BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 21 ErsteErste ... 7131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 208

Frage an die Moslems

Erstellt von Lucky Luke, 31.08.2008, 18:05 Uhr · 207 Antworten · 5.538 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Und dass Lucky SEHR...nennen wir es...islamkritisch ist, ist mittlerweile auch ganz gut vorgedrungen.
    Hmm....auch das ist nur eine Spekulation....ich wäre nicht so schnell mit solch einer Beurteilung seiner....

    LG
    Gaia

  2. #162

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    *schmunzel*

    Sag mal Lucky, färbt das ab??

    Hab jetzt nicht bis zu Ende gelesen, aber hast mich mal wieder zum Lachen gebracht....

    Und an den Rest, bzw. alle samt hier:

    Gibt es auch einen Nicht-Moslemen?????????????

    LG
    eure Gaia

  3. #163
    Arvanitis
    Bin zwar kein Moslem aber die Frage kann ohnehin genauso gut Christen gestellt werden.
    Ich habe mir ernsthaft darüber Gedanken gemacht. Sollte es tatsächlich keinen Gott geben , wie würde ich mir vorkommen ??? Würde ich mir blöd vorkommen weil ich jährlich faste , bete und mich an Regeln halte die die meißten für schwachsinnig halten? ???

    Ich denke nein !!! Denn das Christentum ist mehr als nur der Glaube an eine Macht. Es ist eine Ideologie mit bestimmter Moralvorstellung und Lebensansichten. Diese würde ich auch im Fall dass es wirklich keine höhere Macht geben würde , gut finden.

    Preißet den Herrn

  4. #164

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Bin zwar kein Moslem aber die Frage kann ohnehin genauso gut Christen gestellt werden.
    Ich habe mir ernsthaft darüber Gedanken gemacht. Sollte es tatsächlich keinen Gott geben , wie würde ich mir vorkommen ??? Würde ich mir blöd vorkommen weil ich jährlich faste , bete und mich an Regeln halte die die meißten für schwachsinnig halten? ???

    Ich denke nein !!! Denn das Christentum ist mehr als nur der Glaube an eine Macht. Es ist eine Ideologie mit bestimmter Moralvorstellung und Lebensansichten. Diese würde ich auch im Fall dass es wirklich keine höhere Macht geben würde , gut finden.

    Wieso, wenn ich fragen darf?

    Preißet den Herrn
    Sprachlos, teilweise.....und dir ist bewusst, warum du dich an diese Regeln hältst?

    LG
    Gaia

  5. #165
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Gaia Beitrag anzeigen
    Sprachlos, teilweise.....und dir ist bewusst, warum du dich an diese Regeln hältst?

    LG
    Gaia
    Ja mir ist bewusst wieso ich mich an bestimmte Regeln halte . Dass hat nicht zwanghaft mit Unterlassung bestimmter Dinge aus Angst vor "Zorn einer Macht" zu tun.

  6. #166
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Gaia Beitrag anzeigen
    Hmm....auch das ist nur eine Spekulation....ich wäre nicht so schnell mit solch einer Beurteilung seiner....

    LG
    Gaia
    Doch ich bin islamkritisch. Es geht aber dabei sicher nicht um den Glauben an Gott und oder des Guten, sondern darum sich nicht für dumm verkaufen zu lassen. Vielleicht mal eine unkonventionelle Art einen Aspekt zu verdeutlichen:



    Aussage:
    Folgt mir, denn ich sage euch die Wahrheit.

    Möglichkeit 1:
    Er sagt die Wahrheit, wenn er sagt, er sagt die Wahrheit, also folge ich ihm.

    Möglichkeit 2:
    Er velangt von mir dass ich ihm folge, weil er die Wahrheit sagt, also folge ich ihm soweit wie er die Wahrheit sagt.

    Möglichkeit 3:
    Er verlangt von mir dass ich ihm folge weil er die Wahrheit sagt, also schau ich erst mal inwieweit er die Wahrheit sagt, denn wieso sollte ich ihm folgen wenn er nicht die Wahrheit sagt.

    Möglichkeit 4:
    Er soll erstmal beweisen dass er die Wahrheit sagt, dann können wir weiter sehen.

    etc...

    ich finde "Möglichkeit 1" zum kritisieren.

  7. #167

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Doch ich bin islamkritisch. Es geht aber dabei sicher nicht um den Glauben an Gott und oder des Guten, sondern darum sich nicht für dumm verkaufen zu lassen. Vielleicht mal eine unkonventionelle Art einen Aspekt zu verdeutlichen:



    Aussage:
    Folgt mir, denn ich sage euch die Wahrheit.

    Hallo Lucky,

    kannst du mir bitte einen link zu der Aussage geben, wo ich diese in ihrem Zusammenhang nachlesen kann? Danke dir schon mal.

    Möglichkeit 1:
    Er sagt die Wahrheit, wenn er sagt, er sagt die Wahrheit, also folge ich ihm.

    Ich verstehe deine Bedenken und kann sie auch nachvollziehen. Die Frage ist, inwiefern er von seiner Wahrheit ausgegangen ist? Somit wäre seine eigene Unwissenheit, trotz allem auch eine Wahrheit. In Bezug dazu, dass es nur einen Weg gibt und der ist für alle gleich.....Ich behaupte, er wusste um die Gesetze.....und damit auch um ihre Anwendung, sie sind Voraussetzung um Verstehen zu können....

    Möglichkeit 2:
    Er velangt von mir dass ich ihm folge, weil er die Wahrheit sagt, also folge ich ihm soweit wie er die Wahrheit sagt.

    Möglichkeit 3:
    Er verlangt von mir dass ich ihm folge weil er die Wahrheit sagt, also schau ich erst mal inwieweit er die Wahrheit sagt, denn wieso sollte ich ihm folgen wenn er nicht die Wahrheit sagt.

    Möglichkeit 4:
    Er soll erstmal beweisen dass er die Wahrheit sagt, dann können wir weiter sehen.

    etc...

    ich finde "Möglichkeit 1" zum kritisieren.
    Liebe Grüße

    deine Gaia

  8. #168

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ja mir ist bewusst wieso ich mich an bestimmte Regeln halte . Dass hat nicht zwanghaft mit Unterlassung bestimmter Dinge aus Angst vor "Zorn einer Macht" zu tun.
    Ich denke, ich weiß, wie du es meinst.

    Als Beispiel, meine Wenigkeit, ich mag keine Regeln oder sonstigen Gesetze, Verhaltensmuster nach denen andere meinen, ich müsse danach leben, ebenso wie Grenzen, doch lebe ich desto trotz nach bestimmten Regeln. Ein Widerspruch und gleichzeitig keiner....Weisst du, wie ich meine?

    LG
    Gaia

  9. #169
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Gaia Beitrag anzeigen
    Ich denke, ich weiß, wie du es meinst.

    Als Beispiel, meine Wenigkeit, ich mag keine Regeln oder sonstigen Gesetze, Verhaltensmuster nach denen andere meinen, ich müsse danach leben, ebenso wie Grenzen, doch lebe ich desto trotz nach bestimmten Regeln. Ein Widerspruch und gleichzeitig keiner....Weisst du, wie ich meine?

    LG
    Gaia
    Ich verstehe was du meinst. So in etwa habe ich es ja auch gemeint.

  10. #170
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Gaia Beitrag anzeigen
    Liebe Grüße

    Hallo Lucky,

    kannst du mir bitte einen link zu der Aussage geben, wo ich diese in ihrem Zusammenhang nachlesen kann? Danke dir schon mal.


    deine Gaia
    Du verwechselst mich wohl mit AR^^ was für einen Link? Das ist von mir!

    Ich verstehe deine Bedenken und kann sie auch nachvollziehen. Die Frage ist, inwiefern er von seiner Wahrheit ausgegangen ist? Somit wäre seine eigene Unwissenheit, trotz allem auch eine Wahrheit. In Bezug dazu, dass es nur einen Weg gibt und der ist für alle gleich.....Ich behaupte, er wusste um die Gesetze.....und damit auch um ihre Anwendung, sie sind Voraussetzung um Verstehen zu können....
    Du verstehst meine Bedenken nicht. Die Frage in diesem Aspekt ist nämlich gar nicht ob jemand bewusst oder unbewusst die Wahrheit oder Unwahrheit sagt, sondern ob er die Wahrheit oder Unwahrheit sagt. Wenn mir jetzt vom Himmel ein Stein auf dem Kopf fällt und mich tötet, haben die Hintergründe die dazu geführt haben dass dieser Stein mir vom Himmel auf den Kopf gefallen ist kein Einwirkung auf den Tatbestand dass mir der Stein auf dem Kopf gefallen ist.

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Moslems
    Von CroatiaBerlin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 10:36
  2. Frage an die moslems
    Von Šaban im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 17:34
  3. Frage an die Moslems
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 19:17
  4. Frage an die Moslems
    Von Lance Uppercut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 18:44