BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 124

Facebook nur für Muslime ohne Sex, Partys und Alkohol

Erstellt von BeZZo, 19.12.2011, 22:38 Uhr · 123 Antworten · 7.740 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.185
    Zitat Zitat von Muki-_x Beitrag anzeigen
    Vllt gibt es die Cola nicht für Juden, Christen, Hindus usw nicht, weil die islamischen Länder bzw islamische Welt die ist die den größten Glauben hat, also ich meine die am meisten ihre Religion ausübt!
    Ich meine schaumal in die westliche Welt, wen interessieren da noch die Werte seines Charakters und die Weiterbildung, man will Geld, Sex und Ruhm, und dieser Islam ist dennen halt mit ihrer Weltansicht ein Dorn im Auge!
    Es gibt auch muslimische Banken, nicht weil die damit Geld machen wollen mit der Ausnutzung des Glaubens, sondern es ist halt alles aufgebaut wie die Religion es vorschreibt und dies ist ja auch nichts schlechtes!
    Muslimische Banken nehmen keine Zinsen(verboten auch im christentum, informier dich mal selber bei google warum), trinken halal cola(da weiß man was drin ist und nimmt nicht irgend einen scheiß zu sich, ist doch auch nichts schlechtes, ist doch sogar positiv oder nicht?) und nun islamisches facebook, ich glaube dies wird mehr leute erreichen als irgendwelche pierre vogel seiten, die nur eine meinung darstellen, aber dort wird man sich austauschen können und diskutieren was richtig und falsch ist!

    Du siehst das negativ, dir wird nichts getan, aber Menschen gehen gerne gegen was vor was ihnen unbekannt ist, davor haben sie am meisten Angst!

    Anstatt dich so negativ mit unseren Glauben auszusetzen und nach "bösen" suren im koran zusuchen, solltest du mir mal ein neutrales Bild machen!
    Das neutralste Bild kannst du ja bei den Vorurteilen die du allein in einem Post von dir gibst auch nicht haben

  2. #82
    Avatar von Muki-_x

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Das neutralste Bild kannst du ja bei den Vorurteilen die du allein in einem Post von dir gibst auch nicht haben

    Doch habe ich aber gemacht!
    Also ich bitte dich das du das als Vorurteile siehst das ich die Westliche Welt und die Östliche Welt in 2 verschiedene Ideologien unterteile, als ob das uns nicht klar ist, wieso siehst du auch Geld Sex und Ruhm als negativ?

  3. #83
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.185
    Zitat Zitat von Muki-_x Beitrag anzeigen
    Doch habe ich aber gemacht!
    Also ich bitte dich das du das als Vorurteile siehst das ich die Westliche Welt und die Östliche Welt in 2 verschiedene Ideologien unterteile, als ob das uns nicht klar ist, wieso siehst du auch Geld Sex und Ruhm als negativ?
    Wer ist uns? Warum sprichst du für andere?
    Wieso kommst du auf die Idee das Muslime die einzig wahren Gläubigen sind und der Rest nur an "Gels, Sex, Ruhm" denkt (Völliger Schwachsinn)

  4. #84
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Muki-_x Beitrag anzeigen
    Vllt gibt es die Cola nicht für Juden, Christen, Hindus usw nicht, weil die islamischen Länder bzw islamische Welt die ist die den größten Glauben hat, also ich meine die am meisten ihre Religion ausübt!
    Ich meine schaumal in die westliche Welt, wen interessieren da noch die Werte seines Charakters und die Weiterbildung, man will Geld, Sex und Ruhm, und dieser Islam ist dennen halt mit ihrer Weltansicht ein Dorn im Auge!
    Es gibt auch muslimische Banken, nicht weil die damit Geld machen wollen mit der Ausnutzung des Glaubens, sondern es ist halt alles aufgebaut wie die Religion es vorschreibt und dies ist ja auch nichts schlechtes!
    Muslimische Banken nehmen keine Zinsen(verboten auch im christentum, informier dich mal selber bei google warum), trinken halal cola(da weiß man was drin ist und nimmt nicht irgend einen scheiß zu sich, ist doch auch nichts schlechtes, ist doch sogar positiv oder nicht?) und nun islamisches facebook, ich glaube dies wird mehr leute erreichen als irgendwelche pierre vogel seiten, die nur eine meinung darstellen, aber dort wird man sich austauschen können und diskutieren was richtig und falsch ist!

    Du siehst das negativ, dir wird nichts getan, aber Menschen gehen gerne gegen was vor was ihnen unbekannt ist, davor haben sie am meisten Angst!

    Anstatt dich so negativ mit unseren Glauben auszusetzen und nach "bösen" suren im koran zusuchen, solltest du mir mal ein neutrales Bild machen!
    Sry, du hast doch genau so Vorurteile.
    Was mich jetzt noch interessieren würde, von was leben die muslimischen Banken? Von welchem Geld bezahlen die Banken ihre Immobilien, bezahlen die Erhaltung dieser, woher kommt das Geld für Angestellte u.s.w. Irgendwie passt das nicht zusammen, eine Bank lenbt nun mal von Zinsen.

  5. #85
    Avatar von Muki-_x

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wer ist uns? Warum sprichst du für andere?
    Wieso kommst du auf die Idee das Muslime die einzig wahren Gläubigen sind und der Rest nur an "Gels, Sex, Ruhm" denkt (Völliger Schwachsinn)

    Weil für jeden die eigene Religion die wahre ist,sonst würdest du ja dieser Religion nicht angehören, andere werden respektiert und geschätzt, natürlich habe ich auch hier eine Bibel stehen, ich würde nie die Bibel auf den Boden schmeißen, da dort für mich auch viele Weisheiten stehen, aber für mich ist das wahre Wort Gottes der Koran!

    Klar habe ich den Vergleich zwischen Ost und West übertrieben dargestellt, natürlich gibt es auch Gläubige im Westen, aber nur die Religion im Westen wird nicht so ausgeübt und geschätzt wie im Osten der Welt, es gibt außerdem auch Christen, Juden und die Buddhisten in Ost!(Habe nicht nur die Moslems gemeint)

    Ich wollte nur die westliche weltanschaung verdeutlichen und die östliche, da hat nicht mit einer Religion zutun, sondern allgemein mit der Lebensweise und Armut diese beiden Seiten!

    Der Westen profitiert durch ausbeutung des Osten, deswegen werden im Osten andere Sachen geschätzt!
    Ich will ja nicht sagen das die kein Geld wollen und Essen auf dem Tisch, aber für dich sind andere Sachen wichtiger!
    Da bezieh ich eigentlich gar nicht auf die Menschen sondern auf die Staaten!


    Ich habe nie christentum mit islam verglichen, sondern West gegen Ost!

  6. #86
    Avatar von Muki-_x

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Sry, du hast doch genau so Vorurteile.
    Was mich jetzt noch interessieren würde, von was leben die muslimischen Banken? Von welchem Geld bezahlen die Banken ihre Immobilien, bezahlen die Erhaltung dieser, woher kommt das Geld für Angestellte u.s.w. Irgendwie passt das nicht zusammen, eine Bank lenbt nun mal von Zinsen.
    7

    Das christliche Banksystem ist genau so!

    Islamisches Bankwesen

  7. #87
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Noch habe ich nicht alles gelesen......

    Für das Bankgeschäft ist das Zinsverbot (Sure 2, Vers 278 u.a.; ‏رباriba, in engerer Auslegung ‚Wucher‘) von besonderer Wichtigkeit. Im weiteren Sinne darf man nicht mit Geld Geld verdienen.
    Eine daraus schon sehr früh resultierende Praxis wird von manchen Kritikern als Umgehungsgeschäft betrachtet: Statt dem Käufer einen Kredit zu gewähren, kauft die Bank die Ware direkt beim Verkäufer und verkauft sie zu einem höheren Preis an den Käufer, der seinen Kaufpreis in Raten abbezahlt. Dabei wechselt die Ware die Eigentumsverhältnisse, aber nicht den Besitz bei gleichzeitiger Geldauszahlung.
    Es gibt zwei Betrachtungsweisen dieses Geschäftes: Die erste Gruppe meint, dass die Gelddifferenz zwischen Kaufs- und Verkaufspreis ökonomisch mit einem Zinskredit vergleichbar sei. Sie schreiben dieses Geschäft den so genannten Rechtskniffen (‏حيلة‎ hīla; pl. ‏حيل‎ hiyal) zu, die sich in der islamischen Rechtspraxis häufig finden. Sie seien eines der inhärenten Mittel der Schari'a, sich Gegebenheiten legitim anzupassen. Die zweite Gruppe meint, dass das Resultat dieses Geschäfts mit einem verzinsten Kredit nicht vergleichbar sei, denn der wesentliche Unterschied zwischen dem islamischen Geschäftsmodell und dem Zinsgeschäft liege darin, dass der Kaufbetrag sich im Vergleich zum Zinsgeschäft nicht vermehrt und konstant bleibt. Die Bank nehme hier lediglich die gleichen Rechte wie Händler wahr, zu kaufen und wieder zu verkaufen. Die Differenz stelle hier bloß die Gewinnmarge dar. Da Handel im Islam ausdrücklich erlaubt und erwünscht, Zins jedoch verboten ist, sei die Transaktion legitim.
    Ausschnitt aus: Islamisches Bankwesen

    So gesehen, ist es egal ob Zinsen oder andere Lukratierungen.

  8. #88
    Avatar von Muki-_x

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Sry, du hast doch genau so Vorurteile.
    Was mich jetzt noch interessieren würde, von was leben die muslimischen Banken? Von welchem Geld bezahlen die Banken ihre Immobilien, bezahlen die Erhaltung dieser, woher kommt das Geld für Angestellte u.s.w. Irgendwie passt das nicht zusammen, eine Bank lenbt nun mal von Zinsen.
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Noch habe ich nicht alles gelesen......

    Für das Bankgeschäft ist das Zinsverbot (Sure 2, Vers 278 u.a.; ‏رباriba, in engerer Auslegung ‚Wucher‘) von besonderer Wichtigkeit. Im weiteren Sinne darf man nicht mit Geld Geld verdienen.
    Eine daraus schon sehr früh resultierende Praxis wird von manchen Kritikern als Umgehungsgeschäft betrachtet: Statt dem Käufer einen Kredit zu gewähren, kauft die Bank die Ware direkt beim Verkäufer und verkauft sie zu einem höheren Preis an den Käufer, der seinen Kaufpreis in Raten abbezahlt. Dabei wechselt die Ware die Eigentumsverhältnisse, aber nicht den Besitz bei gleichzeitiger Geldauszahlung.
    Es gibt zwei Betrachtungsweisen dieses Geschäftes: Die erste Gruppe meint, dass die Gelddifferenz zwischen Kaufs- und Verkaufspreis ökonomisch mit einem Zinskredit vergleichbar sei. Sie schreiben dieses Geschäft den so genannten Rechtskniffen (‏حيلة‎ hīla; pl. ‏حيل‎ hiyal) zu, die sich in der islamischen Rechtspraxis häufig finden. Sie seien eines der inhärenten Mittel der Schari'a, sich Gegebenheiten legitim anzupassen. Die zweite Gruppe meint, dass das Resultat dieses Geschäfts mit einem verzinsten Kredit nicht vergleichbar sei, denn der wesentliche Unterschied zwischen dem islamischen Geschäftsmodell und dem Zinsgeschäft liege darin, dass der Kaufbetrag sich im Vergleich zum Zinsgeschäft nicht vermehrt und konstant bleibt. Die Bank nehme hier lediglich die gleichen Rechte wie Händler wahr, zu kaufen und wieder zu verkaufen. Die Differenz stelle hier bloß die Gewinnmarge dar. Da Handel im Islam ausdrücklich erlaubt und erwünscht, Zins jedoch verboten ist, sei die Transaktion legitim.
    Ausschnitt aus: Islamisches Bankwesen

    So gesehen, ist es egal ob Zinsen oder andere Lukratierungen.

    Siehst du dies als Zinsen?
    Also die kaufen mir den Computer für 100Euro und verkaufen ihn mir für 110, das ist für mich normaler Handel, kannst dann auch zum nächsten Saturn gehen und sagen die nehmen Zinsen weil sie die CD nicht für den Einkaufspreis verkaufen!?

    Normale Bank, du leihst 100 Euro und hast 10% jährlich!

    Und mit diesen Zinsen die die Banken noch gar nicht erhalten haben, also die nur auf dem Papier sind und bei den man gar nicht genau weiß wie viel Geld man eigentlich einnimmt!
    Diese werden dann benutzt um weitere Geldgeschäfte auszuführen!




    Keine Zinsen, keine Spekulation, kein Risiko= keine Wirtschaftskrise

    Wenn euch der Name dieses Konzeptes stört, es könnte auch christliches Banksystem heißen, ist in beiden büchern das gleiche!

  9. #89
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    wenn ein Muslim neben Schwulah furzt sieht er es als Bombenangriff.


    Made my day!

  10. #90
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Muki-_x Beitrag anzeigen
    Siehst du dies als Zinsen?
    Also die kaufen mir den Computer für 100Euro und verkaufen ihn mir für 110, das ist für mich normaler Handel, kannst dann auch zum nächsten Saturn gehen und sagen die nehmen Zinsen weil sie die CD nicht für den Einkaufspreis verkaufen!?

    Normale Bank, du leihst 100 Euro und hast 10% jährlich!

    Und mit diesen Zinsen die die Banken noch gar nicht erhalten haben, also die nur auf dem Papier sind und bei den man gar nicht genau weiß wie viel Geld man eigentlich einnimmt!
    Diese werden dann benutzt um weitere Geldgeschäfte auszuführen!




    Keine Zinsen, keine Spekulation, kein Risiko= keine Wirtschaftskrise

    Wenn euch der Name dieses Konzeptes stört, es könnte auch christliches Banksystem heißen, ist in beiden büchern das gleiche!
    Egal wie man es auch immer nennt. Keine Bank der Welt ist ein Wohlfahrtsinstitut, auch nicht die muslimischen Banken. Keine Bank könnte ohne Gewinn und auf Kosten anderer überleben, geschweige Gewinn machen.
    Somit ist eine westliche Bank nicht besser als eine muslimische.
    Das ist kein Urteil, nur meine Meinung.

Ähnliche Themen

  1. Ein neues Facebook für Muslime: Salamworld.com
    Von Melvin Gibsons im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 20:40
  2. ü30 Partys
    Von princessharry im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 13:37
  3. ü30 Partys
    Von princessharry im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 18:16
  4. Äthiopisches Dorf ohne Religion und Alkohol
    Von Mandragora im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 17:49
  5. warum trinken muslime alkohol ???
    Von Pjetër Balsha im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 13:46