BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 96

Frage an Atheisten

Erstellt von hamza m3 g-power, 08.06.2011, 17:05 Uhr · 95 Antworten · 3.814 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    meine Generation hatte eben andere Prioritäten...

    Religion war so ziemlich unbedeutend, oder..gehörte einfach ins Haus und war nie Gesprächsthema

    Rock´n Roll
    Also wenn Glaube und Religion in einer Zeit unbedeutend ist, dann ist es besonders die jetzige Zeit.

  2. #82
    Babsi
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Also wenn Glaube und Religion in einer Zeit unbedeutend ist, dann ist es besonders die jetzige Zeit.
    klar ..sehe ich...an der anzahl der Themen hier,,und moment..ja..et te moment auch in der Shoutbox...

    und Foren sind der Spiegel unserer Gesellschaft

    Bist du auch so alt wie ich, kannst du tatsächlich Vergleiche ziehen?

  3. #83
    Yunan
    Ja, Deutschland ist eben ein anderes Pflaster. Hier hat die Kirche eine andere Geschichte und letztendlich sind die Schandtaten auf die Kirche zurückgefallen, deswegen genießt sie kein Vertrauen mehr in der Bevölkerung. Selbst schuld. Trotzdem sollte jeder für sich sich mit dem Glauben auseinandersetzen.

    Das was du meinst ist die verwahrloste, orientierungslose, prinziplose und aussterbende Jugend in Deutschland. Der leichtsinnige Umgang mit dem Glauben ist mit Sicherheit eine Folge davon.

  4. #84
    Neo

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Weißt du ich habe ein schönes Zitat für dich aus der Bibel es geht ca. so - Lasst euch nicht von eurem Verstand leiten, denn dieser wird euch in die Hölle führen.

    Ahja und noch eine Weißheit aus der Bibel (von mir kurz zusammengefasst) - Sei lieber kalt oder warm, aber nicht lauwarm!
    oh ja. wie recht die Bibel hat..

  5. #85

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Neo Beitrag anzeigen
    Nö hat schon seinen sinn. In einer solchen Situation betet jeder, egal ob gläubig oder nicht. Was hat der Atheist denn zu verlieren? Wenn man sich das vor Augen führt, ists schon realistisch.
    Zu verlieren nichts mehr bis auf das Leben in der Situation.
    Aber warum soll ein Atheist auf einmal an "etwas" glauben, was sein ganzes Leben lang " seiner Meinung nach" nicht existiert hat?
    Ich denke eher, man glaubt an einen halbwegs glücklichen Ausgang der Situation, auch wenn es unrealistisch ist.

    Was eher der Fall sein wird, Atheisten werden dann zu Agnostikern--so könnte ich mir das vorstellen.

    Ok, das driftet Richtung Grundsatz ab, was alles Religion ist.

    Edit: streiche Religion, setze Glauben

  6. #86
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Ratnik Beitrag anzeigen
    Zu verlieren nichts mehr bis auf das Leben in der Situation.
    Aber warum soll ein Atheist auf einmal an "etwas" glauben, was sein ganzes Leben lang " seiner Meinung nach" nicht existiert hat?
    Ich denke eher, man glaubt an einen halbwegs glücklichen Ausgang der Situation, auch wenn es unrealistisch ist.

    Was eher der Fall sein wird, Atheisten werden dann zu Agnostikern--so könnte ich mir das vorstellen.

    Ok, das driftet Richtung Grundsatz ab, was alles Religion ist.
    Ich würde meine Zeit in so einer Situation auch nicht damit verschwenden um zu beten. Wenn ich weiss dass das Ende naht ist "Gott" das letzte an dem ich denken würde.

  7. #87

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Stellt euch vor ihr durchquert eine Wüste. Weit und Breit kein Wasser- nur Sand. Auf einmal seht ihr in der Ferne ein Gebäude. Je näher ihr kommt, desto mehr merkt ihr, wie riesig es ist. Es ist ein Palast. Ihr geht rein und der Palast hat alles, was ihr euch erträumt. Siemens-Plasna Fernsehr mit Sky,50.000er Glasfaser Leitung, das beste Essen, Whirl-Pool und so weiter und so weiter...
    Werdet ihr auch nur eine Sekunde daran zweifeln, dass dieser Palast einen Schöpfer hat? Also jemanden, der ihn erbaut hat? Eher nicht, oder? Wie kann man dann glauben, dass der Mensch, an dem eine einzige Zelle schon komplizierter aufgebaut ist als der Palast, keinen Schöpfer hat? Eine Bakterie bewegt sich mit dem 400 fachen ihrer Körperlänge pro Sekunde fort, da sie eine Art Propellerschwanz besitzt. Eine Erfindung, die wir Menschen noch nicht lange haben........
    Ach ja, zu dem Thema....

    ich würde denken, da hat einer Marktwirtschaft begriffen bzw. probiert schräge Sachen aus, auch wenns mir dann im Moment egal wäre.

  8. #88
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Mit Gott kann man jede Frage beantworten zu der man keine Antwort hat

    Und Religion?? Was gibt es lächerlicheres??
    Ich mein wie viele mono und polytheistische Religionen gibt es ??
    hunderte! und jeder von ihn behauptet die wahre zu sein ... xD
    Allein dieser Fakt müsste euch zu Denken geben,
    aber lebt ihr nur weiter in Angst :P

  9. #89
    Avatar von danii

    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    164
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Mit Gott kann man jede Frage beantworten zu der man keine Antwort hat

    Und Religion?? Was gibt es lächerlicheres??
    Ich mein wie viele mono und polytheistische Religionen gibt es ??
    hunderte! und jeder von ihn behauptet die wahre zu sein ... xD
    Allein dieser Fakt müsste euch zu Denken geben,
    aber lebt ihr nur weiter in Angst :P
    eine religion als lächerlich zu bezeichnen ist respektlos..

    wie viele menschen sehen in einer religion die letzte hoffnung oder fühlen sich dadurch besser?


    ich selber glaube daran nicht, doch respektiere die verschiedene glaubensrichtungen.

  10. #90
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von danii Beitrag anzeigen
    eine religion als lächerlich zu bezeichnen ist respektlos..

    wie viele menschen sehen in einer religion die letzte hoffnung oder fühlen sich dadurch besser?


    ich selber glaube daran nicht, doch respektiere die verschiedene glaubensrichtungen.
    Darauf scheiss ich ..
    Weswegen soll die meinen Respekt verdienen?`

    Ist es Respektlos einem Kleinkind zu sagen, das der Wihnachtsmann lächerlich ist und erfunden wurde ??
    Höchstens respektiere ich die Anhänger, aber nicht die Religion :P

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radikale Atheisten
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.09.2015, 12:37
  2. Frage an die Atheisten ... und andere Außenseiter
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 08:38
  3. Frage an die Atheisten
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 16:36
  4. Frage an die Atheisten des Forums
    Von IbishKajtazi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 13:07
  5. Frage an die Atheisten
    Von Azrak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 05:40