BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Frage zur Sure 9, Vers 29

Erstellt von Dirigent, 10.03.2012, 16:49 Uhr · 62 Antworten · 4.382 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Bitte WhiteJim, hör auf dich da einzumischen, wenn du kein Plan über die Hadithwissenschaft hast.
    wollte ich dir auch sagen....aber es ist sinnlos genau wie deine Bemühungen ihn das gleiche zu erklären...er kann es nicht verstehen....du auch nicht...leider

  2. #42
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    @Djuvejbir

    Darf ich wissen, welcher Glaubensrichtung du folgst?
    Qurán und Sunnah...rein von Mühl und Widerspruche....überliefert und erklärt von gereinigten Ahlul bayt as....und weit davon was "sunniten" oder shiiten davon verstehen....alhamduliLLahi Rabbil 3alemin

  3. #43

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    Qurán und Sunnah...rein von Mühl und Widerspruche....überliefert und erklärt von gereinigten Ahlul bayt as....und weit davon was "sunniten" oder shiiten davon verstehen....alhamduliLLahi Rabbil 3alemin
    Ahso, dann hast du dir einen eigenen Islam zusammen gebastelt.

  4. #44
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    wollte ich dir auch sagen....aber es ist sinnlos genau wie deine Bemühungen ihn das gleiche zu erklären...er kann es nicht verstehen....du auch nicht...leider
    na ist doch gut, wir drei Ahnungslose - könnt ihr Skat?

  5. #45

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    na ist doch gut, wir drei Ahnungslose - könnt ihr Skat?
    Nein.

  6. #46
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Salam @ AlbaMuslims

    Sagtest du nicht, dass du mir zur Ergänzung des Quranverses ein Hadith zeigen wolltest? Du bringst lediglich eine Erzählung von Ibn Abbas. Das ist keine Aussage des Heiligen Propheten (saw).

    Im Quran heißt es:
    Wer nicht nach dem richtet, was Allah hinabgesandt hat, das sind die Ungläubigen. (5:45)

    Und genau das machst du. Anstatt aus dem Quran zu argumentieren und deine Beweise daraus zu beziehen, bringst du hier Aussagen von irgendwelchen Gelehrten.

    Ibn Kathir, Imam Tabari und Imam Qurtubi sind Qurankommentatoren und somit Mufasserin. Sie sind nicht Hadithwissenschaftler, die man auch Muhaddis nennt.

    Zitat Zitat von AlbaMuslims
    Jesus (as) wurde nicht gekreuzigt, sondern wurde von ALLAH davor bewahrt und gerettet und befindet sich momentan in einer anderen Dimension. An der Stelle Jesu wurde ein Mann getötet, der Jesus ähnlich sah, so Ibn Kathir und andere Korankommentatoren.
    Zitat Zitat von AlbaMuslims


    Ibn Abu Hatim hat gesagt: Uns berichtet Ahmed ibn Sinan dass ibn Abbas folgendes gesagt hat:
    "Als Allah (swt) Jesus (as) zum Himmel emporheben wollte, ging Jesus (as) zu seinen Jüngern. Es waren 12 Apostel anwesend gewesen. Jesus (as) trat zu ihnen so, als wäre dass Wasser aus dem Hahn bei ihnen zuhause auf ihm drauf gegossen und sprach zu ihnen: '(...) Welcher von euch, möchte mein Aussehen erhalten, auf dass nicht ich sondern der, der mir ähnlich sieht getötet wird und ich ihn als mein Freund im Paradies bekenne? Ein Recht Junger Bursche meldete sich unter den jüngeren stand auf und trat vor. Jesus (as) jedoch sagte zu ihm, er solle sich setzen. Als Jesus (as) sich nun wiederholte, stand derselbe junge Bursche auf. Nachdem Isa a.s ihn wider ablehnte und seine Frage wiederholte, stand der Junge Bursche noch mal auf und sagte: 'Ich möchte!' Jesus (as) sagte zu ihm: 'Derjenige, bist dann du.' Darauf hat der das Aussehen von Jesus (as) gekriegt. (..) Die Juden nahmen den Jungen Burschen, welcher das Aussehen von Jesus (as) hatte mit und töteten ihn. (...)"

    Der Isnad dieses Hadithes, welcher bis zu Ibn Abbas (ra) führt ist sahih (authentisch). Das sagt Ibn Kathir, Imam Tabari, Imam Qurtubi und viele andere.

    Ibn Kathir sagt, dass die meisten der Salaf, den Hadith überlieferten, in welchem es heisst:
    "Welcher von euch, möchte mein Aussehen erhalten, auf dass nicht ich sondern der, der mir ähnlich sieht getötet wird und ich ihn als mein Freund im Paradies bekenne?"


    Doch kommen wir mal zu der angeblichen Aussage von Ibn Abbas. Du sagst ja, die Isnad wäre authentisch. Ich beweise dir, das sie es nicht ist.

    Ich zeige dir mal die Kette der Überlieferung, schau her:

    قَالَ ابْنُ أَبِي حَاتِمٍ: حَدَّثَنَا أَحْمَدُ بْنُ سِنَان، حَدَّثَنَا أَبُو مُعَاوِيَةَ، عَنِ الْأَعْمَشِ، عَنْ المِنْهَال بْنِ عَمْرٍو، عَنْ سَعِيدِ بْنِ جُبَيْرٍ، عَنِ ابن عباس
    In dieser Kette findest du zwei Überlieferer, nämlich Al A´Mash und Al Minhal Bin Amr. Wobei Al A ´Mash diese Überlieferung von Bin Amr hat. Wenn in der Überlieferung das Hadith von Bin Amr an Al A ´Mash weitergegeben wird, ist es IMMER schwach.
    Wenn du mir nicht glaubst, kannst du gern mal im Tehzeeb al Kamaal, Band 28, Seite 571 nachlesen.

    So wie wir sehen, war das wohl n Satz mit x. Aber um ehrlich zu sein, bin ich von dir auch nichts anderes gewohnt, als so ne halben Sachen.

    Alleine schon die Logik und der Verstand sprechen gegen dich.

    „Darauf hat der das Aussehen von Jesus (as) gekriegt.“
    Ist das die Uraufführung des heutigen Films „The Mask“ gewesen? War das die Premiere der Vorpremieren?
    Vielleicht solltest du einen Thread eröffnen, indem du die Behauptung aufstellst, Jesus selbst hätte „The Mask“ eigentlich auf die Kinoleinwände bringen wollen...

    Wie hilflos muss dein Gott sein, dass er einen von Jesus´ Jüngern nehmen musste, um ihm dessen Aussehen zu verleihen, weil seine Kräfte ihn im Stich ließen und er seinen Propheten sonst nicht vor so einer Schandtat retten konnte?

    Aber diese Vorstellung passt eigentlich zum Rest deines Glaubens, wo sich Gott sogar über seinen Thron stellt.. l

  7. #47

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    @TheWegweiser

    As-Selamun Aleykum,

    عن ابن عباس قال: لما أراد الله أن يرفع عيسى إلى السماء خرج على أصحابه …ورفع عيسى من رَوْزَنَة في البيت إلى السماء وهذا إسناد صحيح إلى ابن عباس

    Ibn Abbas (ra) berichtete: "Als Allah beabsichtigte Jesus emporzuheben, ging er zu seinen Gefährten. Jesus wurde durch eine Öffnung des Hauses zu den Himmeln emporgehoben." Die Überlieferungskette ist authentisch und geht auf Ibn Abbas zurück. (Tafsir Ibn Abu Hatim 4/431 Hadith 6266, Tafsir Ibn Kathir 2/449).

    Sry, aber was soll das jetzt? Denkst du, ich habe lust mit dir zu diskutieren, wenn du dich über unsere Lehre belustigst? Wie findest du es, wenn ich mich über eure Lehre belustige? Zweifelst du an die Allmacht Gottes? Gab es keine andere Möglichkeit, als Seinen Propheten bestialisch zu kreuzigen zu lassen?

    Mose 21,23 "Verflucht ist jeder der am Holze (Kreuz) hängt."

    Also ist deiner Meinung Jesus (as) ein Verfluchter? Eudhubillah. Gott hatte keine anderen Möglichkeit Seinen Propheten zu erretten, als ihn von Seinen eigenen Geschöpfen als Verfluchten hinzustellen?

    Und geh bitte auf meine restlichen Punkte ein. Du wirfst mir vor, ich würde mich von Punkten drücken, was du gerade selbst tust.

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  8. #48
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Lieber Bruder,

    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    @TheWegweiser

    As-Selamun Aleykum,

    عن ابن عباس قال: لما أراد الله أن يرفع عيسى إلى السماء خرج على أصحابه …ورفع عيسى من رَوْزَنَة في البيتإلى السماء وهذا إسناد صحيح إلى ابن عباس

    Ibn Abbas (ra) berichtete: "Als Allah beabsichtigte Jesus emporzuheben, ging er zu seinen Gefährten. Jesus wurde durch eine Öffnung des Hauses zu den Himmeln emporgehoben." Die Überlieferungskette ist authentisch und geht auf Ibn Abbas zurück. (Tafsir Ibn Abu Hatim 4/431 Hadith 6266, Tafsir Ibn Kathir 2/449).

    ich habe dir doch in meinem letzten Post geschrieben, dass die Überlieferungskette dieser Aussage, die du geschrieben hattest NICHT sahi ist.
    Und was machst du? Gehst dahin und postets mir dasselbe Hadith nochmal. Nur weil du jetzt einen Teil weggelassen hast, ändert das nichts daran, dass in der Überlieferungskette Rawis vorhanden sind, die als unauthentisch gesehen werden. Vorher hast du bereits einen Teil des Hadith weggelassen und jetzt erneut und dann lässt du es so aussehen, als ob es zwei verschiedene Ahadith wären.
    Hier zeigt sich wieder mal, dass du eigentlich garnicht weißt, was du kopierst. Ich habe aber das ganze Hadith hier und zeige es dir mal auf:



    قَالَ ابْنُ أَبِي حَاتِمٍ: حَدَّثَنَا أَحْمَدُ بْنُ سِنَان، حَدَّثَنَا أَبُو مُعَاوِيَةَ، عَنِ الْأَعْمَشِ، عَنْ المِنْهَال بْنِ عَمْرٍو، عَنْ سَعِيدِ بْنِ جُبَيْرٍ، عَنِ ابن عباس قال: لَمَّا أَرَادَ اللَّهُ أَنْ يَرْفَعَ عِيسَى إِلَى السَّمَاءِ، خَرَجَ عَلَى أَصْحَابِهِ -وَفِي الْبَيْتِ اثْنَا عَشَرَ رَجُلًا مِنَ الْحَوَارِيِّينَ-يَعْنِي: فَخَرَجَ عَلَيْهِمْ مِنْ عَيْنٍ فِي الْبَيْتِ، وَرَأْسُهُ يَقْطُرُ مَاءً، فَقَالَ: إِنَّ مِنْكُمْ مَنْ يَكْفُرُ بِي اثْنَتَيْ عَشْرَةَ (8) مَرَّةً، بَعْدَ أَنْ آمَنَ بِي. ثُمَّ قَالَ: أَيُّكُمْ يُلْقَى عَلَيْهِ شَبَهِي، فَيُقْتَلُ مَكَانِي وَيَكُونَ مَعِي فِي دَرَجَتِي؟ فَقَامَ شَابٌّ مِنْ أَحْدَثِهِمْ سِنًّا، فَقَالَ لَهُ: اجْلِسْ. ثُمَّ أَعَادَ عَلَيْهِمْ فَقَامَ ذَلِكَ الشَّابُّ، فَقَالَ: اجْلِسْ. ثُمَّ أَعَادَ عَلَيْهِمْ فَقَامَ الشَّابُّ فَقَالَ: أَنَا. فَقَالَ: أَنْتَ هُوَ ذَاكَ. فَأُلْقِيَ عَلَيْهِ شَبَه عِيسَى وَرُفِعَ عِيسَى مِنْ رَوْزَنَة فِي الْبَيْتِ إِلَى السَّمَاءِ. قَالَ: وَجَاءَ الطَّلَبُ مِنَ الْيَهُودِ فَأَخَذُوا الشَّبَهَ فَقَتَلُوهُ، ثُمَّ صَلَبُوهُ وَكَفَرَ بِهِ بَعْضُهُمُ اثْنَتَيْ عَشْرَةَ (9) مَرَّةً، بَعْدَ أَنْ آمَنَ بِهِ


    Wie du jetzt fesstellen kannst, ist es dieselbe Überlieferung.
    Und weißt du was über die Überlieferer dieses Hadith gesagt wird? Auch das habe ich dir vorhin gepostet, aber ich zeige dir auch das gerne nochmal auf (Nachzulesen im
    Tehzeeb al Kamaal, Band 28, Seite 571):


    وقال المفضل بن غسان الغلابي سمعت يحيى بن معين وذكر حديث الأعمش عن المنهال بن عمرو وكان يحيى بن معين يضع من شأن منهال بن عمرو وقال في موضع آخر ذم يحيى المنهال بن عمرو وقال أبو بكر بن أبي خيثمة حدثنا سليمان بن أبي شيخ قال حدثني محمد بن عمر الحنفي عن إبراهيم بن عبيد الطنافسي أخي محمد بن عبيد قال وقف المغيرة صاحب إبراهيم على يزيد بن أبي زياد وكانا يصليان جميعا في مسجد واحد بالكوفة فقال ألا تعجب من هذا الأحمق الأعمش إني نهيته أن يروي عن المنهال بن عمرو وعن عباية ففارقني على أن لا يفعل ثم هو يروي عنهما نشدتك بالله هل كانت تجوز شهادة المنهال على درهمين قال اللهم لا


    Somit ist dieses Hadith einfach hinfällig.
    Qurankommentatoren haben sie zwar übernommen, allerdings heißt dies nicht automatisch, dass sie diese Aussagen als authentisch ansehen, geschweige denn sich dazu geäußert haben, wie die Überlieferungskette anzusehen ist.



    Wie kannst du also ein Hadith, dessen Überlieferungskette SCHWACH ist, hier als Beweis anbringen dafür, dass Jesus lebendig durch eine Öffnung am Haus in den Himmel emporgehoben wurde?


    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Sry, aber was soll das jetzt? Denkst du, ich habe lust mit dir zu diskutieren, wenn du dich über unsere Lehre belustigst? Wie findest du es, wenn ich mich über eure Lehre belustige? Zweifelst du an die Allmacht Gottes? Gab es keine andere Möglichkeit, als Seinen Propheten bestialisch zu kreuzigen zu lassen?

    Mose 21,23 "Verflucht ist jeder der am Holze (Kreuz) hängt."

    Also ist deiner Meinung Jesus (as) ein Verfluchter? Eudhubillah. Gott hatte keine anderen Möglichkeit Seinen Propheten zu erretten, als ihn von Seinen eigenen Geschöpfen als Verfluchten hinzustellen?

    Und geh bitte auf meine restlichen Punkte ein. Du wirfst mir vor, ich würde mich von Punkten drücken, was du gerade selbst tust.

    Wa Salam
    AlbaMuslims
    Und zu dem, wer am Holze hängt sei nur so viel gesagt:

    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Und bitte nicht aus der Bibel irgendetwas zitieren, denn wir sprechen hier über den Islam und nicht über das Christentum. Die erste Hauptquelle ist der Koran und dann die zweite die Sunna. Die Bibel spielt heute für unsere Lehre keine Rolle mehr, denn sie ist nicht mehr authentisch (aus islamischer Sicht).
    Wieso also bringst DU nun einen Vers aus der Bibel?

    Für solche Leute wie dich gibt es ein hervorragendes Hadith, es passt für dich wie die Faust aufs Auge.
    Der Heilige Prophet (saw) sagte: "„Der Gelehrte, der andere Menschen lehrt und sich selbst vergisst, ist wie eine Lampe, die für die Menschen leuchtet, sich selbst aber verbrennt.“

    Also halte doch bitte auch selber das ein, was du von anderen forderst oder ist das jetzt die Fortsetzung von, wer anderen eine Grube gräbt...?

    Die erste Hauptquelle ist der Koran und dann die zweite die Sunna.
    Darum zitierst du die Bibel?

  9. #49

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    @TheUnwegweiser

    ich habe dir doch in meinem letzten Post geschrieben, dass die Überlieferungskette dieser Aussage, die du geschrieben hattest NICHT sahi ist.
    Und was machst du?
    Noch einmal für dich:


    عن ابن عباس قال: لما أراد الله أن يرفع عيسى إلى السماء خرج على أصحابه …ورفع عيسى من رَوْزَنَة في البيتإلى السماء وهذا إسناد صحيح إلى ابن عباس


    Ibn Abbas (ra) berichtete: "Als Allah beabsichtigte Jesus emporzuheben, ging er zu seinen Gefährten. Jesus wurde durch eine Öffnung des Hauses zu den Himmeln emporgehoben." Die Überlieferungskette ist authentisch und geht auf Ibn Abbas zurück. (Tafsir Ibn Abu Hatim 4/431 Hadith 6266, Tafsir Ibn Kathir 2/449).

    Ibn Kathir bezeichnet diesen Hadith als sahih!

    ---------

    Ich habe nicht aus der Bibel zitiert, um zu beweisen, dass Jesus (as) nicht gekreuzigt wurde, sondern dir aufzuzeigen, dass die Juden Verfluchte ans Kreuz nagelten. Und Jesus (as) ist kein Verfluchter! Das ist der Punkt, und nicht, dass mir dieser Vers sonst was bringt. Die Juden bezeichneten alle, die am Kreuz genagelt wurden, als Verfluchte!

    Wieso gehst du nicht auf meine Punkte ein??! DU hast mir bis jetzt keine Frage beantwortet.

    Wo steht im Koran, dass Jesus (as) gekreuzigt wurde?

    Ganz im Gegenteil; im Koran steht:
    Sure 4:155-156: "Und wegen ihrer Rede: ´Wir haben den Messias, Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs getötet´ , während sie ihn doch weder erschlagen noch gekreuzigt hatten"

    Also weder das eine, noch das andere. D.h. "gekreuzigt" ist nicht gleich "getötet"; der Koran definiert hier das ganz schön. "nicht gekreuzigt" heisst, dass Jesus (as) nicht am Kreuz genagelt wurde! hierzu ist nicht einmal ein Hadith von bedarf, denn man muss nur vernünftig lesen und verstehen können.

    Weiter: Wo steht im Koran/Hadith, dass Jesus (as) begraben wurde?

    Antwort: Nirgends! Das habt ihr aus der Bibel.

    Weiter: Wo steht im Koran/Hadith, dass Jesus (as) 3 Tage im Grab überlebt hat?

    Antwort: Nirgends! Wieder aus dem Christentum kopiert. Im Christentum wurde Jesus jedoch wieder erweckt, da er tot war.

    Weiter: Wo steht im Koran, dass Jesus (as) nach Indien ausgewandert ist?

    Antwort: Nirgends!

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  10. #50
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Salam,


    عن ابن عباس قال: لما أراد الله أن يرفع عيسى إلى السماء خرج على أصحابه …ورفع عيسى من رَوْزَنَة في البيتإلى السماءوهذا إسناد صحيح إلى ابن عباس

    Ibn Abbas (ra) berichtete: "Als Allah beabsichtigte Jesus emporzuheben, ging er zu seinen Gefährten. Jesus wurde durch eine Öffnung des Hauses zu den Himmeln emporgehoben." Die Überlieferungskette ist authentisch und geht auf Ibn Abbas zurück. (Tafsir Ibn Abu Hatim 4/431 Hadith 6266, Tafsir Ibn Kathir 2/449).

    Ibn Kathir bezeichnet diesen Hadith als sahih!
    Das Problem ist einfach, dass du von der Hadithwissenschaft keine Ahnung hast und es leider nicht besser weißt. Ibn Kathir ist KEIN Muhaddith! Um zu beweisen ob ein Hadith schwach ist oder nicht, wird anhand der Kette überprüft und den Biographien der Rawis. Ibn Kathir hat es als sahih klassifiziert, weil es in seinen Augen authentisch war, wobei er sich aber leider geirrt hat. Stell dir vor, auch Ibn Kathir war nur ein Mensch und irren ist auch bei Qurankommentatoren keine Sünde.
    Aus der Hadithwissenschaft ist die Kette einfach nicht authentisch. Und genau das ist der springende Punkt und die Hadithwissenschaft ist die einzige Quelle die belegen kann, ob ein Hadith sahi oder nicht nicht sahi ist.
    Da kannst du aus Verzweiflung 50 Mal dieselben Dinge zitierten und jedes Mal erneut Ibn Kathir mit hineinbringen.
    Eine Behauptung muss man beweisen können und in diesem Falle eben durch die Überlieferungskette. Diese besagt bei diesem Hadith nun mal, dass Al A´Mash dieses von Bin Amr überliefert bekommen hat und somit ist die ganze Aussage NICHT authentisch.


    Wieso gehst du nicht auf meine Punkte ein??! DU hast mir bis jetzt keine Frage beantwortet.
    Welche Punkte??? Du wolltest anhand irgend eines Hadith erläutern das ein anderer als Jesus gekreuzigt wurde und konntest mir dafür bis jetzt kein Hadith posten, außer dein übliches Googlegeplänkel.


    Wo steht im Koran, dass Jesus (as) gekreuzigt wurde?
    Steht im Quran nicht drin. Hat auch keiner behauptet!

    Ganz im Gegenteil; im Koran steht:
    Sure 4:155-156: "Und wegen ihrer Rede: ´Wir haben den Messias, Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs getötet´ , während sie ihn doch weder erschlagen noch gekreuzigt hatten"
    Das hast du sehr schön rauskopiert. Jetzt stellt sich allerding die Frage, WARUM Allah dies sagt. Wieso teilt Allah den Menschen mit, dass sie, also die Juden („Und wegen IHRER Rede“), Jesus weder erschlagen noch gekreuzigt haben???
    Genau, weil sie, also die Juden nämlich Folgendes behauptet haben: "Und wegen ihrer Rede: ´Wir haben den Messias, Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs getötet´.
    Es steht direkt davor.
    Du hast es selber geschrieben. Die Juden sagen, sie hätten Jesus getötet. Allah sagt aber, nein ihr habt ihn weder erschlagen noch gekreuzigt. Das heißt doch schlussfolgernd, dass der Tod weder durch das Erschlagen, noch durch die Kreuzigung stattgefunden hat. Mehr Möglichkeiten des Tötens durch die Juden wird hier doch garnicht genannt.
    Allah benutzt hier das Wort „salabuho“. Wenn wir dieses in den arabischen Wörterbüchern nachschlagen, wie z.B. Lisan ul Arab, dann finden wir Erläuterungen wie „Salaba al-lissa = der Dieb wird am Kreuz getötet“. Ursprünglich heißt es jedoch „qualvoller Tod.“

    Allah sagt also, Jesus wurde weder durch das Erschlagen getötet, noch durch die Kreuzigung, so wie die Juden das behaupten.

    Ich gebe dir mal ein Alltagsbeispiel. Stell dir vor Peter geht ins Freibad und fällt ins Wasser. Peter kann nicht schwimmen und wird kurz vorm Ertrinken aus dem Wasser gerettet.
    Nur weil Peter vom Tod durch Ertrinken gerettet wurde, heißt es ja nicht, dass er nicht im Wasser war. Und genauso war es mit Jesus auch. Er wurde ans Kreuz gehängt, starb dort aber nicht. Die Kreuzigung ist eine Hinrichtungsmethode, der Jesus durch die Gnade Allahs aber entkommen konnte, weil er diese überlebt hat.
    Er wurde zwar ans Kreuz genagelt, so wie Peter sich auch im Wasser befand und der Gefahr ausgesetzt war, wurde aber dann gerettet, genau wie Peter, dem man dann aus dem Wasser half. Nur weil beide nicht gestorben sind, heißt es nicht, dass sie der Gefahr nicht ausgesetzt waren.

    Ich habe nicht aus der Bibel zitiert, um zu beweisen, dass Jesus (as) nicht gekreuzigt wurde, sondern dir aufzuzeigen, dass die Juden Verfluchte ans Kreuz nagelten. Und Jesus (as) ist kein Verfluchter! Das ist der Punkt, und nicht, dass mir dieser Vers sonst was bringt. Die Juden bezeichneten alle, die am Kreuz genagelt wurden, als Verfluchte!
    Es ist egal, was deine Absicht war. Wenn du von mir erwartest, die Bibel außen vor zu lassen, dann halt dich bitte auch selbst an deine eigenen Spielregeln. Aber das passt ja ins Bild, dass ihr euch von jedem Kuchen einfach die Sahnehäubchen nehmt um euren eigenen Kuchen zu backen. Bleib also bei dem was du gesagt hast und argumentier aus dem Quran.

    Und wie gesagt ich warte noch auf ein sahi Hadith, welches laut Hadithwissenschaft eine sahi Überlieferungskette hat und belegt, dass Jesus lebendig in einer anderen Dimension weilt, sprich durch das Dach eines Hauses vor der Kreuzigung fliehen konnte...

    Weiter: Wo steht im Koran/Hadith, dass Jesus (as) begraben wurde?

    Antwort: Nirgends! Das habt ihr aus der Bibel.

    Weiter: Wo steht im Koran/Hadith, dass Jesus (as) 3 Tage im Grab überlebt hat?

    Antwort: Nirgends! Wieder aus dem Christentum kopiert. Im Christentum wurde Jesus jedoch wieder erweckt, da er tot war.

    Weiter: Wo steht im Koran, dass Jesus (as) nach Indien ausgewandert ist?

    Antwort: Nirgends!
    Der Verheißene Messias (as) hat das von Allah (swt) offenbart bekommen. Kannst du aus Quran und Sunnah das Gegenteil beweisen?



    The stage is yours...

Ähnliche Themen

  1. Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!
    Von absolut-relativ im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 15504
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 21:22
  2. Der Vers 19:57 und das Jahr 1957?
    Von mann2011 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 01:30
  3. Sure 4, Vers 89
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 11:39
  4. Jemand nimmt es wörtlich Sure 2, Vers 191
    Von Qunquer im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 14:26
  5. Lukas Evangelium, Kapitel 2, Vers 1-21
    Von LaLa im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 01:55