BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Forscher: Moses empfing Zehn Gebote unter Drogeneinfluss

Erstellt von Yutaka, 04.03.2008, 20:31 Uhr · 27 Antworten · 2.675 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Forscher: Moses empfing Zehn Gebote unter Drogeneinfluss

    Forscher: Moses empfing Zehn Gebote unter Drogeneinfluss


    Der Prophet Moses stand nach Ansicht eines israelischen Wissenschaftlers unter Drogen, als er auf dem Berg Sinai Gott hörte und von ihm die Zehn Gebote empfing.


    Moses mit den Gesetzestafeln, wie Rembrandt ihn malte.


    Bewusstseinsverändernde Halluzinogene hätten eine wichtige Rolle bei den religiösen Riten der Israeliten im biblischen Zeitalter gespielt, erklärt Benny Shannon vom psychologischen Institut der Universität Jerusalem in der philosophischen Fachzeitschrift «Time and Mind».

    Im Fall Moses glaube er nicht an ein «übernatürliches Ereignis» oder eine Legende. Viel wahrscheinlicher sei ein Vorfall, der sich unter dem Einfluss von Drogen ereignete, sagte Shannon am Dienstag im israelischen Radio. Auch als Moses den brennenden Dornbusch sah, hatte er nach Ansicht des Forschers Betäubungsmittel genommen.

    Er selbst habe bereits während einer religiösen Zeremonie im Amazonas-Regenwald mit pflanzlichen Drogen experimentiert, sagte Shannon. «Ich hatte Visionen, die religiös-spirituelle Bedeutung hatten».

    Die Substanz, die die dortigen Völker noch heute bei ihren Riten einnähmen, sei derjenigen ähnlich, die aus der Rinde des Akazienbaums gewonnen werde. Und dieser Baum werde häufig in der Bibel erwähnt, erklärte der Wissenschaftler.

    www.20minuten.ch: News von jetzt!

  2. #2
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Was mit Moses auf dem Berg Sinai passierte, war kein übernatürliches Ereignis, sagt ein israelischer Psychologe. Seiner Meinung nach nahm der Prophet pflanzliche Halluzinogene zu sich. Seine These sieht der Forscher in der Bibel selbst bestätigt.


    Eine steile These stellt der Wissenschaftler Benny Shannon auf: Gott habe dem Propheten nicht die Zehn Gebote auf dem Berg Sinai überreicht. Vielmehr habe Moses unter Drogen gestanden. Führten bewußtseinserweiternde Stoffe zu diesem grundlegenden Werk christlicher Werte?



    Halluzinogene hätten eine wichtige Rolle bei den religiösen Riten der Israeliten im biblischen Zeitalter gespielt, erklärt Shannon. Im Fall Moses glaubt er nicht an ein "übernatürliches, kosmisches Ereignis". Viel wahrscheinlicher sei ein Vorfall, der sich unter dem Einfluss von Drogen ereignete, erläuterte der Psychologe im israelischen Radio. Auch als Moses den brennenden Dornbusch sah, stand er unter dem Einfluss eines pflanzlichen Betäubungsmittels.



    Shannon selbst experimentierte während einer religiösen Zeremonie im Amazonas-Regenwald mit pflanzlichen Drogen. "Ich hatte Visionen, die religiös-spirituelle Bedeutung hatten". Die Substanz, die die dortigen Völker noch heute bei ihren Riten einnähmen, sei derjenigen ähnlich, die aus der Rinde des Akazienbaums gewonnen werde. Und dieser Baum werde häufig in der Bibel erwähnt, erklärte der Wissenschaftler. (ml/AFP)



    Quelle:Zeit

  3. #3
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Ich glaube kaum dass ein Mensch unter Drogeneinfluss Gebote wie "Du sollst nicht Töten!", "Du sollst nicht stehlen!", "Du sollst Vater und Mutter ehren!" usw. sich ausdenkt und in der Lage ist die in Stein zu meißeln.

  4. #4

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    das ist gotteslästerung möget ihr bestraft werden........

  5. #5
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Ja_ku_jam Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum dass ein Mensch unter Drogeneinfluss Gebote wie "Du sollst nicht Töten!", "Du sollst nicht stehlen!", "Du sollst Vater und Mutter ehren!" usw. sich ausdenkt und in der Lage ist die in Stein zu meißeln.

    Wetten doch:

    Wenn man von der Materie keine Ahnung hat soll man keine Meinung bilden.

  6. #6
    Gott
    Stimmt ich glaubs auch nicht...

    ich würde eher glaube, dass wenn er unter Drogen war, genau Gegenteile gesagt hätte als die sich auf den Steintafeln befanden..

    Das könnte man für jede Erfindung/Entdeckung sagen, das der Typ der es gefunden hat unter Drogen war...

    Sieht man wieder mal, dass die Forscher heutzutage nichts besseres zu tun haben als Mythen zu erfinden...

  7. #7
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von CRO-Joker Beitrag anzeigen
    Stimmt ich glaubs auch nicht...

    ich würde eher glaube, dass wenn er unter Drogen war, genau Gegenteile gesagt hätte als die sich auf den Steintafeln befanden..

    Das könnte man für jede Erfindung/Entdeckung sagen, das der Typ der es gefunden hat unter Drogen war...

    Sieht man wieder mal, dass die Forscher heutzutage nichts besseres zu tun haben als Mythen zu erfinden...
    Quatsch, die Forscher haben doch schon soviele "Mythen" etc entzaubert.

  8. #8
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Wetten doch:

    Wenn man von der Materie keine Ahnung hat soll man keine Meinung bilden.
    Man muss von der Materie keine Ahnung haben um zu wissen dass ein Junkie nicht in der Lage ist 10 vollständige, sinnergebende Sätze in Stein zu meißeln.

  9. #9
    Gott
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Quatsch, die Forscher haben doch schon soviele "Mythen" etc entzaubert.
    Ja schon, aber wo man auch schlagfeste Beweise dafür hatte... und nicht einfach so wie hier eine Theorie aufstellen...

  10. #10
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Ja_ku_jam Beitrag anzeigen
    Man muss von der Materie keine Ahnung haben um zu wissen dass ein Junkie nicht in der Lage ist 10 vollständige, sinnergebende Sätze in Stein zu meißeln.
    Tsts der Professor Hoffmann war alles andere als ein "Junkie"
    Nimms mir nicht persönlich aber sein Intelekt + IQ war um einiges höher als deins oder meins

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 00:05
  2. Geheimdienst-Politik unter Drogeneinfluss
    Von NickTheGreat im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 22:30
  3. Die Zehn Gebote
    Von Memedo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 07:09
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:26
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 16:24