BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Folklor

Erstellt von LaLa, 02.06.2007, 14:17 Uhr · 9 Antworten · 790 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182

    Folklor

    Wollte mal fragen wer von euch der Tradition seines Volkes nachgeht und Folklore tanzt?
    Ich war mit meinem Verein letztes WE auf der Europameisterschaft im serbischen Folklore.

    Wer von euch tanzt noch? Wer pflegt seine Bräuche?

  2. #2
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Ich bin einmal gegangen... aber wie bei allen Aktivitäten bin ich dann nicht mehr gegangen, das einzige was ich einige Jahre gemacht habe war Fussball, aber das habe ich auch aufgehört...

  3. #3

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    wie kommts? ich tanze seid ich 11 bin.

  4. #4
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    bin einmal gegangen und mir gefiel es nicht unbedingt weil ich auch selten serbische Musik höre.. war einfach nett... und die Frauen waren schaarf

  5. #5
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Wollte mal fragen wer von euch der Tradition seines Volkes nachgeht und Folklore tanzt?
    Ich war mit meinem Verein letztes WE auf der Europameisterschaft im serbischen Folklore.

    Wer von euch tanzt noch? Wer pflegt seine Bräuche?
    Kommt drauf an was für Bräuche. Solange sie niemandem Schaden hab ich nichts dagegen.
    Ich für meinen Teil, hasse gewisse albanische Traditionen, es gibt aber auch schöne Traditionen.

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Cool

    Es ist schwer wenn man es als Hobby nachgeht weil es sehr aufwendig ist,
    die alten lieder sind nicht einfach nachzusingen,und die Kostüme sehr aufwendig und teuer.

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Es ist schwer wenn man es als Hobby nachgeht weil es sehr aufwendig ist,
    die alten lieder sind nicht einfach nachzusingen,und die Kostüme sehr aufwendig und teuer.

    Das kann ich dir sagen. Wenn wir alte Lieder singen die mehr dem Makedonischen ähneln als modernem serbisch und Trachten im Wert von mehreren Tausend Euro angeschafft werden müssen ist das nicht einfach, aber es macht tierischen Spaß.


    Ich für meinen Teil bereue keine Sekunde in diesem Verein und würde immer weiter tanzen. Es formt einen zu einer Gemeinschaft, lässt das Tradionsbewusstsein auflammen und führt Menschen zusammen!

  8. #8

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Wollte mal fragen wer von euch der Tradition seines Volkes nachgeht und Folklore tanzt?
    Ich war mit meinem Verein letztes WE auf der Europameisterschaft im serbischen Folklore.

    Wer von euch tanzt noch? Wer pflegt seine Bräuche?
    Ich tanze und pflege Bräuche.

    Und wir waren auch in Vrbas. Sind 19ter geworden.

  9. #9
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314

    Daumen hoch

    Ich finde das toll, wenn das einer machen kann - alle Achtung, LaLa und USER01 !

    Was mich betrifft, so weiss ich überhaupt nicht, wo ich hingehöre -
    Vater aus Oberbayern, Mutter aus Pommern (1945 geflüchtet),
    und tanzen kann ich auch nicht, sehr zum Leidwesen meiner Frau.

    Im Deutschland der 1950er bis mindestens 70er waren deutsche Volkstänze,
    v.a. aus den ehemaligen Gebieten, bzw. diejenigen die das pflegten,
    auch mit dem Ruch des Revanchismus behaftet,
    d.h. man verdächtigte sie, wenn sie das pflegen, dann auch Rückeroberungsbestrebungen,
    auch wenn das im Einzelfall nicht stimmen musste, aber leider manchmal zutraf.

    In Griechenland z.B. wird das wesentlich mehr gepflegt als bei uns -
    als ich dort war, sah ich eine Schulklasse, die den Unterricht in den Park verlegt hatte
    und unter Anleitung der Lehrerin zu den Klängen eines Kassettenrekorders Volkstänze übte;
    so etwas könnte ich mir bei uns (in Deutschland) nicht vorstellen.

  10. #10

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Ich tanze und pflege Bräuche.

    Und wir waren auch in Vrbas. Sind 19ter geworden.
    Du Sackgesicht. Welcher Verein war das nochmal?

    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Ich finde das toll, wenn das einer machen kann - alle Achtung, LaLa und USER01 !

    Was mich betrifft, so weiss ich überhaupt nicht, wo ich hingehöre -
    Vater aus Oberbayern, Mutter aus Pommern (1945 geflüchtet),
    und tanzen kann ich auch nicht, sehr zum Leidwesen meiner Frau.

    Im Deutschland der 1950er bis mindestens 70er waren deutsche Volkstänze,
    v.a. aus den ehemaligen Gebieten, bzw. diejenigen die das pflegten,
    auch mit dem Ruch des Revanchismus behaftet,
    d.h. man verdächtigte sie, wenn sie das pflegen, dann auch Rückeroberungsbestrebungen,
    auch wenn das im Einzelfall nicht stimmen musste, aber leider manchmal zutraf.

    In Griechenland z.B. wird das wesentlich mehr gepflegt als bei uns -
    als ich dort war, sah ich eine Schulklasse, die den Unterricht in den Park verlegt hatte
    und unter Anleitung der Lehrerin zu den Klängen eines Kassettenrekorders Volkstänze übte;
    so etwas könnte ich mir bei uns (in Deutschland) nicht vorstellen.
    Das kann ich mir gut vorstellen. Auf dem Balkan ist es das normalste der Welt das man Volkstänze Tanzt und Folklore Vereine besucht. In Westeuropa ist soetwas langsam aus der Mode gekommen.

Ähnliche Themen

  1. Suche Folklor Song
    Von Azrak im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 23:27