BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 125

Frage an die Atheisten ... und andere Außenseiter

Erstellt von Unabhängiges System, 10.08.2012, 12:25 Uhr · 124 Antworten · 5.892 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Ich glaub an Maultaschen. Das reicht um mein Leben einen Sinn zu geben .


    gruß

  2. #82
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Zitat Zitat von ELME. Beitrag anzeigen
    bei einer skala von 1 bis 10, wie kuffar bist du?
    Mit Leib und Seele zu 100%!!!

  3. #83

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Ich finde dieses "Ich bin Atheist, ich bin klüger als ihr Gläubigen!" Getue genau so bescheuert wie "Ich bin gläubig, ich weiß es besser!"

  4. #84
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.559
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    So weit würde ich aber auch nicht gehen. Das Göttliche lässt sich nicht durch Logik erfassen genau wie sich das Göttliche nicht durch Logik widerlegen lässt.

    Ich schreibe explizit das Göttliche weil man in Europa sofort an Gott denkt und dieses Denken stark von Judentum, Christentum und Islam geprägt ist. Es gibt aber noch andere alte Religionen, in der es keinen prüfenden Ansprechpartner gibt, an den sich die Menschheit wenden kann.

    Selbstverständlich kann Gott (das Göttliche wie du sagst) nicht widerlegen, was es nicht gibt kann auch nicht widerlegt werden.

  5. #85

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich kann Gott (das Göttliche wie du sagst) nicht widerlegen, was es nicht gibt kann auch nicht widerlegt werden.
    Ich meinte eher, dass du auch nicht beweisen kannst, dass es Gott/das Göttliche NICHT gibt.

  6. #86
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Ich meinte eher, dass du auch nicht beweisen kannst, dass es Gott/das Göttliche NICHT gibt.
    Er ist aber auch nicht in der Beweispflicht. Das sind immer diejenigen, die etwas behaupten. Sobald sie das getan haben, ist die Gegenseite in der Pflicht, dies zu widerlegen. So funktioniert Wissenschaft.

  7. #87

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    So funktioniert Wissenschaft.
    Ja, aber Religion ist nicht erklärbar und somit auch nicht mit den selben Maßstäben zu messen. Zumindest nicht für mich.

  8. #88
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Ja, aber Religion ist nicht erklärbar und somit auch nicht mit den selben Maßstäben zu messen. Zumindest nicht für mich.
    Und dann wunderst du dich noch, wenn viele gelehrte Leute Religion ablehnen?

  9. #89

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Er ist aber auch nicht in der Beweispflicht. Das sind immer diejenigen, die etwas behaupten. Sobald sie das getan haben, ist die Gegenseite in der Pflicht, dies zu widerlegen. So funktioniert Wissenschaft.
    Diese ganze, komplexe Welt ist zufällig und aus dem Nichts entstanden, ne (sie wurde zwar auch aus dem Nichts ins Dasein gebracht, doch durch einen Urheber)

  10. #90
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Dmitar Beitrag anzeigen
    Dieses ganze, komplexe Welt ist zufällig und aus dem Nichts entstanden, ne (sie wurde zwar auch aus dem Nichts ins Dasein gebracht, doch durch einen Urheber)
    Selber glaube ich zwar an die Existenz einer zumindest höheren Macht, aber ich finde es doch etwas lame, dass man, nur weil die Wissenschaft noch keine ausführliche Erklärung für die Welt hat, man sich gleich jemanden zusammenbasteln muss. Das allein okay, aber es reicht ja nicht, man muss noch Religion schaffen, die einem die Antwort auf alle Fragen geben soll und einem alles vorkaut, alles vorgibt. Dabei würde die bloße Vernunft so vieles so besser regeln.

Ähnliche Themen

  1. Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!
    Von absolut-relativ im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 15504
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 21:22
  2. Frage an die Atheisten
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 16:36
  3. Frage an Atheisten
    Von hamza m3 g-power im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 10:44
  4. Frage an die Atheisten
    Von Azrak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 05:40
  5. Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 4352
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 12:23