BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

Frage zum Islam

Erstellt von Epirote, 14.01.2009, 21:50 Uhr · 70 Antworten · 2.767 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Satan/Sheitan is' der gefallene Engel Gottes.

    Wenn es keine "Hölle" und kein "Paradies" gäbe, dann würde das ganze System, auf sich der Islam stützt, ineinander brechen.



    Außerdem finde ich deine Argumentationsweise nicht gerade sehr konstruktiv. Jeder Mensch hat einen Glauben. Gott lässt sich nicht beweisen. Aber genauso wenig lässt sich nicht beweisen, dass er nicht existiert. Es könnte so sein und es könnte auch so sein. Aber jeder einzelne glaubt, dass es so sein könnte wie er es sich vorstellt und wie es für ihn am Vernünftigsten klingt. Also kommst du nicht weit, wenn du schreibst: "Er könnte doch so, es könnte doch so...". Es IST so wie es jeder FÜR SICH SELBST richtig hält.
    Darum geht es mir ja wieso stützt sich denn der Islam darauf, wenn das stimmen würde, würden die andren Religion ihr Glaubwürdigkeit verlieren genauso umgekehrt.
    Ich versuche nicht jemanden meine Meinung auf zu bringen, ich hab lediglich aufgeschrieben was ich so darüber denke.
    Und dass es einen Gott gibt, wird soweit ich weiss nur in der Bibel und dem Koran erwähnt (korrigieren falls ich mich irre)
    Wie die Erde entstanden ist, darüber gibts auch Bücher die ich für viel Glaubwürdiger halte. Genau wie mit der Evolutionstheorie. Ich kann einfach nicht glauben, dass wir von Adam und Eva abstammen.

  2. #12
    benutzer1
    Ich habe mich korrigiert, was den Satan anbelangt. Tut mir Leid. So wie ich es am Anfang beschrieb ist es im Christentum.

    Du musst dich etwas präziser audrücken.

    Wenn was stimmen würde, würden welche Religionen ihre Glaubwürdigkeit verlieren??

    In den heiligen Büchern der Religionen wird die Existenz Gottes erwähnt, da hast du recht.
    Es gibt aber bestimmt Bücher von Thelogen und Religionswissenschaftlern, falls diese gläubig sind, die ihren Glauben an die Existenz Gottes in von ihnen geschriebenen Büchern darlegen und versuchen diesen zu erklären.

    Ja, du wirst in keinem Biologie-Buch oder in einem Buch der modernen Wissenschaft lesen, dass ein Gott existiert.

    Nicht um sonst stellten Wissenschaftler die Theorie auf, dass der Modernisierungprozess eine "Entzauberung der Welt" auslöste.

  3. #13

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    also jeder der nicht glauben willl der glaubt nicht, auch wenn sich der gott zeigt, sie werden nicht glauben und werden sagen das ist nichts weiter als zauberei

  4. #14

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Thimio Beitrag anzeigen
    Darum geht es mir ja wieso stützt sich denn der Islam darauf, wenn das stimmen würde, würden die andren Religion ihr Glaubwürdigkeit verlieren genauso umgekehrt.
    Ich versuche nicht jemanden meine Meinung auf zu bringen, ich hab lediglich aufgeschrieben was ich so darüber denke.
    Und dass es einen Gott gibt, wird soweit ich weiss nur in der Bibel und dem Koran erwähnt (korrigieren falls ich mich irre)
    Wie die Erde entstanden ist, darüber gibts auch Bücher die ich für viel Glaubwürdiger halte. Genau wie mit der Evolutionstheorie. Ich kann einfach nicht glauben, dass wir von Adam und Eva abstammen.






    ja dann stammst du halt von den affen ab.



    ich kann gut damit leben,dass ich von adam und eva abstamme.

  5. #15
    Crane
    Die Juden waren die ersten Monotheisten, demnach ist die Tora das erste Buch, dass von einem einzigen Gott spricht.

    Wobei ich glaube Konfuzianer sind auch Monotheisten.

    Im Islam ist Satan ein Dschinn, aber die Geschichte vom gefallenen Engel kommt im Islam ebenfalls vor. In den ersten Versen scheint "Iblis" der gefallene Engel ein ganz normaler Engel zu sein, wie alle anderen Engel eben auch. Später steht dann da, dass Iblis ein Dschinn ist.
    Allah erlaubt es ihm die Ungläubigen bis an dem Tag der Auferstehung (also des Weltuntergangs) zu Sünden zu verleiten. Danach wird er und auch alle Ungläubigen bestraft.

    Im Koran steht, dass wenn Allah wollte, dann würden alle an ihn glauben. Aber da es nicht so ist, will er anscheinend garnicht.

  6. #16
    Crane
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    aus einer rippe.
    darum hat der mann 19 rippen die frau 20.
    Völliger Schwachsinn.

    Jeder gesunde Mensch ob Mann oder Frau besitzt genau 12 Rippenpaare, also 24 Rippen.

  7. #17
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Satan/Sheitan is'n Dschinn. Dschinn haben einen freien Willen sowie der Mensch und deshalb konnte er sich gegen Allah richten.

    Wenn es keine "Hölle" und kein "Paradies" gäbe, dann würde das ganze System, auf sich der Islam stützt, ineinander brechen.



    Außerdem finde ich deine Argumentationsweise nicht gerade sehr konstruktiv. Jeder Mensch hat einen Glauben. Gott lässt sich nicht beweisen. Aber genauso wenig lässt sich nicht beweisen, dass er nicht existiert. Es könnte so sein und es könnte auch so sein. Aber jeder einzelne glaubt, dass es so sein könnte wie er es sich vorstellt und wie es für ihn am Vernünftigsten klingt. Also kommst du nicht weit, wenn du schreibst: "Er könnte doch so, es könnte doch so...". Es IST so wie es jeder FÜR SICH SELBST richtig hält.
    Richtig, Gott ist Wissenschaftlich nicht angehbar.

  8. #18
    benutzer1
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Die Juden waren die ersten Monotheisten, demnach ist die Tora das erste Buch, dass von einem einzigen Gott spricht.

    Wobei ich glaube Konfuzianer sind auch Monotheisten.

    Im Islam ist Satan ein Dschinn, aber die Geschichte vom gefallenen Engel kommt im Islam ebenfalls vor. In den ersten Versen scheint "Iblis" der gefallene Engel ein ganz normaler Engel zu sein, wie alle anderen Engel eben auch. Später steht dann da, dass Iblis ein Dschinn ist.
    Allah erlaubt es ihm die Ungläubigen bis an dem Tag der Auferstehung (also des Weltuntergangs) zu Sünden zu verleiten. Danach wird er und auch alle Ungläubigen bestraft.

    Im Koran steht, dass wenn Allah wollte, dann würden alle an ihn glauben. Aber da es nicht so ist, will er anscheinend garnicht.

    Nee, nee.
    Geht gar nicht, da Engel keinen freien Willen haben und sich somit nicht gegen Allah wenden können.

  9. #19
    Crane
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Nee, nee.
    Geht gar nicht, da Engel keinen freien Willen haben und sich somit nicht gegen Allah wenden können.
    Engel stammen ursprünglich aus der ägyptischen Mythologie, wurden von den Griechen übernommen und anschließend ins Christentum eingebaut. Im Judentum kommen Engel in anderer Form vor.

    Ich würde gerne wissen wo du das her hast, dass Engel im Islam keinen freien Willen hätten. Im Christentum haben sie es schon.

  10. #20
    benutzer1
    Steht irgendwie überall...

    Auch bei wiki...

    Ein Beispiel:
    Der Koran unterstreicht, daß die Engel nicht Gott gleichgestellte Wesen sind, sondern Gottes Geschöpfe, die ihm dienen. Sie überbringen den Propheten die Botschaft Gottes und preisen ihn bei Tag und bei Nacht. Sie gehorchen Gott (mögliche Ausnahme: 2,102) und werfen sich in Anbetung vor ihm nieder (21,19). Die Engel können sich nicht wie die Menschen gegen Gott auflehnen, sie „haben kein Wissen“ außer dem, was Gott ihnen mitgeteilt hat (2,32). Sie stehen unter den Menschen und haben keine eigenständige Handlungsfreiheit. Die Engel sind auch beim Jüngsten Gericht gegenwärtig. Sie haben alle guten und schlechten Taten der Menschen zu ihren Lebzeiten ausnahmslos in einem Buch verzeichnet, das im Gericht geöffnet wird. Gott wird alle Menschen gemäß ihres Glaubens und ihrer in diesem Buch verzeichneten Taten richten (82,10-12).

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Ne Frage zum Islam
    Von Pasuljović im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 20:37
  3. Frage an die Muslime - Das Beten im Islam
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 11:37