BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Fragen zu Ahmadiyya

Erstellt von Domoljub, 06.08.2012, 13:23 Uhr · 88 Antworten · 4.001 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von WissenMacht

    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    354
    Wieso war mir eigentlich klar, das ich auf keinen Punkt eine Antwort erhalten werde. Wenn Ihr schon so an den Koran glaubt, dann müsstet Ihr sehr große Angst haben, da kein Mensch der lesen kann, so viel falsch verstehen kann.

    Spielt auch keine Rolle, mit Inzest bekämpft Ihr euch selbst von daher könnt Ihr weiterhin im Ghana oder Balkanforum posten, wie Ihr Straßenputzt und neue Worterfindungen bildet.

    Wünsche euch viel Spaß dabei!

  2. #82
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von nas Beitrag anzeigen
    Allein der Glaube an etwas, wie z bsp im Christentum, wo es heisst "glaube an Jesus und du wirst errettet", reicht niemals aus. Der Mensch verfügt über einen freien Entscheidungsgeist, einen Willen. Durch diesen Willen macht er sich seine eigenen Straßen und Wege. Wenn du das Kapital richtig einsetzt wirst du die Früchte ernten und du wirst dann feststellen wie sehr wir einen Menschen brauchen, der durch göttliche Leitung uns aus der Dunkelheit befreien kann. (merke: Kapital=vorhandenes Wissen/Lehre, Dunkelheit=Unwissenheit).
    Also ich brauche keinen und fühle mich in keiner Weise leer oder beschränkt oder sowas dadurch, im Gegenteil, für mich war die vollständige Loslösung von einer Religion ein Akt der Befreiung, ich habe meine Ernte dadurch bereits eingefahren.

    und merke: Religion <> Wissen sondern Glaube

  3. #83
    Avatar von WissenMacht

    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    354
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also ich brauche keinen und fühle mich in keiner Weise leer oder beschränkt oder sowas dadurch, im Gegenteil, für mich war die vollständige Loslösung von einer Religion ein Akt der Befreiung, ich habe meine Ernte dadurch bereits eingefahren.

    und merke: Religion <> Wissen sondern Glaube
    Vor 20 Jahren hatten die keine Schulen bzw. nur Schule für reiche Menschen. Bei den wird es noch eine sehr lange Zeit dauern.

  4. #84
    nas
    Avatar von nas

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    239
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also ich brauche keinen und fühle mich in keiner Weise leer oder beschränkt oder sowas dadurch, im Gegenteil, für mich war die vollständige Loslösung von einer Religion ein Akt der Befreiung, ich habe meine Ernte dadurch bereits eingefahren.

    und merke: Religion <> Wissen sondern Glaube
    Das ist ja der Punkt an dem die meisten sich ihre Köpfe einschlagen.

    Wenn du Religion <> Wissen setzt wirst du nie auf eine Lösung kommen. Die AMJ ist die einzige, wirklich die einzige islamische Lehre, die es schafft Religion und Wissenschaft unter einem Hut zu bringen. Für uns ist Religion und Wissenschaft nicht ungleich, sondern beides sind miteinander eng verknüpft. Unsere Lehre ist auf Vernunft und Logik aufgebaut.

    Fragst du einen Sunniten wo Jesus ist, wird er dir sagen "im Himmel" und da hört seine Erklärung auch schon auf. Fragst du einen orthodoxen Juden wieso sie nicht Jesus akzeptieren sagen sie ja Elias ist noch nicht vom Himmel herabgestiegen. Fragst du einen Christ wird er dir sagen Jesus ist im Himmel er ist Gott er ist alles.

    Frag mal einen Ahmadi über Jesus und schau wie sich Religion und Wissenschaft vereinen!

  5. #85

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von nas Beitrag anzeigen
    Das ist ja der Punkt an dem die meisten sich ihre Köpfe einschlagen.

    Wenn du Religion <> Wissen setzt wirst du nie auf eine Lösung kommen. Die AMJ ist die einzige, wirklich die einzige islamische Lehre, die es schafft Religion und Wissenschaft unter einem Hut zu bringen. Für uns ist Religion und Wissenschaft nicht ungleich, sondern beides sind miteinander eng verknüpft. Unsere Lehre ist auf Vernunft und Logik aufgebaut.

    Fragst du einen Sunniten wo Jesus ist, wird er dir sagen "im Himmel" und da hört seine Erklärung auch schon auf. Fragst du einen orthodoxen Juden wieso sie nicht Jesus akzeptieren sagen sie ja Elias ist noch nicht vom Himmel herabgestiegen. Fragst du einen Christ wird er dir sagen Jesus ist im Himmel er ist Gott er ist alles.

    Frag mal einen Ahmadi über Jesus und schau wie sich Religion und Wissenschaft vereinen!
    Ich wollte mich eigentlich nicht einmischen, aber du lässt mir keine andere Wahl.

    Religion != Wissenschaft. Religion und Wissenschaft sind vereinbar, aber zwei völlig verschieden Dinge. Die Religion befasst sich mit Spirituelles und die Wissenschaft nur mit Materielles.

    Ihr Ahmadis geht sogar soweit, dass eurerseits behauptet wird, Jesus (as) und Maria (as) seien (Gott bewahre!) Geschwister!

    Möge Allah (swt) dich zum rechten Wege leiten, amin.

  6. #86
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von nas Beitrag anzeigen
    Das ist ja der Punkt an dem die meisten sich ihre Köpfe einschlagen.

    Wenn du Religion <> Wissen setzt wirst du nie auf eine Lösung kommen. Die AMJ ist die einzige, wirklich die einzige islamische Lehre, die es schafft Religion und Wissenschaft unter einem Hut zu bringen. Für uns ist Religion und Wissenschaft nicht ungleich, sondern beides sind miteinander eng verknüpft. Unsere Lehre ist auf Vernunft und Logik aufgebaut.
    nö, garnichts ist da eng verknüpft, und zu beurteilen ob etwas logisch ist bedarf es klarer, eindeutiger Aussagen

    8:13
    Dies dafür, daß sie Allah und Seinem Gesandten entgegenwirkten. Wer Allah und Seinem Gesandten entgegenwirkt, – gewiß, Allah ist streng im Bestrafen.
    z.B. ist keine klare Aussage weil weder das vergehen "entgegenwirken" noch die Konsequenz "streng im Bestrafen" klar definiert sind, was noch dadurch undurchsichtiger wird, dass permanent behauptet wird, Allah sei ja eh "allbarmherzig" und würde "vergeben" ...

  7. #87
    nas
    Avatar von nas

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    239
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ich wollte mich eigentlich nicht einmischen, aber du lässt mir keine andere Wahl.

    Religion != Wissenschaft. Religion und Wissenschaft sind vereinbar, aber zwei völlig verschieden Dinge. Die Religion befasst sich mit Spirituelles und die Wissenschaft nur mit Materielles.

    Ihr Ahmadis geht sogar soweit, dass eurerseits behauptet wird, Jesus (as) und Maria (as) seien (Gott bewahre!) Geschwister!

    Möge Allah (swt) dich zum rechten Wege leiten, amin.

    Wir beide wissen dass unsere Diskussion zu nichts führt, und ja du hast eine Wahl: du kannst schweigen oder mich ignorieren =)

  8. #88
    Avatar von Amar_

    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von WissenMacht Beitrag anzeigen
    Wieso war mir eigentlich klar, das ich auf keinen Punkt eine Antwort erhalten werde. Wenn Ihr schon so an den Koran glaubt, dann müsstet Ihr sehr große Angst haben, da kein Mensch der lesen kann, so viel falsch verstehen kann.

    Spielt auch keine Rolle, mit Inzest bekämpft Ihr euch selbst von daher könnt Ihr weiterhin im Ghana oder Balkanforum posten, wie Ihr Straßenputzt und neue Worterfindungen bildet.

    Wünsche euch viel Spaß
    dabei!
    Assalam-o-alaikum,

    Es ist doch selbstverständlich, dass kein Ahmadi auf solche Punkte eingeht, denn es besteht nicht im geringsten die Notwendigkeit auf diese Punkte einzugehen. Die Diskussion basiert auf der These, dass die Anhänger von Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as) nichts mit dem Islam zu tun hätten. Demnach muss die Antwort nicht so ein Kindergarten sein, den du leider hier veranstaltest, sondern auf den Fundamenten des Islams basieren, nämlich Qur'an und Sunnah. Solltest du Interesse an so einer Diskussion haben, dann wirst du auch entsprechende antworten erhalten. Die ganzen anderen Kindergartenargumente, die nur von irgendwelchen Seiten kopiert werrden, die Lügen über Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as) und die Ahmadiyya Muslim Jama'at verbreiten, werden inshAllah auch weiterhin ignoriert.

    Vielleicht machst du dir nochmal Gedanken, welchen Dienst du dem Islam leistest, indem du als Muslim den Bau von Moscheen der Ahmadiyya Muslim Jama'at kritisierst.

    Wsalam
    Amar_

  9. #89

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    48
    Salamu alaikum wa rahmatullah.

    Die Ahmadis nennen sich Muslime, ihre Religion Islam, ihre Gebetsstätten Moscheen, ihren vorletzten Propheten Muhammad (s.) und ihren Gott Allah.

    Und jetzt? Jeder kann sich nennen wie er will, sich dem zugehörig fühlen, dem er will, damit hab ich kein Problem.

    Aber wenn mir jemand erzählen will, dass ich, als Nicht-Ahmadi, die selbe Religion wie sie hätte, nur weil ich meine Religion auch Islam nenne, mich auch Muslim nenne, meine Gebetsstätten auch Moscheen nenne, meinen letzten Propheten Muhammad (s.) nenne, meinen Gott Allah nenne, dann kann ich da nicht zustimmen.

    Mein Islam ist nicht ihr Islam und ihr Islam ist nicht mein Islam.

    Bedeutet Islam nicht Gottergebenheit? Kann es zwei Gottergebenheiten geben?

    Der Heilige Qur'an sagt uns, dass der Prophet Muhammad (s.) und die Gläubigen an die Gesandten glauben, das heißt, wer nicht an die Gesandten glaubt, der kann nicht dazu gehören und an die Gesandten zu glauben heißt nicht, an den glaub ich und an den glaub ich nicht, sondern vollkommene Ergebenheit, denn wenn ich einen Gesandten Gottes ablehne, wie kann ich mich gottergeben, also Muslim, nennen?

    Wir reden hier nicht von einer Kleinigkeit, wie ich meine Hände im Gebet halte, wir reden hier von den Fundamenten des Glaubens.

    Wäre Mirza Ghulam Ahmad wirklich ein Prophet, wie es der Islam der Ahmadis lehrt, dann wäre ich laut meinem Islam garkein Muslim mehr, wenn ich ihn ablehne. Laut meinem Islam ist Mirza Ghulam Ahmad kein Prophet. Menschen, die sich Offenbarungen zuschreiben, die nicht von Gott sind, werden nach meinem Islam in die Hölle eingehen und jeder wird mit seinem Führer auferstehen.

    Wenn die Ahmadis mir erzählen wollen, dass ich laut ihrem Islam ein Muslim bin und ich nicht an Mirza Ghulam Ahmad glauben muss, um ins Paradies zu kommen, dann sag ich nur schön, aber laut meinem Islam ist mit den Fundamenten nicht zu spielen und diese sind nicht nur, dass man fünf mal am Tag betet. Es gab Kuffar, die fünf mal am Tag gebetet haben, aber keinen Iman hatten. Was nützt es mir fünf mal zu beten, wenn ich nicht den Glauben des Propheten Muhammad (s.) und der Gläubigen habe?

    Nennt eure Religion wie ihr wollt, Ahmadiyya, Islam, Mirza'iyya, Baha'iyya, eure Freiheit, eure Sache, aber keiner kann mich zwingen eure Religion als meine anzusehen, nur weil ihr eurer Religion den seben Namen gebt. Ich kann mich auch Ahmadi nennen, nach dem Propheten Muhammad (s.) und jetzt? Bin ich dann ein Ahmadi nach eurem Verständnis? Nein, bin ich nicht.

    Ihr habt eure Religion, ich hab meine Religion, ihr habt euren Gott und ich hab meinen Gott und am Ende werden wir alle sehen, welche Religion und welcher Gott wahrhaftig waren.

    Natürlich werden wir alle inshallah natürlich sterben, nur weil wir andere Glaubensansichten haben, müssen wir uns nicht den Kopf abschlagen.

    Schönen Ramadan.

    Wa salam.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Ahmadiyya Muslim Gemeinde
    Von zellkern im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1031
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 03:38
  2. Ahmadiyya Khuddam activities
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 01:47