BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 57 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 570

Frage an die Atheisten

Erstellt von Usta, 29.10.2012, 20:47 Uhr · 569 Antworten · 17.311 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Das und subtile antikommunistische Propaganda!

    Okay.

  2. #142
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    In der Natur überleben die Starken. Als Ergebnis dieses Vorgangs entstehen jedoch keineswegs neue Arten.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nehmen wir also Wikipedia als Basis für unsere Diskussion?


    - - - Aktualisiert - - -

    Wer kann die Evolution besser erklären, als der, der sie erfunden hat? Was steht in The Origin of Species?
    Also wer im Glashaus sitz sollte nicht mit Steinen werfen, wenn es um Verwendung von Wiki geht^^. Außerdem habe ich mich der Schnelle halber nur darauf bezogen.

    Mein Duden-Fremdwörterbuch definiert Evolution:
    1. allmählich fortschreitende Entwicklung, Fortentwicklung im Geschichtsablauf
    2. die stammesgeschichtliche Entwicklung der Lebewesen von niederen zu höheren Arten

    Mein alter Wissenspeicher Biologie definiert Evolution:
    Die biologische Evolution umfassr Prozess znd Verlauf der Stammesgeschichte der Organismen von den einfachsten Organisationsstufen bis zu den heute lebenden, teilweise hochorganisierten Formen.

    Und wenn ich dann kurz zum Kapitel Stammesgeschichtliche Entwicklung gehe, dann ergibt sich auch dort einfach der Grundgedanke eines Entwicklungsprozesses und einer Entwicklung. Und genau diesen Grundgedanken werden die meisten damit verbinden. Und sofern ich mich dunkel erinnere, widerspricht auch das nicht dem, was ich bei Darwin selbst dazu gelesen habe. Da ich das Buch privat gerade nicht parat habe, könntest du freundlicherweise mit konkreten Zitaten aufwarten, was du meinst. Aber im Grundtenor ging es um die Theorie der biologischen Entwicklung der Organismen, des Lebens.

    Wo ist das Problem? Der Threadsteller hat gefragt, warum Schmetterlinge Warnfarben entwickelt haben. Na zu ihrem Schutz. So wie Menschen gewisse Entwicklungen genommen haben. Was ist jetzt verkehrt daran, dass als Evolution zu bezeichnen?

  3. #143

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Also wer im Glashaus sitz sollte nicht mit Steinen werfen, wenn es um Verwendung von Wiki geht^^. Außerdem habe ich mich der Schnelle halber nur darauf bezogen

    Mein Duden-Fremdwörterbuch definiert Evolution:
    1. allmählich fortschreitende Entwicklung, Fortentwicklung im Geschichtsablauf
    2. die stammesgeschichtliche Entwicklung der Lebewesen von niederen zu höheren Arten

    Mein alter Wissenspeicher Biologie definiert Evolution:
    Die biologische Evolution umfassr Prozess znd Verlauf der Stammesgeschichte der Organismen von den einfachsten Organisationsstufen bis zu den heute lebenden, teilweise hochorganisierten Formen.

    Und wenn ich dann kurz zum Kapitel Stammesgeschichtliche Entwicklung gehe, dann ergibt sich auch dort einfach der Grundgedanke eines Entwicklungsprozesses und einer Entwicklung. Und genau diesen Grundgedanken werden die meisten damit verbinden. Und sofern ich mich dunkel erinnere, widerspricht auch das nicht dem, was ich bei Darwin selbst dazu gelesen habe. Da ich das Buch privat gerade nicht parat habe, könntest du freundlicherweise mit konkreten Zitaten aufwarten, was du meinst. Aber im Grundtenor ging es um die Theorie der biologischen Entwicklung der Organismen, des Lebens.

    Wo ist das Problem? Der Threadsteller hat gefragt, warum Schmetterlinge Warnfarben entwickelt haben. Na zu ihrem Schutz. So wie Menschen gewisse Entwicklungen genommen haben. Was ist jetzt verkehrt daran, dass als Evolution zu bezeichnen?
    Meine Frage lautete, ob wir Wikipedia als Maßstab nehmen und nicht, weshalb du Wikipedia zitierst.


    - - - Aktualisiert - - -

    Wenn wir von der Evolution an sich sprechen, dann von der evolutionären Fortentwicklung. Die Augenfarbe macht Homo sapiens nicht zu einer anderen Lebensart. Verstehst du, was ich damit sagen möchte?

  4. #144
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Meine Frage lautete, ob wir Wikipedia als Maßstab nehmen und nicht, weshalb du Wikipedia zitierst.
    Das fragst DU? Ich habe den Anlass genommen, den Begriff, so wie ich ihn verstanden hatte, mir aus anderen Quellen hervor zu knöpfen und die Definitionen daraus anzubringen. Du hattest doch die Frage nach einem möglicherweise unterschiedlichen Verständnis des Begriffs Evolution aufgeworfen und ich hatte jetzt Zeit und Muße, es etwa zu konkretisieren. That's it.
    Wenn wir von der Evolution an sich sprechen, dann von der evolutionären Fortentwicklung. Die Augenfarbe macht Homo sapiens nicht zu einer anderen Lebensart. Verstehst du, was ich damit sagen möchte?
    Das habe ich so auch nicht gesagt^^ Evolution kann so wie ich es verstehe, verschiedene Art Stadien haben. Innerhalb einer Gattung gibt es umweltangepasste Entwicklungen. Über einen laaangen Zeitraum zu bemerkende Veränderungen in genetischen Codes können aber auch eine neue Art, eine Unterart, was auch immer schaffen. Und das ist auch bei der Gattung homo sapiens sapiens bzw. direkt unseren Nachkommen in .... Jahren nicht ausgeschlossen imo.

  5. #145

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Das fragst DU? Ich habe den Anlass genommen, den Begriff, so wie ich ihn verstanden hatte, mir aus anderen Quellen hervor zu knöpfen und die Definitionen daraus anzubringen. Du hattest doch die Frage nach einem möglicherweise unterschiedlichen Verständnis des Begriffs Evolution aufgeworfen und ich hatte jetzt Zeit und Muße, es etwa zu konkretisieren. That's it.
    Nein, AlbaMuslims. Bei der Evolutionstheorie geht es im Normalfall um die Fortentwicklung einer Art. Das Wort "Evolution" ist vieldeutig, denn damit kann ich z.B. die Entwicklung des Embryos meinen, was auf der einen Seite richtig wäre, aber auf der anderen Seite nicht von der Evolutionstheorie an sich gesprochen wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber nur, damit wir uns wirklich nicht einander vorbeisprechen: Was ist das Szenario der menschlichen Evolution (gemeint ist die Entwicklung von affenähnlichen Kreaturen bis hin zu Homo sapiens und anderen Affenarten)?

  6. #146
    Avatar von KUQeZI

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    @KUQeZI:

    Die Evolution erklärt die Entwicklung und nicht die Entstehung des Lebens. Wie kann also diese Theorie, wenn sie richtig wäre, die Existenz Gottes widerlegen?
    diese theorie erklärt auch nur die entwicklung des lebens und nicht die entstehung. für die entstehung gibt es andere theorien. aber wir haben ja über die entwicklung geredet.

    diese theorie kann niemals die existenz gottes wiederlegen und weißt du warum. weil gott in deinen kopf und herzen ist. also solange du deinen glauben nicht verlierst kann nichts und niemand gott wiederlegen. zumindest für dich und alle die an gott glauben.

    für mich ist eig auch nicht wiederlegt dass es sowas wie einen gott gibt aber es ist eindeutig wiederlegt dass diese besagte figur bestimmt nicht für die erschaffung des lebens und aller dinge im universum verantwortlich ist.

  7. #147

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Ist es eigentlich nicht wahrscheinlicher, dass sich Homo sapiens aus dem Schwein weiterentwickelt hat? (Die Ähnlichkeit zwischen Schweinefleisch und Menschenfleisch ist verblüffend)

  8. #148
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich nicht wahrscheinlicher, dass sich Homo sapiens aus dem Schweiz weiterentwickelt hat? (Die Ähnlichkeit zwischen Schweinefleisch und Menschenfleisch ist verblüffend)
    ich bin mir grad nicht sicher, habe manchmal probleme Humor zu verstehen, muss man jetzt lachen?

  9. #149

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von KUQeZI Beitrag anzeigen
    diese theorie erklärt auch nur die entwicklung des lebens und nicht die entstehung. für die entstehung gibt es andere theorien. aber wir haben ja über die entwicklung geredet.
    Wie ist das Leben entstanden? Soll ich es dir sagen, oder willst du die Ehre dazu haben?


    diese theorie kann niemals die existenz gottes wiederlegen und weißt du warum. weil gott in deinen kopf und herzen ist. also solange du deinen glauben nicht verlierst kann nichts und niemand gott wiederlegen. zumindest für dich und alle die an gott glauben.

    für mich ist eig auch nicht wiederlegt dass es sowas wie einen gott gibt aber es ist eindeutig wiederlegt dass diese besagte figur bestimmt nicht für die erschaffung des lebens und aller dinge im universum verantwortlich ist.
    Ich glaube an Gott, wie ein Blinder an die Sonne glaubt. Nicht, weil er sie sieht, sondern, weil er sie spüren kann. Beschäftige dich mal richtig mit der Existenz Gottes, bevor du so pauschal behauptest, dass es bloss eine Illusion ist, die im Kopf stattfindet.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich bin mir grad nicht sicher, habe manchmal probleme Humor zu verstehen, muss man jetzt lachen?
    Schreibfehler: nicht Schweiz, sonder Schwein. du kannst gerne lachen.

  10. #150
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wie ist das Leben entstanden? Soll ich es dir sagen, oder willst du die Ehre dazu haben?
    du kannst mir erklären wie das leben entstanden ist, aber bitte keine fliegende menschen erwähnen

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Atheisten ... und andere Außenseiter
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 08:38
  2. Frage an die Atheisten
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 16:36
  3. Frage an Atheisten
    Von hamza m3 g-power im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 10:44
  4. Frage an die Atheisten des Forums
    Von IbishKajtazi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 13:07
  5. Frage an die Atheisten
    Von Azrak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 05:40