu sagen.

Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ezan
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 07.12.2015, 10:34
  2. Übersetzung / arabisch?
    Von -ben1986- im Forum Literatur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 13:07
  3. Ezan/Adhan in einer Kirche
    Von Mudi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 12:23
  4. Arabisch...
    Von Chavo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 16:41
  5. Der Traditionelle Gebetsruf (Ezan)
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 00:44