BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Fragen an die Balkan-Christen:

Erstellt von Zurich, 22.03.2007, 14:46 Uhr · 47 Antworten · 2.059 Aufrufe

  1. #41
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Das ist ja hart was isst du denn in der Zeit?

    Und ist das fasten eigentlich notwendig um ein guter Christ zu sein?
    Also ich denke nicht das es notwendig ist um ein guter mensch zu sein.
    Was bringt das fasten wenn man sich sonst an nichts hält???

    Ich kann dir dazu nur sagen dass wenn du ein orthodoxen Priester fragst, wird er dir sagen dass du fasten MUSST!
    Unsere Priester kennen keine Kompromisse und Entschuldigungen fürs Nicht-Fasten.

    .......

    Während der Fastenzeit es ich meistens Bohnengerichte. Mal mit spinat mal mit Tomate. Gebratene Auberginen, Peperonis, Reis...

    Versuch es doch einfach mal nächstes Jahr!!!

    Brauchst ja nicht gleich 40 Tage machen (hab diese Jahr nur 22Tage gemacht) aber versuch es dochmal mit 2-3 Wochen!!!

    Wirst sehen dass man sich nach der ersten Woche an das Essen gewöhnt,
    Und wenn du dann fertig bist und fasten brichst, wirst du denken " Wow man kann ja auch ohne Fleisch leben "

    Tja nur das Frühstück ist seeeeeehr schwierig!

  2. #42
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Arvaniti187 Beitrag anzeigen
    Also ich denke nicht das es notwendig ist um ein guter mensch zu sein.
    Was bringt das fasten wenn man sich sonst an nichts hält???

    Ich kann dir dazu nur sagen dass wenn du ein orthodoxen Priester fragst, wird er dir sagen dass du fasten MUSST!
    Unsere Priester kennen keine Kompromisse und Entschuldigungen fürs Nicht-Fasten.

    .......

    Während der Fastenzeit es ich meistens Bohnengerichte. Mal mit spinat mal mit Tomate. Gebratene Auberginen, Peperonis, Reis...

    Versuch es doch einfach mal nächstes Jahr!!!

    Brauchst ja nicht gleich 40 Tage machen (hab diese Jahr nur 22Tage gemacht) aber versuch es dochmal mit 2-3 Wochen!!!

    Wirst sehen dass man sich nach der ersten Woche an das Essen gewöhnt,
    Und wenn du dann fertig bist und fasten brichst, wirst du denken " Wow man kann ja auch ohne Fleisch leben "

    Tja nur das Frühstück ist seeeeeehr schwierig!
    Frühstück kannst du ja Müsli mit Orangensaft essen bzw Gemüse und Obst.

    Naja hab aber irgendwie kein Bock dazu macht ja auch sonst niemand aus meiner Familie.

    Und ausserdem ist es ungesund 50 Tage kein Fleisch zu essen.

  3. #43
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Frühstück kannst du ja Müsli mit Orangensaft essen bzw Gemüse und Obst.

    Naja hab aber irgendwie kein Bock dazu macht ja auch sonst niemand aus meiner Familie.

    Und ausserdem ist es ungesund 50 Tage kein Fleisch zu essen.
    Im müsli sind so gut wie immer spuren von milch enthalten, geht also nicht!

    50 Tage ohne Fleisch sollen ungesund sein???? Echt???? Also das hab ich wirklich noch nicht gehört!!! Das orthodoxe fasten soll ja als sehr gesung gelten!!!

  4. #44
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    In Fleisch sind doch irgendwelche Stoffe die der Körper braucht.

    Und stimmt, aber man kann diese Zini Mini und die anderen Cornflakes essen.

  5. #45
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Noch eine Frage Arvaniti sind Zigaretten auch verboten?

  6. #46
    Avatar von sitcho

    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    93
    eigentlich schon, mann muß rein sein. Mann dürfte auch nicht zocken usw., einige extrem bez. sehr gläubige Menschen egal ob Christen oder Juden, Moslems sagen das man nicht rauchen sollte wärend des Fastens (Haram denke ich sagen die Türken ?), egal rauchen ,Drogen, Sex, Glücksspiel ist denke ich auch verboten, denn man soll sich dem Leiden des Herrn sehr nahe kommen, einige sehr extreme Gläubige peitschen sich die Haut auf dem Rücken blutig, soll an das Leiden Ihres Propheten erinnern, hab da mal so eine Doku gesehen. Aber fasten brigt dir ja auch gleich gutes: entschlackt, entgiftet und man fühlt sich fitter danach. Muß jede für sich wissen wie weit er gehen kann.

  7. #47
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Ich werde versuchen dieses Jahr die 50 Tage durchzumachen.

    Das schwerste wird in dieser Zeit das rauchen für mich sein.

    Aber immerhin tuen wir das für unseren Gott der für uns ans Kreuz genagelt wurde.

  8. #48

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Fasten soll ja dazu dienen das man den eigenen Willen stärkt,und das Verzichten lernt.
    Ist also auch eine prima Charackterübung.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Viele offene Fragen bei Christen und Muslimen
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 20:50
  2. Fragen ????
    Von SRB_boy im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 16:21
  3. GLÄUBIGE CHRISTEN SOLLTEN DEM PAPST DIESE FRAGEN STELLEN
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 21:51
  4. 14 Fragen....
    Von Crane im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 00:21