BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Flüchtlinge

Erstellt von liberitas, 08.03.2011, 08:19 Uhr · 9 Antworten · 911 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790

    Flüchtlinge

    Lampedusa, Malta, Griechenland, Kanaren, Spanien/Ceuta,….jeder weiß, die Menschen und Regierungen in diesen Regionen sind mit dem Flüchtlingsstrom überfordert.
    Das Ziel dieser Menschen ist es, in Europa ein gutes Leben zu führen. Werden sie wirklich ein gutes Leben haben? Wie viele haben eine Chance auf Arbeit? Was bedeutet es für uns?
    Ist jeder Einzelne von uns bereit sein „Schärflein“ dazu beizutragen? Würdet ihr einen oder mehrere bei euch aufnehmen und eine Zeit durchfüttern? Ich meine damit nicht nur Menschen aus dem Balkan und nicht nur Kriegs- sondern auch Wirtschaftsflüchtlinge.

    Aus Erzählungen meiner Eltern weiß ich wie sie 1956 ungarische Flüchtlinge aufgenommen haben. Auf den Bildern sieht man, wie sogar bei uns im Vorzimmer, Küche und Bad Matratzen ausgelegt waren. Überall standen Kartons, Koffer und Binkeln (Binkel= in ein großes Tuch eingepackt.)
    Ich muss gestehen, Kriegsflüchtlinge würde ich nur aus 2 Ländern aufnehmen und sicher nicht so viele wie meine Eltern.

    Wie denkt ihr darüber?

  2. #2

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Aus Erzählungen meiner Eltern weiß ich wie sie 1956 ungarische Flüchtlinge aufgenommen haben. Auf den Bildern sieht man, wie sogar bei uns im Vorzimmer, Küche und Bad Matratzen ausgelegt waren. Überall standen Kartons, Koffer und Binkeln (Binkel= in ein großes Tuch eingepackt.)
    Ich muss gestehen, Kriegsflüchtlinge würde ich nur aus 2 Ländern aufnehmen und sicher nicht so viele wie meine Eltern.

    Wie denkt ihr darüber?
    sehr gut! dein Eltern haben bestimmt sich Gedanken darüber gemacht wie es wäre wenn sie selbst , in der Situation sich befinden würden...

    einfach nur Respekt!


    was ich darüber denke: man soll den Menschen helfen... und deine Eltern sind dir ein gutes Vorbild....!

    Friede!

  3. #3
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Ich bin ganz ehrlich, Nein.
    Das es staatliche Einrichtungen für sowas gibt und in meiner Miniaturwohnung gerademal so Platz für mich ist und wenn ich zur Arbeit gehe will ich nicht das ein Fremder meine Sachen durchwühlt, man weiss nie an was für Leute man gerät.

  4. #4

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    nur aus dem ethnischen albanien würde ich aufnehmen aber da niemand von dort flüchtet ?

    aber who cares ? für was haben wir denn griechenland und italien da ? haha nicht ernst gemeint

  5. #5
    Ferdydurke
    Meine Familie hatte Flüchtlinge aufgenommen, als ich ein Kind war- für uns eine Riesengaudi, besonders für meine Mutter nicht immer ganz spannungsfrei (finanzielle Abhängigkeit, Enge etc.)

    Ich würds auch machen.

  6. #6
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Wenn man es sich leisten kann sollte man aufjedenfall vorrübergehnd welche aufnehmen, man sollte aber aufpassen da viele Verbrecher unter ihnen sein können.

  7. #7
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Wenn man es sich leisten kann sollte man aufjedenfall vorrübergehnd welche aufnehmen, man sollte aber aufpassen da viele Verbrecher unter ihnen sein können.
    Ich glaube, echte Kriegsflüchtlinge sind dankbar und keine Verbrecher.

  8. #8
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich glaube, echte Kriegsflüchtlinge sind dankbar und keine Verbrecher.
    Woher will man wissen ob es ein echter Kriegsflüchting ist und nicht nur ein Verbrecher?

  9. #9

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Azrak
    es geht darum, soll man eher dem Flüchtling was unterstellen oder helfen?

    vl. solltest Du umdenken bzw:
    "Woher soll man wissen, das ich heute den Tag überhaupt erleben/überleben werde? das kein Flugzeug auf mich abstürtzt, das kein Auto mich überfährt, das meine Frau mir kein Messer in mein Herz sticht" usw.

    verstehst Du? mit Hilfe anbieten, Hilfsbereit sein....hat das nichts zu tun, man macht sich nichts vor.. entweder hilft man oder nicht... (und die Flüchtlinge haben dann (m.M) das Recht, Zornig Enteucht zu reagieren...)

    man ist überall unsicher....!

    oder würdest Du erst fragen welche Glaubenrichtung sie glauben/folgen? Christ oder Jude? um sicher zu sein?

    oder soll ich mich als Muslim nicht darum "bemühen" zu Helfen? und am jeden unsicheren Tag, gute Taten zu vollbringen?

    was wird Gott eher belohnen, das eine oder das andere?

    Wasalam!

  10. #10
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.036

Ähnliche Themen

  1. Türkische Luftwaffe tötet Flüchtlinge
    Von Zanli im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 14:19
  2. Illegale Flüchtlinge
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 19:27
  3. bosnische Fußball Flüchtlinge
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 20:03
  4. Serbische Flüchtlinge?
    Von Befehl223 im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 13:07
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 19:10