BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 57 ErsteErste ... 2632333435363738394046 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 570

Frage an die Atheisten

Erstellt von Usta, 29.10.2012, 20:47 Uhr · 569 Antworten · 17.320 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Also wenn mich Japaner adoptiert und grossgezogen hätten und ich sprachlich und kulturell japanisch wäre, wäre ich auch ethnisch Japaner?
    Mit einem klaren Ja kann man das beantworten, wenn das in Japan geschieht, du keinerlei Bezug zur Ethnie deiner biologischen Eltern hast und dir stattdessen der Zugehörigkeit zu dieser Kulturgemeinschaft bewusst bist (was dann wohl der Fall wäre). Ansonsten ist das Ja nicht ganz so klar und die Frage wäre sehr indiviuell zu beantworten. Der Begriff Ethnie hat nichts mit Genetik zu tun und es macht auch überhaupt keinen Sinn, Menschen nach genetischen Merkmalen zu bestimmen, weil sich das im sozialen Alltag nicht auswirkt.

    Deshalb ist es auch nicht ganz unproblematisch, wenn sich z.B. ein Kroate, der z.B. in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, als reiner ethnischer Kroate bezeichnet.

  2. #352

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    sei den wir sind Muslime, aber auch nur solche Muslime die Albas Glaubensrichtung angehören...da gibt es ja offenbar auch noch Unterschiede
    ja sicher gibt es die.. wenn du zbs als albanischer nicht moslem stribst dann kommst du in der Hölle und kriegst täglich von den teufel höchstpersönlich die "Drei-Zacken mit Spucke in den Anus rein geschoben. wenn du aber als albaner stirbst und dazu noch als atheist, dann kriegst du auch die drei-zacken in den anus geschoben aber dann ohne spucke..

  3. #353
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    ja sicher gibt es die.. wenn du zbs als albanischer nicht moslem stribst dann kommst du in der Hölle und kriegst täglich von den teufel höchstpersönlich die "Drei-Zacken mit Spucke in den Anus rein geschoben. wenn du aber als albaner stirbst und dat´zu noch atheist, die kriegst auch die drei-zacken in den anus geschoben aber dann ohne spucke..
    das hast du von two and a half man

  4. #354
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.111
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wurde bereits widerlegt.

    - - - Aktualisiert - - -



    Danke, ich weiss, wie Wasser entsteht und ich weiss auch, wie Wasser auf der Erde gelangte.

    Nur kurz zur Giraffe: Alleine die Vorstellunge, dass sich Giraffen von antilopenähnlichen Tieren weiterentwickelt haben, indem sie ihren Hals von Generation zu Generation mehr streckten um die Zweige zu erreichen, ist absurd.

    Das ist kein Teil der Evolutionstheorie nach Darwin, das geht meines Wissens nach auf Lamarck
    zurück, Darwin widerlegte seine Theorie jedoch.
    Diese Theorie ist also schon längst überholt wurde, und ist nicht mehr zeitgemäss,
    ich hab dir schon geschrieben wie es bei den Giraffen zu den langen Hälsen kam,
    aber du willst es ja nicht lesen

    Ps: Du hast immer noch nicht die Evolutionstheorie verstanden

  5. #355

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Verarscht du mich ??
    Das ist kein Teil der Evolutionstheorie nach Darwin, das geht meines Wissens nach auf Lamarck
    zurück, Darwin widerlegte seine Theorie jedoch.
    Diese Theorie ist also schon längst überholt wurde, und ist nicht mehr zeitgemäss,
    ich hab dir schon geschrieben wie es bei den Giraffen zu den langen Hälsen kam,
    aber du willst es ja nicht lesen

    Ps: Du hast immer noch nicht die Evolutionstheorie verstanden

    Ja, das ist von Lamarck. Ich dachte, Darwin hätte sich darauf gestützt (in Bezug auf die natürliche Selektion)

    Sorry, finde deinen Beitrag nicht mehr. Poste es doch noch einmal (nur den Teil bezüglich der Giraffe). Danke.

  6. #356

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    das hast du von two and a half man
    wirklich ? kann nicht sein, ich schaue mir die serie so gut wie nie..

  7. #357
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.111
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    Ja, das ist von Lamarck. Ich dachte, Darwin hätte sich darauf gestützt (in Bezug auf die natürliche Selektion)

    Sorry, finde deinen Beitrag nicht mehr. Poste es doch noch einmal (nur den Teil bezüglich der Giraffe). Danke.
    Frage an die Atheisten

    Scroll dahin runter, wo ich auf dein Zitat über Giraffen antworte.

  8. #358
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    Sollte das nicht verwarnt werden?
    Warum denn?

  9. #359
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt, die Mazedonier haben die Bulgaren im 9. Jahrhundert slawisiert.

    @Ken genetisch übereinstimmende Merkmale.
    Ach, hatte ich es doch in etwa in Erinnerung^^ Also das schreibt Edgar Hösch in seinem "Geschichte der Balkanländer. Von der Frühzeit bis zur Gegenwart" in dem Kapitel: Die Anfänge des donaubulgarischen Staates:

    "Ein Teil der <Bulgaren> wandte sich nordwärts und gründete das Reich der Wolgabulgaren, eine andere Gruppe erschien 680 unter dem Sohn Kovrats, Asparuch (Isperich) an der unteren Donau und erzwang den Übertritt auf Reichsterritorium. Durch Vertrag vom Jahre 681 musste sich Kaiser Konstantin IV. (668-685) zur Anerkennung dieses Reiches der turkstämmigen (Proto-, Ur-)Bulgaren bequemen, die von ihrer Hauptstadt Pliska aus die Gebiete zwischen dem Balkangebirge und dem Dnestr kontrollierten. Ein Großteil der ostbalkanischen slawischen Stämme ist in diesem sich ausweitenden Herrschaftsverband der Bulgaren aufgegangen. In den byzantinischen Quellen sind die Namen zahlreicher slawischer Stämme überliefert, deren Siedlungsräume sich bis in das Hinterland von Thessalonike und nach Mittelgriechenland sowie in die Peloponnes hinein erstreckten. Erst aus der Verschmelzung der protobulgarischen Oberschicht und der Masse der slawischen Bevölkerung ist das slawische Volk der Bulgaren entstanden"


    Ich denke das Buch darf als Standardwerk gelten. Und P.S. Haben bestimmt Gefallen an den slawischen Weibsen gefunden^^

    Sorry für das OT, so wichtig ist mir das jetzt auch nicht.

  10. #360
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Fliegende Fische, wieso hat der liebe Herrgott ihnen die Flügel gestützt :-(

    topelement.jpg

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Atheisten ... und andere Außenseiter
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 08:38
  2. Frage an die Atheisten
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 16:36
  3. Frage an Atheisten
    Von hamza m3 g-power im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 10:44
  4. Frage an die Atheisten des Forums
    Von IbishKajtazi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 13:07
  5. Frage an die Atheisten
    Von Azrak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 05:40