BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Fragen an die Balkan-Christen:

Erstellt von Zurich, 22.03.2007, 14:46 Uhr · 47 Antworten · 2.060 Aufrufe

  1. #11
    Popeye

    Re: Fragen an die Balkan-Christen:

    Zitat Zitat von Zurich
    Vorallem meine ich da Kroaten und Serben (aber auch Griechen sind davon betroffen)...



    Seit ihr Christen oder
    christliche Patrioten?

    Seit ihr stolze Christen
    oder gläubige Christen?

    Seit ihr der Meinung eine Nationalfahne gehört auf die Kirche oder doch nicht?





    Für die ganz grossen "Christen" die Riesige Kreuze um den Hals tragen oder sich gar ein Kreuz tätowieren liessen:

    Geht ihr jeden Sonntag ganz schön brav in die Kirche? Oder nur an Hochzeiten und Taufen? Oder sogar noch an Weihnachten und Ostern?

    Trägt ihr Jesus nur auf der Brust oder auch im Herzen?

    Kennt ihr die Lehre Jesu? Habt ihr schon mal was von Toleranz, Vergebung,...etc.. gehört?

    Wisst ihr das Hass total antichristlich ist? Habt ihr schon mal die Bibel gelesen?

    Gehört Religion, Politik und Geschichte unbedingt zusammen??? Wirklich? Hat das Jesus auch gesagt?

    Welche Nationalität hatte Jesus? War er Kroate? Serbe? Grieche? Oder doch Montenegriner?





    Also.... Ich hätte da noch hundert weitere Fragen, aber ich denke, das reicht jetzt mal für den Anfang. :wink:
    Respekt!

  2. #12
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Arvaniti187
    Ich sehe mich als Christ und bin sehr stolz drauf.
    persönlich bin ich stolzer zu sagen dass ich Orthodox bin als zu sagen das ich Grieche bin. Die meißten orthodoxen Christen die gläubig sind sind der selben Meinung.
    Genau das ist eines der Probleme. Erklär mit bitte wie man auf eine Religion bzw. Glauben stolz sein kann? Kann man auf alles stolz sein? Stolz, dass der Himmel blau ist? Stolz, dass das Wasser nass ist? ... Also manchmal frage ich mich schon...

    Auf ein Land stolz sein, dass kann ich einigermassen noch nachvollziehen. Aber wenn ein "Christ" von Religionsstolz spricht, dann ist er eher ein Christlicher Patriot als ein gläubiger Christ. Und das ist ein grosser ja gar ein gewaltiger Unterschied, welchen aber die wenigsten merken!!!

    Denn stolz sein bedeutet im weiteren Sinne auch jemandem es zu zeigen oder jemanden zu """beieindrucken""" (oder gar provozieren). Und ich intepretiere das in diesem Fall, dass die christlichen Patrioten mit diesem jemand die Moslems meinen.

    Frage: Gebe es stolze Christen wenn es nur das Christentum als einzige Religion auf der Welt gäne und alle glübig wären???






    Und... Um sich von anderen Christen zu unterscheiden gibt es mittlerweile auch noch stolze Katholiken, stolze Orthodoxe und stolze Protestanten.

    "Jeder" ist stolz auf was, was er nicht beweisen kann, dass es das 100% einzig richtige ist, weil die Wahrheit (ausser Gott selber) niemand kennt. Und weil wir anscheinend alles wissen und vor Stolz sprühen, schlagen wir uns gegenseitig die Köpfe ein und verbreiten Hass (was ja vollkomen antichristlich ist).

  3. #13
    Arvanitis
    [quote="Zurich"]
    Frage: Gebe es stolze Christen wenn es nur das Christentum als einzige Religion auf der Welt gäne und alle glübig wären???


    quote]

    Diese Frage kann man nicht beantworten da es in jedem Land der Erde verschiedene Religionen / Konfessionen gibt.

    Es ist auch falsch von dir zu sagen das Orthodoxe sagen dass sie stolz sind um Moslems zu provozieren. Da Kack ich drauf was die denken. Persönlich trage ich auch kein Kreuz um den Hals. Ich trage auch kein T-Shirt wo Orthodox-Boy oder so was draufsteht.

    In der Tat habe ich aber oft Leute sagen hören dass sie denken, Christen ( vor allem Orthodoxe ) würden sich als so stolz ausgeben oder viele Kreuze byzantinische Adler u.a. tragen um Moslems zu provozieren.
    Warum denkt man nicht so über Moslems die Dreiecke um den Hals tragen??? :?
    Und warum wird Christen vorgeworfen sie verhalten sich falsch wenn Sie laut zu Ihrem Glauben stehen??? :?
    Was ist denn deiner Meinung nach verkehrt daran???

    Und warum sollte man nicht stolz auf seine Religion sein können aber auf sein Land??? Die Religion ist doch eine Art Gesinnung !!!

  4. #14
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    @ Arvaniti187

    Es kommt darauf an, wie man Religion intepretiert:
    * Als Teil der eigenen Kultur (und auch Teil der eigenen Geschichte)
    * Oder einfach nur als Glauben (Beten zu Gott,...etc...)

    Für mich heisst Religion vorallem Glauben. Und stolz auf den Glauben sein... Das ist ein bisschen schwer nachzuvollziehen.



    Doch viele Leute sehen in der eigenen Religion vorallem einen kulturellen, geschichtlichen und nationalen Aspekt. Und bei solchen Leuten stehts nicht unbedingt fest, dass sie gläubige Christen sind.

    Ich kenne selber viele selbsternannte "Kreuzritter", die mit dem Christentum und Jesus wenig am Hut haben. Die sieht man allerhöchstens an einer Hochzeit in der Kirche.

  5. #15
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Zurich
    @ Arvaniti187

    Es kommt darauf an, wie man Religion intepretiert:
    * Als Teil der eigenen Kultur (und auch Teil der eigenen Geschichte)
    * Oder einfach nur als Glauben (Beten zu Gott,...etc...)
    Ok ich kann dazu nur noch hinzufügen das beide Punkte auf mich persönlich zutreffen, sowohl der kulturelle Teil als auch der Glaube an sich.

    Bei mir ist es jedoch so dass der Glaube an sich für mich wichtiger ist.

    Beispiel: Ich habe in meinem Zimmer keine Griechische Fahne noch Poster o.ä. von griechischen Freiheitskämpfern, jedoch einige christliche Ikonen und Zeichnungen.

    Also würde ich schon sagen das Ich meine Religion für mich persönlich in meinem Glauben finde und nicht in der Nationalität :wink:

  6. #16

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Glaubt an mich

  7. #17
    Arvanitis
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho
    Glaubt an mich
    nö :P

  8. #18
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho
    Glaubt an mich
    Ja, glauben wir an Kusho, den Allmächtigen und Barmherzigen...

  9. #19
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136

    Re: Fragen an die Balkan-Christen:

    Zitat Zitat von Zurich
    Vorallem meine ich da Kroaten und Serben (aber auch Griechen sind davon betroffen)...



    Seit ihr Christen oder
    christliche Patrioten?

    Seit ihr stolze Christen
    oder gläubige Christen?

    Seit ihr der Meinung eine Nationalfahne gehört auf die Kirche oder doch nicht?





    Für die ganz grossen "Christen" die Riesige Kreuze um den Hals tragen oder sich gar ein Kreuz tätowieren liessen:

    Geht ihr jeden Sonntag ganz schön brav in die Kirche? Oder nur an Hochzeiten und Taufen? Oder sogar noch an Weihnachten und Ostern?

    Trägt ihr Jesus nur auf der Brust oder auch im Herzen?

    Kennt ihr die Lehre Jesu? Habt ihr schon mal was von Toleranz, Vergebung,...etc.. gehört?

    Wisst ihr das Hass total antichristlich ist? Habt ihr schon mal die Bibel gelesen?

    Gehört Religion, Politik und Geschichte unbedingt zusammen??? Wirklich? Hat das Jesus auch gesagt?

    Welche Nationalität hatte Jesus? War er Kroate? Serbe? Grieche? Oder doch Montenegriner?





    Also.... Ich hätte da noch hundert weitere Fragen, aber ich denke, das reicht jetzt mal für den Anfang. :wink:
    Ich bin einfach nur ein Christ, und kein Patriot und die Fahne auf die Kirche nur wenn es welche Nationalfeiertage zu feiern gibt.

    Keine ahnung ob stolz oder gläubig einfach nur Christ, haber selber eine Kreuz an der Brust, aber nicht um zu prahlen sondern weil es ein geschenk war von meinen Eltern, ausserdem hab ich es immer unter dem leiberl, also kann es auch keiner sehen.

    Also ich gehe im Jahr sicher an die 20-35 mal in die Kirche, war jetzt die letzten drei Sonntage dort, und dass nur weil ich so erzogen wurde, früher war ich fast jeden Sonntag in der Kirche.

    Und zu deiner Frage Jesus im Herzen, natürlich trage ich ihn im Herzen, er ist der wichtigste Bestandteil meiner Religion...

    Und ich hasse nur die Leute die mich auch hassen.

    Und provokanten gehen mir am Arsch vorbei, egal ob unsereiner, moslem oder was auch immer, die beacht ich meistens nicht weil ich es sowieso erbärmlich finde...

  10. #20
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Re: Fragen an die Balkan-Christen:

    Zitat Zitat von El_Comandante
    Und ich hasse nur die Leute die mich auch hassen.

    Und provokanten gehen mir am Arsch vorbei, egal ob unsereiner, moslem oder was auch immer, die beacht ich meistens nicht weil ich es sowieso erbärmlich finde...
    Ja eben,.. zum Beispiel diese beiden Sätze sind überhaupt nicht christlich. Aber was solls... Jeder muss es halt selber wissen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Viele offene Fragen bei Christen und Muslimen
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 20:50
  2. Fragen ????
    Von SRB_boy im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 16:21
  3. GLÄUBIGE CHRISTEN SOLLTEN DEM PAPST DIESE FRAGEN STELLEN
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 21:51
  4. 14 Fragen....
    Von Crane im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 00:21