BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

frage zum märtyrertod

Erstellt von John Wayne, 13.03.2010, 19:04 Uhr · 15 Antworten · 2.429 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328

    frage zum märtyrertod

    diese frage beschäftigt mich schon die ganze zeit, bis jetzt habe ich noch keine richtige antwort finden können.

    also nehmen wir an mein nachbar ist gläubiger muslim, ist verheiratet und hat kinder. eines tages erwischt er mich wie ich den koran besudle (absichtlich oder aus versehen ist erstmal egal), erklärt mir den jihad und versucht mich sofort mit einem messer zu töten. durch eine glückliche fügung kann ich ihm das messer abnehmen, und ihn selbst in notwehr töten. der mann, als echter märtyrer, kommt ins paradies wo schon 42 jungfrauen auf ihn warten.

    und jetzt kommt meine frage: was passiert mit seiner frau wenn sie stirbt? ist sie dann die 43-te frau im paradies? wird sie überhaupt ihren mann im paradies wiedersehen? fallen die 42 jungfrauen anderen märtyrern zu und der mann ist nun alleine mit seiner frau im paradies?

    wer kennt sich aus?

  2. #2
    El Hefe
    ...und die welle hält an...

    aber zu deiner frage:
    warscheinlich wird die unbeantwortet bleiben da die antwort nicht in vorgekauter form vorliegt (copy-paste posts ausgeschlossen)..

  3. #3
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.027
    werd moslem heirate und lass dich abstechen von jemanden dem du jihad erklärst hast.

  4. #4
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    rofl ..

  5. #5

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    werd moslem heirate und lass dich abstechen von jemanden dem du jihad erklärst hast.
    woher kommen die jungfrauen eigentlich her? wer teilt sie den märtyrern zu? entscheiden sie sich freiwillig dafür? haben sie alle mal auf der erde gelebt?

    und die hauptfrage: sind die 42 nur platzhalter für die ehefrau? oder hat die ehefrau pech gehabt?

  6. #6
    Shan De Lin
    wie bitte als 43. frau, ein irdisches lebenlang den an der backe zu haben reicht vollkommen, ich brauch den nicht auch noch im paradies

  7. #7

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wie bitte als 43. frau, ein irdisches lebenlang den an der backe zu haben reicht vollkommen, ich brauch den nicht auch noch im paradies
    ahso... du willst lieber zu mir kommen... dann könnten wir die ganze zeit monopoly spielen^^

  8. #8

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    also nehmen wir an mein nachbar ist gläubiger muslim, ist verheiratet und hat kinder. eines tages erwischt er mich wie ich den koran besudle (absichtlich oder aus versehen ist erstmal egal), erklärt mir den jihad und versucht mich sofort mit einem messer zu töten.
    dann ist dein Nachbarn kein Muslim laut Grundlage des Islam....
    aber warum Du (Absichtlich) anfängst Koran zu besudeln....ist mir ein Rätsel...?

    Trotzdem:
    Töten ist nur im Krieg erlaubt...(logisch...)

    Ein Gottergebener(Arabisch:Muslim) darf sich rächen! und Rache ist etwas natürliches, bzw. wenn ein Mensch die Familie eines anderen(Opfer) Tötet, dann hat der gebliebene Opfer ein Gefühl(Rache) den er nicht so einfach -ohne sich zu rächen- los wird....

    Laut Grundlage des Islam ist Geduld+Verzeihung eine bessere Tat als sich zu rächen.... und wenn man sich rächt, dann nur im Maße, und nicht Übertreiben!

    Geduld:
    Sure 6:126
    Und wenn ihr (für eine Untat, die gegen euch verübt worden ist) eine Strafe verhängt, dann tut das nach Maßgabe dessen, was euch (von der Gegenseite) angetan worden ist! Aber wenn ihr geduldig seid (und auf eine Bestrafung verzichtet), ist das besser für die Geduldigen.



    Verzeihung:
    Sure 42:36-43
    Was euch gegeben wurde, ist vergängliche Freude des irdischen Lebens. Was aber im Jenseits bei Gott ist, ist das Beste, das Bleibende für die Gläubigen, die sich auf ihren Herrn verlassen, (37) die die großen Untaten und Abscheulichkeiten meiden, und die verzeihen, wenn sie zum Zorn herausgefordert werden, ( 38 )die sich ihrem Herrn fügen, das Gebet verrichten, sich untereinander beraten und von den Gaben geben, die Wir ihnen beschert haben, (39) und die sich verteidigen, wenn ihnen Unrecht geschieht. (40) Eine böse Tat wird mit einer gleichen vergolten. Wer jedoch verzeiht und sich versöhnt, den wird Gott belohnen. Gott liebt nicht die Ungerechten. (41) Wer sich nach erlittener Ungerechtigkeit zur Wehr setzt und den Feind gleichermaßen bestraft, der ist nicht zu tadeln. (42) Zu tadeln sind die Ungerechten, die den Menschen Unrecht zufügen und ohne Recht Gewalttaten auf Erden begehen. Ihnen gebührt qualvolle Strafe. (43) Geduld zu fassen und dem Täter zu verzeihen, darum soll sich der Rechtschaffene bemühen.


    "Dschihad" und "Muslim" sind meist missbrauchte Wörter in diesem Jahrhundert...!


    LG,
    Frieden

  9. #9
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Dr.Mabuse Beitrag anzeigen
    woher kommen die jungfrauen eigentlich her? wer teilt sie den märtyrern zu? entscheiden sie sich freiwillig dafür? haben sie alle mal auf der erde gelebt?

    und die hauptfrage: sind die 42 nur platzhalter für die ehefrau? oder hat die ehefrau pech gehabt?
    Sehr kommpliziertes Thema. Ich weiß von 72 Huris (Jungfrauen) welche im Paradies warten. Der arme Moslem muß dort ja Gruppensex praktizieren. Außerdem warten Trauben , also Wein, in Hülle und Fülle lauter Sachen die hier und jetzt absolut verboten sind.

    Warum werden solche schwere Sünden versprochen ?

    Ein Schelm der Böses denkt.

  10. #10
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Sehr kommpliziertes Thema. Ich weiß von 72 Huris (Jungfrauen) welche im Paradies warten. Der arme Moslem muß dort ja Gruppensex praktizieren. Außerdem warten Trauben , also Wein, in Hülle und Fülle lauter Sachen die hier und jetzt absolut verboten sind.

    Warum werden solche schwere Sünden versprochen ?

    Ein Schelm der Böses denkt.


    trauben gleich wein??

    man deine geistige beschränktheit ist echt grenzenlos, kein wunder haben es strache und co. so leicht bei solchen "intelligenzbestien" wie du.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!
    Von absolut-relativ im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 15504
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 21:22
  2. So starb der Bonner Bekkay Harrach den Märtyrertod
    Von IsudinBosna im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 19:48
  3. Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 4352
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 12:23
  4. Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 20:14