BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Frage an die Gläubigen.

Erstellt von Grdelin, 02.08.2012, 08:50 Uhr · 36 Antworten · 1.787 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe gilt das für alle die keine Christen sind.
    Nicht-Christen sind ja entweder Atheisten oder eben Heiden!

  2. #32
    Avatar von kenanovic

    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Das ist ganz genau auch meine Einstellung.
    Aber viele Religionen haben sich nur deswegen ausgebreitet weil die, diese Einstellung nicht teilen sondern andere mit Gewalt dazu gezwungen haben inre Ansicht von Gott zu übernehmen.
    Atheisten haben übrigens nie missioniert.
    Dafür setzen sie sich aber in Foren weil sie nichts besseres zu tun haben.kritisieren Gläubige und wollen beweisen das es keinen Gott gibt(Missionare wollen beweisen das es einen Gott gibt also seit ihr ziemlich ähnlich,ihr wollt beide jemanden von eurer Meinung überzeugen).Kommen erstmal mit "Religion ist bescheuert bla bla ihr seid alle dumm es gibt kein Gott" am Ende sagen sie aber,mir ist es egal an was Leute glauben ich bin so tolerant und jedem das seine.

    Ausserdem es ist besser an einen Gott zu glauben wenn es keinen gibt,als einen keinen zu glauben wenn es einen gibt.

  3. #33
    ELME.
    Deine Frage is durchaus berechtigt, aber man muss nich unbedingt blöd sein, um zu glauben. Ich bin von Familie aus Muslim, Großeltern beiderseits beten 5x täglich, ab der Elterngeneration ist ein enormer Unterschied zu sehen. Als Kind wurd mir nie was über Gott und Religion beigebracht. Mit dem Erwachsenwerden sucht man nach Antworten und ich finds auch gut, nichts alles mit ''Gott hats so gemacht'' bzw. ''es war so geschrieben'' zu beantworten. Das ist nur z.B. bei Toidesfällen um einen zu erleichtern. Am Islam hängen tu ich jetzt nicht wirklich viel, nichtsdestotrotz hab ich einen starken Glauben an Gott. Vllt. ist es eine Zuflucht bei unbeantwortbaren Situationen, vllt. nur eine Einbildung der Hoffnung, vllt. aber auch der Weg ein besserer Mensch zu werden.

  4. #34
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Die meisten Gläubigen behelfen sich damit, dass sie nicht weiter über Gott nachdenken, sogar eine gewisse Scheu davor haben und teilweise ärgerlich reagieren, wenn man versucht, sich ihr Gottesbild erklären zu lassen- denn dabei werden sie versagen, und dies löst Ungewissheit und Angst aus, wird daher vermieden, wo es geht.

  5. #35
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Wieso seid ihr so blöd und glaubt an etwas was es definitiv nicht gibt ?
    Du sagst es ja selber, wir glauben. Du sagst, dass du es weißt, also bitte dann beweise mir, dass es keinen Gott gibt. Ich warte.

  6. #36
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Das ist ganz genau auch meine Einstellung.
    Aber viele Religionen haben sich nur deswegen ausgebreitet weil die, diese Einstellung nicht teilen sondern andere mit Gewalt dazu gezwungen haben inre Ansicht von Gott zu übernehmen.
    Atheisten haben übrigens nie missioniert.
    Ah ist es wirklich so?

    Die gottlose Botschaft ist in Wien angekommen > Kleine Zeitung

  7. #37
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Glaube ist garnicht mal so verkehrt

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Warum geschieht gläubigen Muslimen Schlechtes?
    Von -Troy- im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 01:03
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 13:44
  3. Was sagen die Gläubigen dazu?
    Von Atheos im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 18:05
  4. Frage an die Gläubigen...
    Von Zmaj im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 14:58
  5. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 01:45