BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 19 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 185

Fasten

Erstellt von public enemy, 04.07.2012, 18:00 Uhr · 184 Antworten · 9.578 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    deshalb ists auch wichtig nachts zum suhur auf zu stehen um zu essen und trinken.es ist empfohlen worden auch datteln zu sich zu nehmen weil sie sehr viele vitamine die der körper verliert geben.

    eine kleine info darüber:


    „Die Dattel von einem hohen [Zweig] ist ein Heilmittel.“ (Berichtet von Muslim und Ahmad)

    Schauen wir uns die Eigenschaften und Nutzen der Dattel an.

    Die Dattelpalme, Phoenix dactylifera L., ist einer der ältesten Obstbäume der Welt und ist als „Baum des Lebens“ bekannt. Die Anzahl der Dattelpalmen beträgt ungefähr 105 Millionen weltweit, ein Gebiet von 800.000 Hektar bedeckend, von denen sich 62 Millionen Palmen in der arabischen Welt befinden. Der Ursprungsort der Dattelpalme ist unklar. Manche behaupten, dass die Dattelpalme zuerst in Babel/Irak entstand, während andere glauben, dass sie in Darin oder Hoff, Saudi-Arabien oder Harqan, einer Insel im arabischen Golf in Bahrain, entstanden ist.

    Die Dattelpalme ist eine perennierende Pflanze und zeichnet sich durch ihr langsames Wachstum aus. Es gibt männliche und weibliche Bäume. Die weiblichen beginnen normalerweise innerhalb von durchschnittlich fünf Jahren ab der Zeit der Pflanzung mit dem Tragen von Datteln. Die Dattelpalme kann ungefähr 150 Jahre alt werden.

    Die Dattelpalme ist überall im Mittleren Osten, Nord-Afrika und Süd-Sahel, in Gebieten Ost- und Süd-Afrikas, Zentral- und Südamerikas und sogar im Südlichen Europa (Spanien und Italien) verbreitet.

    Wirtschaftlich gesehen sind der Mittlere Osten und Nordafrika die bedeutendsten Dattelpalmen-Anbaugebiete der Welt.

    Dattelpalmen sind ein wesentlicher Bestandteil landwirtschaftlicher Betriebssysteme in trockenen und halbtrockenen Gebieten und können ebenso gut auf kommerziellen Plantagen wie auch auf kleineren Bauernhofbetrieben oder größeren Anbaugebieten angepflanzt werden. Die großen Vorteile der Palme sind ihre Widerstandsfähigkeit, ihr geringes Wasserbedürfnis, ihre langfristige Ertragsfähigkeit und ihre Allzweck-Eigenschaften.

    Die Frucht der Dattelpalme ist köstlich und süß. Zusätzlich dazu, dass sie eine wertvolle Dessertfrucht produziert, können ebenso wertvolle Nebenprodukte wie Baumaterialien und vielseitige Anfängermaterialien für Handarbeiten aus ihren Blättern und Stämmen hergestellt werden. Die Dattelpalme ist eines der grundlegenden Elemente der Pflanzenwelt der Region und liefert jährlich 1,4 Millionen Tonnen DPLM (Dattelpalmenblätter).

    Die Dattelpalme leistet außerdem einen wertvollen Beitrag zur Schaffung gleichmäßiger Mikroklimas innerhalb des Ökosystems der Oase und ermöglicht so, eine landwirtschaftliche Entwicklung in vielen von Dürre und stark salzhaltigem Boden betroffenen Gebieten aufrecht zu erhalten.

    Nährstoffgehalt der Datteln:

    Der Nährstoffgehalt der relativ leicht zu lagernden Frucht ist reich an Zucker – der bis zu 70% der Frucht ausmacht (in den meisten Sorten besteht der Zuckerteil aus Traubenzucker und Fruchtzucker). Datteln sind außerdem gute Quellen für Eisen, Kalium (150 mg in 100 g), Magnesium (wichtig für den Gebrauch willkürlicher Muskeln), Schwefel, Kupfer, Kalzium und Phosphor (wichtig zum Aufbau von Muskeln und Hirngewebe) und ebenso verschiedener Vitamine, einschließlich Thiamin (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Biotin (Vitamin B7 bzw. Vitamin H), Folsäure und Ascorbinsäure. Der Wassergehalt liegt bei 13,8 % und der Proteingehalt bei etwa 3 %.

    Ein Kilogramm Datteln führt dem Körper kurz nach dem Verzehr 3470 Kalorien zu. Diese Energie wird deinen Appetit stillen, was gerade während des Fastenbrechens sehr wichtig ist.

    Diese gehaltreiche Frucht spielt eine wichtige Rolle in der Ernährung der menschlichen Bevölkerung in den oben erwähnten Gebieten. Ihre zusätzliche Verwendung als Ergänzungsfutter für das Vieh macht die Dattelpalme noch wertvoller. Die aus den Früchten erzeugten Folgeprodukte sind Sirup, Marmelade, Eiscreme, Babynahrung, alkoholische Getränke und Limonaden. Kleine und mittelgroße Industrien können deshalb sowohl im städtischen als auch im ländlichen Raum auf lange Zeit erhalten werden. Dies spiegelt sich in seinem überall anerkannten Nachhaltigkeitswert nach gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten wider.

    Eine laufende Studie an der Ain Shams Universität in Kairo hat die Möglichkeiten erforscht, aus den Mittelrippen der Dattelpalmenblätter, welche in Ägypten und der arabischen Welt im Überfluss vorhanden sind, Holz herzustellen.

  2. #42
    public enemy
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Interessanter Beitrag, warum das dann nicht das ganze jahr über machen, natürlich unter der Voraussetzung von gesunden Lebensmitteln.
    Es gibt viele Muslime die auch außerhalb des Ramadans fasten. Muhammed s.a.w.s. war einer davon.

  3. #43
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Was ist es den sonst?

    Wenn es kein fressen ist warum stehst du so früh noch mal auf um dich satt zu fressen, damit du den Tag dann schlafen kannst?

    Sag mal wird nicht mit dem fasten am Abend dem Mond Gott gehuldigt?
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ich glaub, "reinhauen" soll man gar nich. Man soll mit einer Dattel das Fasten brechen und dann gemäßigt essen.
    1/3 Essen, 1/3 Wasser und 1/3 Luft. So ernährt man sich als Muslim, und frisst sich nicht voll bis man platzt.

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Okay, es besteht also nich jeder Körper zu 60% aus Wasser. Danke Dr. Albamuslims, bitte stellen Sie ihre Erkenntnisse auf dem nächsten Ärztekongress vor.
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Das Essen im Sommer geht ja noch, bei der Hitze hat man eh weniger Hunger, aber wenn ich im Sommer nich konsequent meine 1,5 Liter trinke, krieg ich sehr wohl Kopfweh und weiß dann direkt, ich hab zu wenig getrunken. Ist toll für dich wenn du das so kannst, alle Achtung, aber diese Nicht trinken-Regel ist sicher für so einige eher schädlich als nützlich.
    Fasten ist gesund, nicht nur biologisch sondern auch geistig. Darum gehts. Nur weil ihr schwach vom Körper und Willen seid, braucht ihr hier nicht mitreden. Ich arbeite und geh in meiner Freizeit Fahrrad fahren wenn ich will und das ohne Probleme. Unser Fasten hat sein System und dieses System funktioniert wunderbar. Wenn ihr es selbst noch nicht versucht habt, dann redet einfach nicht.

  4. #44
    public enemy
    Viele Krankheiten entstehen durch Stress. Allein deshalb, weil der Ramadan der stressfreiste Monat ist und man sich so viel Zeit für die Familie nimmt und sich Gott widmet, ist fasten für mich persönlich schon sehr befreiend.

  5. #45

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Man trinkt nicht den ganzen Monat nichts. Man trinkt am Morgen kurz vor Sonnenaufgang und am Abend ab Sonnenuntergang. Und ob das gesund oder ungesund ist, lass mal jeden Körper selber probieren und spiel hier nicht die Ärztin.

    PS: Diesen Ramadan bin ich in meiner Heimat. Dort geht die Sonne 1h vorher unten.
    du glücklicher

  6. #46
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Fasten ist gesund, nicht nur biologisch sondern auch geistig. Darum gehts. Nur weil ihr schwach vom Körper und Willen seid, braucht ihr hier nicht mitreden. Ich arbeite und geh in meiner Freizeit Fahrrad fahren wenn ich will und das ohne Probleme. Unser Fasten hat sein System und dieses System funktioniert wunderbar. Wenn ihr es selbst noch nicht versucht habt, dann redet einfach nicht.
    du bist bestimmt leuchtendes Beispiel an Willenskraft und Stärke in der Gemeinde, alle so "boah kuck mal, der atmet nun seit 8 Tagen nicht!"

  7. #47
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    du bist bestimmt leuchtendes Beispiel an Willenskraft und Stärke in der Gemeinde, alle so "boah kuck mal, der atmet nun seit 8 Tagen nicht!"
    Rentnerwitze ziehen nicht bei Erwachsenen.

  8. #48
    public enemy
    mit 1/3 atmen ist das Fastenbrechen gemeint

  9. #49
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    du bist bestimmt leuchtendes Beispiel an Willenskraft und Stärke in der Gemeinde, alle so "boah kuck mal, der atmet nun seit 8 Tagen nicht!"
    Heul doch Cobra weiter voll weil du jetzt auch eine VW hast, du Kind. Sorry, meinte Opa.

  10. #50
    foxy black
    Ich kanns jedes Jahr kaum erwarten. Ich liebe diese Ramadan-Atmosphäre

Seite 5 von 19 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fasten am Tag von Arafat
    Von Ilirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 16:17
  2. Fasten ja/nein?
    Von graue eminenz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 02:37
  3. Das Fasten im Ramadan
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 02:00
  4. Fasten, Ramadan u.s.w.
    Von NickTheGreat im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 00:28
  5. POST/FASTEN
    Von slatka im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 13:03