BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 55 von 57 ErsteErste ... 54551525354555657 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 570

Frage an die Atheisten

Erstellt von Usta, 29.10.2012, 20:47 Uhr · 569 Antworten · 17.237 Aufrufe

  1. #541

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Beschränktes Denken? Ist es bei einem Religiösen etwa anders?
    Ein religiöser Mensch denkt auch nicht weiter nur an das was seine Religion ihm vorschreibt.
    Das stimmt doch gar nicht. Wenn es dem so wäre, dann würde ich heute nicht Informatik mit Schwerpunkt Softwareentwicklung studieren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Munsa Beitrag anzeigen
    Faktum ist, dass all unsere humanisten Werte aus alten Kulturen stammen, die noch keine Religionen im heutigen Sinne kannten... wie etwa das alte Ägypten, die griechischen und Asiatischen Hochkulturen. So kannten etwa die Ägypter ein Konzept namens "Ma`aat", welches die Erkenntnis bedeutete, dass Gerechtigkeit ein so fundamentales Gut sei, dass sie Teil der natürlichen Ordnung der Dinge sein müsste... im Praktischen bedeutete dies Aufrichtigkeit, Wahrheit und Achtung vor dem Andersdenkenden und zwar ohne jede religiöse Konnotation.

    Dieses Konzept wurde die Grundlage der Gesetze und die Richtschnur zu allem, was "recht" war. Erst in der 1. Hochreligion ( Judentum) und später dann im Christentum und Islam, wurde diese Eigenschaft einem "Gott" zugeordnet.
    So ein Quatsch. Wenn man wirklich keine Ahnung von all den Kulturen und Religionen hat, dann sollte man am besten nichts hierzu schreiben. Ich wage sogar zu behaupten, dass die Kulturen vor dem Judentum, Christentum und Islâm [wobei es kein vor gibt] alles primitive Kulturen waren. Bevor Muhammad (sallallahu alayhi wa-sallam) kam, wurden bei den Arabern neu geborene Mädchen bei lebendigem Leibe begraben. Wenn du diesen Kulturen deine humanistischen Werte zu verdanken hast, dann weiss ich ja wirklich nicht, was für Werte du hast. Ausserdem ist es ziemlich naiv zu behaupten, dass das Judentum, das Christentum und der Islâm erst danach kamen. Man vergisst Persönlichkeiten wie Moses (alayhi salam), Noah (alayhi salam), etc., die weit vorher gelebt haben und in allen drei Religionen Propheten sind.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Ich bin säkularer Humanist - ich glaube, aber nicht an Gott. Jeder Mensch muss an etwas glauben, aber es muss sicher nicht der Glaube an Gott sein. Der Mensch brauch keine Religion, keinen Gott, um eine gesellschaftlich taugliche Moral zu finden oder um richtige, falsche oder kompromissbereite Entscheidungen zu treffen. Von Natur aus ist er dazu in der Lage, wenn er auf seinen Verstand vertraut und sich mit diesem sozial engagiert.
    Excuse moi, aber es kann zwischen Werten als Idealen und als Gütern unterschieden werden. Wem verdankst du deine Werte? Erzähl mal.

  2. #542
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Der dümmste Satz des Tages. Herzlichen Glückwunsch.
    Unmöglich! Jemand der nach eigenen Aussagen so geistig überlegen ist kann nichts dummes von sich geben. Entschuldige dich bitte bei dem Hai der Haie.

  3. #543
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793

    Frage an die Atheisten

    Was geht ihr auf diesen Teebeutel überhaupt noch ein? Keiner von uns kann ihm doch auch nur annähernd das Wasser reichen. Wir sollten uns voller Demut zurückziehen, damit er hier ausreichend Platz hat, um sich in seinem Ruhm zu suhlen.

  4. #544
    Theodisk
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Excuse moi, aber es kann zwischen Werten als Idealen und als Gütern unterschieden werden. Wem verdankst du deine Werte? Erzähl mal.
    Mir selbst - da ich im Stande bin abzuwägen, zwischen dem was ich mit auf meinen Lebensweg bekommen habe und dem Sinnvollen, was mir in dieser Gesellschaft zum Nutzen ist und auch anderen. Für ein gutes Miteinander ist es wichtig, vorteilhafte Charaktereigenschaften zu besitzen, diese dann einzubringen wenn es erforderlich ist.

    Und es gibt kein Regelwerk und keine höhere Macht die mir sagt, was ich tun sollte und was nicht, auch dann wenn es gegen meinen Verstand geht. Allein schon die Menschheitsgeschichte lehrt uns, welches menschliche Verhalten mehr Vorteile bringt, dem eigenen und dem Wohlbefinden anderer gegenüber.

    Und Religionen spalten die Gesellschaften, es wird bewertet und verurteilt, was ein optimales Miteinander verhindert, zumindest verhindert es einen vollständigen Zusammenhalt und führt zukünftig zu mehr Konflikten.

  5. #545
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Der dümmste Satz des Tages. Herzlichen Glückwunsch.
    Dafür aber haben Dir die schlauesten User des Forums applaudiert.
    Bin ich nicht nett, zumindest für ne Steilvorlage einer Dankungsarie der supertollsten und intelligentesten User des BF

    Ich wollte sie endlich mal alle "beisamm" entlarven.....HA jetzt hab ich EUCH alle doch noch enttarnt


    Edit : Oh, ich hab noch mal geguckt, da verstecken sich wohl doch noch welche in den dunkelsten Forumsecken......wie kriegen wir die denn noch her??
    Was muß ich denn dafür schreiben?

    Hmm

  6. #546
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Dafür aber haben Dir die schlauesten User des Forums applaudiert.
    Bin ich nicht nett, zumindest für ne Steilvorlage einer Dankungsarie der supertollsten und intelligentesten User des BF

    Ich wollte sie endlich mal alle "beisamm" entlarven.....HA jetzt hab ich EUCH alle doch noch enttarnt


    Edit : Oh, ich hab noch mal geguckt, da verstecken sich wohl doch noch welche in den dunkelsten Forumsecken......wie kriegen wir die denn noch her??
    Was muß ich denn dafür schreiben?

    Hmm

    Passt scho. Getroffene Hunde jaulen bekannterweise ja am lautesten Ich wollt mit meinem Kommentar auch nicht weiter stören. Mach einfach weiter.

  7. #547
    Sonny
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Passt scho. Getroffene Hunde jaulen bekannterweise ja am lautesten Ich wollt mit meinem Kommentar auch nicht weiter stören. Mach einfach weiter.
    Der war hart

  8. #548
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793

    Frage an die Atheisten


  9. #549
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Tut mir leid

  10. #550
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Passt scho. Getroffene Hunde jaulen bekannterweise ja am lautesten Ich wollt mit meinem Kommentar auch nicht weiter stören. Mach einfach weiter.
    Ja, gibs dem Griechen! Obwohl ich dich nicht kenne, bist du mir auf Anhieb sympathisch.

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Atheisten ... und andere Außenseiter
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 08:38
  2. Frage an die Atheisten
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 16:36
  3. Frage an Atheisten
    Von hamza m3 g-power im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 10:44
  4. Frage an die Atheisten des Forums
    Von IbishKajtazi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 13:07
  5. Frage an die Atheisten
    Von Azrak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 05:40