BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Frage an die muslimischen User

Erstellt von Singidun, 23.09.2010, 00:17 Uhr · 29 Antworten · 1.268 Aufrufe

  1. #21
    Emir
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wenn du das wirklich für eine wissenschaftliche arbeit brauchst, dann frag einen imam oder sowas, der kann dir das genau erklären, welcher vers wo steht, wie das begründet wird usw.
    Da er aus Deutschland kommt sollte er auf gar keinen Fall einen Imam fragen, das sind nur Rassisten, impotiert aus bled Ländern
    Das soll kein Witz sein, die sind so gut wie alle am Arsch bzw. im Arsch. Gehe hier auch gar nicht mehr zu so Schulungen, da die nur Kake erzählen.


    Ne Antwort auf deine Frage findest du hier -> Burka tragen pflicht, laut Koran. Wo steht das??? | COSMiQ

  2. #22

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Allah sagt im Quran:
    "Und sprich zu den gläubigen Frauen, daß sie ihre Blicke zu Boden schlagen und ihre Keuschheit wahren und ihren Schmuck nicht zur Schau tragen sollen - bis auf das, was davon sichtbar sein darf, und daß sie ihre Tücher um ihre Kleidungsausschnitte schlagen" (24:31)

    Und der Prophet saws. erklärte:
    Abû Dâwûd überliefert von cÂ'ischa (r), daß Asmâ' bint Abî Bakr zum Gesandten Allahs kam, als sie durchsichtige Kleidung trug. Da wandte sich der Gesandte Allahs von ihr ab und sagte zu ihr: "O Asmâ', wenn die Frau das Alter der Menstruation erreicht hat, darf man nichts von ihr sehen als das und das", und er zeigte dabei auf sein Gesicht und seine Hände.

    Es war auch immer üblich wenn eine Frau den Islam angenommen hat, dass sie sich daraufhin verhüllte und den Hijab trug. Und das ist auch der Ursprung des Hijab und das Verständnis vom Hijab und alles andere ist nur Philosophie über arabische Wörter von Leuten die kein arabisch sprechen.

    Es gibt auch einige die sagen, dass der Niqab/Burka Pflicht ist, damit habe ich mich aber nicht beschäftigt und habe keine Ahnung davon. Wenn du es aber wirklich dringend brauchst und nicht nur provozieren möchtest dann kann ich wenn du willst mal nachschauen woher sie diese Argumentation ziehen.

  3. #23

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    nochmal "Hijab" hat mit Kopf, Haare, Gesicht, Hände nichts zu tun! wer sich mühe macht und dies selbst überprüft, wird zu gleiche Ergebnis kommen...

    oder sieht hier:
    http://www.meine-islam-reform.de/ind...ijabkoran.html

    Und der Prophet saws. erklärte:
    Abû Dâwûd überliefert von cÂ'ischa (r), daß Asmâ' bint Abî Bakr zum Gesandten Allahs kam, als sie durchsichtige Kleidung trug. Da wandte sich der Gesandte Allahs von ihr ab und sagte zu ihr: "O Asmâ', wenn die Frau das Alter der Menstruation erreicht hat, darf man nichts von ihr sehen als das und das", und er zeigte dabei auf sein Gesicht und seine Hände.
    das ist kein Koran.... er fragte, wo steht im Koran/Grundlage des Islam....

    Wasalam!

  4. #24
    Arvanitis
    Die Burka stammt aus dem byzantinischen Reich und wurde von arabischen Kaufleute übernommen.

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Wenn du es aber wirklich dringend brauchst und nicht nur provozieren möchtest dann kann ich wenn du willst mal nachschauen woher sie diese Argumentation ziehen.
    vermutlich aus den selben Aussagen aus denen du deine Interpretation ziehst:
    Allah sagt im Quran:
    "Und sprich zu den gläubigen Frauen, daß sie ihre Blicke zu Boden schlagen und ihre Keuschheit wahren und ihren Schmuck nicht zur Schau tragen sollen - bis auf das, was davon sichtbar sein darf, und daß sie ihre Tücher um ihre Kleidungsausschnitte schlagen" (24:31)

    Und der Prophet saws. erklärte:
    Abû Dâwûd überliefert von cÂ'ischa (r), daß Asmâ' bint Abî Bakr zum Gesandten Allahs kam, als sie durchsichtige Kleidung trug. Da wandte sich der Gesandte Allahs von ihr ab und sagte zu ihr: "O Asmâ', wenn die Frau das Alter der Menstruation erreicht hat, darf man nichts von ihr sehen als das und das", und er zeigte dabei auf sein Gesicht und seine Hände.
    Das Lustige ist ja, dass man diese alten Schriften im Prinzip interpretieren kann wie man lustig ist oder Phantasie hat, das macht der Prophet ja auch, und das müssen in diesem Fall Frauen ausbaden ... naja, sollen sie wenn sie es denn brauchen ...

  6. #26

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    vermutlich aus den selben Aussagen aus denen du deine Interpretation ziehst:

    Das Lustige ist ja, dass man diese alten Schriften im Prinzip interpretieren kann wie man lustig ist oder Phantasie hat, das macht der Prophet ja auch, und das müssen in diesem Fall Frauen ausbaden ... naja, sollen sie wenn sie es denn brauchen ...
    Der Prophet saws. hat sie nicht interpretiert sondern erläutert was sie bedeuten. Dafür sind Propheten da, damit sie uns die Religion erklären.
    Ich bezweifle jedoch sehr stark, dass viel Platz zur Interpretation da ist, wenn es heißt alles muss bedeckt sein, außer Hand und Gesicht (was nur unter nicht Mahram Männern bedeckt sein muss).
    Genauso haben auch wir Männer Vorschriften was wir zeigen und nicht zeigen dürfen. Für dich heißt es ausbaden, für andere heißt er Erziehung und für uns ist es halt das Ausleben der eigenen Religion. Ob es dir nun passt oder nicht, ist eine andere Frage.

  7. #27
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    aber immerhin ist der größte Verzeiher aller Zeiten bereit zu vergeben die Niedertracht der Frau, den Mann nicht mehr durch unverhüllte Körperteile zu belästigen

    Wäre es nicht einfacher den gierigen Mann Handschellen anzulegen ,als die Frau in ein mobiles Textilgefängnis zu stecken?

  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Der Prophet saws. hat sie nicht interpretiert sondern erläutert was sie bedeuten. Dafür sind Propheten da, damit sie uns die Religion erklären.
    Ich bezweifle jedoch sehr stark, dass viel Platz zur Interpretation da ist, wenn es heißt alles muss bedeckt sein, außer Hand und Gesicht (was nur unter nicht Mahram Männern bedeckt sein muss).
    Genauso haben auch wir Männer Vorschriften was wir zeigen und nicht zeigen dürfen. Für dich heißt es ausbaden, für andere heißt er Erziehung und für uns ist es halt das Ausleben der eigenen Religion. Ob es dir nun passt oder nicht, ist eine andere Frage.
    naja, wenn nur Gesicht und Hände sichtbar sein dürfen dann bedeutet das aus meiner Sicht implizit auch, dass keine Körperkonturen sichtbar sein dürfen, das kann man aus der Motivation ableiten. Also alles verhüllt bis auf Hände und Gesicht. Man könnte es ganz locker so interpretieren, dass hijab auch nicht mehr ausreichend ist:




    Machen wir uns doch nichts vor, Kleidungsvorschriften, dann gibt es auch noch Vorschriften wer und wer nicht berührt werden darf ... völlig egal wie man das nennt, es ist eine unglaubliche Bevormundung und Anmaßung Erwachsenen Menschen gegenüber, die insbesondere die Frauen trifft.

    Weil Kerle dreckige Gedanken haben könnten muss die Frau beschränkt werden ... und diese Gedasnken kann man ihnen im Grunde auch nicht anlasten weil Gott Ihnen die Triebe dazu bewusst gegeben hat

  9. #29

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen

    Weil Kerle dreckige Gedanken haben könnten muss die Frau beschränkt werden ... und diese Gedasnken kann man ihnen im Grunde auch nicht anlasten weil Gott Ihnen die Triebe dazu bewusst gegeben hat
    Das stimmt so nicht, wir Männer haben genauso Vorschriften. Wir sollen ebenfalls unsere Blicke senken und unsere Scham hüten. Das heißt das gilt für beide Seiten, so wie es auch Kleidervorschriften für beide Seiten gibt. Wieso läuft kein Mensch rum und sagt "die armen Männer im Islam werden unterdrückt, sie müssen Bärte tragen damit die perversen Frauen sich nicht zu sehr angezogen fühlen"

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht, wir Männer haben genauso Vorschriften. Wir sollen ebenfalls unsere Blicke senken und unsere Scham hüten. Das heißt das gilt für beide Seiten, so wie es auch Kleidervorschriften für beide Seiten gibt. Wieso läuft kein Mensch rum und sagt "die armen Männer im Islam werden unterdrückt, sie müssen Bärte tragen damit die perversen Frauen sich nicht zu sehr angezogen fühlen"
    Macht es das nicht noch schlimmer? Warum kommt dir das nicht komisch vor, wie ein kleiner Junge vorgeschrieben zu bekommen wie du dich anziehen sollst, wann du deinen Blick "senken" sollst und wen du berühren darfst?

    Denk mal an die Vergangenheit als es keine Automatisierung und Maschinen gab, da hat der Mensch es schwer gehabt, hat mit Müh und Not der Erde seine Nahrung abgerungen, Gott tut nichts um ihm zu helfen, legt ihm aber Kleidungs- und Verhaltensvorschriften auf??

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Frage an alle User
    Von Emir im Forum Rakija
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 23:04
  2. Frage an die Studierenden User^^
    Von Enyo im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 20:28
  3. Frage an die albanischen User
    Von Cigo im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 09:35
  4. Wichtige Frage an alle user!!!
    Von Gugi im Forum Musik
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 13:57