BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 57 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 570

Frage an die Atheisten

Erstellt von Usta, 29.10.2012, 20:47 Uhr · 569 Antworten · 17.294 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    a ko je grahic? citam bio kod tvojih roditelja i tako to
    jedan prijatelj....


  2. #282
    Theodisk

    Evolution: Nicht nur eine Theorie - Forscher liefert Beweise - 30.10.2012

    "Die Evolutionstheorie wird von Skeptikern häufig als nicht bewiesen angezweifelt. An der Universität Lausanne wird mit Hilfe eines Insektes die Evolution als alltäglicher Vorgang bewiesen.

    Tadeusz Kawecki experimentiert mit Fruchtfliegen. Er trainiert das Insekt darauf, sich zwischen unterschiedlichen Marmeladen zu entscheiden. Nur bei der "richtigen Wahl" wird den Fliegen die Möglichkeit der Fortpflanzung gegeben.

    Dieses Experiment zeigt nach zwei dutzend Generationen, dass sich bei Fruchtfliegen eine schneller lernende Variante entwickelt hat."


    Evolution: Nicht nur eine Theorie - Forscher liefert Beweise

    -> Serie: 200 Jahre Darwin - Polonaise statt Sex - Wissen - sueddeutsche.de

  3. #283
    Grahic
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    a ko je grahic? citam bio kod tvojih roditelja i tako to
    Meine Eltern haben mich (Gott sei Dank) sehr weltoffen erzogen, ich bin Ihnen sehr dankbar ...


  4. #284

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    "Die Evolutionstheorie wird von Skeptikern häufig als nicht bewiesen angezweifelt. An der Universität Lausanne wird mit Hilfe eines Insektes die Evolution als alltäglicher Vorgang bewiesen.

    Tadeusz Kawecki experimentiert mit Fruchtfliegen. Er trainiert das Insekt darauf, sich zwischen unterschiedlichen Marmeladen zu entscheiden. Nur bei der "richtigen Wahl" wird den Fliegen die Möglichkeit der Fortpflanzung gegeben.

    Dieses Experiment zeigt nach zwei dutzend Generationen, dass sich bei Fruchtfliegen eine schneller lernende Variante entwickelt hat."


    Evolution: Nicht nur eine Theorie - Forscher liefert Beweise

    -> Serie: 200 Jahre Darwin - Polonaise statt Sex - Wissen - sueddeutsche.de

    Dieses Experiment beweist keineswegs, dass sich die Fruchtfliege weiterentwickelt (auf die körperlichen Aspekte bezogen). Es geht nicht um den Intellekt und auch nicht um das Verhalten der Tiere.

  5. #285
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Nur mal so, wie argumentiert denn bitte die Wissenschaft, wenn sie sich etwas nicht erklären kann? Sie setzt einfach mal eine Variable ein, beispielweise Dunkle Materie oder ein Gottesteilchen, also ist das auch nur Glauben, allerdings kann man die Wissenschaft widerlegen, denn was nie gesagt wird ist diese ziemlich lächerlich niedrige Wahrscheinlichkeit mit der man in Sachrn Urknall und Evolution arbeitet.

    Also jetzt schliessen wir mal Gott und den spontanen also willkürlichen Urknall samt Evolution ohne Initiator aus, was für Möglichkeiten bleiben dann noch?
    Der Wissenschaftler arbeitet daraufhin, das noch nicht Erklärbare zu erklären, während der Gottesgläubige die Existenz Gottes als gegeben hinnimmt. Das ist ein wesentlicher Unterschied.

    Übrigens schliessen wissenschaftliche Erklärungsversuche Gottesgläubigkeit nicht aus. Das Zielt der Wissenschaft ist es nicht, den Glauben zu widerlegen, sondern nach Erklärungen zu suchen. Selbst wenn die Evolutionstheorie oder was auch immer eines Tages bewiesen will, widerlegt das noch nicht die Existenz Gottes sondern lediglich die Behauptung, Gott habe uns geschaffen. Natürlich würde dann die Behauptung, die Evolution sei Gottes Wille gewesen, weiter ins Zentrum gerückt.

  6. #286
    Theodisk
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    Dieses Experiment beweist keineswegs, dass sich die Fruchtfliege weiterentwickelt (auf die lörperlichen Aspekte bezogen). Es geht nicht um den Intellekt und auch nicht um das Verhalten der Tiere.
    Du hälst dich also für schlauer als diese Wissenschaftler, die sich tagtäglich damit beschäftigen?

  7. #287

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Du hälst dich also für schlauer als diese Wissenschaftler, die sich tagtäglich damit beschäftigen?
    er hat alles von Quran , er braucht keine beweiße..

  8. #288

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Du hälst dich also für schlauer als diese Wissenschaftler, die sich tagtäglich damit beschäftigen?


    Ja. *ironie*

    Das mit der Fliege haut aber nicht hin. Es gibt zahlreiche Versuche mit der Taufliege, die anhand der Mutation durchgeführt wurden, weil sich diese Fliege sehr rasch vermehrt. Aber ich habe noch nie gesehen, dass eine hervorgerufene Mutation (Missbildung) die Fliege verändert bzw. dies eine Wirkung auf die Nachkommen hat. Das gibt es effektiv nicht.
    Meistens sterben diese Tiere oder sind nicht in der Lage Nachkommen zu bringen.

  9. #289
    Theodisk
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen


    Ja. *ironie*

    Das mit der Fliege haut aber nicht hin. Es gibt zahlreiche Versuche mit der Taufliege, die anhand der Mutation durchgeführt wurden, weil sich diese Fliege sehr rasch vermehrt. Aber ich habe noch nie gesehen, dass eine hervorgerufene Mutation (Missbildung) die Fliege verändert bzw. dies eine Wirkung auf die Nachkommen hat. Das gibt es effektiv nicht.
    Meistens sterben diese Tiere oder sind nicht in der Lage Nachkommen zu bringen.
    Es hat gar keinen Sinn dir Beweise zu zeigen, da deine Sturheit, ausgelöst durch religiöse Verblendung, dir gar nicht in den Sinn kommen lässt, etwas anzunehmen, was belegbar ist. Also bitte, gehe in deine Islam-Threads und beschäftige dich einmal mit der Frage, wer "Gott" erschaffen hat.

  10. #290
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    Dieses Experiment beweist keineswegs, dass sich die Fruchtfliege weiterentwickelt (auf die lörperlichen Aspekte bezogen). Es geht nicht um den Intellekt und auch nicht um das Verhalten der Tiere.
    Wie erklärst du dir körperliche Veränderungen bei Menschen? Weshalb war der Ur-Mensch viel stärker behaart, als wir das heute sind? Weshalb sind unsere Kiefer heute anders und die Zähne nicht mehr annährend so stabil und gross? Der Australopithecines hatte grössere Zähne als der Homo erectus, und dieser hatte grössere Zähne als wir. Warum? Der Aufbau des Beckens und der Beine war ein anderer. Weshalb? Die Arme waren im Gesamtverhältnis länger als heute. Weshalb? Weshalb gibt es Säugetiere, die im Wasser leben und an Land nicht überlebensfähig wären? Gottes Spielereien?

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Atheisten ... und andere Außenseiter
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 08:38
  2. Frage an die Atheisten
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 16:36
  3. Frage an Atheisten
    Von hamza m3 g-power im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 10:44
  4. Frage an die Atheisten des Forums
    Von IbishKajtazi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 13:07
  5. Frage an die Atheisten
    Von Azrak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 05:40