BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Die Familie eines Psychopathen

Erstellt von LaReineMarieAntoinette, 11.02.2012, 20:39 Uhr · 18 Antworten · 1.895 Aufrufe

  1. #11
    Shan De Lin
    hört auf den thread zuzuspamen

  2. #12
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    Besser wär ein Flugticket hin und zurück nach Weißrussland,Iran,Saudi Arabien usw..
    Du verstehst es net oder?

  3. #13
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372
    Doch doch

  4. #14
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Du verstehst es net oder?

    Doch doch ich versteh dich.

  5. #15

    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    Mir gehen diese Dokus über Hitler und NS-Regime auf den Sack,die Deutschen sind süchtig danach.
    Auf dem einen Auge sind die Blind was in Weißrussland,Iran,Saudi-Arabien usw... passiert.
    Ganz und garnicht, ich lese sehr oft wie sich die Deutschen darüber aufregen ständig mit der Vergangenheit konfrontiert zu werden und das man das alles mal vergessen sollte. Einerseits kann ich es verstehen wenn man ständig in alten Narben wühlt tut das Weh,man möchte nichts wissen von den Sünden der Väter oder Großväter. Man habe doch garnichts mehr mit dem alten Deutschland am Hut etc etc. Dabei sind es grad mal 70-80 Jahre her seitdem 2. Weltkrieg und traurigerweise gibt es noch immer ziemlich viele Nazireich Sympathisanten in Deutschland aber auch in den anderen Ländern,die die Aufarbeitung dieser Verbrechen aber nie erleben werden oder überhaupt erst als Verbrechen akzeptieren würden.

  6. #16
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    Doch doch ich versteh dich.


    Du sollst mich net verstehen.
    Wie kann man mit 25 ...... ach egal.

  7. #17
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372



  8. #18
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen



    Du bist im falschen Thema!

  9. #19
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Zitat Zitat von MisterIumic Beitrag anzeigen
    Ganz und garnicht, ich lese sehr oft wie sich die Deutschen darüber aufregen ständig mit der Vergangenheit konfrontiert zu werden und das man das alles mal vergessen sollte. Einerseits kann ich es verstehen wenn man ständig in alten Narben wühlt tut das Weh,man möchte nichts wissen von den Sünden der Väter oder Großväter. Man habe doch garnichts mehr mit dem alten Deutschland am Hut etc etc. Dabei sind es grad mal 70-80 Jahre her seitdem 2. Weltkrieg und traurigerweise gibt es noch immer ziemlich viele Nazireich Sympathisanten in Deutschland aber auch in den anderen Ländern,die die Aufarbeitung dieser Verbrechen aber nie erleben werden oder überhaupt erst als Verbrechen akzeptieren würden.
    Teilweise richtig, aber - wie Du richtig bemerkt hast - das Kriegsende liegt nun 66 Jahre zurück, und das da einige jüngere irgendwann mal die Schnauze voll haben, ist verständlich. Schau Dir mal die Diskussionen hier im Forum über die Kriege in Ex-Jugoslawien an, da siehst Du, wie man durch Verdrängung und Verblendung blind werden kann.
    Als einer der Älteren habe ich den Prozess der Aufarbeitung bewusst miterlebt und bin deshalb der festen Überzeugung, dass wir das ganz gut hinbekommen haben.
    Wo siehst Du die vielen Nazis in D???? Bei Wahlen haben sie kaum eine Chance, und auch die Rechtspopulisten bekommen bisher keinen Fuß auf den Boden - anders als in anderen europäischen Staaten.

    Und, um auf einen früheren Beitrag zu kommen, die Verletzung von Menschenrechten in anderen Staaten wird sehr wohl thematisiert. Selbstverständlich gehen tw wirtschaftliche Interessen vor, wie in allen anderen "demokratischen" Ländern. Aber das ist ein anderes Thema...
    Zum eigentlichen Thema vlt später mehr.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Psychopathen
    Von Magic im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 20:12
  2. Wem ähnelt ihr aus der Familie..
    Von Posavljak im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 12:00
  3. Familie
    Von Lady im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 22:11