BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Feminismus: Eine Irrlehre

Erstellt von Turcin-Ipo, 23.01.2008, 04:42 Uhr · 43 Antworten · 2.401 Aufrufe

  1. #21
    Lopov
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ich bin groß,mein roter freund
    wen interessiert die körpergröße? als mensch bist du ein ganz kleiner mein brauner freund

  2. #22
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    wen interessiert die körpergröße? als mensch bist du ein ganz kleiner mein brauner freund
    für dich bin ich ein riese

  3. #23

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Bischer hat die haben die Roten und Rosa-Roten, nur kindische Beleidigungen vorgebracht:"Faschist, Bauer, bla bla bla..."

    Wo bleiben die Argumente für die momentan bestehende Übervorteilung der Männer????????


    Wieso bekommen immer Frauen bei der Scheidung die Kinder und einen so grossen Anteil am Einkommen des Mannes?


    Wieso gibt es Frauen-Quoten, statt das nach Leistung entschieden wird?

    ....


    @Solus Lupos Cigo hat wohl einen wunden Punkt getroffen, bist wohl ein kleinerr Frauenrechtler statt ein richtig grosser Kerl


    P.S. Deine geliebten Frauen stehen eher auf grosse und kräftige Männer statt auf kleine Frauenrechtler

  4. #24
    Arvanitis
    In dem Fall hat Turcin-Ipo recht??? Wieso hat zB eine Frau (arbeitslos und ohne großes Einkommen auch bei der Heirat) bei Scheidung Anspruch auf das Vermögen des Mannes???

  5. #25
    Lopov
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Bischer hat die haben die Roten und Rosa-Roten, nur kindische Beleidigungen vorgebracht:"Faschist, Bauer, bla bla bla..."

    Wo bleiben die Argumente für die momentan bestehende Übervorteilung der Männer????????
    niemand will mit dir diskutieren, weil wir alle gesehen haben, dass du ein richtiger psycho bist

    Wieso bekommen immer Frauen bei der Scheidung die Kinder und einen so grossen Anteil am Einkommen des Mannes?

    Wieso gibt es Frauen-Quoten, statt das nach Leistung entschieden wird?
    hast du schon mal was von gleichberechtigung gehört?? frauen wurden und werden heute immer noch benachteiligt.

    @Solus Lupos Cigo hat wohl einen wunden Punkt getroffen, bist wohl ein kleinerr Frauenrechtler statt ein richtig grosser Kerl


    P.S. Deine geliebten Frauen stehen eher auf grosse und kräftige Männer statt auf kleine Frauenrechtler
    hoho ja cigance hat ins schwarze getroffen

    ich heiße Solus Lupus, so viel kann man doch von einem reichen, weltoffenen, akademiker wie dir verlangen.

  6. #26
    Lopov
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    In dem Fall hat Turcin-Ipo recht??? Wieso hat zB eine Frau (arbeitslos und ohne großes Einkommen auch bei der Heirat) bei Scheidung Anspruch auf das Vermögen des Mannes???
    weil es im gesetz steht: es gilt das 50-50 prinzip. schau ins ABGB bzw BGB. wenn es dir nicht passt, kannst ja deiner zukünftigen einen ehevertrag vortischen. obs dich dann immer noch heiraten will, ist fraglich.

  7. #27
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    niemand will mit dir diskutieren, weil wir alle gesehen haben, dass du ein richtiger psycho bist


    hast du schon mal was von gleichberechtigung gehört?? frauen wurden und werden heute immer noch benachteiligt.


    hoho ja cigance hat ins schwarze getroffen

    ich heiße Solus Lupus, so viel kann man doch von einem reichen, weltoffenen, akademiker wie dir verlangen.
    was soll das für ne begründung sein?jeder hier weiß was für ein depp du bist und trotzdem ignorieren wir dich nicht.wir wollen dir ja nicht den letzten kontakt zu anderen menschen verwehren

  8. #28

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    @Solus ... interessiert mich nur perifär wie du heisst.

    Gleichberechtigung würde Gleichbehandlung bedeuten, statt dessen gibt es Frauenquoten.

  9. #29
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    weil es im gesetz steht: es gilt das 50-50 prinzip. schau ins ABGB bzw BGB. wenn es dir nicht passt, kannst ja deiner zukünftigen einen ehevertrag vortischen. obs dich dann immer noch heiraten will, ist fraglich.
    ok angenommen ich habe ein großes Vermögen und heirate eine mittellose Frau die nichts besitzt. Diese lässt sich nach 4 Jahren von mir scheiden und darf , obwohl sie nie gearbeitet hat an mein Vermögen. Das ist krank !

  10. #30

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    ok angenommen ich habe ein großes Vermögen und heirate eine mittellose Frau die nichts besitzt. Diese lässt sich nach 4 Jahren von mir scheiden und darf , obwohl sie nie gearbeitet hat an mein Vermögen. Das ist krank !
    Es geht noch abbartiger, ein Mädchen liess sich von 2 Männern schwängern damit es nicht arbeiten muss. Die hat die Kinder bekommen obwohl sie nicht arbeitet und Drogen konsumiert. Den einen Typen kenne ich der Ärmste muss einen grossen Teil seines Lohnes abgeben an das Mädchen damit er sein Kind an 2 Wochenenden im Monat sehen kann, und er muss seinem Kind zusätzlich Kleiderkaufen da wohl die Mutter das Geld zweckentfremdet...


    Er hat sein letztes Erspartes für Anwälte ausgegeben und bisher hat das alles nichts genutzt.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Feminismus-Thread ♀
    Von Rover im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 21:45
  2. Feminismus im Islam
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 15:32
  3. Feminismus im Sprachgebrauch
    Von Mulinho im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 17:44
  4. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 15:28
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 21:29