BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

Frage an die Muslime, Folge 54568

Erstellt von skorpion, 30.11.2011, 21:59 Uhr · 54 Antworten · 3.034 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @The Alltbuli ich will auch lachen...was meinen Du?

  2. #42

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Oh Leute..
    wenn ein Mädchen zum Kopftuch gezwungen wird ist das nicht ok, ganz einfach. Es wird vom Islam ja immerhin nicht vorgeschrieben die Kinder dazu zu zwingen, hier wären wir wieder bei der Sache die Religion bitte vom menschlichen Handeln zu unterscheiden.

    Über das kennen lernen braucht ihr euch jetzt auch nicht streiten, es wurde genug dazu gesagt, man hat genügend Möglichkeiten, außerdem sieht man doch ganz gut wie sich die muslimische Bevölkerung entwickelt, scheint also keine Probleme mit der Partnersuche zu geben.

    Desweiteren sollte dieses Thema gesperrt werden, weil die Ahmadiyya Lutscher jetzt ihre Chance nutzen und hier wieder mal Scheisse labern und lügen erzählen. Ihr müsst euch auch nicht auf eine kleine Metapher setzen und daraus irgendwelche Anti-Frauen-Parolen interpretieren, oder habt ihr sonst nichts besseres zu tun?

    Nichts passt euch hier mal wieder.
    Hier in diesem Forum herrscht Meinungsfreiheit und wenn jemand von diesen Leuten sich zu dem Thema äußern möchte soll er das tuen, wer glaubst Du eigentlich wer Du bist, dass Du meinst Leuten aufgrund ihrer religiösen Anschauung verbieten zu dürfen, hier zu schreiben, nur weil Du deren Ansichten nicht teilst.
    Wenn diese Meinung in irgend einer Weise rassistisch, menschenverachtend oder sonst irgendwie den Forenregeln widerspricht wird man diese dann hoffentlich dementsprechend verwarnen, aber solange dies nicht der Fall ist, hast Du nicht das Recht den Anhängern dieser Religion den Mund zu verbieten, nur weil Du ihnen nicht zustimmst.

  3. #43
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Hier in diesem Forum herrscht Meinungsfreiheit und wenn jemand von diesen Leuten sich zu dem Thema äußern möchte soll er das tuen, wer glaubst Du eigentlich wer Du bist, dass Du meinst Leuten aufgrund ihrer religiösen Anschauung verbieten zu dürfen, hier zu schreiben, nur weil Du deren Ansichten nicht teilst.
    Wenn diese Meinung in irgend einer Weise rassistisch, menschenverachtend oder sonst irgendwie den Forenregeln widerspricht wird man diese dann hoffentlich dementsprechend verwarnen, aber solange dies nicht der Fall ist, hast Du nicht das Recht den Anhängern dieser Religion den Mund zu verbieten, nur weil Du ihnen nicht zustimmst.
    Hab ich auch nicht gemacht du Intelligenzbestie, wenn du meinen Post nicht verstehst, so wie du alles nicht verstehst, dann brauchst du auch nichts dazu zu schreiben. Wieso bist du eigentlich wieder entsperrt? War viel schöner ohne dich.

  4. #44
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @The Alltbuli ich will auch lachen...was meinen Du?

    Das hier seien Shepaaaasss.....wer Kopf einschalten tuen, wissen das diese nid ernst gemeint seien bzw können

    Ein Christ fragte mal einen Moslem:
    "Wieso sind eure Frauen immer bedeckt, schämt ihr euch etwa für die?"
    Der Moslem daraufhin:
    "Wenn ich dir 2 Bonbons gebe, eins verpackt und das andere geöffnet, welches würdest du nehmen?


    ...

  5. #45

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Das hier seien Shepaaaasss.....wer Kopf einschalten tuen, wissen das diese nid ernst gemeint seien bzw können
    wer auch immer es erfunden hat...

  6. #46
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    So sollte es sein. Wenn man selbst nicht überzeugt ist, hat es wohl keinen Wert.


    Wie schon geschrieben, für die Großstadt-Oberschicht, die zur Uni geht, sehe ich das alles klar, vor allem in relativ aufgeklärten Ländern. Aber ich stelle mir jetzt einfach mal, um ein Beispiel zu nennen, Kleinstadtbevölkerung im Iran vor. Es könnte auch ein anderes Land sein. Eine einfache Frau im heiratsfähigen Alter in einer Stadt mit vielleicht 10000 Einwohnern, keine Akademikerin, nicht berufstätig. Der Bekanntenkreis ist im Grunde die Familie im weiteren Sinne und die Nachbarschaft, Mobilität im modernen Sinne ist eher nicht der Fall, es handelt sich um eine alte, ortsansässige Familie. Wie wären da die Möglichkeiten, selbst einen Mann von außerhalb des elterlichen Bekanntenkreises kennenzulernen und ggf. auch zu ehelichen- oder auch umgekehrt, eine fremde Frau näher kennenzulernen?


    naja das trifft dann aber nicht nur auf muslime zu, ein christliches abgelegenes dorf wo die menschen noch nach alten wertvorstellungen leben, da kann man dann genauso die frage stellen wie man es schafft eine frau kennenzulernen, hier funktioniert das halt mehr über den bekanntenkreis und familie.
    Es ist ja in Europa auch nicht anders gewesen, in manchem abgelegenen Dorf ist jeder mit jedem mehr oder weniger verwandt, aber von Vorteil war das in den seltensten Fällen, jedenfalls aus genetischer Sicht.
    wenn du aber in einem abgelegenen dorf lebst dann bleibt dir ja nix andres übrig, du willst ja auch nicht 500 km weit weg auf brautschau gehen wenn die Mobilisationsmöglichkeit in dem gebiet eher beeinträchtigt ist oder nicht.

    Was das Heiraten angeht: sicherlich sollte der Charakter eine Rolle spielen, nur erkennt man den ja nicht auf den ersten Blick und auch nicht auf den zweiten. Ich weiß, wovon ich rede, sonst würde ich heute nicht in der Situation sein, mich scheiden lassen zu müssen. Die Natur hat es so vorgesehen, daß zunächst sinnliche Reize das Interesse wecken: Schönheit, Duft, zarte Haut usw. Das geschieht unterbewußt und in Millisekunden. Der Charakter eines Menschen bleibt einem oft Jahrzehte fremd. Und Menschen verändern sich einfach auch. Diesen Punkt halte ich für märchenhaft schön, aber auch für märchenhaft unrealistisch.

    Wäre ich zynisch, würde ich jetzt wohl schreiben: der Schleier ist dem Moslem, was dem Christen das Schönsaufen.


    beim schönsaufen wirkt das gegenüber attraktiver, bei einem schleier ist es nicht so, somit hinkt dein vergleich ein wenig.
    Ja genauso könnte man sagen dass dich das äußere deiner ex geblendet hat und du den charakter dann nicht so wirklich beachtet hast, da hat dann jeder seine eigene ansicht dazu.
    Es ist ja schön und gut dass du den Punkt bezüglich charakter für märchenhaft hältst, aber wenn man auf andre sachen mehr wert legt als auf die inneren werte des gegenübers und sie zu wenig beachtet dann wird das keine glückliche beziehung werden, und das ist nicht märchenhaft sondern realität.

  7. #47
    Avatar von As-Sirat al mustaqeem

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    349
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht wieso ihr euch das immer so kompliziert vorstellt, ehrlich. Kennenlernen tut man sich praktisch genauso wie hierzulande. Man geht z.b. zu einem Bekannten auf besuch und trifft einander, fragt ob es möglich ist sich mal zu treffen, oder auf uni sagt ne freundin du der und der ist ganz nett. Nur weil man als gläubige muslimin nicht in diskos und bars abhängt heisst das nicht dass ein kennenlernen unmöglich ist, wieviele nichtmoslems lernen hierzulande denn bitte ihre große liebe in der disko im vollrausch kennen, ja ok es gibt ausnahmen aber die meisten lernen sich eben auch durch freunde, arbeit, bekannte, ausbildung kennen.
    Und wieso werden nicht großartig gene vermischt wenn man innerhalb des bekanntenkreises heiratet, willst mir erzählen du bist mit all deinen bekannten blutsverwandt oder wie darf man das verstehen.

    Ein Kopftuch wird sicher kein kennenlernen verhindern, wieso auch? Bei einer Frau mit Kopftuch sieht man fast nichts von ihrem äußeren aber wieso ist das ein Problem, letztenendes sollte ja der charakter entscheidend sein ob man mit der Person eine Ehe eingehen will oder nicht.

    Das Kopftuch soll ja verhindern dass die Frau nur auf ihr äußeres reduziert wird, es soll die Frau dabei unterstützen sich nicht über ihr äußeres zu definieren sondern über ihren charakter.

    MashAllah Schwester...genau so ist es

  8. #48
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    So weit ich weiß dürfen Frauen schon Hosen tragen, wieso auch nicht, Männer tragen ja auch "Kleider" (Sunna-Kleidung/arabische Gewänder, kann an ja so ähnlich sehen^^), mit Gold hast du Recht.
    Was Pierre Vogel angeht versteh ich dich nicht richtig, was meinst du mit Kraftanträger?
    Ich hatte irgendwie in Erinnerung, dass Frauen und Männer sich in der Kleidung unterscheiden müssen. Eine Frau sollte keine Hosen tragen und sich nach den Regeln des Koran kleiden (bedeckt, weit geschnitten usw.) und der Mann solle sich nicht wie eine Frau kleiden.

    Weshalb ich der Meinung war, dass es für einen Mann haram sein müsste, ein Gewand wie im folgenden Link zu tragen.

    http://www.rolandgarber.at/picsgross...m%20Kaftan.JPG

    Da Pierre Vogel auch immer wieder solche Gewänder trägt, hatte ich ihn als Beispiel erwähnt.

  9. #49

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Das hier seien Shepaaaasss.....wer Kopf einschalten tuen, wissen das diese nid ernst gemeint seien bzw können





    ...
    Dann mach dir mal Gedanken drüber wieso dir Leute das sehr wohl abkaufen dass du das ernst gemeint hast. Vielleicht witzig, aber trotzdem ernst.

    Oder arbeite zumindest an deinem Sarkasmus.

  10. #50

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Kuq-e-zi Beitrag anzeigen
    Ich hatte irgendwie in Erinnerung, dass Frauen und Männer sich in der Kleidung unterscheiden müssen. Eine Frau sollte keine Hosen tragen und sich nach den Regeln des Koran kleiden (bedeckt, weit geschnitten usw.) und der Mann solle sich nicht wie eine Frau kleiden.

    Weshalb ich der Meinung war, dass es für einen Mann haram sein müsste, ein Gewand wie im folgenden Link zu tragen.

    http://www.rolandgarber.at/picsgross...m%20Kaftan.JPG

    Da Pierre Vogel auch immer wieder solche Gewänder trägt, hatte ich ihn als Beispiel erwähnt.
    mit Koran hat das nichts zu tun... das Wort(im Koran): chumur(bedecken) enthält weder "Kopf" noch "Haare"...

    so was wie Burka kommt (zb.) von Juden....


    Kopftuch: von damaligen Heidnische Araber die vor Muhammad den Frauen Kopftuch vorgeschrieben haben....

    Das Wort "Hijab"(kein Kopftuch) wird im Koran nirgends mit Kopf oder Haare in Verbindung gebracht... (und das wissen auch die Gelehrten...dennoch wird es von der Mehrheit immer noch mit Kopftuch übersetzt... eine Gelehrter der das unterstützt, widerspricht dem einen Lehrer des Islam(55,1,2) und genau so auch seine Fans die ihm folgen...und Frauen damit "haram hier, haram da" (als Islam) vorwerfen... )

    Frieden

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an Muslime
    Von Moschee-Minarett im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 23:41
  2. Frage an die Muslime
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 02:21
  3. Frage an Muslime
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 15:57
  4. Frage an Muslime
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 16:15
  5. Frage an die Muslime.
    Von Vergessener_Wolf im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 19:35