BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Feiern eines Todes von einem Menschen

Erstellt von Epirote, 10.05.2011, 21:34 Uhr · 28 Antworten · 2.308 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528

    Feiern eines Todes von einem Menschen

    Liebe Forumsuser,

    wir alle haben wohl den Tod Osama Bin Ladens zur Kenntnis bekommen, der sich letzte Woche ereignete.
    In der Nacht zum 02. Mai 2011, geschah es. U.S Spezialsoldaten stürmten das Gebäude in Pakistan, wo sich mehrere Menschen bzw. Al Qaida Terroristen unter anderem Osama Bin Laden mit seinen 3 Frauen aufhielten.
    Osama wurde dort auch erschossen, der nicht bewaffnet war, aber laut der U.S.A, Osama eine hektische und nicht einschätzbare Bewegung mit seinen Händen gemacht hatte.
    Als die Nachricht rund um die Welt ging, erfreuten sich millionen von Menschen an den Tod eines Menschens in dem Fall Osamas.

    Was meint ihr. Sollte man sich freuen über den Tod eines Menschens, auch wenn er ein solch schrecklicher Terrorist war ?
    Sollte man Osama villeicht in die Beine geschossen haben oder in die Schulter, damit man ihn zuerst gefangen nehmen konnte, um eine ordentliche Verhandlung zu gewähren ?

  2. #2
    Baader
    Es gibt tatsächlich Menschen bei denen ich mich über die Nachricht ihres Todes freuen würde. Ich weiss nicht was daran ethisch nicht korrekt sein soll.

  3. #3

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    512
    Es war die Freude an der Rache selbst. Ich finde es nicht okay. Vor allem sieht es so aus, als hätte die eine Tochter von ihm mitansehen müssen, wie der Vater hingerichtet wird.

    "Die" Amerikaner feiern, als hätten sie den Terrorismus besiegt, dabei haben sie einfach ein einzelnes Individuum zur Strecke gebracht. Wie gesagt... Rache.

  4. #4

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418

  5. #5
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ist es denn auch korrekt den Tod von 3000 Menschen zu feiern? Ich verstehe die Amerikaner, die seinen Tod feiern. Aber ich finde, man hätte Sawahiri erschiessen sollen und Bin Laden nach Guantanamo zu internieren. Dann hätte man die Al Kaida wirklich geschwächt.

    Aber Unkraut vergeht nie..

  6. #6
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Ich denke, es war in den USA eine Mischung aus Freude über seinen Tod und darüber, dass 9/11 formal abgeschlossen wurde, der Kreis hat sich quasi erstmal geschlossen.

    Ob er nun bewaffnet war oder nicht, oder man ihm ins Bein oder so hätte schießen können ... drauf geschissen, er ist weg

  7. #7

    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    1.576
    Der Osama bin Laden hatte mit dem 11. September NICHTS zu tun.
    Das hat alles Bush selber angezettelt gehabt!

  8. #8
    Sonny Black
    Sollen sie kurac feiern, Opfers.

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von SpiderHengzt Beitrag anzeigen
    Der Osama bin Laden hatte mit dem 11. September NICHTS zu tun.
    Das hat alles Bush selber angezettelt gehabt!
    das wissen sie, deshalb wird eine landesweite Riesenfeier vorbereitet wenn der Dödel nur endlich stirbt

  10. #10

    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das wissen sie, deshalb wird eine landesweite Riesenfeier vorbereitet wenn der Dödel nur endlich stirbt

    hmm... darf ich fragen wer du eigentlich bist?

    ...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 08:34
  2. Gesichter des Todes
    Von Barbaros im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 19:41
  3. Die Rangliste der Todes-Länder
    Von Zurich im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 05:28
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 01:18